Fifa-Generalsekretär Valcke "Es wird Jahre dauern, um den Ruf wieder herzustellen" Jerome Valcke

Der Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke sieht das Image des Fußball-Weltverbandes nachhaltig beschädigt. Real Madrid verzichtet beim FC Basel auf Fußball-Nationalspieler Sami Khedira. Ehemaliger Basketball-Nationalspieler Johannes Lischka nimmt sich nach Tumor-OP eine Auszeit. mehr... Sporticker

Amy Winehouse Ungewöhnliche Pharmazie-Vorlesung Zwei Professoren, sieben tote Musikstars

Wie wirkt sich Medikamentenmissbrauch auf das Gehirn aus? Welche Folgen hat Alkoholismus? In Frankfurt lernen Pharmazie-Studenten die Antwort am Beispiel von Joe Cocker und Amy Winehouse. Von Helga Einecke mehr...

Geld Psychologie des Spendens Psychologie des Spendens Mit Herz - aber ohne Verstand

Warum kommen bei Naturkatastrophen schnell riesige Summen an Spenden zusammen, bei einer furchtbaren Seuche wie Ebola aber nicht? Mit rationalem Handeln haben die Geldgeschenke nicht viel zu tun - unseriöse Organisationen nutzen das gerne aus. Von Hannah Wilhelm und Jan Willmroth mehr...

Roututu stirbt in Hellabrunn Tierpark Hellabrunn Gorilla Roututu überraschend gestorben

Trauer im Münchner Zoo: Überraschend ist am Wochenende der Silberrücken Roututu gestorben. Die Obduktion gibt erste Hinweise auf die Todesursache. mehr...

Arzt-Patienten-Beziehung Arzt-Patienten-Beziehung Arzt-Patienten-Beziehung Der gebildete Kranke

Früher konnten Patienten einfach nur krank sein, heute sollen sie dem Arzt mündig gegenübertreten. Hilft das Internet dabei? Schon möglich, doch am Ende zählt ganz anderes. Von Berit Uhlmann mehr...

World's smallest and tallest man photocall Guinness-Rekordhalter Größter Mann trifft kleinsten Mann

Fast zwei Meter Größenunterschied liegen zwischen den beiden: In London haben sich die Guinness-Rekordhalter Sultan Kösen und Chandra Bahadur Dangi erstmals getroffen. mehr...

Amy Winehouse Ihre Frage Warum verehren wir jung Verstorbene als Genies?

Georg Trakl, Kurt Cobain und Amy Winehouse starben mit gerade einmal 27 Jahren - und gelten heute als Genies. Warum ist das so? Waren sie tatsächlich so gut - oder verklären wir jung verstorbene Künstler? Von Carolin Gasteiger mehr... Ihre Frage

Brittany Maynard Diskussion über Sterbehilfe Krebskranke Brittany Maynard beendet ihr Leben

Die an Krebs erkrankte Amerikanerin Brittany Maynard hat ihr Leben beendet. Bei der jungen Frau war im Januar ein Tumor diagnostiziert worden, seitdem tobte anlässlich ihres Falls in den USA eine Diskussion um selbstbestimmte Sterbehilfe. mehr...

Krebstherapie bei Kindern und Jugendlichen Mit Hitze gegen den Tumor

Zusätzlich zur Chemotherapie wird das Gewebe rund um den Tumor erwärmt - so funktioniert die "Regionale Hyperthermie". Eine deutsche Studie mit 44 krebskranken Kindern und Jugendlichen macht Hoffnung: Möglicherweise verdoppelt die Methode die Heilungschancen. Von Moritz Pompl mehr...

Mammografie Bruskrebs Brustkrebs Tod dem Tumor

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Dank neuer Diagnosemethoden und individueller Therapien haben sich Lebensqualität und Überlebenschancen der Betroffenen verbessert. Von Heike Nieder mehr...

HIGH-TECH-MIKROSKOPIE LEBERKREBSZELLEN Krebszellen unterscheiden sich stark voneinander Die vielen Facetten des Tumors

Krebs ist eine sehr komplexe Erkrankung. Was Genetiker jetzt herausgefunden haben, macht sie noch verzwickter: Die Zellen ein und desselben Tumors haben mehr genetische Unterschiede als Gemeinsamkeiten. Diese Heterogenität ist ein Grund, warum Therapien manchmal nicht wirken. Von Christina Berndt mehr...

Tumor China Ärzte entfernen 12,5-Kilo-Tumor

Eigentlich war die Frau zum Doktor gegangen, weil sie Kopfschmerzen hatte. Aber bei einem Komplett-Check fanden die Ärzte einen 12,5 kg schweren Tumor in ihrem Bauchraum. Von Agentur zoom.in mehr...

