Zentralbank Die EZB gefährdet Deutschland Lichtspektakel 'Luminale 2016'

Langfristig birgt die Nullzinspolitik mehr Risiken als Chancen - besonders für deutsche Unternehmen und Arbeitsplätze. Kommentar von Caspar Busse mehr...

EZB-Zentrale in Frankfurt/Main Nullzinsen Mehrheit des EZB-Rats hinter Draghi:"Niemand möchte ihn hängen lassen"

Die Mitglieder befürchten, ein Stopp des billigen Geldes könnte in schwachen Euro-Staaten eine neue Finanzkrise auslösen. Von Markus Zydra mehr...

European Central Bank president Draghi waits for questions during a news conference at the ECB headquarters in Frankfurt Europäische Zentralbank Was der Nullzins für Sparer bedeutet

Lebensversicherungen werfen immer weniger ab. Wer dagegen ein Haus bauen will, kann sich freuen. Von Harald Freiberger und Benedikt Müller mehr...

Leitzins Draghi drückt die Zinsen auf null

Die Europäische Zentralbank senkt den Leitzins auf ein historisches Tief. Geldanlage und Altersvorsorge werden damit auf Jahre hinaus schwieriger. An der Börse kommt die Entscheidung zunächst gut an. Von Markus Zydra mehr...

Janet Yellen Holds News Conference Following FOMC Meeting Fed-Chefin Janet Yellen Warum die Zinswende so nötig war

Die amerikanische Notenbank-Chefin Yellen hat völlig recht, wenn sie jetzt die Zinswende beginnt. Die Zentralbank ist schon zu lange für die Politik in die Bresche gesprungen. Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

Yellen answers a reporter's question during a news conference to announce raised interest rates in Washington Geldpolitik Was die Fed-Entscheidung für Deutschland bedeutet

Die US-Notenbank erhöht den Leitzins. Warum jetzt unter anderem deutsche Aktienkurse steigen. Fragen und Antworten von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

US-Notenbank Fed Die Leitzins-Anhebung ist mutig und richtig

US-Notenbankchefin Yellen leitet eine Wende ein, die den Begriff "historisch" verdient hat. Kommentar von Claus Hulverscheidt, New York mehr...

Federal Reserve Chair Janet Yellen Testifies Before The Joint Economic Committee Geldpolitik Historische Zinswende in den USA

Nach vielen Jahren rückt Amerikas Notenbank ab von ihrer Politik des billigen Geldes. Aber die Deutschen werden wohl noch lange mit Mini-Zinsen leben müssen. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Federal Reserve Chair Janet Yellen Testifies Before The Joint Economic Committee Geldpolitik US-Notenbank Fed hebt Leitzins an - Yellen leitet Zinswende ein

Der US-Leitzins war seit fast einem Jahrzehnt nicht gestiegen. Nun endet die Phase des extrem billigen Geldes. Von Claus Hulverscheidt, New York mehr...

Janet Yellen US-Notenbank Die Fed muss berechenbar bleiben - und den Leitzins erhöhen

Auch wenn es die Sparer nicht gern hören: Die Zinsen werden noch viele Jahre niedrig bleiben. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Janet Yellen, Martin Heinrich, Amy Klobucher, Carolyn Maloney, Patrick Tiberi, David Schweikert, Bill Cassidy Zinsen So will die Fed die Märkte sanft vom billigen Geld entwöhnen

Die US-Notenbank Fed steht vor einer historischen Entscheidung: Erstmals seit sieben Jahren dürfte sie an diesem Mittwoch die Leitzinsen erhöhen. Analyse von Claus Hulverscheidt mehr...

Yellen holds a news conference following the Federal Open Market Committee meeting in Washington Leitzinsen Die US-Notenbank sendet das falsche Signal

Die Fed setzt weiter auf die Strategie des billigen Geldes. Ändert sie diese nicht endlich, wird es in einer nächsten Krise gefährlich. Von Claus Hulverscheidt, New York mehr... Kommentar

578222885 Federal Reserve US-Notenbank bereitet Zinswende noch für dieses Jahr vor

Die Fed belässt den Leitzins zunächst auf Rekordtief - deutet aber an, dass sie die Ära des billigen Geldes bald beenden will. Von Claus Hulverscheidt, New York, und Stephan Radomsky mehr...

