Trinkwasser in Bayern Die Gefahr aus der Tiefe Wasserqualität Trinkwasser in Bayern

Gülle und anderer Dünger sind Schuld: In vielen Regionen in Bayern ist das Grundwasser mit zu viel Nitrat belastet. Aber der Freistaat tut zu wenig - er kommt den EU-Forderungen seit Jahren nicht nach. Von Christian Sebald mehr...

Proben zum Musical "Anatevka" in der Jüdischen Gemeinde in München, 2011 Zu Besuch bei einem Gesangsseminar "Und jetzt alle!"

Unter der Dusche, im Auto, beim Abspülen oder Spazierengehen: Wer singt, tut etwas Sinnvolles für Körper und Seele. In einem Gesangsseminar wollen es deshalb auch Menschen lernen, die bisher nicht musikalisch waren - mit unterschiedlichen Folgen. Von Titus Arnu mehr...

Goldhamster wird 75 Jahre alt Erziehungsfragen Dürfen Eltern den Besuch beim Tierarzt verbieten?

Weil der Hamster schwer krank ist, wollen die Kinder mit ihm zum Tierarzt. Sollten Eltern teure, lebensverlängernde Maßnahmen für ein so kleines Tier bezahlen? Drei Experten antworten. mehr...

Biograph mMR Onkologie an den Uni-Kliniken Gemeinsam gegen den Krebs

Mehr Geld, mehr Kompetenz: Die Münchner Uni-Kliniken legen ihre Krebs-Abteilungen zusammen. Die Patienten sollen davon profitieren - durch eine bessere Behandlung, mehr Service und eine effektivere Forschung. Von Stephan Handel mehr...

Übertreibungen in der Medizin Die Wunderheiler

Alzheimer: So gut wie besiegt. Krebs: Gibt es bald nicht mehr. Viele Erfolgsmeldungen aus der Medizin sind gnadenlose Übertreibungen. Schuld daran sind meist nicht Medienberichte, sondern die Institute und Forscher selbst. Dafür haben sie handfeste Gründe. Von Werner Bartens mehr...

Palliativmedizin In Würde sterben - daheim

Die Ärzte können für Ernst Jacobus, 78, nichts mehr tun. Er ist todkrank. Ein spezielles Palliativteam berät und begleitet ihn auf dem letzten Stück seines Lebens - bei ihm zu Hause. Das Wichtigste? Dass es ihm gutgeht dabei. Von Stephan Handel mehr... Reportage

Pinkel - eine Wurst mit Kultcharakter Neun Fakten über das Supergemüse Was Grünkohl mit Pinkel zu tun hat

In Norddeutschland isst man "Kohl mit Pinkel" und spielt dazu Teebeutel-Weitwurf, in New York ist das Gemüse ein Szenesnack. Auch Michelle Obama liebt Grünkohl. Einigen deutschen Politikern scheint er allerdings weniger gut zu bekommen. mehr...

50 Jahre Stiftung Warentest 50 Jahre Stiftung Warentest Die Ober-Checker

Stabmixer, Schlauchboote, Schokolade: Die Stiftung Warentest überprüft seit Jahrzehnten die Qualität von Produkten und Dienstleistungen. Manchmal lagen die Experten allerdings ziemlich daneben. Zehn Tops und Flops. Von Titus Arnu, Laura Hertreiter und Julia Rothhaas mehr...

Hausbau Nachhaltiges Dämmen Nachhaltiges Dämmen Verdämmt noch mal!

Sie bestehen aus Erdöl, ziehen Schimmel an und enden als Sondermüll: An vielen Hausfassaden klebt eine Dämmung aus Styroporplatten. Dabei gibt es längst ökologische Alternativen - die können sich auch finanziell auszahlen. Von "natur"-Autor Michael Brüggemann mehr...

Augsburg: Schmerzpatient ROBERT STRAUSS muss kiffen Drogenpolitik in Bayern Der gejagte Patient

Robert Strauss darf legal Marihuana konsumieren, weil er nach einer Tumor-Operation unter chronischen Schmerzen leidet. Trotzdem ist er den Schikanen der Augsburger Polizei ausgesetzt - und jetzt ermittelt auch noch die Staatsanwaltschaft gegen ihn. Von Dario Nassal mehr...

Bayer AG - Aspirin Tablette Gesundheitskolumne "Der Nächste bitte" zu Aspirin Die tägliche Pille gegen Krebs?

Aspirin in kleineren Dosen kann vor Krebs und Herzinfarkt schützen - birgt aber auch Risiken. Wer von der vorbeugenden Einnahme profitieren könnte. Von Werner Bartens mehr...

514646565 Obamas UN-Rede Weltpolizist bekämpft "Krebs des Extremismus"

Entschlossen ruft Obama die Welt zum Kampf gegen den IS auf. Die Resolution des Sicherheitsrats stützt die US-Strategie. Ungewohnt deutlich nimmt der US-Präsident die Muslime weltweit in die Pflicht - und illustriert mit einem Beispiel, wieso auch Amerika "nicht perfekt" sei. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

Ernährung Ernährung Ernährung Weizen in der Schurkenecke

Zucker, Salz, Milch, Fett: Lebensmitteln wird immer häufiger Schreckliches angedichtet. Derzeit gerät der Weizen ins Visier der Ernährungs-Extremisten. Sie entwerfen ein Panoptikum des Siechtums. Von Sebastian Herrmann mehr...

Amy Winehouse Ungewöhnliche Pharmazie-Vorlesung Zwei Professoren, sieben tote Musikstars

Wie wirkt sich Medikamentenmissbrauch auf das Gehirn aus? Welche Folgen hat Alkoholismus? In Frankfurt lernen Pharmazie-Studenten die Antwort am Beispiel von Joe Cocker und Amy Winehouse. Von Helga Einecke mehr...

Versicherung Welche Alternativen gibt es zum Berufsunfähigkeitsschutz?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung soll ein existenzielles Risiko absichern. Dennoch erhalten viele Personen nur abgespeckten oder gar keinen Schutz. Sinnvolle Alternativen gibt es nur wenige - ein Überblick. Von Marina Engler mehr... Ratgeber

Palliativmedizin Am Ende nur Schweigen

Viele Todkranke wollen Klartext und Trost. Ärzte reagieren mit Ausflüchten und Aktionismus. Wie groß die Unterschiede zwischen Patientenwünschen und Krankenhausalltag sind, haben kanadische Forscher jetzt erkundet. Von Werner Bartens mehr...

Strategien der Klimaskeptiker "Wissenschaft wurde als Nebelwand missbraucht"

Ein Zirkel konservativer Forscher sät systematisch Zweifel an Klimawandel, Umweltgefahren oder Gesundheitsschäden durch Tabak. Die Harvard-Historikerin Naomi Oreskes hat die Strategien der so genannten Skeptiker analysiert. Ein Gespräch über Lobbyisten und Denkmuster des Kalten Krieges. Von Markus Balser und Christopher Schrader mehr... Interview

Golzheimer Friedhof Düsseldorf Buch mit Nachrufen "Der Tod zwingt zur Ehrlichkeit"

Zwei österreichische Autoren skizzieren das 20. Jahrhundert in Nachrufen, unter anderem auf Oscar Wilde und Lolo Ferrari. Im Interview erklären Georg Thiel und Florian Baranyi, warum der Tod zur Ehrlichkeit zwingt und was George Orwell und Aldous Huxley verbindet. Von Carolin Gasteiger mehr... Interview

Rapper der Sugarhill Gang Hip-Hop-Urvater Big Bank Hank ist tot

"I said a hip hop, hippie to the hippie ...": Sein Song "Rapper's Delight" gilt als Wegbereiter von Rap und Hip-Hop weltweit. Nun ist Sugarhill-Gang-Mitglied Henry Lee Jackson gestorben. mehr...

Brittany Maynard Der Fall Brittany Maynard Zwischen Tod und Tod

Unheilbar an einem Hirntumor erkrankt, hat sich Brittany Maynard am 1. November das Leben genommen. Nun diskutiert Amerika darüber, ob ihr Fall der Sterbehilfe geholfen hat. Von Peter Richter mehr...

Die Recherche Verfolgung nach Schwulenparagraf 175 Verfolgung nach Schwulenparagraf 175 Straftatbestand: Liebe

Kann ein Urteil, das vor 50 Jahren gesetzeskonform war, heute falsch sein? Deutschland machte Heinz W. zum Straftäter, weil er schwul ist. Mit ihm fordern Zehntausende Homosexuelle, dass die Urteile aufgehoben werden. Doch die Politik lässt sich Zeit - Zeit, die den Betroffenen fehlt. Von Tobias Dorfer mehr... Die Recherche - Report

Literatur Ein Plädoyer fürs Leben

Die Ickinger Schauspielerin Isabel Schupp hat ein berührendes Buch über das Sterben ihrer Tochter geschrieben Von Petra Schneider mehr...

GERMANY-FILM-ENTERTAINMENT-FESTIVAL-BERLINALE Dauerhaftes Fracking-Moratorium Wir Hobbits

Das Beispiel Fracking zeigt: Statt sich mit Chancen und Risiken einer Technik auseinanderzusetzen, machen die Deutschen lieber gegen alles Moderne mobil - und die Politik folgt ihnen. Mehr Bildung und weniger Verschwörungsglaube sind dringend nötig. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar