Sanktionen gegen Russland Stresstest im Supermarkt ITAR TASS KRASNODAR TERRITORY RUSSIA SEPTEMBER 1 2014 Russia s prime minister Dmitry Medvedev

Die westlichen Sanktionen kommen im Alltag der Russen an: Die Preise steigen, Grundnahrungsmittel werden spürbar teurer, der Rubel fällt und fällt. Von Markus Balser, Harald Freiberger und Julian Hans mehr... Analyse

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision Schwache Teuerung in der Euro-Zone Draghi will Inflation mit allen Mitteln anheizen

Fallende Preise drohen die ohnehin schon angeschlagene Wirtschaft in der Euro-Zone zusätzlich zu belasten. EZB-Präsident Mario Draghi will das verhindern - und findet überraschend deutliche Worte. mehr...

Idee aus Oxford für die EZB 500 Euro für alle

Damit die Wirtschaft in Schwung kommt, soll Europas Zentralbank jedem Erwachsenen 500 Euro schenken - so die Idee eines Professors der Universität Oxford. Ist die Lösung gegen sinkende Preise wirklich so einfach? Von Markus Zydra mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Leitzins auf Rekordtief: notwendig oder ein Schritt Richtung nächster Krise?

Die Europäische Zentralbank senkt den Leitzins in der Euro-Zone auf 0,05 Prozent - ein neues historisches Tief. Ist die Entscheidung der EZB richtig? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision EZB-Präsident Mario Draghi Ein Prediger zieht um

14 Jahre lang hat die Europäische Zentralbank im Eurotower Pressekonferenzen abgehalten. Anfang des Monats war dort die letzte. Die Hüter des Euro bekommen eine neue Heimat. Von Markus Zydra mehr...

Wirtschaftskrise Mini-Inflation könnte noch Jahre anhalten

Erst 2019 sollen die Preise wieder so steigen, wie die EZB es eigentlich möchte. Das fürchten zumindest Ökonomen. mehr...

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision Europäische Zentralbank Draghi beendet den Streit

Streit mit den Kollegen, war da was? EZB-Präsident Mario Draghi möchte eine Billion Euro in den Markt pumpen - und erhält dafür die Zustimmung im EZB-Rat. Wenn das nicht reicht, will er auf eine umstrittene Maßnahme zurückgreifen. Von Markus Zydra mehr... Analyse

Volkswagen legt Geschäftszahlen für das dritte Quartal vor Contra: Kritik an Wirtschaftspolitik Europas Weg ist richtig

Niedrige Inflation und das geringe Wachstum bedeuten nicht, dass Europa nun für immer vor sich hinsiecht. Es sind unschöne Begleiterscheinungen eines notwendigen Gesundungsprozesses. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

IG-Metall - Salzgitter AG Pro: Kritik an EU-Wirtschaftspolitik Europas Politik hat versagt

Droht Europa ein verlorenes Jahrzehnt? Das behauptet der US-Finanzminister. Recht hat er. Deutschland prägt eine Politik, die fehlschlägt: Sparen verhindert Wachstum, einer ganzen Generation fehlt die Perspektive. Von Jan Willmroth mehr... Kommentar

Entscheidung der Zentralbank EZB hält Leitzins bei 0,25 Prozent

Der Leitzins bleibt historisch niedrig: Die EZB belässt den Leitzins bei 0,25 Prozent. Die von Banken gefürchteten Negativzinsen auf Einlagen kommen vorerst nicht. mehr...

Ratssitzung der EZB Leitzins im Euro-Raum bleibt bei 0,25 Prozent

Die Europäische Zentralbank hält am Leitzins von 0,25 Prozent fest. Seit November liegt er auf diesem historischen Tiefststand. Manche Banker fordern zusätzliche Maßnahmen gegen die Kreditklemme. mehr...

