Prozess in München Wer vor Wespen flieht, ist selber schuld

Eine Allergikerin stürzt auf der Terrasse einer Eisdiele, weil sie aus Angst vor Wespen nach drinnen flüchten will. Sie klagt auf Schmerzensgeld - und verliert. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Sprengmeister Eduard Reisch, 2008 Prozess in München Krater-Edi will den Waffenschein

Gegen Dynamit-Diebe will sich der Sprengmeister Eduard Reisch mit einer Waffe verteidigen - doch die Erlaubnis dazu bekommt er nicht. Nun verklagt er den Freistaat. Von Roman Schukies mehr...

Loveparade Erster Zivilprozess nach Loveparade-Unglück

Das Landgericht Duisburg wird die Schadensersatzklage eines bei der Loveparade traumatisierten Feuerwehrmannes voraussichtlich abweisen. mehr...

Prozess in München Wie ein junger Dealer einer harten Strafe entging

Sehr unterschiedliche Strafen für dieselbe Tat: Das Münchner Amtsgericht hat zwei junge Drogendealer verurteilt - den einen zu vier Jahren Haft, den anderen zu 18 Monaten mit Bewährung. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Facebook-Gruppe 36-Jähriger wegen Volksverhetzung verurteilt

Er gründete eine Facebook-Gruppe gegen Flüchtlinge und stimmte menschenverachtenden Kommentaren zu. Das Urteil des Richters ist vergleichsweise milde. Von Thomas Anlauf mehr...

Köln Zwölf Jahre Haft für Mord in Pizzeria

Weil ihm die Pizza nicht geschmeckt hat, hat ein Mann einen Verkäufer in einem Fastfood-Restaurant erstochen. Jetzt wurde er zu zwölf Jahren Haft verurteilt. mehr...

Michael Stoschek Drohende Millionenstrafe Wie der Brose-Chef sein falsches Kennzeichen erklärt

Sechs Jahre mit einem Klebekennzeichen herum fahren ist für das Amtsgericht Coburg keine Kleinigkeit: Aber genau dafür hält es der beschuldigte Unternehmer Michael Stoschek und verweist auf seine gesellschaftliche Bedeutung. Von Katja Auer mehr...

"Loverboy"-Prozess 21-Jähriger wegen Zuhälterei zu zwei Jahren Haft verurteilt

Mit Lügen soll er Frauen zur Prostitution gebracht haben. Die nun verhängten zwei Jahre Gefängnis sind eine Jugendstrafe. mehr...

Nach Unfall MVG hält an Klage gegen Schülerin fest

Warum der Verkehrsbetrieb 15.000 Euro von einer Zwölfjährigen haben will. Von Martin Bernstein mehr...

Bayreuth Mann hortet Sprengkörper in Bunker - viereinhalb Jahre Haft

Er hat in der Firma 200 000 Euro abgezweigt und sich damit einen Bunker voller Sprengkörper gebaut: Nun verurteilt das Landgericht Bayreuth einen 36-Jährigen zu einer Gefängnisstrafe. mehr...

Prozess gegen Pharmaunternehmen Wundertropfen gegen Rheuma

Ein Münchner Pharmaunternehmen preist ein Mittel gegen rheumatische Schmerzen als "Wundermittel" an. Das Gericht hält die Werbung für übertrieben. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Strafbefehl wegen Urkundenfälschung Brose-Chef Stoschek soll Millionenstrafe zahlen

Er soll in seinem Porsche mit einem nicht erlaubten Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Nun bekam der umstrittene Unternehmer einen Strafbefehl in stattlicher Höhe. Von Katja Auer mehr...

Prozess Vermieterin greift Mieter an

Gericht verurteilt die 71-Jährige nach einer Pfefferspray-Attacke Von Benjamin Engel mehr...

