Will Arnett über "Wetten, dass..?" "Sie wollten, dass ich einen Nervenzusammenbruch erleide" 'Wetten, dass...?' aus Erfurt

Absurde Dimensionen, Überlänge und bizarre Wetten: Der Schauspieler Will Arnett war zu Gast bei "Wetten, dass..?" und hat in einer US-Talkshow nun über die Sendung gelästert. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Muslim Live 8 Peace Concert For Darfur At Wembley Arena Popkultur Der unsichtbare Weltstar

Der Brite Sami Yusuf ist der größte muslimische Popsänger unserer Zeit. Auch in Deutschland verkauft sich seine Musik millionenfach - doch westliche Medien interessieren sich nicht für ihn. Begegnung mit einem unbekannten Star. Von Jonathan Fischer mehr...

100 Jahre Greyhound-Busse 100 Jahre Greyhound-Busse Im Zeichen des Windhunds

Greyhound-Busse ermöglichten legendäre Hollywood-Szenen, sie sind bis heute Teil der amerikanischen Popkultur. Nun wird das legendäre Unternehmen 100 Jahre alt. Sein Chef ist überzeugt: Den Bussen gehört auch die Zukunft. Von Nikolaus Piper mehr...

Kinostart - '20.000 Days on Earth' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Songs vom lebenden Toten

Nick Cave wollte in "20 000 Days on Earth" einen Song über sein Leben schreiben - mit den Mitteln des Kinos. Und Udo Kier outet sich zu seinem 70. Geburtstag als Liebhaber moderner Kunst. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Kinostart - '20.000 Days on Earth' "20 000 Days on Earth" im Kino Die Weisheit des Herrn Höhle

Das Genre des Musik-Dokumentarfilms ist oft geschändet worden. Doch "20 000 Days on Earth" über einen erfundenen Tag im Leben von Nick Cave ist anders. Es könnte passieren, dass man dem Sänger verfällt. Von Jens-Christian Rabe mehr... Filmkritik

Oliver Polak Comedian Oliver Polak über Depression "Es ging gar nichts mehr"

Als einziger jüdischer Comedian Deutschlands wurde Oliver Polak bekannt - dann ging er in die Psychiatrie. Bei einer Cola erzählt Polak von krank machendem Antisemitismus und seiner Wut auf Dieter Hallervorden. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Harlem Shake (original), Screenshot Videos des Jahres Wie Youtube die Popkultur verändert

Der Youtube-Clip zum Jahresrückblick zeigt, dass die Plattform die Popkultur verändert. Denn das Video zählt zu den wenigen, die von Youtube selber erstellt wurden. Und das hat einen guten Grund. Von Dirk von Gehlen mehr... Phänomeme-Blog

hörer jetzt-User und ihr Musikgeschmack Zukunftsmusik

Für jetzt-User Louis14 hat das letzte Schuljahr begonnen. 12. Klasse. Und was beschäftigt einen da? Handys, Alkohol, Popkultur - und das Träumen von der Zukunft. Und nach all dem klingt auch sein Kosmoshörer. Aus der jetzt-Redaktion mehr... jetzt.de

Slacker+jetzt.de Trend zur Trägheit Auch Mädchen dürfen faul sein

Sie sind antriebslos, zeigen das offen und werden dafür gefeiert: Die Slackermädchen erobern Internet und Popkultur. Denn sie haben intuitiv etwas verstanden, was andere ihr ganzes Leben lang nicht lernen. Von Mercedes Lauenstein und Christina Waechter mehr... jetzt.de

Big Bang Theory © Warner Bros. Entertainment Inc. Uni-Ranking Das sind die besten Unis

Gleich sechs deutsche Universitäten gehören in diesem Jahr zu den Top 100. Doch welche deutsche Uni ist die beste im Times-Higher-Education-Ranking? Wer belegt die Spitzenplätze? Und was haben die Nerds aus "The Big Bang Theory" damit zu tun? mehr... Ranking

La Brass Banda Plattenkabinett Eine Band geht vor die Kühe

Nein, die Bayern stehen nicht das ganze Jahr auf Biertischen. Sie mögen es vor allem gemütlich. Dieser Eigenschaft trägt nun auch LaBrassBanda Rechnung - mit einer leisen Platte aus dem Kuhstall. Neues aus dem Plattenkabinett. Von Gökalp Babayiğit mehr... Kolumne

Kameradrohne Drohnen für Hollywood Höhenflug

"Ein Sieg für die Zuschauer in aller Welt", jubelt der Vorsitzende der Motion Picture Association of America, Christopher J. Dodd. Endlich dürfen beim Filmdreh nun Drohnen eingesetzt werden. Bei der Entscheidung geht es jedoch um mehr als nur die neuen Möglichkeiten für das Kino. Von Fritz Göttler mehr...

