Zum Urlaubsbeginn GBW erhöht Mieten Wohnanlage der GBW in München, 2012

Sie hatten sich erfolgreich gegen Preissteigerungen gewehrt, doch jetzt erhöht die GBW für die Bewohner am Ackermannbogen die Miete - und will die Stadt verklagen. Bei OB Reiter wächst der Ärger über das Geschäftsgebaren der Wohnungsbaugesellschaft. Von Dominik Hutter und Christian Krügel mehr...

Trulia.com Co-Founder Sami Inkinen At The Mount Diablo Challenge Bicycle Race Trulia-Gründer Sami Inkinen Abenteurer der Immobilienwelt

Sami Inkinen liebt Herausforderungen, zum Beispiel Radrennen. Den Verkauf seiner Immobilienfirma managt er vom Meer aus, im Ruderboot, auf einer 4300-Kilometer-Reise. Per Satellit lässt er sich über den Deal informieren, der Offline-Makler nervös macht. Von Jürgen Schmieder mehr...

Wohngenossenschaft in Sachsen-Anhalt Wer raucht, der fliegt

Darf ein Vermieter den Tabakkonsum in der Wohnung verbieten? Eine Genossenschaft in Halle findet: ja. Mieter im "Schwalbennest" sollen noch nicht einmal im Garten rauchen dürfen. Wer sich nicht dran hält, dem droht der Rausschmiss. Von Wolfgang Janisch mehr...

Immobilien Beliebte Stadtviertel in München Beliebte Stadtviertel in München Wo es die jungen Leute hinzieht

In keinem anderen Münchner Stadtviertel leben so viele 20- bis 25-Jährige wie in der Maxvorstadt, der Ludwigsvorstadt und Schwabing-West. Für ein WG-Zimmer dort nehmen sie Mieten von mehr als 500 Euro in Kauf - und bekommen einiges geboten. Von Alfred Dürr mehr...

Ehemaliger Bunker in München wird Wohn- und Bürohaus, 2014 Mietpreise in München Nur noch ein bisschen wahnsinnig

Ist die Spitze schon erreicht? In München sind die Mieten vergangenes Jahr so wenig gestiegen wie seit 2005 nicht mehr - womöglich ein Anzeichen dafür, dass sich die Preise am Wohnungsmarkt etwas normalisieren. Zu viel Hoffnung sollten sich die Münchner aber nicht machen. Von Alfred Dürr und Ralf Scharnitzky mehr...

Goldgrund Projekt "Bellevue di Monaco" Projekt "Bellevue di Monaco" Zuhause im Herzen Münchens

Die Goldgrund-Aktivisten haben eine neue Idee: "Bellevue di Monaco" heißt das Projekt, bei dem die Häuser in der Müllerstraße für junge Flüchtlinge und Familien umgebaut werden sollen. Doch die Stadt reagiert skeptisch. Von Bernd Kastner mehr...

Immobilien Umsätze mit Edel-Immobilien Umsätze mit Edel-Immobilien Schluss mit Luxus

Das Ende des Booms? In München und Hamburg gehen die Umsätze mit extrem teuren Immobilien erstmals seit Jahren wieder zurück. Eine Entwicklung, die etwa in Berlin noch nicht angekommen ist. Von Angelika Slavik mehr...

Immobilienkredite Verbraucherschützer geißeln hohe Kosten bei Kreditrückzahlung

Wer eine Wohnung oder ein Haus verkaufen muss, dem drohen hohe Kosten durch die vorzeitiger Kündigung eines laufenden Kredits. Die Banken verlangen häufig viel zu hohe Entschädigungen. mehr...

Jagd Immobilien-Deal Tausche Warenhaus gegen Jagdrevier

Er hätte gerne sein eigenes Jagdrevier, doch für Geld ist das kaum zu bekommen. Deshalb bietet der Chef der Bekleidungshaus-Kette Peek & Cloppenburg dem Ort Kesseling einen ungewöhnlichen Deal an. Von Susanne Höll mehr...

South Dakota, USA Dorf zu verkaufen

Ein eigenes Dorf mit einer Kneipe, einer Werkstatt, drei Wohnwagen und einem Haus: In South Dakota in den USA steht ein Ort für 400 000 Dollar zum Verkauf. Der Posten des Bürgermeisters ist inklusive. Von Valérie Müller mehr...

Mehrfamilienhaus in Mainz Mieten Immobilienbranche warnt vor steigenden Nebenkosten

Wohnen wird immer teurer. Das liegt nicht nur an den Kaltmieten, zeigen neue Zahlen: Die Immobilienbranche gibt den steigenden Nebenkosten die Schuld. mehr...

Immobilien Denkmalschutz in München Denkmalschutz in München Preisgekrönte Fassaden

In der Nachkriegszeit ließen viele Hausbesitzer den kitschigen Stuck bei Renovierungen einfach wegschlagen. Mit dem Fassadenpreis versucht die Stadt, sie für eine stimmige Sanierung zu gewinnen. Welche Häuser in München ausgezeichnet wurden. mehr...

Immobilienblase sz grafik Drohende Immobilienblase "Immer mehr Leute mit immer weniger Eigenkapital"

Droht auf dem deutschen Häusermarkt eine Preisblase wie in den USA oder Spanien? Experten befürchten, dass der Markt überhitzen könnte. Einige regionale Blasen gebe es bereits. Von Harald Freiberger mehr...

