Moderne Medizin Die Revolution des Krankenhauses Klinikum Großhadern in München, 2015

Viel Platz für Geräte, kurze Wege zwischen den Ärzten - Spitzenmedizin verlangt heute nicht nur moderne Technik, sondern auch adäquate Gebäude. Der Neubau des Klinikums Großhadern ist demnach längst überfällig. Von Stephan Handel mehr...

Krebs Später Preis des Rauchens

Erstmals werden in diesem Jahr mehr Europäerinnen an Lungenkrebs sterben als an Brustkrebs. Nun rächt sich, dass die Frauen im Zuge der 68er-Bewegung verstärkt mit dem Rauchen anfingen. Von Werner Bartens mehr...

Diagnose bei Krebs Mut zur Biopsie

Die Vorstellung hält sich hartnäckig: Die Entnahme von Gewebeproben soll angeblich dazu beitragen, dass Krebs streut. Das ist falsch - und nicht der einzige Irrglaube im Umgang mit Krebs. Von Werner Bartens mehr...

Kastration von Hündinnen Mit falschen Zahlen operiert

Manche Tierärzte empfehlen, Hündinnen stets zu kastrieren - das schütze vor Krebsgeschwüren. Tatsächlich aber ist der Eingriff oft völlig unnötig, und er kann unerwünschte Nebenwirkungen haben. Von Andrea Hoferichter mehr...

Augsburg: Schmerzpatient ROBERT STRAUSS muss kiffen Augsburg Cannabis-Patient stirbt im Krankenhaus

Er durfte legal Gras rauchen, doch die Polizei nahm ihm seine Vorräte weg: Der Augsburger Cannabis-Patient Robert Strauss ist nun gestorben. Sein Arzt erhebt schwere Vorwürfe: Hätte Strauss weiter Cannabis geraucht, "wäre er jetzt vielleicht noch am Leben". Von Anne Kostrzewa mehr...

Medizin Neue Ära in der Krebstherapie?

Seit Jahrzehnten versuchen Forscher, das Immunsystem gegen Tumore zu mobilisieren. In den USA haben Krebsmediziner mit neuen Antikörpern sichtbare Erfolge erzielt. Von Kathrin Zinkant mehr...

Krebstherapie bei Kindern und Jugendlichen Mit Hitze gegen den Tumor

Zusätzlich zur Chemotherapie wird das Gewebe rund um den Tumor erwärmt - so funktioniert die "Regionale Hyperthermie". Eine deutsche Studie mit 44 krebskranken Kindern und Jugendlichen macht Hoffnung: Möglicherweise verdoppelt die Methode die Heilungschancen. Von Moritz Pompl mehr...

Eierstockkrebs-Früherkennung Krank getestet

Viele Gynäkologen raten Frauen zu einer Ultraschalluntersuchung, um Eierstockkrebs möglichst früh zu erkennen. Doch die Kontrolle richtet mehr Schaden als Nutzen an. Von Birgit Herden mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Kein Geld für die Brille

Kuni X. ist schwer krank und hat nur eine winzige Rente Von Alexandra Vecchiato mehr...

Familie Nongo Esau, SZ-Adventskalender Weihnachtswünsche von Kindern in Not Der Schwester die Krankheit weghexen

Flucht, Krankheit, Armut - für viele Kinder in München war 2014 ein schweres Jahr. 21 Mädchen und Jungen erzählen, was sie sich sehnlich zu Weihnachten wünschen - etwa einen Urlaub mit der Familie, neue Kleider oder einfach nur ein eigenes Bett. mehr...

Grönlandwal Wale Mit Trägheit zur Langlebigkeit

Mehr als 200 Jahre alt kann ein Grönlandwal werden - und bleibt dennoch von altersbedingten Krankheiten verschont. Der Stoffwechsel schützt den Wal mit seinem gemächlichen Tempo. Von Sebastian Herrmann mehr...

