Argentinien Orang-Utan Sandra soll aus Zoo freigelassen werden File photo of an orangutan named Sandra, covered with a blanket, inside its cage at Buenos Aires' Zoo

20 Jahre lebte Orang-Utan-Dame Sandra im Zoo von Buenos Aires. Nun haben Tierschützer vor Gericht die Freilassung des in Deutschland geborenen Menschenaffen erstritten. mehr...

Nach Drogenexzess Tod im Einkaufswagen

Ein Mann trinkt auf einer Drogenparty reines Liquid Ecstasy und verliert das Bewusstsein. Zwei Bekannte schaffen ihn aus einer Münchner Wohnung und lassen ihn draußen allein. Ein tödlicher Fehler. Von Christian Rost mehr...

Urteil gegen Neonazi Tino Brandt Sexueller Missbrauch Minderjähriger Neonazi Brandt muss ins Gefängnis

Der ehemalige V-Mann und Neonazi soll minderjährige Jungen für Sex bezahlt und gegen Provision an andere Männer vermittelt haben. Das Landgericht Gera spricht Tino Brandt in 66 Fällen schuldig und verhängt eine Strafe von fünfeinhalb Jahren Haft. mehr...

Prozessbeginn gegen einen Richter wegen Bestechlichkeit Richter wegen verkaufter Examen vor Gericht 30 000 Euro für ein Klausuren-Paket

Fall mit Roadmovie-Qualität: In Lüneburg muss sich ein Richter vor Gericht verantworten. Er soll Lösungsskizzen für das juristische Staatsexamen verkauft haben - an Prüflinge, die bereits einmal durchgefallen waren. Von Thomas Hahn mehr...

Prozess in München Grippe-Impfung mit fatalen Folgen

Hat eine Grippe-Impfung ihren neunjährigen Sohn erst gelähmt und schließlich getötet? Diese Frage wird ein Münchner Elternpaar wohl für immer quälen. Sie haben die Kinderärztin verklagt. Ein Experte sieht die Todesursache aber woanders. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Urteil in Stade Schwester getötet - 19-Jähriger muss in Jugendhaft

Er soll seine elfjährige Schwester erwürgt und die Leiche in einen Müllsack im Schuppen seines Elternhauses versteckt haben. Nun hat ein Gericht in Stade den jungen Mann zu einer langen Haftstrafe verurteilt. mehr...

Geldstrafe in Bad Segeberg Eltern sperrten nacktes Kind im Keller ein

Die Polizei in Schleswig-Holstein befreite ein in seinem Kot sitzendes Kind aus einem Keller. Der Junge war nackt und völlig verängstigt. Nun sind die Eltern wegen Freiheitsberaubung zu einer Geldstrafe unter Vorbehalt verurteilt worden. mehr...

Diren-Prozess in Missoula Sachverständige der Verteidigung kritisieren die Polizei

Fünf Tage bekam die Verteidigung für die Vernehmung ihrer Zeugen. Doch die Anwälte des Angeklagten beschränken sich auf die Anhörung von zwei Sachverständigen, die die Polizeiarbeit kritisieren. Und dafür ein saftiges Honorar kassierten. mehr...

Nach Gewaltexzess in Rosenheim Ex-Polizeichef verliert Beamtenstatus

"Weder Reue noch Einsicht": Er hat den Kopf eines gefesselten Schülers gegen die Wand geschlagen - dafür hat der ehemalige Polizeichef von Rosenheim schon eine Bewährungsstrafe bekommen. Nun hat ein Gericht ihm auch den Beamtenstatus entzogen. Von Heiner Effern mehr...

Nach Gewaltexzess in Rosenheim Ex-Polizeichef verliert Beamtenstatus

Er hat den Kopf eines gefesselten Schülers gegen die Wand geschlagen: Eine Bewährungsstrafe hat der ehemalige Polizeichef von Rosenheim schon bekommen. Nun entzieht ihm ein Gericht auch den Beamtenstatus. mehr...

18 Jahre alte Skaterin stirbt bei Unfall in Nürnberg Nach tödlichem Unfall in Nürnberg Raser muss fast vier Jahre in Haft

Mit 1,49 Promille Alkohol im Blut und 130 Stundenkilometern fuhr er eine 18 Jahre alte Skaterin an - und tötete sie. Nun ist ein 27 Jahre alter Raser in Nürnberg verurteilt worden. Von Katja Auer mehr...

Frankreich Bürgermeister nach Sturmkatastrophe mit Toten verurteilt

Er hat absichtlich die Gefahren eines anrückenden schweren Sturms verschleiert, weil er finanzielle Einbußen befürchtete - 29 Menschen starben. Nun muss in Frankreich ein ehemaliger Bürgermeister ins Gefängnis. mehr...

