Krebsvorsorge Bleib ruhig

Angelina Jolie hat sich erst ihre Brüste und nun die Eierstöcke entfernen lassen, um ihr Krebsrisiko zu senken. Ihre Entscheidungen hat sie öffentlich gemacht - ist das richtig? Von Christina Berndt und Jürgen Schmieder mehr...

Pflege von krankem Kind Wenn der Chef soziale Verantwortung übernimmt

Blazenka und Goran Tadic müssen ihren krebskranken Sohn pflegen. Ihre Arbeitgeber halten nicht nur ihre Arbeitsplätze frei, sie überweisen freiwillig weiterhin Gehalt. Von Matthias Kohlmaier mehr... Report

Moderne Medizin in München Heilen durchs Schlüsselloch

Die laparoskopische Chirurgie erspart Patienten große Narben. Kleine Schnitte reichen für die komplexen Geräte, mit denen die Ärzte operieren. Doch die Methode kann auch gefährlich sein - ein Münchner Mediziner lotet ihre Grenzen aus. Von Stephan Handel mehr... Serie: Die Gesundmacher

Gesundheit Auf Nummer sicher gehen

Amperklinikum ruft zur Darmkrebs-Vorsorge auf mehr...

Moderne Medizin in München Bändchen gegen Blasenschwäche

Wenn Beckenbodentraining Frauen nicht hilft, Inkontinenz unter Kontrolle zu bringen, müssen sie sich nicht mit dem Leiden abfinden. Ein kleiner Eingriff kann in den meisten Fällen die Heilung bringen. Von Melanie Staudinger mehr... Serie - Die Gesundmacher

Medizin Krebshilfe

Handystrahlung fördert die Tumorbildung bei Mäusen - das sagt ausgerechnet ein Forscher, der den Mobilfunk bisher für harmlos erklärte. Von Christopher Schrader mehr...

Dental Clinic Implaneo Moderne Medizin in München Der Welt die Zähne zeigen

Der Einbau von Gebissprothesen ist bisher langwierig. Ärzte in Bogenhausen setzen auf eine neue Methode und versprechen: "Feste dritte Zähne an einem Tag". Von Stephan Handel mehr... Serie - Die Gesundmacher

Angelina Jolie Angelina Jolie über Eierstock-Entfernung "Ich bleibe anfällig für Krebs"

Zwei Jahre nach ihrer Brust-Amputation geht Angelina Jolie den nächsten Schritt: Der Hollywoodstar hat sich die Eierstöcke entfernen lassen. In der "New York Times" äußert sie sich zu ihren Beweggründen. mehr...

Ashya King Umstrittene Flucht aus England Junge in Prag offenbar von Hirntumor geheilt

Weil ein britisches Krankenhaus einem krebskranken Fünfjährigen eine teure Therapie verwehrte, brachten Eltern ihren Sohn nach Prag. Dort soll er nun geheilt worden sein. mehr...

WHO bewertet Glyphosat neu Höhere Krebsgefahr durch weltweit verwendetes Pestizid

Für manche ist es ein rätselhafter, für andere ein überfälliger Sinneswandel: Die WHO stuft das weltweit verwendete Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" ein - kurz bevor die EU über die Verwendung entscheidet. Von Tina Baier mehr...

Angelina Jolie Angelina Jolie: "Ich habe mir die Eierstöcke entfernen lassen"

Es ist ein mutiger Schritt: Angelina Jolie erklärt öffentlich, sie habe sich die Eierstöcke entfernen lassen - zwei Jahre nach ihrer Brust-Amputation. mehr...

Mammografie Geschichte einer Ernüchterung

Die ins Brustkrebs-Screening gesetzten Hoffnungen waren groß, nun werden immer mehr Risiken bekannt, Fehlalarme sind häufig. Die Frage bleibt: Wie lassen sich Vor- und Nachteile abwägen? Von Werner Bartens mehr...

Röntgen Zu viel Durchblick

Wenn die Prognose gut ist, sind mehr als 40 Prozent der Aufnahmen bei Brust- und Prostatakrebs überflüssig. Mehr noch, sie schaden den Patienten. Dennoch hält sich hartnäckig die Praxis, viele Röntgenbilder zu machen. Von Werner Bartens mehr...

Rückenschmerzen Röntgen ohne Nutzen

Eine Röntgenaufnahme der Wirbelsäule hat bei Rückenschmerzen keinerlei Vorteile. Dennoch nimmt die Zahl der Aufnahmen kontinuierlich zu - auch weil die Patienten zufriedener sind, wenn sie sich ein Bild machen können. Von Werner Bartens mehr...