Prozess in München Grippe-Impfung mit fatalen Folgen

Hat eine Grippe-Impfung ihren neunjährigen Sohn erst gelähmt und schließlich getötet? Diese Frage wird ein Münchner Elternpaar wohl für immer quälen. Sie haben die Kinderärztin verklagt. Ein Experte sieht die Todesursache aber woanders. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

HIGH-TECH-MIKROSKOPIE LEBERKREBSZELLEN Krebszellen unterscheiden sich stark voneinander Die vielen Facetten des Tumors

Krebs ist eine sehr komplexe Erkrankung. Was Genetiker jetzt herausgefunden haben, macht sie noch verzwickter: Die Zellen ein und desselben Tumors haben mehr genetische Unterschiede als Gemeinsamkeiten. Diese Heterogenität ist ein Grund, warum Therapien manchmal nicht wirken. Von Christina Berndt mehr...

Tumor China Ärzte entfernen 12,5-Kilo-Tumor

Eigentlich war die Frau zum Doktor gegangen, weil sie Kopfschmerzen hatte. Aber bei einem Komplett-Check fanden die Ärzte einen 12,5 kg schweren Tumor in ihrem Bauchraum. Von Agentur zoom.in mehr...

Mammografie Bruskrebs Brustkrebs Tod dem Tumor

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Dank neuer Diagnosemethoden und individueller Therapien haben sich Lebensqualität und Überlebenschancen der Betroffenen verbessert. Von Heike Nieder mehr...

Berlin Ärzte befreien Frau von 18-Kilo-Tumor

Sie wiegt 37 Kilogramm, der Tumor in ihrem Becken wog fast 18: Einer Frau aus Saudi Arabien ist ein riesiges Geschwulst entfernt worden. mehr...

OP, dpa Operation 18 Kilogramm schwerer Tumor entfernt

Jahrelang war der Tumor der Frau aus Saudi-Arabien gewachsen. Nun haben Berliner Ärzte ihn entfernt - in insgesamt fünf Operationen. mehr...

Krebsbuch "Der König aller Krankheiten" Demut vor dem Tumor

Der Mediziner Siddhartha Mukherjee zeigt in seiner üppigen "Biografie" des Krebses, dass es trotz aller Fortschrittsrhetorik noch ein weiter, womöglich nie abgeschlossener Weg bis zur Heilung von Tumorerkrankungen sein wird. Das Manko des Buches: Zuweilen ist sein Stil ausschweifend, wuchernd und unberechenbar wie ein Krebsgeschwür. Von Werner Bartens mehr...

Röntgenaufnahme der Lunge, dpa Krebs-Früherkennung Der Geruch des Tumors

Manche Krebsarten erkennen Ärzte erst, wenn es für den Patienten schon zu spät ist. Bei der Entwicklung neuer Tests setzen Forscher nun auf Tiere und ihre erstaunliche Wahrnehmung. Von Tina Baier mehr...

Schwerer Behandlungsfehler Schwerer Behandlungsfehler Tumor übersehen

Weil ein Chefarzt bei einer 72-Jährigen trotz Krebsdiagnose einen bösartigen Tumor übersehen hat, musste acht Mal nachoperiert werden. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Krebs Arme leiden häufiger unter Tumoren

Experten fordern bessere Krebsregister, bessere Kontrollen der bisherigen Gesundheitsmaßnahmen und mehr Geld für die onkologische Arbeit. Denn Brust- und Gebärmuttertumore nehmen weltweit zu - insbesondere in den Entwicklungsländern. Von Werner Bartens mehr...

Tasmanischer Teufel, Sarcophilus harrisii Tasmanien Dem Teufels-Tumor auf der Spur

Übertragbare Tumore verbreiten sich rasant unter Tasmanischen Teufeln. Nun haben Wissenschaftler deren Ursache gefunden. Von Franziska Draeger mehr...

Ärzte entfernen Frau weltgrößten Tumor, AFP Indien Ärzte entfernen weltgrößten Tumor

Zwei Kilo schwer, groß wie ein Fußball: Indische Ärzte haben eine Frau erfolgreich von ihrem Geschwulst im Gesicht befreit. mehr...

Krankheitsrisiko Laserdrucker Krankheitsrisiko Laserdrucker Toner im Tumor

Viele Menschen sind überzeugt, dass Laserdrucker krank machen. Nun mehren sich die Anzeichen, dass Tonerstaub sogar Krebs verursachen könnte. Von Wiebke Rögener mehr...

Neuer Optimismus in der Krebsforschung Leben mit dem Tumor

Schon heute sind viele Krebsleiden behandelbar. In Zukunft soll die Therapie besser auf einzelne Patienten zugeschnitten sein. Von Von Christina Berndt mehr...