ISS Sojus-Rakete abgestürzt ISS ISS

Wenige Minuten nach dem Start kam eine unbemannte Sojus-Rakete mit Versorgungsgütern für die Internationale Raumstation ISS vom Kurs ab und stürzte in Richtung Erde. mehr...

Internationale Raumstation Thanksgiving im All Thanksgiving im All Schwereloses Festtagsessen auf der ISS

Auf der internationalen Raumstation ISS ist Thanksgiving zwar kein Feiertag - der traditionelle Truthahn stand aber auch im All auf dem Speiseplan. mehr...

ISS Willkommen auf der ISS

Die Amerikanerin Peggy Whitson, der Russe Oleg Nowizky und der Franzose Thomas Pesquet waren in der Nacht zum Freitag vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet - und genossen bei ihrer Ankunft den herzlichen Empfang der Kollegen. mehr...

Raumfahrt Kasachstan Kasachstan Drei Raumfahrer starten zur ISS

In der Nacht zu Freitag hat die Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan abgehoben. mehr...

ISS Raumfahrer gelandet

Sie waren 115 Tage im All, um dort zu forschen und zu arbeiten, nun sind drei Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation wieder zur Erde zurückgekehrt. mehr...

Internationale Raumstation Berlin Berlin Top-Kandidatinnen für Raumfahrt-Mission stellen sich vor

Bislang war noch keine deutsche Astronautin auf der ISS. Jetzt haben sich in Berlin 70 Top-Kandidatinnen für eine zehntägige Mission vorgestellt. mehr...

ISS Raumfahrt Raumfahrt Versuch mit aufblasbarem Wohnmodul an ISS schlägt fehl

Statt auf eine Größe von vier mal drei Metern blies sich das Modul nur auf wenige Zentimeter auf. Das Experiment an der Internationalen Raumstation soll aber weitergehen. mehr...

ISS-Kommandant Alexander Gerst: "Ich muss das Raumschiff einparken"

Der Geophysiker wird als erster Deutscher Kommandant auf der Internationalen Raumstation. Obwohl er schon einmal auf der "ISS" war, muss er erneut ein aufwendiges Programm absolvieren. Interview von Alexander Stirn mehr...

Jahresrückblick 2014 - Alexander Gerst Raumfahrt Astronaut Gerst wird erster deutscher ISS-Kommandant

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst soll zurück ins Weltall fliegen - diesmal sogar als Kommandant der Raumstation ISS. mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

ISS Zeitraffer-Video Zeitraffer-Video So haben Sie die Erde noch nie leuchten sehen

Nordlichter aus 400 Kilometer Höhe, Blitze im Sekundentakt: Die Besatzung der Raumstation ISS hat ein spektakuläres Zeitraffer-Video gedreht. mehr...

Scott Kelly fliegt über Aurora Raumfahrt Polarlichter aus 400 Kilometer Höhe

Der US-Raumfahrer Scott Kelly ist nach 340 Tagen wieder auf der Erde angekommen. Über Twitter versorgte er seine Fans mit einzigartigen Fotos aus dem All. mehr...

Veggie-Programm der Nasa - Anbau von Zinnien ISS Weltraum-Blume

Im Weltraum blüht die erste Pflanze. Beinahe hätte das Experiment sogar die Crew der internationalen Raumstation gefährdet. Von Mathias Tertilt mehr...

ISS Forschungsprojekt "Veggie" Forschungsprojekt "Veggie" Houston, wir haben eine Blüte

Astronauten ist es gelungen, auf der Raumstation ISS eine Zierpflanze hochzuziehen. Die Nasa träumt nun von der Astro-Landwirtschaft. Von Mathias Tertilt mehr...

Raumfahrt Raumfahrt Raumfahrt Drei Astronauten starten zur ISS

Am Mittwochmorgen sind drei Astronauten mit einer Sojus-Kapsel erfolgreich ins All gestartet. Einer von ihnen verdankt seinen Platz der britischen Sängerin Sarah Brightman. mehr...

