Pharmabranche Wer vom Impfen profitiert Masernimpfung

Millionen Deutsche lassen sich jedes Jahr gegen Krankheiten impfen. Nicht nur Impfgegner wittern ein Mordsgeschäft für die Pharmabranche. Wichtig ist die Prävention in erster Linie aber nicht für die Konzerne. Von Helga Einecke mehr... Überblick

Krebs Sterben Sterben Der beste Tod

Die moderne Medizin zwingt den Menschen eine schwierige Frage auf: Sie müssen darüber nachdenken, wie sie ihren Tod erleben wollen. Und ist womöglich der Krebstod die am "wenigsten schlechte Alternative"? Von Hanno Charisius mehr...

Alternativmedizin Weißbrot gegen Krebs

Sie wähnen sich im Besitz exklusiven Wissens und überschreiten oft selbstbewusst ihre Befugnisse: Dabei kann man in Deutschland Heilpraktiker werden, ohne je einen Patienten gesehen zu haben. Erfahrungsbericht aus einer Heilpraktiker-Ausbildung. Von Anousch Mueller mehr...

Wackersberg Wackersberg gedenkt Weizsäckers

Am Sonntag ziehen Vereine und Politiker zur Kirche, in der ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert wird. Der Alt-Bundespräsient hatte seit den Siebzigern eine oft genutzte Ferienwohnung am Ort Von Klaus Schieder mehr...

Feinstaub Feinstaub Feinstaub Europäischen Metropolen droht schlimmere Luftverschmutzung

Vier von fünf Europäern atmen zu oft verschmutzte Luft ein. Nach Ansicht von Forschern könnte die Feinstaub-Belastung bis 2030 vor allem in Metropolen wie Paris oder Warschau schlimmer werden. mehr...

Diagnose bei Krebs Mut zur Biopsie

Die Vorstellung hält sich hartnäckig: Die Entnahme von Gewebeproben soll angeblich dazu beitragen, dass Krebs streut. Das ist falsch - und nicht der einzige Irrglaube im Umgang mit Krebs. Von Werner Bartens mehr...

Protest gegen Demo der Anti-Islam-Bewegung 'Legida' in Leipzig Pegida- und Anti-Pegida-Demonstrationen Clowns, Fahnen und ein Krebs-Plakat

In deutschen Großstädten wie Leipzig, Berlin, Düsseldorf und Dresden gehen Pegida-Aktivisten und Gegendemonstranten auf die Straße. Bei den Islamfeinden zeigt sich auch ein NPD-Landeschef - die andere Seite glänzt mit Witz und Vielfalt. mehr... Bilder

Aktion #SmearforSmear Rote Lippen gegen Krebs

Nach Eiswasser kommt Schminke: Im Netz stößt man derzeit auf viele Frauen mit verschmiertem Lippenstift. Ein Mode-Fauxpas? Nein! Mal wieder geht es um den guten Zweck. mehr...

Krebs Später Preis des Rauchens

Erstmals werden in diesem Jahr mehr Europäerinnen an Lungenkrebs sterben als an Brustkrebs. Nun rächt sich, dass die Frauen im Zuge der 68er-Bewegung verstärkt mit dem Rauchen anfingen. Von Werner Bartens mehr...

morhard Weltkrebstag Keine Zeit mehr für ein Vielleicht

"Sie wissen doch, was Sie haben, also rechnen Sie mit Ihrem baldigen Ableben": Diesen Satz schleudert der Arzt Hans Morhard entgegen. Drei Jahre später lebt er immer noch - und spricht über die Krankheit, die sein Leben verändert hat. Von Manuel Stark mehr... Reportage

US-Militär Panzerreinigung für US-Militär Panzerreinigung für US-Militär Tödlicher Lack

Hunderte Arbeiter, die für das US-Militär Panzer abgeschliffen haben, sind krank. Sie arbeiteten in den Niederlanden mit gefährlichen Stoffen. Darunter das krebserregende Chrom 6, das auch in Deutschland verwendet wird. Von Katja Riedel, Anna Neifer und Claudia Zimmermann mehr...

Hospize in Bayern Schutzraum für die letzten Tage

Unheilbar Kranke haben oft große Schmerzen und Angst vor Einsamkeit. In Hospizen wie im oberbayerischen Polling schenkt man sterbenden Menschen noch etwas Lebensqualität. Von Tina Baier mehr...

