S-Bahn in München Die rollenden Werbetafeln sind zurück

Reklame auf S-Bahnen war mehr als zehn Jahre tabu. Nun rollen die ersten beklebten Züge wieder durch München. Ein Kursschwenk der Bahn - doch viel Geld bringt das nicht. Von Marco Völklein mehr...

FC Bayern Muenchen v SV Werder Bremen - Bundesliga Bayern-Sieg gegen Bremen Mit der Noblesse eines Oberkellners

Der FC Bayern führt schnell gegen erschreckend schwache Gäste aus Bremen, Alonso findet sogar Zeit für bizarre Freistoßtore. Am Ende bleibt dem Tabellenletzten beim 0:6 nur ein historischer Moment positiv in Erinnerung. Von Matthias Schmid mehr... Spielbericht

Berliner Mauer, East Side Gallery Tourismus in Berlin im Jubiläumsjahr Wo geht's bitte zur Mauer?

"Mauer-Specials" mit Russisch Ei, Mauersegmente zum Selbermeißeln und Disney-DDR am Checkpoint Charlie: Der Berliner Tourismus kreist im Jubiläumsjahr völlig um das einstige Hassobjekt. Nur müssen die Besucher dessen Reste erst einmal finden. Von Verena Mayer mehr...

Video Graffiti-Projekt Graffiti-Projekt Pasinger Kaleidoskop

Der Pasinger Künstler Martin Blumöhr gestaltet seit Ende Juni 2014 die vorher eher triste Ödnis entlang der Würm mit Geschichten, Anekdoten und Merkwürdigkeiten aus dem Stadtteil. Von Elisa von Grafenstein, Johannes Schäfer und Andreas Lüdke mehr...

Literatur Literatur und Kunst aus Syrien Literatur und Kunst aus Syrien Lachen ist Widerstand

Syrische Autoren, Künstler und Aktivisten trotzen dem Assad-Regime, dem IS und dem Tod - mit Humor, Karikaturen und Satire. Ein neuer Literatur- und Kunstband liefert überraschende "Innenansichten aus Syrien". Von Thorsten Glotzmann mehr... Buchkritik

MONOPTEROS WIRD RESTAURIERT SÖDER STELLT KONZEPT VOR im Englischen Garten Englischer Garten Monopteros wird saniert

Monumentale Getränkedose statt elegantes Bauwerk: Markus Söder will den Monopteros im Englischen Garten sanieren - für 750.000 Euro. Dabei wirkt das Monument nicht unbedingt marode. Von Alfred Dürr mehr...

Stadtleben in Nürnberg Bussi Bussi? Och nö!

Der Glamour-Faktor liegt in Nürnberg ganz klar im Minus-Bereich. Woran das liegt, ist schwer zu sagen. Aber ein Blick ins Staatstheater hilft womöglich, dieses Phänomen ein bisschen zu verstehen. Von Olaf Przybilla mehr... Glosse

Prater in Wien Nachtleben in Wien Nicht alle wollen ins Bett

Vieles an Wien ist brav, beschaulich und angepasst. Aber die Stadt hat auch eine wilde Seite. Man muss nur wissen, wo - und zur rechten Zeit kommen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Banksy Streetart Streetart-Künstler Anonyme Gruppe versteigert Banksy-Graffitis

Ähnlich geheimnisvoll wie Streetsart-Künstler Banksy selbst geht nun eine Gruppe vor, die sich "Stealing Banksy?" nennt. Nachdem sie mehrere Werke aus den Wänden gestemmt und restauriert hat, werden die wertvollen Graffitis nun in London versteigert. mehr...

New York Graffiti Zentrum 5Pointz Lagerhäuser 5Pointz in Queens Graffiti-Sehenswürdigkeit in New York zerstört

Als Graffiti-Künstler Banksy New York vor kurzem verließ, forderte er noch: "Rettet 5Pointz!" Nun schuf der Inhaber des Graffiti-Zentrums Tatsachen: Er ließ die Kunstwerke übermalen. Von Katja Schnitzler mehr...

