Finanzskandal um Ex-IWF-Chef Immer Ärger mit Strauss-Kahn Former International Monetary Fund chief Dominique Strauss-Kahn attends a French Senate commission inquiry on the role of banks in tax evasion in Paris

Drei Jahre nach seinem Sexskandal hat Dominique Strauss-Kahn neue Sorgen: Er steht in Luxemburg im Mittelpunkt eines Finanzkrimis. Dabei geht es um viel Geld reicher Araber und Russen. Von Leo Klimm mehr...

Ebola in Liberia Video
Wirtschaftliche Folgen von Seuchen Ebola infiziert die Wirtschaft

Bauern können ihre Felder nicht bestellen, ausländische Firmen ziehen Mitarbeiter ab, es droht eine Hungerkrise. Wenn die Ebola-Epidemie in Westafrika nicht eingedämmt wird, hat das dramatische wirtschaftliche Folgen für den gesamten Kontinent. Von Christina Berndt, Helga Einecke, Jens Flottau, Silvia Liebrich und Tobias Zick mehr... 360° Seuchen

BESTPIX Prime Minister David Cameron Tries To Take A Harder Line With Europe Milliarden-Nachzahlung für Briten Cameron nennt EU-Forderung "völlig inakzeptabel"

Der britischen Wirtschaft geht es besser als gedacht. Die EU stellt deshalb Forderungen: Großbritannien soll 2,1 Milliarden Euro nachzahlen. Premier David Cameron reagiert empört. mehr...

Actors parade on a street after performing at Anono school, during an awareness campaign against Ebola in Abidjan Ebola-Epidemie IWF hilft Westafrika mit 130 Millionen Dollar

Liberia, Guinea und Sierra Leone erhalten 130 Millionen Dollar vom IWF für den Kampf gegen Ebola - doch die Summe dürfte nicht ausreichen. Wie viel Geld nötig ist, die Krankheit effektiv einzudämmen, rechnen die Vereinten Nationen vor. mehr...

Antonis Samaras, Krise in Griechenland Wie in alten Zeiten

Die Börsenkurse sind im Keller, die Zinsen steigen schon wieder sehr hoch und die Politiker zanken sich wie in alten Zeiten. Eigentlich wollte das Land bald wieder auf eigenen Beinen stehen. Doch dafür ist es noch viel zu schwach. Kommentar von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

Finanzmärkte Griechische Krise ist zurück

Eigentlich wollte sich Athen 2015 erstmals wieder ohne Hilfe der Euro-Länder finanzieren. Nun durchkreuzen abstürzende Börsen und steigende Zinsen diese Pläne. Von Christiane Schlötzer mehr...

Ebola Leipziger Patient in "extrem kritischem" Zustand

Der seit dem Morgen in Leipzig behandelte Ebola-Patient ist in einer kritischen Verfassung, nach Angaben seiner Ärzte jedoch derzeit stabil. Der in Spanien erkrankten Pflegerin geht es mittlerweile schlechter. mehr...

Flughafen in New York Reinigungskräfte streiken aus Angst vor Ebola-Ansteckung

Sie fühlen sich nicht ausreichend vor Ebola geschützt, wenn sie Bordtoiletten säubern oder Erbrochenes aufwischen: Am Flughafen LaGuardia in New York sind etwa 200 Reinigungskräfte in den Ausstand getreten. mehr...

File picture of German Chancellor Merkel Video
Schwaches Wirtschaftswachstum Merkels Schuld am Abschwung

"Rentengeschenke" und Mindestlohn: Ökonomen machen die große Koalition für den drohenden Wirtschaftsabschwung mitverantwortlich. Selbst das Prestigeprojekt der Regierung stellen sie in Frage. Von Thomas Öchsner mehr...

Banks Face 6 Billion Of Libor Litigation Stresstest USA und Großbritannien simulieren Banken-Pleite

Wer zahlt, wenn das nächste Mal eine große Bank pleite geht? Amerikaner und Briten wollen zwei große Banken probehalber kollabieren lassen. Am Montag soll die Simulation starten. mehr...

Jahresrückblick -  BayernLB Bayerns Landesbank BayernLB verklagt Österreich

Exklusiv Bayerns Finanzminister Söder ist sauer auf Österreich, weil die Hypo Alpe Adria Milliarden-Kredite nicht zurückzahlt. Jetzt geht Bayerns Landesbank gegen die Regierung in Wien vor - wegen Enteignung. Von Klaus Ott mehr...

Germany's Minister of Finance Wolfgang Schauble speaks during a discussion during the World Bank/IMF annual meetings in Washington Weltwirtschaft in der Krise Warum Schäuble handeln muss

Was hilft die schwarze Null in Deutschland, wenn überall sonst Reformstau und Defizit herrschen? Finanzminister Schäuble muss ein kraftvolles Signal senden - das nicht mal teuer sein muss. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

Tapie-Affäre Ermittlungsverfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Ihre Arbeit als französische Finanzministerin holt jetzt Christine Lagarde ein. Die IWF-Chefin könnte damals fahrlässig gehandelt haben, als der Staat dem umtriebigen Bernard Tapie 400 Millionen Euro überwiesen hat. mehr...

