Immobilien Wohnungsbau aus der Zahnpastatube

Die Planungsexpertin Ingrid Krau vom "Münchner Forum" plädiert dafür, beim Nachverdichten und bei schnell entstehenden neuen Quartieren die mühsam erstrittenen Qualitätskriterien nicht über Bord zu werfen Von Thomas Kronewiter mehr...

Stadtplanungs-Experte Blick zum Park

Holger Floeting, Wissenschaftler am Deutschen Institut für Urbanistik, beschreibt, wie gute Stadtplanung Kriminalität verhindern könnte und welche Chancen sich bei Neubauprojekten bieten. Interview von Marianne Körber mehr...

Gilde Karree Soziale Kontrolle "Eine Videokamera kann kein Fenster ersetzen"

Ein intakte Nachbarschaft ist für die Sicherheit mindestens ebenso wichtig wie moderner Einbruchsschutz, wie das Beispiel Hannover zeigt. Von Joachim Göres mehr...

Glückliches Huhn Mini-Farming Huhn zu Hause

Wer im eigenen Garten Nutztiere halten will, muss zuerst einige bürokratische Hürden überspringen. In reinen Wohngebieten haben Hobby-Farmer aber schlechte Karten - es sei denn, die Nachbarn beschweren sich nicht. Von Jochen Bettzieche mehr...

Katzen in Deutschland Zwei Millionen Streuner

Es gibt wieder Nachwuchs, zwei bis sieben niedliche Tierkinder pro Wurf. Aber was, wenn sie keiner haben will, sie verwildern und sie sich auf der Straße durchschlagen müssen? Tierschützer fordern eine bundesweite Kastrationspflicht. Von Marianne Körber mehr...

Augsburg Kongress in der Fuggerstadt

Ende Juni treffen sich zum dritten Mal Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, um auf den Standort aufmerksam zu machen. Diskutiert wird wieder im Textil- und Industriemuseum. Von Andreas Remien mehr...

Nachverdichtung Eins aufs Dach

Viele Hochhäuser aus den Sechzigerjahren müssen modernisiert werden. In Singen hat die Baugenossenschaft ihren Bestand altersgerecht umgebaut und Penthäuser aufgesetzt - ein preisgekröntes Projekt. Von Ingrid Weidner mehr...

Ratgeber Keine Kartons

Was darf alles in der Garage abgestellt werden? Diese Frage beschäftigt Mieter und Nachbarn immer wieder. Dabei gibt es klare Regeln. Von Andrea Nasemann mehr...

Fußgängerwege bei Dunkelheit in Pasing, 2015 Leben in der Stadt Die Angst als Begleiter

Bei vielen wächst die Sorge, sie könnten Opfer von Kriminellen werden. Sie rufen nach dem Staat, der Straßen und Plätze besser überwachen soll. Dabei gibt es noch andere Wege, die Sicherheit zu erhöhen. Von Marianne Körber mehr...

Demografischer Wandel Bevölkerung Bevölkerung Demografischer Wandel wirkt sich auf Wohnraum aus

Die Bevölkerung im Landkreis nimmt immer mehr zu - allerdings nicht gleichmäßig. Besonders der Anteil der Senioren wächst, was wohl auch mit den hohen Preisen für Wohnraum zu tun hat. Von Wieland Bögel mehr...

Immobilien Immobilien Immobilien Akademiker treiben Immobilienpreise in die Höhe

Eine Studie zeigt: Wo viele Hochschulabsolventen leben, sind die Wohnungen teurer. Doch es gibt durchaus große Städte, in denen das Wohnen noch erschwinglich ist. Von Benedikt Müller mehr...

Immobilien Verwandlung Verwandlung Hamburgs höchster Garten

Ein Investor will einen Bunker im Stadtteil St. Pauli spektakulär umwandeln. Das Gebäude wird aufgestockt und grün. Von Sabine Richter mehr...

