London Der Big Ben hat Glockenpause Big Ben London

In Großbritannien bestimmt die Deaktivierung des Big Bens derzeit die öffentliche Debatte, und das trotz Brexit. Der Glockenturm soll während der Renovierungsarbeiten verstummen - und alle regen sich auf. Von Alexander Menden mehr...

Britain's PM May leaves Downing Street in London Theresa May Time to say goodbye

Die Tories sind berühmt für Ruchlosigkeit und Ranküne. Theresa May muss sich deshalb fragen, wie lange sie noch Premierministerin ist. Potentielle Nachfolger bringen sich bereits in Stellung. Von Christian Zaschke mehr...

Brexit EU-Austritt Die Brexit-Dämmerung

Den Briten schwant, wie kompliziert die Scheidung von der EU wird. Die Kritiker eines harten Ausstiegs werden lauter. Von Christian Zaschke mehr...

Brexit Überblick Überblick Brexit: Wie es weitergeht

Großbritannien will raus aus der EU, doch für ein Austrittsabkommen bedarf es zäher Verhandlungen. Wer die Protagonisten sind und was bisher geschah - ein Überblick. Von Leila Al-Serori, Katharina Brunner, Dominik Fürst und Hannes Munzinger mehr...

Britain's Prime Minister Theresa May talks with Australia's Prime Minister Malcolm Turnbull at Downing Street, London EU-Austritt des Vereinigten Königreichs Mays Hilferuf an die Gegner

Theresa May hält heute ihre erste große Rede seit der Wahl im Juni. Darin sucht die britische Premierministerin die Zusammenarbeit mit der Opposition - und erntet den Vorwurf, "keinerlei Ideen" zu haben. Von Christian Zaschke mehr...

Theresa May Aus Verzweiflung

Die britische Premierministerin bittet jetzt schon bei Labour um Hilfe. Wie lange kann das denn gut gehen? Von Christian Zaschke mehr...

G-20 summit in Hamburg G-20-Gipfel in Hamburg Dinner-Diplomatie

In der Hamburger Elbphilharmonie speisten am Freitagabend die Mächtigen und ihre Begleitungen. Die Tischordnung war ungewöhnlich, schien aber Anklang zu finden. Die Bilder mehr...

G20-Gipfel G20-Gipfel G20-Gipfel Protestrufe aus dem Schlauchboot

Kanus, große Transparente - und immer wieder Trump: In Hamburg haben die Demonstrationen gegen den G20-Gipfel begonnen. Die Bilder mehr...

Torn Union Jack flag flying Großbritannien Großbritannien spart sich kaputt

Das Gesundheitssystem ist marode, die Kluft zwischen Arm und Reich eklatant: Theresa Mays Regierung muss endlich investieren. Sonst gefährdet sie den sozialen Frieden. Kommentar von Björn Finke mehr...

A painted Union Flag, popularly known as the Union Jack, the national flag of the United Kingdom is seen on the rocks on the English side of the River Wye, Chepstow Großbritannien Großbritannien, das gespaltene Königreich

Auf der Insel gibt es noch immer eine enorme Kluft zwischen Arm und Reich, zeigt eine Studie. Viele Bürger sind frustriert - und wollen einen radikalen Wandel. Von Björn Finke mehr...

Hochhausbrand in London Nach Brand in London Nach Brand in London Wuppertaler Hochhaus wird wegen Brandgefahr geräumt

Im Haus sind ähnliche Dämmungen verbaut wie im ausgebrannten Londoner Grenfell Tower. Etwa 80 Bewohner müssen das elfstöckige Gebäude verlassen. mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Werben für London

Jeremy Browne war Abgeordneter und kurzzeitig Staatssekretär. Jetzt kämpft er für den britischen Finanzplatz. Von Björn Finke mehr...

Schottland Referendum verschoben

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon verschiebt ihre Pläne für ein zweites Unabhängigkeitsreferendum, bis Details zu den Bedingungen des Brexits bekannt sind. Sie wolle für den Verbleib Schottlands im europäischen Binnenmarkt kämpfen mehr...