WALTER JOSEF FISCHER GRAFFITI-SPRAYER Bekannter Sprayer aus Hamburg "OZ" tödlich verunglückt

Walter Josef F. alias "OZ" war Deutschlands bekanntester Sprayer - nun starb er auf den Gleisen. Allein in Hamburg hat er seinen Künstlernamen etwa 120 000 Mal hinterlassen und die Debatte befördert, ob Graffiti als Kunst oder Sachbeschädigung zu werten ist. mehr...

Überwachungstechnik Warum die Bahn Drohnen gegen Graffiti-Sprayer einsetzt

Die USA jagen damit Terroristen, die Deutsche Bahn Jugendliche mit Sprühdosen: Um den Schaden durch Graffiti auf Zügen zu begrenzen, will das Unternehmen künftig Drohnen einsetzen. Warum solch ein Aufwand? Wie ist die rechtliche Lage? Und was sagen Kritiker? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Benjamin Romberg und Hakan Tanriverdi mehr...

Skurriles Villa Calé in Berlin Villa Calé in Berlin Nackte Brüste als Problem

Seit Mitte der Neunziger gehört die denkmalgeschützte Villa Calé in Berlin dem Emirat Katar - und verfällt seither. Genutzt haben die Eigentümer ihr Haus nie. Grund dafür: eine Steinfigur mit entblößtem Busen. Von Verena Mayer und Nadia Pantel mehr...

Architektur in München Berg am Laim Berg am Laim Manhattan hinterm Ostbahnhof

Das Werksviertel hinter dem Ostbahnhof soll ein Quartier mit Wohnungen, Lofts und Raum für kreative Köpfe werden. Doch es wird nicht alles neu: Der bunte Charakter des Areals mit Graffitikunst und alten Fabrikhallen soll erhalten bleiben. Von Renate Winkler-Schlang mehr...

Kunst Nächtliche Zeitreise

Bei der Langen Nacht der Galerien, Museen und Ateliers in Dachau geht es in erster Linie um die kommunikative Atmosphäre und den Austausch zwischen Künstlern und Publikum. Paul Sessners besonderer Foto-Blick auf die Geschichte der Stadt Von Anna Schultes mehr...

berlinhäusergraffiti Hausbesetzer-Graffiti in Berlin Bedrohte Kampfkunst

In Berlin sollen Hausbesetzer-Graffiti aus den Achtzigerjahren riesiger Fußballer-Werbung von Nike weichen. Die Grünen wollen die Wandgemälde deshalb unter Denkmalschutz stellen. Die Geschichte eines Häuserkampfs um Kommerz und Kunst. Von David Schelp mehr... jetzt.de

Entfernen von Graffiti. Graffiti an Zügen Im Namen der Dose

Kunst oder Vandalismus? Mit großem Aufwand verfolgen Bahn und Polizei Graffiti-Sprayer, die ihre Spuren an Zügen und Bahnhöfen hinterlassen. Und das geht ins Geld. Von Steve Przybilla mehr...

Tutzing Polizei ertappt Graffiti-Sprayer

Ein 17-Jähriger ist von der Polizei ertappt worden. Der junge Mann war wohl schon länger mit der Spraydose aktiv. Von Christian Deussing mehr...

Dietramszell Dietramszell Dietramszell Graffiti-Streit im Bauausschuss

Siebtklässler in Dietramszell wollen ihr Schulhaus verschönern - mit Graffitis. Bürgermeisterin Gröbmaier ist begeistert. Der Bauausschuss sieht das anders. Von B. Lohr mehr...

Neue Fotografie Staunen. Nicht nachmachen. Graffiti-Sprüher bei der Arbeit

Wir stellen Ihnen jede Woche junge, talentierte Fotografen vor. Diesmal: Ed Night, der mit Graffiti-Künstlern in U-Bahnschächte und Zugdepots eindringt, um sie dort beim Sprühen zu fotografieren. mehr...

ibug+jetzt.de Streetart-Festival in Glauchau Wo sich Deutschlands Graffiti-Götter austoben

Was hat das sächsische Hinterland, was Berlin oder München nicht haben? Wer sich in Glauchau auskennt, weiß die Antwort: wunderschöne Gründerzeitbauten, die unbenutzt in der Gegend rumstehen. Genau deswegen treffen sich dort seit sechs Jahren die besten deutschen Graffiti- und Street-Art-Künstler, um sich gegenseitig zu stimulieren. Von Clemens Haug mehr... jetzt.de