Getöteter deutscher Austauschschüler Für Angeklagten war Tod von Diren D. Grund zur Freude

"Unsere Nachbarn können sich jetzt sicherer fühlen": Für den Hausbesitzer, der den deutschen Austauschschüler Diren D. in Montana erschossen hat, war der Tod des Jungen ein Grund zu "frohlocken". Das belegen Telefonmitschnitte. mehr...

Klage gegen Automaten-Aufsteller Spielsüchtiger Österreicher bekommt 438.000 Euro zurück

Er sei von den Mitarbeitern nicht am Spielen gehindert worden: In Wien hat ein Spielsüchtiger gegen einen Automaten-Aufsteller geklagt - und recht bekommen. mehr...

Kindstötung auf Verlangen Bewährung für den Vater

Ein Vater tötete seinen schwer behinderten Sohn - weil der ihn darum gebeten hat. Doch sogar der Richter zollt dem 77-Jährigen für seine Lebensleistung Respekt und bekennt: "Das war kein einfacher Fall." Von Stefan Mayr mehr...

Alexander Eßwein Esswein mit Rw Andreas Müller li Verhandlung gegen Alexander Willy Eßwein we Alexander Esswein vor Gericht Im Zweifel für den Torschützen

Weil er einem Sicherheitsmann die Nase zertrümmert haben soll, stand der Augsburger Fußballprofi Alexander Esswein vor Gericht. Der Richter hat ihn nun freigesprochen. Von Stefan Mayr mehr...

German entertainer Karl Dall trial in Zurich Freispruch für Karl Dall Prozess der Peinlichkeiten

Es dauert mehr als elf Stunden, bis das erlösende Wort kommt: Freispruch. Den Richtern am Züricher Bezirksgericht reichen die Beweise nicht, um Karl Dall wegen Vergewaltigung und Nötigung zu verurteilen. Die Einzelheiten, die in der Verhandlung detailliert ausgebreitet werden, sind für beide Seiten unangenehm. Von Charlotte Theile mehr...

Tod durch Schütteln 55-Jähriger wehrt sich gegen falschen Tatvorwurf

Seit Jahren kämpft ein Mann vor Gericht gegen den Vorwurf, seinen Onkel totgeschüttelt zu haben. Noch heute werde er deswegen beschimpft. Doch mit seinem Anliegen kommt er zu spät. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

German entertainer Karl Dall trial in Zurich Vergewaltigungsvorwurf Karl Dall muss sich in Zürich vor Gericht verantworten

Entertainer Karl Dall muss sich seit Dienstag vor einem Gericht in Zürich wegen der angeblichen Vergewaltigung einer Schweizer Journalistin verantworten. Der 73-Jährige bestreitet die Vorwürfe. mehr...

Prozess gegen Klatschzeitschrift Lanz klagt

Beim Einkaufsbummel in München hat ein Paparazzo sie einfach "abgeschossen": Moderator Markus Lanz und seine Ehefrau verklagen die Zeitschrift "Frau im Spiegel" auf eine hohe Entschädigung. Das Blatt hatte dem Paar nicht zum ersten Mal nachgestellt. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess um tote Elfjährige "Hole mich aus dieser schrecklichen Familie"

Chantal starb an einer Überdosis Methadon, sie soll das Heroin-Ersatzmittel in der Wohnung ihrer Pflegeeltern gefunden haben. Im Prozess wird nun klar, dass die Elfjährige die Familie schon Wochen vor ihrem Tod verlassen wollte. mehr...

Attacke auf 14-Jährige in Wilhelmshaven Haftstrafen für Jugendliche nach brutalem Überfall

Sie schlugen und traten eine 14-Jährige massiv ins Gesicht. Schaulustige filmten die Attacke - halfen dem Mädchen aber nicht. Nun sind die zwei 17-jährigen Täter zu Haftstrafen verurteilt worden. Auch gegen die Zuschauer wird ermittelt. mehr...

Diren-Prozess Frau des Schützen sah sich als Opfer

Dass Markus Kaarma Austauschschüler Diren D. erschossen hat, steht außer Frage. Aber welche Rolle spielte eigentlich die Frau des Angeklagten? Die Verteidigung beschreibt sie als treibende Kraft. mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Prozess "Ich dachte, es war der Hund"

Ein Gerüstbauer fährt in Forstinning mit mindestens 1,1 Promille Alkohol im Blut eine Fußgängerin tot. Nun muss er sich vor dem Münchner Schwurgericht verantworten. Bedauern zeigt er dabei nicht. Von Christian Rost mehr...

Prozess um getöteten Diren "Ein paar Jugendliche abknallen"

Morddrohungen vor den Schüssen auf Diren D.: Im Prozess um den getöteten Hamburger Austauschschüler in den USA belasten drei Zeuginnen den Todesschützen schwer. mehr...