Krebstherapie bei Kindern und Jugendlichen Mit Hitze gegen den Tumor

Zusätzlich zur Chemotherapie wird das Gewebe rund um den Tumor erwärmt - so funktioniert die "Regionale Hyperthermie". Eine deutsche Studie mit 44 krebskranken Kindern und Jugendlichen macht Hoffnung: Möglicherweise verdoppelt die Methode die Heilungschancen. Von Moritz Pompl mehr...

Palliativstation in München, 2011 Palliativmedizin Stiefkind der Medizin

"Wir können nichts mehr für Sie tun": Dieser Satz sollte aus dem Sprachschatz von Ärzten gelöscht werden, denn die Palliativmedizin hat sehr wohl noch Möglichkeiten. Sie gehört daher ins Zentrum der Heilkunde. Von Norbert Schmacke mehr... Gastbeitrag

VOLKSKONGRESS Dokumentarfilmerin Chai Jing Dokumentarfilmerin Chai Jing Chinas neue Heldin

Früher arbeitete Chai Jing beim Staatssender, nun beherrscht sie die öffentliche Debatte in China. Mit einem Dokumentarfilm, den sie auf eigene Faust gedreht hat. Und mit dem sie dem Volkskongress der KP die Schau stiehlt. Von Kai Strittmatter mehr... Report

Literatur "Revival" von Stephen King "Revival" von Stephen King Eine menschliche Finsternis

In seinem neuen, fulminanten Horror-Roman "Revival" erschafft US-Autor Stephen King die Figur eines besessenen Predigers und spekuliert über einen radikal bösen Gott. Ein Buch, das schwer beunruhigt. Von Burkhard Müller mehr... Buchkritik

HIGH-TECH-MIKROSKOPIE LEBERKREBSZELLEN Krebszellen unterscheiden sich stark voneinander Die vielen Facetten des Tumors

Krebs ist eine sehr komplexe Erkrankung. Was Genetiker jetzt herausgefunden haben, macht sie noch verzwickter: Die Zellen ein und desselben Tumors haben mehr genetische Unterschiede als Gemeinsamkeiten. Diese Heterogenität ist ein Grund, warum Therapien manchmal nicht wirken. Von Christina Berndt mehr...

Tumor China Ärzte entfernen 12,5-Kilo-Tumor

Eigentlich war die Frau zum Doktor gegangen, weil sie Kopfschmerzen hatte. Aber bei einem Komplett-Check fanden die Ärzte einen 12,5 kg schweren Tumor in ihrem Bauchraum. Von Agentur zoom.in mehr...

Mammografie Bruskrebs Brustkrebs Tod dem Tumor

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Dank neuer Diagnosemethoden und individueller Therapien haben sich Lebensqualität und Überlebenschancen der Betroffenen verbessert. Von Heike Nieder mehr...

Berlin Ärzte befreien Frau von 18-Kilo-Tumor

Sie wiegt 37 Kilogramm, der Tumor in ihrem Becken wog fast 18: Einer Frau aus Saudi Arabien ist ein riesiges Geschwulst entfernt worden. mehr...

OP, dpa Operation 18 Kilogramm schwerer Tumor entfernt

Jahrelang war der Tumor der Frau aus Saudi-Arabien gewachsen. Nun haben Berliner Ärzte ihn entfernt - in insgesamt fünf Operationen. mehr...

Krebsbuch "Der König aller Krankheiten" Demut vor dem Tumor

Der Mediziner Siddhartha Mukherjee zeigt in seiner üppigen "Biografie" des Krebses, dass es trotz aller Fortschrittsrhetorik noch ein weiter, womöglich nie abgeschlossener Weg bis zur Heilung von Tumorerkrankungen sein wird. Das Manko des Buches: Zuweilen ist sein Stil ausschweifend, wuchernd und unberechenbar wie ein Krebsgeschwür. Von Werner Bartens mehr...

Röntgenaufnahme der Lunge, dpa Krebs-Früherkennung Der Geruch des Tumors

Manche Krebsarten erkennen Ärzte erst, wenn es für den Patienten schon zu spät ist. Bei der Entwicklung neuer Tests setzen Forscher nun auf Tiere und ihre erstaunliche Wahrnehmung. Von Tina Baier mehr...