Urteil zu Herrschinger Mordfall Todesschütze muss dauerhaft in die Psychiatrie Herrsching Mord Tödlicher Irrtum Urteil Psychiatrie

Er wollte einen Polizisten töten, erschoss aber einen Mann aus Herrsching mit ähnlichem Namen. 18 Jahre danach spricht das Gericht ein Urteil: Der psychisch kranke Täter muss in die Klinik statt ins Gefängnis. mehr...

Prozess wegen Waffenschein Fall auf Knall

Er ruft seine Freundin an, sagt "Servus!", dann fällt ein Schuss - aus Versehen, sagt der Wachmann. Doch das Gericht in München glaubt ihm nicht. Nun muss er seine Pistole abgeben. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess um Tod des Schönheitschirurgen Franz Gsell Prozess um Tod von Schönheitschirurg Franz Gsell So war's. Nicht.

Tatjana Gsell erzählte vor Gericht von ihren Männerbeziehungen, ihrer Schwangerschaft, von Erpressung und Versicherungsbetrug. Nun hat sie all ihre früheren Aussagen widerrufen. Von Katja Auer mehr...

Prozess in München Wenn der Anwalt 5500 Euro pro Stunde berechnet

"Welcher halbwegs normal denkende Mensch bezahlt schon freiwillig für ein paar Stunden Durchschnittsarbeit 55 846,22 Euro?" Ein Manager klagt gegen die Honorarforderung eines Rechtsanwalts - mit Aussicht auf Erfolg. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Bundesverwaltungsgericht Jäger müssen nüchtern sein

Ein Kölner fährt mit 0,39 Promille im Blut zur Jagd. Seine Treffsicherheit leidet nicht darunter, er schießt einen Rehbock. Doch die Behörden entziehen ihm die Waffenbesitzkarte. Zu Recht, sagt das Bundesverwaltungsgericht. mehr...

Urteil des Berliner Landgerichts Viereinhalb Jahre Gefängnis nach Messerattacke in Kita

Im Treppenhaus einer Kita sticht er mehrfach auf seine Ex-Freundin ein. Ihr gemeinsame Tochter sieht zu. Nach der Messerattacke in Berlin wurde der Angeklagte nun zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Aus Sicht der Richter war der Angreifer vermindert schuldfähig. mehr...

Prozess um Brandstiftung Vertagt wegen Übelkeit

Sie soll das ehemals gemeinsame Haus am Herzogpark angesteckt haben, nun ist eine 62-jährige Zahnärztin wegen schwerer Brandstiftung in München vor Gericht. Doch bevor die Staatsanwaltschaft eine Frage stellen kann, platzt der Prozess. Von Christian Rost mehr...

Gastro-Silvester in München, 2010 Prozess in München Stunk um die Universitäts-Reitschule

Es geht um viel Geld und noch mehr Emotionen: Hinter den Kulissen der alten Universitäts-Reitschule in Schwabing kracht es mal wieder. Inzwischen streiten Besitzerin Antje Schneider und der frühere Pächter der Reitanlage vor Gericht. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess New York New York Freispruch nach 29 Jahren hinter Gittern

Er war erst 16, als er wegen Mordes verurteilt wurde. 29 Jahre saß David McCallum deshalb im Gefängnis. Nun wurde der 45-Jährige freigesprochen - und zeigt sich glücklich und traurig zugleich. mehr...

Prozess gegen Ex-Schrannenhallen-Chef Ohne Steuerschuld keine Hinterziehung

Seine Geschäfte waren "sehr komplex": Wegen Steuerhinterziehung musste sich Ex-Schrannenhallen-Chef Thannhuber vor Gericht verantworten. Doch seine Verluste waren weit höher als die Einnahmen - und so konnte es nur einen Ausgang des Verfahrens geben. Von Christian Rost mehr...

South African Olympic and Paralympic sprinter Oscar Pistorius leaves the North Gauteng High Court in Pretoria Pistorius-Prozess in Pretoria Bewährungshelferin warnt eindringlich vor Gefängnis

"Ohne Beine wird er verwundbar sein, deutlich verletzlicher als ein normaler Mann": Eine Bewährungshelferin hat vor den Folgen einer Haftstrafe für Oscar Pistorius gewarnt. Die Entscheidung über das Strafmaß des Athleten könnte sich noch länger hinziehen. mehr...

Wollte ihre Entmachtung durch einen Lenkungskreis nicht hinnehmen und drohte mit einer Klage: Am Ende hat Elizabeth Harrison aufgegeben. Prozess um Klinik-Chefin Die Frage nach der Insolvenz

Elizabeth Harrison, frühere Chefin des Münchner Klinikums, wehrt sich gegen ihre fristlose Kündigung. Die entscheidende Frage ist, ob das Klinikum zur Zeit der Kündigung in Insolvenzgefahr war - dabei gerät die Stadt in Erklärungsnot. Von Andreas Glas mehr...