Leitzinsen Niedrige Zinsen sind das kleinere Übel

Gerade Kleinsparer leiden unter der Extrem-Strategie der Notenbanken in Washington und Frankfurt. Trotzdem ist sie richtig. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

ECB President Mario Draghi Rates Conference Leitzinssenkung Draghis Plan

Der Leitzins war schon fast bei null - doch EZB-Chef Draghi geht noch tiefer. Warum nur? Und was sind das für Wertpapiere, die die EZB kaufen will? Von Markus Zydra, Frankfurt mehr... Fragen und Antworten

Ihre SZ Ihr Forum Leitzins auf Rekordtief: notwendig oder ein Schritt Richtung nächster Krise?

Die Europäische Zentralbank senkt den Leitzins in der Euro-Zone auf 0,05 Prozent - ein neues historisches Tief. Ist die Entscheidung der EZB richtig? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Bauhauptgewerbe Zinsmodell für Bauträger Wunderbare Geldvermehrung

Mit der Regelung sollte der Mehrwertsteuer-Betrug am Bau eingedämmt werden - nun kassieren Bauträger bis zu sechs Prozent Zinsen vom Staat, ganz legal. Von Guido Bohsem mehr...

- Historische Entscheidung EZB beschließt Milliardenkredite und Strafzins für Banken

Mario Draghi hat seine Ankündigungen wahr gemacht: Der Leitzins in der Euro-Zone fällt von 0,25 auf ein Rekordtief von 0,15 Prozent, Banken müssen künftig zahlen, wenn sie Geld bei der Europäischen Zentralbank parken. Zudem bekommen Geldhäuser auch ein Kreditpaket in Höhe von 400 Milliarden Euro. Von Bastian Brinkmann mehr...

Preissteigerung in der Euro-Zone Inflation sinkt auf 0,5 Prozent

Eigentlich peilt die Europäische Zentralbank eine Preissteigerung von knapp unter 2,0 Prozent an. Doch jetzt fällt die Inflation wieder auf einen Tiefststand. mehr...

Preissteigerung Inflation sinkt auf Vierjahrestief

Benzin und Energie werden billiger - die Inflation in Deutschland fällt auf nur noch 0,9 Prozent. Das verschafft der Europäischen Zentralbank Spielraum. mehr...

Europa-Recherche Deutschland und der Euro Deutschland und der Euro Die Rechnung, bitte

Nicht noch mehr Milliarden für Griechenland, quengelt manche Partei im Europawahlkampf. Dabei profitiert Deutschland enorm von der Euro-Krise. Die Kosten liegen bisher bei null. Von Bastian Brinkmann mehr... Die Recherche

EZB-Chef Mario Draghi Europäische Zentralbank Ankäufe von Staatsanleihen sollen unbegrenzt sein

Zur Bekämpfung der Deflation plant die Europäische Zentralbank ein Ankaufprogramm für Staatsanleihen. Das Volumen der Käufe soll prinzipiell unbegrenzt sein. Technisch gesehen käme es Geld drucken gleich. mehr...

Furcht vor Deflation Inflation in Euro-Zone sackt weiter ab

So niedrig wie zuletzt mitten in der Weltwirtschaftskrise: Die Preise in der Euro-Zone sind dem Europäischem Statistikamt zufolge nur noch um 0,5 Prozent gestiegen. So eine niedrige Inflationsrate schürt Deflationsängste. Der EZB gehen allmählich die Mittel aus. mehr...

Fallende Preise Spanien rutscht in die Deflation

Einkaufen in Spanien wird billiger und das ist ein schlechtes Zeichen: Wegen seiner hohen Arbeitslosigkeit fällt das Land in die Deflation. Das könnte die Wirtschaft abwürgen. mehr...

Mineralölverband: Umstellung auf neuen Biosprit dauert noch Währungsunion Inflation in Euro-Zone fällt auf 0,7 Prozent

Droht Europa die Deflation? Weil Benzin und andere Produkte billiger werden, sinkt die Preissteigerung in der Euro-Zone. Das könnte im Kampf gegen die Krise gefährlich werden. mehr...