ISS-Astronauten verlassen zu Reparaturarbeiten die Raumstation Internationale Raumstation Astronauten flüchten in Sojus-Kapsel

Weltraumschrott hat die Crew der Internationalen Raumstation dazu gezwungen, in einer Sojus-Kapsel auszuharren. Grund für den Alarm war wohl ein Stück eines russischen Satelliten. mehr...

ISS Progress 60 resupply ship launches Internationale Raumstation Russischer Raumfrachter hebt zur ISS ab

Kommt nun der ersehnte Nachschub auf der Internationalen Raumstation an? Nach zwei Pannenflügen ist ein "Progress"-Raumfrachter im russischen Baikonur zur ISS gestartet. mehr...

Kelly Twins Ein Zwilling allein im All Altern Astronauten tatsächlich langsamer?

Wer ins All fliegt, altert langsamer, das besagt zumindest das sogenannte Zwillingsparadoxon. Jetzt ist der Astronaut Scott Kelly auf der ISS und sein Zwillingsbruder Marc auf der Erde - für die Nasa ein optimales Experimentierfeld. Von Patrick Illinger mehr... Videokolumne

The Progress M-27M cargo ship  launched from Baikonur cosmodrome Weltraumfrachter außer Kontrolle 2,3 Tonnen Nachschub taumeln durchs All

Ein Weltraumfrachter mit Nachschub für die Raumstation ISS wird sein Ziel womöglich nicht erreichen. Fallen weitere Flüge aus, könnte bald mehr als nur die Bordtoilette der ISS in Gefahr geraten. Von Alexander Stirn mehr...

Internationale Raumstation ISS Ein Jahr lang im All Ein Jahr lang im All Raumfahrer erreichen ISS

Es ist die längste Mission auf der Internationalen Raumstation. Ein Jahr lang forschen Kelly und Kornijenko dort. Eine wichtige Rolle spielt dabei ein Mann auf der Erde: der Zwillingsbruder von Astronaut Kelly. mehr...

Internationale Raumstation ISS Rückkehr von Raumfahrern Rückkehr von Raumfahrern ISS-Besatzung landet in Kasachstan

Nach sechs Monaten im All kehren drei Raumfahrer von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde zurück. Bei ihrer Ankunft warten Klappsessel, Tee und eine Auszeichnung auf sie. mehr...

Sarah Brightman Vor Weltraumtrip zur ISS Sarah Brightman plant Song für Reise ins All

48 Millionen Euro soll Sarah Brightman bezahlt haben, um zehn Tage auf der Internationalen Raumstation ISS verbringen zu können. Jetzt arbeitet die britische Sängerin für den Trip an einem Duett. mehr...

Außeneinsatz an der ISS Raumfahrt Astronaut kämpfte mit Wasser im Helm

Erneut hat sich bei einem ISS-Außeneinsatz Flüssigkeit im Anzug eines Astronauten ausgebreitet. Bei einem früheren Zwischenfall wäre ein italienischer Astronaut beinahe ertrunken. Von Alexander Stirn mehr...

Raumfahrt Russland verlängert ISS-Beteiligung

Russland will sich bis zum Jahr 2024 an der Internationalen Raumstation ISS beteiligen - und damit länger als bislang geplant. Anschließend sollen die russischen Module abgekoppelt werden und Basis eines eigenen Labors bilden. Von Alexander Stirn mehr...

Space station crew safe, no ammonia leak confirmed: NASA Zwischenfall im US-Modul Computerpanne löste ISS-Evakuierung aus

Alarm auf der Internationalen Raumstation: Wegen des Verdachts auf giftiges Ammoniak in der Bordluft flüchteten zwei US-Astronauten ins russische Modul und harrten dort aus. Nun gibt die Nasa Entwarnung. mehr...