Schwurgericht München Mord nach Haftentlassung Mord nach Haftentlassung Tod einer Bardame

Eigentlich galt der alkoholkranke Jurij S. als genesen. Doch nur einen Tag nach seiner Haftentlassung stach er in einem Nachtlokal zu - und tötete eine befreundete Bardame. Zu den Vorwürfen schweigt er vor Gericht. Von Christian Rost mehr...

Drogen-Affäre in Kempten Chef-Fahnder wird angeklagt

Er gab an, 1,6 Kilogramm Kokain für Schulungszwecke zu besitzen. Dabei war er selbst drogensüchtig. Nun ist gegen den Leiter der Drogenfahndung Kempten Anklage erhoben worden. mehr...

Prozess wegen Vergewaltigung "Reiche Leute können sich Urteile kaufen"

Mit Champagner und reichlich Wodka ließ es ein Mann an seinem 18. Geburtstag in einer Münchner Disco krachen. Anschließend verging er sich brutal an einer 33-Jährigen. Bei der Festnahme wollte er um 20.000 Euro wetten, dass er nicht verurteilt werde. Geholfen hat ihm das nicht. Von Christian Rost mehr...

Prozess am Amtsgericht München Grapscher gibt sich als Polizist aus

Er war betrunken und "frustiert": Ein Restauranthelfer hat sich als Zivilpolizist ausgegeben und eine 16-Jährige angewiesen, ihm in einen Park zu folgen. Dort begrapschte er sie. Er muss sich nun wegen Amtsanmaßung und sexueller Nötigung verantworten. Von Andreas Salch mehr...

Prozess gegen Pädophilen Aufruf zu Missbrauch und Quälerei

Ein Programmierer richtet eine Internetseite für Pädophile ein. Dort ruft er sogar zum Missbrauch von Kindern auf - und erhält grausame Bild- und Videoaufnahmen von Unbekannten. Nun steht der Mann vor Gericht. Von Christian Rost mehr...

Landgericht München I Prozess gegen Psychotherapeut Ferndiagnose via Ehefrau

Unberechenbar, kalt, rücksichtslos? Ein Arzt attestiert einem Mann "krankhafte Verhaltensweisen" - ohne ihn gesehen zu haben. Alle Beschreibungen stammen von dessen Ehefrau. Eine Konstellation, die an den Fall Gustl Mollath erinnert. Von Klaus Ott mehr...

Prozess am Münchner Amtsgericht Schüler im Schlaf missbraucht

Erst drei Mass im Hofbräuhaus, dann weiter in eine Bar: Nach einer gemeinsamen Zechtour hat ein 45-jähriger Mann den Ziehsohn eines Freundes missbraucht. Vor Gericht gesteht er die Tat - und kommt mit einer milden Strafe davon. Von Christian Rost mehr...

Prozess Prozess um Sorgerecht Prozess um Sorgerecht Elternstreit endet im Gefängnis

Streitende Eltern und ein leidtragendes Kind: Eine Mutter hat ihren Sohn zu einem Sportfest begleitet - gegen den Willen ihres Ex-Mannes. Deshalb muss sie nun für einen Tag in Ordnungshaft. Von Wolfgang Wittl mehr...

Prozess in Heilbronn Bestatter gesteht Betrug mit Billig-Särgen

Er soll Tote nach der Trauerfeier in billigere Särge umgebettet und mehrmals die Asche von Verstorbenen vertauscht haben. Nun hat ein Bestatter aus Schwäbisch Hall vor Gericht gestanden. mehr...

Prozess gegen Autoschieber Verfolgungsjagd bis zur Grenze

Zwei Autoschieber wollen zwei gestohlene Lieferwagen über die bayerisch-tschechische Grenze bringen - und sich dabei auch nicht von Polizisten aufhalten lassen. Sie versuchen es mit Brems- und Ausweichmanövern, rammen das Polizeiauto - und müssen jetzt mit einer Haftstrafe rechnen. Von Christian Rost mehr...

Geplanter Kindesmissbrauch Deutscher Lehrer in den USA verurteilt

Per E-Mail bestellte ein deutscher Lehrer Sex mit Minderjährigen in Mexiko. Verdeckte Ermittler nahmen ihn bei seiner Einreise in die Vereinigten Staaten fest. Vor Gericht bekam er nun eine hohe Gefängnisstrafe. mehr...

Jugendmusikschule Klage gegen Orthopädie-Praxis "Meine Hände sind für mich alles"

Die Witwe des Stardirigenten Rudolf Kempe verklagt eine Münchner Orthopädie-Praxis. Der Vorwurf: Die Ärzte sollen bei einer Operation derartig gepfuscht haben, dass die Geigerin nun nicht mehr auftreten kann. Der Streitwert liegt bei fast 500 000 Euro. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess gegen Busunternehmer In den Ferien zahlt die Arbeitsagentur

Ein Unternehmer stellt seine Schulbusfahrer jedes Jahr im Sommer frei und im Herbst wieder ein. Nun ist der Fall vor Gericht - doch der Richter will nicht über ein gesamtgesellschaftliches Problem streiten. Und die Klägerin hat auch schon etwas anderes vor. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...