Prozess in Nürnberg Feuerlöscher-Werfer muss sieben Jahre in Haft

Ein Fan des 1. FC Nürnberg wirft vor dem Derby gegen den Erzrivalen Greuther Fürth einen Feuerlöscher auf eine fahrende U-Bahn. Vor Gericht behauptet er: Er habe den Zug nicht gesehen. Von Olaf Przybilla mehr...

Wegen kaputter Autotür Prinzessin verklagt Unfallopfer

Eine Radfahrerin prallt in die geöffnete Autotür eines Wittelsbacher-Sprosses. Doch die Prinzessin ist sich keiner Schuld bewusst und klagt auf Schadenersatz. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Amtsgericht München Zuhälterpaar zu Haftstrafen verurteilt

Ein 35-Jähriger bringt eine junge Frau unter einem Vorwand nach München und zwingt sie zur Prostitution. Auch seine Freundin muss für ihn anschaffen. Am Ende wird sie selbst verurteilt. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess in Köln Mann soll Jungen gezwungen haben, von Staumauer zu springen

In Köln steht ein 47-Jähriger vor Gericht, der versucht haben soll, einen Teenager in den Tod zu treiben. Der Angeklagte wollte wohl einer Anzeige wegen sexuellen Missbrauchs entgehen. mehr...

Arnulfstraße Mann zertrümmert acht Limousinen

Mit einem zehn Kilo schweren Pflasterstein zertrümmert Andreas M. teuere Autos in der Arnulfstraße. Der Schaden beträgt rund 170 000 Euro - die der Mann wohl nicht bezahlen muss. Von Andreas Salch mehr...

Prozessauftakt wegen Misshandlung von Flüchtlingen Gewalt in Flüchtlingsheimen "Ich hab' ihm mit dem Ellenbogen in die Magengegend gegeben"

Fünf Wachleute aus einem Asylbewerberheim in NRW stehen vor Gericht. Sie sollen Flüchtlinge verprügelt haben. Einblicke in ein System, in dem Eskalation programmiert ist. Von Jannis Brühl mehr...

Landkreis Schwandorf 56-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

30 Jahre lang führte ein 56-Jähriger in Pfreimd eine Art Jugendtreff - und vergriff sich dort an den Kindern. Für einen Teil der Übergriffe wurde er nun verurteilt. mehr...

Schweinfurt Polizisten in Lebensgefahr gebracht - sechs Jahre Haft für 20-Jährigen

Als die Polizei ihn mit dem Auto anhalten will, gibt er Gas, rammt einen Polizisten und schleift einen weiteren mit: Deshalb verurteilt das Landgericht Schweinfurt einen Mann zu einer langen Gefängnisstrafe. mehr...

OLG München Gerichtsvollzieher muss wegen sexueller Übergriffe in Haft

Er sollte Geld eintreiben, attackierte aber stattdessen zwei Frauen sexuell. Deshalb muss ein inzwischen pensionierter Gerichtsvollzieher nun ins Gefängnis. mehr...

Mordfall Frederike Strafrecht Warum Frederikes mutmaßlicher Mörder nicht angeklagt werden darf

Die 17-jährige Frederike wird ermordet, der Tatverdächtige freigesprochen. 35 Jahre später gibt es neue Beweise - Ismet H. kann aber nicht noch einmal angeklagt werden. Über den Rechtsgrundsatz "Ne bis in idem". Von Hans Holzhaider mehr...

Daniel van Buyten Prozess vor dem Amtsgericht Van Buyten wollte nicht für Kindergeburtstag zahlen

Der Ex-Bayernprofi ließ die Feier für seine Tochter von einer Firma organisieren. Doch 350 Euro von der Rechnung blieben offen - angeblich weil ihm die Deko nicht gefallen hat. Von Andreas Salch mehr...

Cottbus Kommissar wegen Bestechlichkeit verurteilt

Tausche Infos gegen Autos. Ein Cottbuser Kommissar hat Personendaten an eine Sicherheitsfirma weitergegeben. Im Gegenzug durfte er teure Wagen fahren. mehr...