Brexit London will besondere Partnerschaft mit der EU Erste Runde der Brexit-Verhandlungen

Das von Großbritannien angekündigte "großzügige Angebot" bleibt aber zum Auftakt der Brexit-Gespräche aus. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer mehr...

Cameron will EU-Referendum Vereinigtes Königreich Die Briten haben sich in eine politische Katastrophe manövriert

Im einst vernunftbegabten Großbritannien läuft etwas gewaltig aus dem Ruder. Wie ein komplexes Unterfangen wie der Brexit ausgehandelt werden soll, ist ein Rätsel. Kommentar von Christian Zaschke mehr...

Theresa May Brexit EU verliert die Geduld mit May

Exklusiv Brexit-Chefunterhändler Barnier warnt London vor negativen Konsequenzen, sollten die Austrittsverhandlungen nicht bald beginnen. Premierministerin May will hart bleiben. Von Daniel Brössler mehr...

Neuwahlen in Großbritannien - Boris Johnson Wahl in Großbritannien "Wir müssen unseren Wählern zuhören"

Der britische Außenminister Johnson zeigt sich zerknirscht. Im Ausland dominiert die Sorge vor mehr Unsicherheit bei den Verhandlungen zum EU-Austritt. mehr...

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Großbritannien "Der Staub in Großbritannien muss sich jetzt legen"

Exklusiv Die Wahl in Großbritannien gefährdet den Fahrplan für den Brexit. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker glaubt nicht an einen zügigen Beginn der Verhandlungen. Von Daniel Brössler mehr...

Brexit Folgen des Brexit Folgen des Brexit "Eine Frage der Identität"

Die Britin Ingrid Taylor lebt seit knapp 30 Jahren in München. Nach dem Brexit beantragte sie die deutsche Staatsbürgerschaft. Ihre Landsleute und sie sind nun gezwungen, sich zu entscheiden: Bin ich deutsch? Oder britisch? Von Martina Scherf mehr...

U.K. Prime Minister Theresa May Speaks After The Dissolution Of Parliament Großbritannien Keep calm and Brexit

Schon vor Beginn der offiziellen Brexit-Gespräche ist die Stimmung zwischen EU und Großbritannien vergiftet. Auf beiden Seiten verfestigt sich eine Bunkermentalität: wir gegen die. Das ist gefährlich. Kommentar von Christian Zaschke mehr...

Europäsiche Union Hart, aber verbindlich

EU-Unterhändler Barnier präsentiert die Richtlinien der Kommission für die Brexit-Gespräche. Er will unaufgeregt verhandeln - nach den Vorstellungen Brüssels wird die Scheidung für die Briten ohnehin schmerzhaft genug. Von Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

Brexit May erhebt schwere Vorwürfe gegen die EU-Kommission

Die Premierministerin kritisiert, Brüssel wolle die britische Wahl beeinflussen. Sie droht, sie könne eine "verdammt schwierige Frau" sein. Von Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

Theresa May Gives A Statement In Downing Street After The Queen Officially Dissolves Parliament Brexit May wirft EU vor, sich in britische Wahlen einzumischen

Am Mittag hatte der Chefunterhändler der EU die Wunschliste der Kommission für den Brexit vorgestellt. Das Dokument hat in London offenbar für Verstimmung gesorgt. mehr...

Brexit Brexit-Verhandlungen Brexit-Verhandlungen EU verfolgt beim Brexit die Strategie der äußersten Härte

Der Brexit-Chefunterhändler hat die Bedingungen vorgestellt, unter denen die EU die Briten aus der Union entlassen will. In London dürfte das Dokument als Zumutung empfunden werden. Von Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

Britain's Prime Minister Theresa May welcomes Head of the European Commission, President Juncker to Downing Street in London Brexit Großbritannien verstimmt nach Leaks von Brexit-Dinner

Ein Gespräch zwischen Juncker und May ergab offenbar große Differenzen. London ist irritiert, dass das nicht vertraulich blieb - und sieht einen unfreundlichen Akt. Von Thomas Kirchner, Brüssel, und Christian Zaschke, London mehr...