Großbritannien Der Preis der Macht

Eine Milliarde Pfund kostet Theresa May der Verbleib im Amt. Von Christian Zaschke mehr...

The Prime Minister Meets DUP Leader At Downing Street Brexit Mays Deal mit der DUP unterminiert die Einheit des Königreiches

Die Premierministerin kauft sich die Macht mit einer Milliarde Pfund: So viel lassen sich die Tories die Unterstützung der nordirischen Kleinpartei DUP für ihre Minderheitsregierung kosten. Das ist bedenklich. Kommentar von Christian Zaschke mehr...

Kinder sind laut einer Umfrage vielen Bundesbürgern zu teuer SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Theresa May Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich May unterzeichnet Regierungsabkommen mit nordirischer DUP

Knapp drei Wochen nach den Parlamentswahlen steht in Großbritannien die Minderheitsregierung. mehr...

Revellers cheer as Britain's opposition Labour Party Jeremy Corbyn speaks at Worthy Farm in Somerset during the Glastonbury Festival Video
Großbritannien Jeremy Rockstar Corbyn

Auf dem Glastonbury-Festival wird er bejubelt, viele halten ihn laut einer Umfrage für den besseren Premier: Der Chef der Labour-Partei wird immer populärer - und der Regierung immer gefährlicher. Von Christian Zaschke mehr...

French President Emmanuel Macron, German Chancellor Angela Merkel and British Prime Minister Theresa May attend the EU summit in Brussels Europa Das Duo Merkel-Macron wirkt bereits

Das neu aufgeblühte deutsch-französische Verhältnis vertreibt beim EU-Gipfel die depressive Stimmung der letzten Zeit. Aber der Brexit wirft Schatten und es gibt noch viele offene Fragen. Von Daniel Brössler, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

Zurück in die Steinzeit: Unter Premierministerin Beata Szydlo (hier links mit ihrer britischen und deutschen Amtskollegin im Februar 2017) haben die polnischen Frauen nichts zu lachen. Frauenrechte Das Märchen von der weiblichen Politik

Szydło, May, Merkel: Eine Frau an der Macht bedeutet nicht automatisch eine feministischere Politik. Besser macht das gerade ein Mann. Von Susan Vahabzadeh mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Bleiberecht für EU-Bürger - "ein großzügiges Angebot" von May?

Die britische Premierministerin Theresa May hat angekündigt, dass EU-Bürger auch nach dem Brexit in Großbritannien bleiben dürfen. Menschen, die fünf Jahre im Land lebten, werden demnach einen ordentlichen Aufenthaltsstatus erhalten. mehr...

British PM May and German Chancellor Merkel attend a EU leaders summit in Brussels Brexit Mays Ansicht von Großzügigkeit

Die britische Premierministerin bietet beim Brexit-Gipfel ein Bleiberecht für EU-Bürger an. EU-Regierungschefs begrüßen den Vorstoß, bleiben aber skeptisch. Von Daniel Brössler mehr...

Brexit G-27-Gipfel G-27-Gipfel May: EU-Bürger dürfen nach Brexit bleiben

Während des EU-Gipfeltreffens in Brüssel hat die britische Premierministerin vorgeschlagen, dass es einen geregelten Rechtsstatus für in Großbritannien lebende Ausländer geben soll. mehr...

Japan's Prime Minister Shinzo Abe arrives at the EU headquarters in Brussels EU-Gipfel EU strebt Handelsabkommen mit Japan an

Exklusiv Das Abkommen soll ein Drittel des Welthandels umfassen und ein klares Signal an US-Präsident Trump senden. Die Russland-Sanktionen verlängern die Staats- und Regierungschefs um weitere sechs Monate. Von Daniel Brössler, Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Aufarbeitung des Hochhausbrandes Mindestens 600 englische Hochhäuser durch entflammbares Material gefährdet

Premierministerin Theresa May steht seit dem verheerenden Brand stark unter Druck. Jetzt hat sie im Parlament von den Ergebnissen der ersten Untersuchungen berichtet. mehr...