The euro sculpture is seen outside the head quarters of the European Central Bank in Frankfurt Notenbank-Entscheidung EZB senkt Leitzins auf Rekordtief

Die Europäische Zentralbank hat ihren Leitzins erneut gesenkt - auf einen Rekordwert von 0,25 Prozent. Der Grund dürfte die Angst vor einer drohenden Deflation sein. Euro und Dax reagieren prompt. EZB-Präsident Draghi kündigte an, dass die Zinsen auch noch eine Weile auf diesem Niveau bleiben werden. mehr...

Negativzinsen bei Skatbank Wer zu viel spart, zahlt drauf

Als erste deutsche Bank verlangt die Skatbank Strafzinsen auf Guthaben von mehr als 500 000 Euro. Die Sparer zahlen damit die Zeche für die Rettungspolitik der Europäischen Zentralbank. Von Harald Freiberger mehr... Kommentar

Kredit Kundenbeziehung zu Banken Band des Misstrauens

Bankkunden dürfen sich freuen, sie bekommen nach einem Urteil des BGH Kreditbearbeitungsgebühren erstattet. Aber das Vertrauen in die Geldhäuser wird allein dadurch nicht zurückkehren. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

Europäischen Zentralbank Politischer Einfluss auf Notenbanken Wechselkurs auf Wunsch

Von wegen freies Spiel von Angebot und Nachfrage: Die Politik betrachtet Wechselkurse gern als Wunschkonzert, und die formal unabhängigen Zentralbanken helfen dabei. Experten sehen bereits ein altes Währungsregime wiederaufleben. Von Simone Boehringer mehr... Analyse

Bohnenernte in Niedersachsen Weltwirtschaft Billige Lebensmittel schüren Angst vor Preisverfall

Rekordernten im Mittleren Westen der USA lassen weltweit die Preise für Mais, Sojabohnen und andere Agrarrohstoffe sinken. Das hat weitreichende Folgen für die Weltwirtschaft. Von Nikolaus Piper mehr... Analyse

US-Notenbank Fed Schluss mit den Konjunkturspritzen, vorerst

Die US-Notenbank stellt ihr Milliardenprogramm zum Kauf von Wertpapieren ein. Die globale Geldpolitik ist damit einen wichtigen Schritt in Richtung Normalisierung gegangen. Doch eine Rückkehr zu den umstrittenen Konjunkturspritzen ist nicht ausgeschlossen. Von Nikolaus Piper mehr...

Aktienmarkt Dax fällt auf Jahrestief

Es ist der tiefste Stand seit mehr als einem Jahr: Der Dax ist nach schwachen Wirtschaftsdaten aus den USA um mehr als drei Prozent abgestürzt. Aber auch an den anderen europäischen Börsen sieht es nicht besser aus. mehr...

Sinn des Weltspartags Geld sparen kostet

Zu horten bringt nichts, Sparer verlieren wegen niedriger Zinsen Geld. Statt Spardosen zu verschenken, sollten Banken den Weltspartag zum Anlass nehmen, ein gesellschaftliches Problem anzugehen: das der mangelhaften Finanzbildung. Von Simone Boehringer mehr... Kommentar

EZB hält Leitzins im Euro-Raum bei 1,5 Prozent Entscheidung der Europäischen Zentralbank Leitzins bleibt bei 1,5 Prozent

Schlechte Nachrichten nähren weltweit die Angst vor einer neuen Rezession. Darum lassen Europas Währungswächter den Leitzins bei 1,5 Prozent. Doch das schürt neue Ängste. mehr...

EZB erhöht Leitzins Kampf gegen die Inflation EZB erhöht Leitzins auf 1,5 Prozent

Das Geld wird teurer: Die Europäische Zentralbank hebt den Leitzins für die Eurozone auf 1,5 Prozent an. So will sie die anziehende Inflation eindämmen. mehr...

Kampf gegen die Euro-Finanzkrise EZB senkt Leitzins erstmals unter ein Prozent

Es ist eine historische Entscheidung: Die Europäische Zentralbank senkt den Leitzins auf 0,75 Prozent. Zum ersten Mal seit der Einführung des Euro liegt der Wert damit unter einem Prozentpunkt. Der Schritt soll den schwächelnden Banken helfen, in der Krise an günstiges Geld zu kommen. mehr...