Ben Affleck als verzweifelter Ehemann in "Gone Girl" Video
"Gone Girl" im Kino Idealer Film für frisch Verliebte

David Fincher hat den Bestseller "Gone Girl" verfilmt - als Abrechnung mit der romantischen Liebe. Die These seines brillanten Thrillers: Zuerst ist man zu blind, um die Wahrheit zu sehen. Wenn man sie kennt, wünscht man sich, man wäre wieder blind. Von David Steinitz mehr... Kinokritik

Papst Franziskus auf 'Rolling Stone'-Titel Papst auf Titelseite des "Rolling Stone" Im Namen der Popkultur

Diese Premiere ist Francesco gelungen: Als erster echter Papst lächelt er selig vom Titel des US-Musikmagazins "Rolling Stone". Und das obwohl die meisten Katholiken in Amerika bestimmt nicht der Lektüre dieses Blattes frönen, das beizeiten Drogenkonsum, den Nießbrauch von Groupies und irdische Tonfolgen pries. Von Willi Winkler mehr...

jonathan fitzgerald Neue Ernsthaftigkeit in der Popkultur "Ich hoffe, dass es am Ende nicht die Vampire sind"

Der US-Autor Jonathan Fitzgerald beschreibt in seinem Buch die "New Sincerity" in der Popkultur. Im Interview spricht er über den Glauben an etwas, das größer ist als wir. Es müssen ja nicht gleich Vampire sein. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Kurt Krömer Kurt Krömer Ein Hoch der Vulgär-Popkultur!

Kurt Krömer will kein Comedian sein. Beim Kochen spricht er über das Clown-College, Vorbilder und die TV-Comedy-Misswirtschaft. Von Linus Volkmann mehr...

Bone, Larry Mullen Jr. Apple-Keynote Charts der Achtziger

Apple hatte stets enge Verbindungen zur Popkultur. Zur Präsentation der "Watch" gab es einen Auftritt von U2. Ganz frisch ist diese Band nicht mehr, und auch Konzern-Chef Tim Cook wirkte betulich. Ist Apple noch am Puls der Zeit? Von Andrian Kreye mehr... Kommentar

GEORGE HARRISON Wiederverwertung der Popkultur Widerstand der Hörer

Es ist ein gefährliches, da zuweilen desillusionierendes Spiel, in den Archiven der Rockgeschichte zu kramen. Und doch war die Flut der Fundstücke von Interpreten wie George Harrison oder T-Rex nie so groß wie heute. Für das entkräftete Publikum sind sie eine Art Grüne Zone, um der Flut der Neuveröffentlichungen zu entkommen. Von Andrian Kreye mehr...

Manga Manga-Comics in der Mode Manga-Comics in der Mode Jetzt knallt's!

Grelle Freude: Die Designer haben Manga-Comics für sich entdeckt. Mode und Accessoires im Stil japanischer Popkultur sind en vogue. Ein paar Inspirationen. mehr... SZ-Magazin

010920feu_skyline.jpg Popkultur danach Begrenzte Unmöglichkeiten

Songverbote, Plakatwende und "sadness in the city" - Der Anschlag traf nicht nur New York sondern die gesamte Popkultur ins Herz Von OLIVER FUCHS mehr...

Juno, Fox Popkultur und Moral: "Juno" und "Slam" Guck mal, wer da spricht

Ein Film und ein Roman geben der neuen Popkultur-Generation Y genau das, was sie immer brauchte: Identität. Von Andrian Kreye mehr...

Ferguson USA Rassismus Rassismus in den USA Wenn alle schweigen, gedeiht die Angst

Unter all den Trennlinien, die Amerika durchziehen, ist die der Hautfarbe die empfindlichste. Schwarze und Weiße in den USA haben Mühe, offen miteinander zu reden. Meist tun sie es erst, wenn jemand erschossen wurde. Selbst Präsident Obama hat angesichts der Ereignisse in Ferguson eine merkwürdige Sprachlosigkeit erfasst. Kommentar von Nicolas Richter mehr... Meinung

Thomas "Cee-Lo" Calloway Gnarls Barkley Übergewicht in der schwarzen Popkultur Ich bin fett, schaut mich an!

"Black is beautiful", auch in XXL: Das Dicksein wird zur emanzipativen Haltung. Von Julian Weber mehr...

Ready Schusstechnik und Popkultur Hipness der Verachtung

In New York wurde der Rapper Raymond "Ready" Martinez von der Polizei getötet, weil seine Pistole versagte. Lag es daran, dass er die Waffe wie in der Popkultur üblich quer hielt? Von Bernd Graff mehr...

Jay-Z Die Droge der schwarzen Popkultur Der Stoff, aus dem die Reime sind

Viele Hip-Hop-Künstler rühmen sich ihrer Erfahrungen mit harten Drogen. Kokain-Rap glorifiziert die Ghettofigur des Dealers - um dessen Opfer schert er sich nur selten. Von Jonathan Fischer mehr...