Berlin Ärzte befreien Frau von 18-Kilo-Tumor

Sie wiegt 37 Kilogramm, der Tumor in ihrem Becken wog fast 18: Einer Frau aus Saudi Arabien ist ein riesiges Geschwulst entfernt worden. mehr...

OP, dpa Operation 18 Kilogramm schwerer Tumor entfernt

Jahrelang war der Tumor der Frau aus Saudi-Arabien gewachsen. Nun haben Berliner Ärzte ihn entfernt - in insgesamt fünf Operationen. mehr...

Krebsbuch "Der König aller Krankheiten" Demut vor dem Tumor

Der Mediziner Siddhartha Mukherjee zeigt in seiner üppigen "Biografie" des Krebses, dass es trotz aller Fortschrittsrhetorik noch ein weiter, womöglich nie abgeschlossener Weg bis zur Heilung von Tumorerkrankungen sein wird. Das Manko des Buches: Zuweilen ist sein Stil ausschweifend, wuchernd und unberechenbar wie ein Krebsgeschwür. Von Werner Bartens mehr...

Röntgenaufnahme der Lunge, dpa Krebs-Früherkennung Der Geruch des Tumors

Manche Krebsarten erkennen Ärzte erst, wenn es für den Patienten schon zu spät ist. Bei der Entwicklung neuer Tests setzen Forscher nun auf Tiere und ihre erstaunliche Wahrnehmung. Von Tina Baier mehr...

Michael Douglas VIP-Klick: Michael Douglas "Der Tumor ist weg"

"Das war eine wilde sechsmonatige Fahrt": Nach monatelangem Kampf gegen den Krebs atmet Michael Douglas auf. Im Nachhinein sieht der Schauspieler sogar etwas Positives in seiner Erkrankung. mehr...

Schwerer Behandlungsfehler Schwerer Behandlungsfehler Tumor übersehen

Weil ein Chefarzt bei einer 72-Jährigen trotz Krebsdiagnose einen bösartigen Tumor übersehen hat, musste acht Mal nachoperiert werden. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Krebs Arme leiden häufiger unter Tumoren

Experten fordern bessere Krebsregister, bessere Kontrollen der bisherigen Gesundheitsmaßnahmen und mehr Geld für die onkologische Arbeit. Denn Brust- und Gebärmuttertumore nehmen weltweit zu - insbesondere in den Entwicklungsländern. Von Werner Bartens mehr...

Tasmanischer Teufel, Sarcophilus harrisii Tasmanien Dem Teufels-Tumor auf der Spur

Übertragbare Tumore verbreiten sich rasant unter Tasmanischen Teufeln. Nun haben Wissenschaftler deren Ursache gefunden. Von Franziska Draeger mehr...

Ärzte entfernen Frau weltgrößten Tumor, AFP Indien Ärzte entfernen weltgrößten Tumor

Zwei Kilo schwer, groß wie ein Fußball: Indische Ärzte haben eine Frau erfolgreich von ihrem Geschwulst im Gesicht befreit. mehr...

Krankheitsrisiko Laserdrucker Krankheitsrisiko Laserdrucker Toner im Tumor

Viele Menschen sind überzeugt, dass Laserdrucker krank machen. Nun mehren sich die Anzeichen, dass Tonerstaub sogar Krebs verursachen könnte. Von Wiebke Rögener mehr...

Neuer Optimismus in der Krebsforschung Leben mit dem Tumor

Schon heute sind viele Krebsleiden behandelbar. In Zukunft soll die Therapie besser auf einzelne Patienten zugeschnitten sein. Von Von Christina Berndt mehr...

Studien aus Skandinavien Auch Schnurlostelefone erhöhen Tumor-Risiko

Bisweilen ist der Fortschritt der Wissenschaft einfach frustrierend langsam - etwa so wie der Endspurt in einem Schneckenrennen. Das gilt besonders für die Beobachter, die von den Forschern das Urteil über eine vermutete Gesundheitsgefahr erwarten; zum Beispiel über die Frage, ob das Telefonieren mit Handys einen Gehirntumor auslösen oder begünstigen kann. Von Christopher Schrader mehr...

Linda Nebeling Krebsforschung Fetttherapie; oh Krebstherapie Mit Fett gegen Tumoren

Linda Nebeling hat krebskranke Kinder mit einer fettreichen Diät behandelt. Mit SZ Wissen sprach die amerikanische Forscherin über praktische Schwierigkeiten, Chancen und übertriebenen Erwartungen. Interview: Richard Friebe mehr...