Inside Google Inc.'s Berlin Campus Bürokonzepte Der Wunsch nach mehr Freiheit

Zwei Tage in der Arbeit, drei zu Hause: Neue Konzepte erlauben Mitarbeitern, ihren Job flexibler zu gestalten. Von Bärbel Brockmann mehr...

SZ-Serie Wohnungssuche Mit dem Koffer voller Geld

Wer in Los Angeles eine Wohnung mit Ozeanblick sucht, der sollte Bargeld dabei haben oder die richtigen Menschen kennen. Auf Makler sollte man sich nicht verlassen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Leerstand in Plattenbauten geht zurück Städtebautag Schmuckstücke und Schandflecken

Städte und Kommunen laden am 21. Mai wieder zum "Tag der Städtebauförderung" ein. Experten zeigen, wie sich Quartiere verändert haben. Von Ingrid Weidner mehr...

Recht so Fliegende Federn

Wer Tonscherben, Müll, Knochen, Federn und Abfälle auf den Balkon des Nachbarn wirft, muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen. mehr...

Architekt "Der Mitarbeiter rückt mehr in den Fokus"

Die Großraumkonzepte der Sechzigerjahre haben ausgedient. Wie eine moderne Arbeitsumgebung aussehen kann, erklärt der Architekt Karim El-Ishmawi, Mitgründer des Architekturbüros Kinzo. Interview von Bärbel Brockmann mehr...

Bürokomplex "Arabeska" in München, 2015 Geldanlage Offene Immobilienfonds wissen nicht, wohin mit dem Geld

Es gibt gar nicht genug Gebäude, um das viele Geld anzulegen. Erste Banken nehmen keine Einzahlungen mehr an. Was das für Anleger bedeutet. Von Benedikt Müller mehr...

Wohnen EU-Regulierung Die neue Immobilienkredit-Richtlinie hilft niemandem

Im Gegenteil: Sie erschwert die Finanzierung eines Eigenheims für genau diejenigen, die es besonders nötig hätten. Gute Regulierung geht anders. Kommentar von Harald Freiberger mehr...

Rodenstock Gardens, Führung übers Gelände Wohnen Wie Sie sich gegen steigende Mieten wehren können

Mieter sind nicht machtlos, müssen aber selbst aktiv werden. Doch viele schrecken davor zurück, gegen ihren neuen Vermieter vorzugehen. Von Wolfgang Janisch mehr...

Fertighaus-Hersteller mit gut gefüllten Auftragsbüchern Baukredite Darum ist es so schwer, einen Immobilien-Kredit zu bekommen

Eine EU-Richtlinie hat die Regeln für Darlehen deutlich verschärft. Sparkassen sind alarmiert. Denn sie dürfen vielen Interessenten kein Geld mehr geben. Von Harald Freiberger und Benedikt Müller mehr...

Wohnungsbesichtigung Diskriminierung Vor der Tür

Wer Ausländer nur wegen ihrer Herkunft als Mieter ablehnt, muss mit Strafen rechnen. Das Antidiskriminierungsgesetz gilt auch für das laufende Mietverhältnis. Von Andrea Nasemann mehr...

Studie Mieter in der Mehrheit

Eine Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft zeigt: Trotz niedriger Zinsen stagniert die Zahl der Eigentümer. Von Andreas Remien mehr...

Wohnungsbau Wohnungspolitik "Grätsche in letzter Minute"

Steueranreize sollen den Bau günstiger Mietwohnungen ankurbeln. Die eigentlich schon beschlossenen Abschreibungen werden nun vielleicht doch nicht kommen. Von Peter Blechschmidt mehr...

Bunte Blätter Grünflächen Wo die Stadt aufatmet

Stadtnahen Wäldern in Deutschland geht es heute viel besser als noch vor vierzig Jahren. Grünflächen in den Zentren sind dagegen mancherorts in Gefahr. Von Felicitas Wilke mehr...