Das teure Zimmer in London Immobilien-Boom in London Schuhkarton für 900 Euro im Monat

Die Mieten in London explodieren. Ein winziges, aber mehr als 900 Euro teures Zimmer wird nun zum Symbol für den absurden Immobilien-Boom. Jetzt schalten sich sogar die Behörden ein. Von Valérie Müller mehr...

Immobilien-Blase Einfach zu viel Geld

Meinung In Europas Großstädten steigen die Immobilienpreise. Wenn sie erst einmal fallen, wird das zum Problem - für verschuldete Käufer und Banken. Die nächste Entscheidung der EZB könnte die Immobilienmärkte weiter anheizen. Ein Kommentar von Björn Finke mehr...

Sanierung der IHK Zentrale in München, 2013 Sanierung der Zentrale IHK droht ein Millionendebakel

Exklusiv Streit um Geld und Zeit: Für die Sanierung ihres historischen Stammhauses hat die Industrie- und Handelskammer einen neuen Planer bestellt. Prompt zeigt sich: Das Vorhaben wird wesentlich länger dauern - und wohl deutlich mehr kosten. Von Katja Riedel mehr...

Immobilien Immobilienmarkt Immobilienmarkt Kampf gegen die Blase

Exklusiv Die Bundesregierung hat die Niedrigzinspolitik in Europa stets gutgeheißen. Nun warnen Ökonomen vor Exzessen am Immobilienmarkt. Als Lösung empfehlen sie einen Schritt, der bei vielen Bürgern auf Widerstand stoßen dürfte. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Energieverbrauch von Immobilien Gebäudepass wird zum Papiertiger

Wie Kühlschränke und Autos sollen künftig auch Immobilien danach eingeteilt werden, wie hoch ihr Energieverbrauch ist. Das sieht zunächst nach einem Fortschritt beim Verbraucherschutz aus, doch die Umsetzung der Novelle provoziert Ärger. Von Markus Balser mehr...

BayernLB verkauft GWB-Wohnungen an Patrizia Immobilien in Bayern GBW will knapp 4.500 Wohnungen verkaufen

Die GBW spekuliert auf ein Millionengeschäft: Bayerns größte Wohnungsgesellschaft will 4.488 Wohnungen verkaufen. Das sind gerade mal zwölf weniger, als im Rahmen der Sozialcharta für die Mieter verkauft werden dürfen. mehr...

Konsum Neue Strategien für unsichere Zeiten Konsumkick statt Reihenhaus

Teure Schuhgeschäfte meiden, die Weltreise streichen, dafür Eigenheim und Lebensversicherung? Vorsorge ist eine schöne Idee - in der Theorie. Doch das Konzept ist überholt. Kaufrausch, das schnelle Glück, Fokus auf die Gegenwart, das sind die einzig logischen Antworten auf unsere turbulenten Zeiten. Von Angelika Slavik mehr...

Hollywood Sign Immobilien Schöner wohnen in Hollywood

Traumrenditen mit Immobilien? Nichts leichter als das, zumindest für die Hollywood-Prominenz: einziehen, ausziehen, fertig ist der Wertzuwachs. Ein Einblick in einen herrlich verrückten Markt. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Messestadt Riem in München, 2010 Gesetzentwurf Das bedeutet die Mietpreisbremse für München

Die gesetzlich festgelegte Preisbremse stößt in München auf unterschiedliche Reaktionen: Hausbesitzer und Makler warnen vor den Restriktionen. Mieterchefin Zurek hält die Bedenken der Immobilienbranche dagegen für vorgeschoben. Sie erhofft sich vor allem zwei deutliche Effekte. Von Katja Riedel mehr...

Marco-Polo-Tower in Hamburg Plan gegen hohe Mieten Das steckt hinter der Mietpreisbremse

Die Bremse für Mieterhöhungen kommt - und wirft Fragen auf: In welchen Städten könnte sie künftig gelten? Finden Mieter jetzt leichter Wohnungen? Und was bedeutet die Regelung für Makler? Die Antworten im Überblick. Von Charlotte Dietz und Nakissa Salavati mehr...

Berlin - bunte Balkone Mietpreisbremse Abkühlung für den überhitzten Immobilienmarkt

Meinung Die Hoffnung darauf, dass sich die Preisentwicklung irgendwann und irgendwie schon selbst regulieren werde, hat ihre Gültigkeit verloren. Mit der Mietpreisbindung greift die staatliche Hand in den überhitzten Immobilienmarkt ein. Ein Zeichen zur rechten Zeit. Die Stadt ist ein Gemeinwesen und nicht Objekt zur Erzielung von Toprenditen. Ein Kommentar von Joachim Käppner mehr...

Gesetzentwurf ist fertig Die Mietpreisbremse kommt

Der Anstieg der neuen Mieten soll gebremst werden, zumindest in "angespannten Märkten". Außerdem sollen in der Regel nicht mehr die Mieter den Makler bezahlen müssen. Das sieht der Gesetzentwurf vor, den SPD-Justizminister Maas jetzt vorgelegt hat. Die Union verlangt Änderungen. Von Robert Roßmann mehr...