Medikamente Kritik an Arzneimittelherstellern "Die Pharmaindustrie ist schlimmer als die Mafia"

Medikamente sollen uns ein langes, gesundes Leben bescheren. Doch die Pharmaindustrie bringt mehr Menschen um als die Mafia, sagt der dänische Mediziner Peter C. Gøtzsche - und fordert für die Branche eine Revolution. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Interview

Berlinale 2015 - 45 Years Programm der Berlinale Ideen übertreffen jedes Geld

Bislang enttäuschen ausgerechnet die Berlinale-Beiträge mit großen Budgets. Sie wirken pathetisch und rührselig. Aber es gibt auch erfreuliche Gegenbeispiele - man wünscht dem Filmfestival mehr davon. Von Paul Katzenberger mehr...

Eurasburg Trauerfeier in der Kälte

Eine nicht-katholische Beerdigung in Eurasburg wird mit so vielen Auflagen belegt, dass Bestatter und Familie entscheiden, außerhalb der Kirche Abschied von dem Verstorbenen zu nehmen Von Ingrid Hügenell mehr...

Tabakkonsum Die neuen Leiden der Raucher

Rauchen könnte mehr Leben fordern als bisher gedacht. Offenbar begünstigt die Sucht auch tödliche Krankheiten, die nicht offiziell in Verbindung mit dem Tabakkonsum gebracht werden. Von Berit Uhlmann mehr...

Biograph mMR Onkologie an den Uni-Kliniken Gemeinsam gegen den Krebs

Mehr Geld, mehr Kompetenz: Die Münchner Uni-Kliniken legen ihre Krebs-Abteilungen zusammen. Die Patienten sollen davon profitieren - durch eine bessere Behandlung, mehr Service und eine effektivere Forschung. Von Stephan Handel mehr...

Dschungelcamp, RTL, Rolfe Scheider Dschungelcamp-Nachlese: Tag 11 Happy Ends im Streichelzoo

Auch wenn die Schabe faucht, lebt sie weiter friedlich mit Krokodil, Aal und Waran im Dschungel. Der Held des Tages aber ist ein buddhistischer Krebs. Von Lena Jakat mehr... Einzelkritik

Eierstockkrebs-Früherkennung Krank getestet

Viele Gynäkologen raten Frauen zu einer Ultraschalluntersuchung, um Eierstockkrebs möglichst früh zu erkennen. Doch die Kontrolle richtet mehr Schaden als Nutzen an. Von Birgit Herden mehr...

Christoph von Schilling Petition Petition 18 251 Unterschriften für Onkologen

Mit der Petition an den Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern wird gefordert, dass der Arzt Christoph von Schilling Krebspatienten im Krankenhaus weiter ambulant versorgen darf. Von Katharina Aurich mehr...

Kastration von Hündinnen Mit falschen Zahlen operiert

Manche Tierärzte empfehlen, Hündinnen stets zu kastrieren - das schütze vor Krebsgeschwüren. Tatsächlich aber ist der Eingriff oft völlig unnötig, und er kann unerwünschte Nebenwirkungen haben. Von Andrea Hoferichter mehr...

Dschungelcamp, RTL, Rebecca Siemoneit-Barum Dschungelcamp-Nachlese: Tag 10 "Richtig peinlich ist das"

Benjamin Boyce tut etwas seltsames, Rebecca "Iffi" Siemoneit-Barum weint und Fast-Bundespräsident Walter Freiwald ist sauer auf RTL. Dann greift die Natur ein. Von Jana Stegemann mehr... Einzelkritik

Carl Djerassi; Djerassi_sw Zum Tod von Carl Djerassi "Ein männlicher Feminist"

Die Trennung von Sex und Fortpflanzung war sein Lebensthema, die Mitentdeckung der Pille seine bekannteste Leistung. Carl Djerassi wurde 91 Jahre alt und hatte eigentlich noch viel vorgehabt im Leben. Von Karin Steinberger mehr...

Number '2015' is written in the air with a sparkler at the frozen Mana River in the Taiga district outside Russia's Siberian city of Krasnoyarsk Neues Jahr 2015 Tugend der Zuversicht

In dem Jahr, das nun zu Ende geht, sind die Konflikte der Welt in den Vorgarten der Deutschen eingedrungen. Das Wohnzimmer ist vorerst heil geblieben. Nun gilt es Hoffnung in die Zukunft zu setzen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar