Plastische Chirurgie Knubbel in der Größe einer Walnuss

Frau verklagt Schönheitschirurgen nach missglücktem Eingriff zur Straffung der Arme Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Eier aus Bayern könnten Salmonellen-Ausbruch verursacht haben Firma Bayern-Ei Der Saubermann von nebenan

Wer ist Stefan Pohlmann, von dessen Hühnerställen aus sich Salmonellen verbreitet haben sollen? Er ist freundlich, sagt der Bürgermeister. Aufbrausend, sagen Mitarbeiter. Eine Spurensuche in Niederbayern. Von Philipp Grüll, Frederik Obermaier und Lisa Schnell mehr...

Amtsgericht München Reeder haftet für Kratzer am Auto

Sie reisten nach Genua, um dort auf Kreuzfahrt zu gehen. Vor Ort hatten die beiden Reisenden einen Parkservice gebucht, den ihnen der Münchner Reeder vermittelt hatte. Nach der Reise fanden sie das Auto zerkratzt vor. Das Amtsgericht entschied nun, wer für den Schaden aufkommen muss. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Primaten Selber Affe

Vor einem amerikanischen Gericht geht es erneut um die Frage, ob Schimpansen als Personen anzusehen sind. Die Entscheidung könnten die Grenze zwischen Mensch und Tier verschieben. Von Hanno Charisius mehr...

Gedenken an Tugce Albayrak in Offenbach Prozess im Fall Tuğçe "Haltet das Maul und lasst die Mädchen in Ruhe"

Was geschah in der Nacht, in der Tuğçe Albayrak starb? Zwei Türsteher widersprechen vor Gericht den Freundinnen der getöteten Studentin und wollen "Kindergartenzeugs" beobachtet haben. Von Susanne Höll mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Landgericht München Autohaus muss für Sturz nicht zahlen

Eine Rentnerin war im Verkaufsraum eines Ebersberger Autohauses gestürzt und hatte sich einen komplizierten Bruch zugezogen. Vor Gericht verlangte sie 30 000 Euro Schmerzensgeld - ohne Erfolg. Von Andreas Salch und Barbara Mooser mehr...

Gedenken an Tugce Albayrak in Offenbach Prozess Fall Tuğçe: Fehler in Klinik?

Vor Gericht soll geklärt werden, wer Schuld am Tod der jungen Frau hat. Nun ist auch von Problemen bei der Notfallversorgung die Rede. mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Ebersberg Ex-Mann legt Feuer am Haus

"Ich hole fünf Liter Benzin und werde dir beim Brennen zusehen": Ein 30-Jähriger soll ein Regal auf der Terrasse seiner geschiedenen Frau angezündet haben. Vor Gericht bekommt er die Höchststrafe. Von Lea Weinberg mehr...

Präparierte Lebensmittel Zwei Jahre Bewährung wegen Nadeln im Hackfleisch

Sie versteckte Nadeln in Hack und Wurst, um Verbraucher vom Fleischessen abzubringen. Ein Gericht in Lübeck hat eine 60-Jährige jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Doch es gab Zweifel an ihrer Schuldfähigkeit. mehr...

Tote Studentin Befangenheitsantrag im Tuğçe-Prozess

Muss der Prozess gegen Sanel M. neu aufgerollt werden? Der 18-Jährige wird beschuldigt, für den Tod der Studentin Tuğçe Albayrak verantwortlich zu sein. Die Verteidigung hält den vorsitzenden Richter für befangen. Von Susanne Höll, Darmstadt mehr...

Prozessbeginn im Fall Tugce Prozess in Darmstadt Tuğçe wurde womöglich falsch behandelt

Bei der Notfallversorgung der Studentin Tuğçe Albayrak hat es nach Aussage eines Anästhesisten womöglich Fehler gegeben. Alle Prozessbeteiligten verzichteten allerdings bislang darauf, den Mediziner vorzuladen. mehr...

Prozess in Darmstadt Freund des Angeklagten berichtet von Beleidigungen durch Tuğçe

Tuğçe sei auf Sanel M. zugelaufen und habe ihn als "Hurensohn" beschimpft: Vor Gericht schildert ein Freund des Angeklagten, wie er die letzten Sekunden vor dem Angriff auf die Studentin erlebt hat. Von Susanne Höll mehr...

Urteilsverkündung gegen Josef Scheungraber, 2009 Ottobrunner Kriegsverbrecher Schuld und Sühne

Auch 70 Jahre nach Kriegsende tut sich die Gemeinde Ottobrunn schwer, auf das italienische Cortona zuzugehen, wo der ehemalige Ehrenbürger Josef Scheungraber ein Massaker zu verantworten hatte. Von Michael Morosow mehr...

Selbstjustiz in Frankfurt Lebenslange Haft für Mord vor Gerichtsgebäude

Ein 49-Jähriger tötet zwei Männer bei einem gemeinsamen Gerichtstermin in Frankfurt. Jetzt wurde er wegen Mordes verurteilt. Das Gericht hat zudem die besondere Schwere der Schuld festgestellt. mehr...

Unterbringungsverfahren Schimpfender Nachbar

Weil keine Gefahr mehr droht, muss er nicht in die Psychiatrie Von Christian Rost mehr...

Auschwitz Auschwitz-Prozess in Lüneburg Auschwitz-Prozess in Lüneburg "Die SS-Männer entschieden, wer lebte oder starb"

Aus den überfüllten Viehwaggons wurden unterwegs die Leichen gekippt, im KZ wiesen die Aufseher dann nach links oder rechts: Vor Gericht in Lüneburg schildert eine jüdische Überlebende ihre Ankunft in Auschwitz. Der Angeklagte bleibt ungerührt. Von Peter Burghardt mehr... Gerichtsreport

Vorwurf "Es gibt eine große Solidarität"

Anwältin Angelika Lex fordert klare Trennung bei Ermittlungen Interview von Bernd Kastner mehr...

SZ-Werkstatt Immer und überall

Es gibt zwei Sätze, die einen vor Gericht ständig begleiten: "Das Verbrechen ist immer und überall." Und: "Auf hoher See und vor Gericht bist du in Gottes Hand." Annette Ramelsberger kann bestätigen, dass beides zutrifft. mehr...

Bestechung bei Sicherheitsfirma Geld oder Luxusauto gegen Auftrag

Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Securitas hat sich mit 210 000 Euro bestechen lassen. Als ein Subunternehmer nicht bereit war zu zahlen, wurde ihm gekündigt - und er ließ den Betrug auffliegen. Von Christian Rost mehr...

Taxi-Konkurrent Uber startet neuen Mietwagen-Dienst

Der Fahrdienstvermittler Uber hat sich beeilt - und präsentiert zwei Monate nach der Ankündigung ein neues Angebot. Mit Uber X setzt die Firma nun auf Mietwagen-Unternehmer. Und wird deutlich teurer. Von Jan Willmroth mehr... Analyse

Landgericht Traunstein Verfahren gegen Prügelpolizisten eingestellt

Die Berufung hat sich gelohnt: Das Verfahren gegen einen Polizisten am Landgericht Traunstein ist eingestellt worden. Er war angeklagt, weil er einen Unbeteiligten geschlagen haben soll. Ganz vorbei ist die Angelegenheit aber noch nicht. mehr...

Prozess wegen Mord an Rentner Prozess um WM-Mord in Bad Reichenhall "Wenn ich jetzt nichts mache, sterbe ich"

Sarah F. erkennt den Angeklagten "eindeutig" als ihren Peiniger: Vor neun Monaten ist die 18-Jährige in Bad Reichenhall niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Vor Gericht schildert sie ihre Erinnerung an den Angriff. Von Heiner Effern mehr...

Prozess Karambolage mit Blaulicht

Auch im Einsatz dürfen Polizisten nicht ohne Rücksicht über Kreuzungen rasen Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Kindergarten Spatzennest Prozess um Misshandlungsvorwürfe in Kita Babys "pucken" - Einschlafhilfe oder Fessel?

In Thüringen stehen vier Erzieherinnen vor Gericht. Eltern werfen ihnen vor, Kinder misshandelt zu haben. Die Frauen halten Methoden wie das "Pucken" für normal. Von Cornelius Pollmer mehr...

Report Tücke der Brücke

Wenn Straßenbauer und Umweltschützer aufeinanderprallen, geht es oft nur auf dem Rechtsweg voran. Von Karl-Heinz Büschemann und Susanne Höll mehr...