Greek Prime Minister Samaras addresses a joint news conference in Berlin Griechenland Samaras hat die Nase voll

"Wir brauchen kein neues geliehenes Geld": Bei seinem Besuch in Berlin macht Griechenlands Premier klar: Er will die lästigen Aufpasser des Internationalen Währungsfonds so schnell wie möglich los werden. Dahinter steckt auch die Angst vor der nächsten Wahl. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Great Barrier Reef Threatened With Extinction 'Within 20 Years' G20-Gipfel in Australien Am Korallenriff wird die Welt gerettet

Staatsausgaben streichen, Steuertrickser bekämpfen: Auf dem G20-Gipfel im australischen Cairns haben Notenbanker und Finanzminister ein ambitioniertes Programm vor sich, um die Weltwirtschaft zu stärken. Wegen Terrorängsten tagen sie unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen. Von Markus Zydra mehr...

Epidemie in Westafrika Bundeswehr bereitet sich auf Ebola-Einsatz vor

Auch Militär soll nach einem Beschluss des EU-Parlament im Kampf gegen die Ebola-Epidemie eingesetzt werden. Die Bundeswehr will bereits in den kommenden Tagen Transportflüge starten. mehr...

- Frankreich Sarkozy verkündet Rückkehr in die Politik

"Meine lieben Freunde" - so beginnt die Facebook-Nachricht, mit der Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy seine Rückkehr in die Politik verkündet. Er möchte wieder für den Vorsitz der konservativen UMP kandidieren - und 2017 erneut antreten. mehr...

G20 G20-Treffen in Australien G20-Treffen in Australien Mit aller Macht für mehr Wachstum

Die Weltwirtschaft soll nach Ansicht der G20-Staatengruppe unbedingt schneller wachsen. Wie das gehen soll? So ganz genau wissen das die Politiker beim G20-Treffen im australischen Cairns auch nicht. Darum versuchen sie es nun mit knapp 1000 wirtschaftspolitischen Maßnahmen. Von Guido Bohsem und Markus Zydra, Cairns mehr...

Gasstreit zwischen Moskau und Kiew Ungarn setzt Gaslieferungen an Ukraine aus

Überraschend unterbricht Ungarn seine Gaslieferung an das Nachbarland. Stattdessen will es die Kooperation mit Russland ausweiten. In Berlin hält EU-Kommissar Oettinger eine Lösung im Streit zwischen Russland und der Ukraine für möglich. mehr...

EZB Europäische Zentralbank Europäische Zentralbank EZB kauft künftig auch Ramschpapiere

Alle Kritik ficht EZB-Chef Draghi nicht an: Die Europäische Zentralbank wird künftig auch Wertpapiere von zweifelhafter Qualität ankaufen, um Europas Wirtschaft anzukurbeln. Besonders Bundesbankchef-Weidmann ist dagegen. Von Markus Zydra mehr... Analyse

- Rettungspaket EU und IWF stoppen letzte Portugal-Hilfe

Gerade erst hat Portugal den Rettungsschirm verlassen, doch EU und IWF halten die letzte Auszahlung aus dem Rettungspaket vorerst zurück. Grund ist eine Entscheidung des Obersten Gerichts in Lissabon. mehr...

- Widerstand gegen Spar-Regime Griechenland will IWF loswerden

"Der IWF im Herzen Europas ist ein Problem": Die griechische Regierung will den Weltwährungsfonds aus der Troika der Kreditgeber drängen. Seine Experten sollen keinen Einblick in die Haushaltsbücher mehr erhalten. Man sei ja schließlich kein Entwicklungsland. Von Cerstin Gammelin, Athen mehr...

Konjunktur in Deutschland Diskussion über Leistungsbilanzüberschuss Diskussion über Leistungsbilanzüberschuss IWF fordert mehr Investitionen in Deutschland

Verschärft die Stärke der deutschen Wirtschaft die spanische Krise? Nein, sagt IWF-Chefökonom Olivier Blanchard im Interview und erklärt, warum die Exportüberschüsse der Bundesrepublik kein Problem sind - aber der Staat mehr Geld ausgeben sollte. Von Bastian Brinkmann und Simone Boehringer mehr...

G20 Finance Ministers and Central Bank Governors Meeting Preisstabilität in Eurozone IWF-Chefin Lagarde warnt vor Deflation

Angst vor fallenden Preisen und sinkenden Investitionen: IWF-Chefin Lagarde befürchtet, dass die Preisstabilität im Euroraum gefährdet ist. EZB-Chef Draghi sieht das anders. mehr...