UK Prime Minister Meets With The European Council President Donald Tusk Brexit "Die Briten leben in einer anderen Galaxie"

Die EU-Staaten zeigen sich vor dem Brexit-Gipfel unerbittlich. Es geht ihnen um drei Punkte, die noch dieses Jahr geklärt werden sollen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Wahl in Frankreich Reaktionen auf die Wahl in Frankreich Reaktionen auf die Wahl in Frankreich "Die Mitte ist stärker als die Populisten glauben!"

Politiker in Berlin und Brüssel sind über den Wahlausgang in Frankreich erleichtert: Sie werten Macrons Erfolg als Sieg der EU. Doch Rechtspopulisten finden auch Gründe, sich für Le Pen zu freuen. mehr...

Reaktionen aus Europa Erleichterung in Brüssel

"Frankreich muss europäisch bleiben": Viele Europa-Politiker sprechen sich für Emmanuel Macron als neuen französischen Präsidenten aus und rufen zu einem breiten Bündnis gegen die "Gaunerin" und "Blenderin" Marine Le Pen auf. Von Daniel Brössler mehr...

Paul Magnette Belgien Der Brexit spaltet noch ein Königreich

Großbritanniens Austritt aus der EU teilt Belgien. Die Wallonen wollen hart verhandeln, die Flamen lieber einen "soft Brexit". Denn sie haben viel zu verlieren. Von Alexander Mühlauer mehr...

Brexit Brexit Brexit Wehmut und Warnungen

Das EU-Parlament will in den Austrittsverhandlungen mit den Briten eine harte Haltung einnehmen. In der Debatte gab es auch Worte des Bedauerns. Von Thomas Kirchner mehr...

Anti-Euro Protest Pfund Pound Brexit Der Brexit wird teuer für die Briten

In Brüssel wird eifrig kalkuliert, was Großbritannien der EU-Austritt kostet - bis zu 65 Milliarden Euro könnten es sein. Doch London pocht auf eine ordentliche Gütertrennung. Von Alexander Mühlauer mehr...

EU-Verhandlungsposition für den  Brexit Brexit EU bereitet sich auch auf Scheitern der Brexit-Verhandlungen vor

EU-Ratspräsident Tusk bleibt bei einer harten Verhandlungslinie gegenüber dem Vereinigten Königreich - und verwehrt Theresa May einen Wunsch. mehr...

FILE PHOTO: EU Brexit negotiator Barnier holds a news conference in Brussels Brexit Die Brexit-Verhandlungsstrategie der EU

Für EU-Chefunterhändler Michel Barnier haben die Rechte der EU-Bürger, finanzielle Verpflichtungen und Nordirland oberste Priorität. Der Verlauf der Verhandlungen hängt aber vor allem von den Briten ab. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer mehr...

Brexit EU EU Briten melden Brexit in Brüssel an

Damit ist die Scheidung offiziell eingeleitet. Großbritannien und der EU stehen nun komplizierte Verhandlungen bevor. EU-Ratspräsident Tusk kündigt "Schadensbegrenzung" an. mehr...

Europa Brüssel lässt zum Brexit Bürgerinitiativen zu

Der Chefunterhändler kündigt harte Gespräche über den EU-Austritt Großbritanniens an. Zwei Initiativen, die es Briten ermöglichen wollen, auch danach Bürger der EU zu bleiben, werden erlaubt. Von Daniel Brössler mehr...

Brexit Am 29. März macht Theresa May Ernst

Die Premierministerin kündigt den Antrag zum EU-Austritt an - und spricht von den "wichtigsten Verhandlungen dieses Landes für eine Generation". Von Daniel Brössler, Björn Finke mehr...

Brexit Großbritannien Großbritannien Die Figuren im Brexit-Drama

Von Zocker David Cameron über Seitenwechslerin Theresa May hin zum gefürchteten Michel Barnier: Wer für den Brexit verantwortlich ist - und wer bald am Verhandlungstisch sitzt. Von Leila Al-Serori mehr...

EU-Austritt London wird Brexit am 29. März beantragen

Die britische Premierministerin Theresa May kündigt an, den Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union offiziell einzuleiten. mehr...