Städtische Kliniken Experten zweifeln am Sanierungskonzept Klinikum Schwabing

Steht die Notfallversorgung von Patienten auf dem Spiel? Das befürchten Fachabteilungen des Gesundheitsreferats. Doch in der Stadtratsvorlage taucht die Kritik am Sanierungskonzept für das städtische Klinikum kaum auf. Von Dominik Hutter und Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Klinik-Sanierung Der Schock sitzt tief

Jeder vierte Mitarbeiter muss gehen: Das Sanierungskonzept sieht für die städtischen Krankenhäuser einen drastischen Stellenabbau vor. Dennoch bleibt eine Protestwelle aus. Selbst die CSU hält sich auffallend zurück. Von Peter Fahrenholz mehr...

Medizinische Überversorgung Münchner Luxus

Nicht allein Missmanagement ist für die Probleme der Münchner Krankenhäuser verantwortlich. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht sind 11.000 Klinikbetten für 1,4 Millionen Menschen einfach zu viele. Daran ändern auch die Pläne nichts, die Häuser in Schwabing und Harlaching deutlich zu verkleinern. Von Stephan Handel mehr...

Ein Arzt am Rechner. Nach Fujitsu-Debakel Selbst ist das Klinikum

Warum nicht gleich so? Der Fujitsu-Konzern scheiterte daran, die EDV der städtischen Krankenhäuser zu modernisieren. Die bastelten sich daraufhin ihr eigenes System. Das ist nicht nur billiger und umweltfreundlicher, sondern auch viel effizienter. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Schwabinger Krankenhaus Schwabinger Krankenhaus in München Schwabinger Krankenhaus in München Ärzten geht die Wäsche aus

Es mangelt an OP-Kleidung, Bettlaken und Handtüchern: Weil ein privater Textilservice seine Aufgaben nicht erfüllen kann, geht einem Münchner Klinikum die Wäsche aus. Für das Schwabinger Krankenhaus ist der Fall politisch heikel: Erst im Juli wurde die hauseigene Reinigung geschlossen. Von Dominik Hutter mehr...

Wollte ihre Entmachtung durch einen Lenkungskreis nicht hinnehmen und drohte mit einer Klage: Am Ende hat Elizabeth Harrison aufgegeben. Städtische Kliniken Chefin Harrison gibt ihr Amt auf

Elizabeth Harrison zieht Konsequenzen aus ihrer Entmachtung und kommt damit einer Entlassung zuvor. Die Chefin des Städtischen Klinikums München hat ihr Amt niedergelegt - eine Abfindung wird man ihr wohl nicht anbieten. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Stadtklinikum München Elizabeth Harrison fristlos gekündigt

Nach ihrem Rückzug vom Chefposten beendet der Aufsichtsrat das Arbeitsverhältnis mit Elizabeth Harrison. Dem Stadtklinikum droht weiter die Insolvenz. Die Stadt München will nun einen Chefsanierer und private Investoren an Bord holen. Von Silke Lode mehr...

Klinikum Schwabing Schild Sanierungskonzept für Kliniken Ärzte rebellieren gegen Schrumpfkur

Weniger Betten, weniger Personal, weniger Abteilungen: Das Sanierungskonzept für die Münchner Kliniken sieht vor allem am Standort Schwabing harte Einschnitte vor. Die Ärztegewerkschaft ist empört - und der Betriebsrat will sich wehren. Von Dominik Hutter, Sebastian Krass und Silke Lode mehr...

Städtische Kliniken Sanierung der Münchner Kliniken Sanierung der Münchner Kliniken Wie Harlaching gerettet werden soll

Neben vielen Kommunalpolitikern lehnt nun auch Gesundheitsreferent Joachim Lorenz den Schrumpfkurs ab, den OB Christian Ude plant. Die Gemeinde Grünwald bietet an, sich finanziell zu beteiligen - doch es gibt auch ganz andere Stimmen. Von Stefan Mühleisen und Jürgen Wolfram mehr...

Fujitsu Schriftzug am Highlight Tower in München, 2010 Fujitsu klagt gegen städtische Kliniken Multiples PC-Versagen

Besser, schneller, effizienter: Fujitsu sollte die gesamte EDV der städtischen Kliniken in München auf einen modernen Stand bringen. Doch das Projekt endete im Chaos. Jetzt streiten der Konzern und die Krankenhäuser vor Gericht um 4,6 Millionen Euro - und es sieht nicht gut aus für Fujitsu. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Klinikum Neuperlach Städtischer Klinik-Konzern Protest gegen Sparkurs

"Es ist ein Hilfeschrei": Verdi klagt über den planlosen Stellenabbau und die steigende Arbeitsbelastung bei den städtischen Kliniken - und übt heftige Kritik an der Geschäftsführung. Die Beschäftigten wollen am Donnerstag demonstrieren. Von Dominik Hutter mehr...

Stadtklinikum Krankenhaus-Sanierung Krankenhaus-Sanierung Machtkampf im Stadtklinikum

Die dringend benötigte Sanierung des städtischen Klinikums ist ernsthaft gefährdet. Etliche Aufsichtsräte zweifeln an Geschäftsführerin Elisabeth Harrison, andere wollen sie weiterhin halten. Eine undurchsichtige Rolle spielt nun ein Berliner Beratungsbüro. Dominik Hutter mehr...

Städtische Kliniken Städtisches Klinikum Städtisches Klinikum Ude droht Aufsichtsrat mit Entmachtung

Eklat im Aufsichtsrat des städtischen Klinikums: Das Gremium hat seinem Vorsitzenden Monatzeder das Misstrauen ausgesprochen. Nun droht Oberbürgermeister Ude den Mitgliedern mit der Auflösung des Rates. Von Dominik Hutter mehr...

Hinter den Kulissen des Klinikums Bogenhausen, 2007 Sanierung der städtischen Kliniken Immer neue Kosten

Die Sanierung der städtischen Kliniken wird für die Stadt zum finanziellen Kraftakt. Eine der Sparmaßnahmen ist die Schließung des Textil- und Reinigungsservices. Doch ob damit überhaupt etwas gewonnen wird, ist unklar. Von Dominik Hutter mehr...

Städtische Krankenhäuser Privatrezept für die Kliniken

"Es kann nicht sein, dass der Steuerzahler auf Dauer drauflegt": Die Münchner FDP will die städtischen Krankenhäuser loswerden. SPD, CSU und Grüne lehnen dies ab. Von Dominik Hutter mehr...

Bericht des Revisionsamtes Kliniken legten geschönte Zahlen vor

Der Vorwurf wiegt schwer: Die Geschäftsführung der städtischen Kliniken soll dem Auffsichtsrat über Jahre hinweg falsche Bilanzprognosen präsentiert haben. Pessimistische Vorhersagen wurden zurückgehalten. Oberbürgermeister Ude kündigt bereits Konsequenzen an. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...