Street-Art-Künstler Banksy Abhören als Kunst Possible Banksy Artwork Around A Telephone Box

Banksy ist (vermutlich) wieder da. In Cheltenham, wo der Hauptsitz des britischen Abhördienstes GCHQ zu finden ist, hat der Graffiti-Künstler an einer Hauswand einen Kommentar zu staatlicher Bespitzelung hinterlassen. mehr...

Possible Banksy Artwork Around A Telephone Box Video
Street-Art-Künstler Banksy Neue Nachbarn

Banksy ist (vermutlich) wieder da. In Cheltenham, wo der Hauptsitz des britischen Abhördienstes GCHQ zu finden ist, hat der Graffiti-Künstler an einer Hauswand einen Kommentar zu staatlicher Bespitzelung hinterlassen. Von Christian Zaschke mehr...

Coca-Cola and Pepsi bottles stand on a table at an abandoned cafe in the United Nations buffer zone in central Nicosia "Green Line" in Zypern Für immer 1974

Um eine Eskalation zwischen griechischen und türkischen Zyprern zu verhindern, schufen UN-Friedenstruppen vor vierzig Jahren eine Pufferzone auf der Insel. Im menschenleeren Grenzgebiet verstauben Hinterlassenschaften aus den Siebziger Jahren. mehr...

Entfernen von Graffiti. Graffiti an Zügen Im Namen der Dose

Kunst oder Vandalismus? Mit großem Aufwand verfolgen Bahn und Polizei Graffiti-Sprayer, die ihre Spuren an Zügen und Bahnhöfen hinterlassen. Und das geht ins Geld. Von Steve Przybilla mehr...

- Bilder des Tages Momentaufnahmen im März 2014

Nasse Männer \\\ Kirschblüte in voller Pracht \\\ Einmarsch in Favela und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Dachau Zwischen Kunst und Kriminalität

Fünf jugendliche Sprayer müssen sich wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung vor dem Amtsgericht verantworten. Von Daniela Gorgs mehr...

ebersberg Graffiti Graffiti Mit Dose und Rose

Gut besuchte Vernissage von Manuel Preuhsler in der Galerie der SZ-Redaktion in Ebersberg Von Rita Baedeker mehr...

Berlin 13-Jähriger tot in S-Bahn-Tunnel gefunden

Ein Bahnmitarbeiter entdeckt eine Leiche in einem Berliner Tunnel. Es handelt sich um einen 13-jährigen Jungen, der offenbar von einem Zug erfasst wurde. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. mehr...

New York Graffiti Zentrum 5Pointz Lagerhäuser 5Pointz in Queens Graffiti-Sehenswürdigkeit in New York zerstört

Als Graffiti-Künstler Banksy New York vor kurzem verließ, forderte er noch: "Rettet 5Pointz!" Nun schuf der Inhaber des Graffiti-Zentrums Tatsachen: Er ließ die Kunstwerke übermalen. Von Katja Schnitzler mehr...

Überwachungstechnik Warum die Bahn Drohnen gegen Graffiti-Sprayer einsetzt

Die USA jagen damit Terroristen, die Deutsche Bahn Jugendliche mit Sprühdosen: Um den Schaden durch Graffiti auf Zügen zu begrenzen, will das Unternehmen künftig Drohnen einsetzen. Warum solch ein Aufwand? Wie ist die rechtliche Lage? Und was sagen Kritiker? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Benjamin Romberg und Hakan Tanriverdi mehr...

Sam Polcer, New York Bike Style, Fahrrad, Bildband, Prestel Verlag Radfahrer in New York Tritt rein

Sam Polcer zeigt auf seinen Bildern schöne Menschen und coole Fahrräder. Sein Kalkül: Mit Sex-Appeal lassen sich Amerikaner eher dazu bewegen, das Auto stehen zu lassen. Und New York gibt dabei ein sehr lässiges Bild ab. Von Monika Maier-Albang mehr...

ibug+jetzt.de Streetart-Festival in Glauchau Wo sich Deutschlands Graffiti-Götter austoben

Was hat das sächsische Hinterland, was Berlin oder München nicht haben? Wer sich in Glauchau auskennt, weiß die Antwort: wunderschöne Gründerzeitbauten, die unbenutzt in der Gegend rumstehen. Genau deswegen treffen sich dort seit sechs Jahren die besten deutschen Graffiti- und Street-Art-Künstler, um sich gegenseitig zu stimulieren. Von Clemens Haug mehr... jetzt.de

Graffiti aufgetaucht Ist Banksy in Paris?

Der britische Street-Art-Künstler Banksy lässt die Welt über seinen Namen im Unklaren, und gern auch über seinen Aufenthaltsort. Nun sind Graffiti in Paris aufgetaucht, die von Banksy stammen könnten. Oder auch nicht. mehr...

Funeral ceremony for Gezi Park protester Demonstrationen in der Türkei "Wir sind alle Berkin"

Sie rufen "Erdoğan - Mörder": Hunderttausende Türken schließen sich dem Trauerzug für Berkin Elvan an. Der 15-Jährige war am Rande der Gezi-Park-Proteste von einer Tränengasgranate getroffen worden. Zu seiner Beerdigung wabern nun wieder Gasschwaden durch die Stadt. Von Christiane Schlötzer mehr...

Keith Haring ist durch seine bunte Kunst berühmt geworden Keith Haring zum 54. Graffiti für die Spaß-Boutique

Abstrakt, bunt und vielfältig: Keith Harings Kunst war unangepasst und einzigartig. Der amerikanische Künstler bemalte weltweit Hauswände, aber auch Grace Jones. Er setzte sich für die Bekämpfung von AIDS ein und starb 1990 selbst an der Krankheit. Haring wäre nun 54 Jahre alt geworden. mehr...

Tutzing Polizei ertappt Graffiti-Sprayer

Ein 17-Jähriger ist von der Polizei ertappt worden. Der junge Mann war wohl schon länger mit der Spraydose aktiv. Von Christian Deussing mehr...

Dietramszell Dietramszell Dietramszell Graffiti-Streit im Bauausschuss

Siebtklässler in Dietramszell wollen ihr Schulhaus verschönern - mit Graffitis. Bürgermeisterin Gröbmaier ist begeistert. Der Bauausschuss sieht das anders. Von B. Lohr mehr...

Neue Fotografie Staunen. Nicht nachmachen. Graffiti-Sprüher bei der Arbeit

Wir stellen Ihnen jede Woche junge, talentierte Fotografen vor. Diesmal: Ed Night, der mit Graffiti-Künstlern in U-Bahnschächte und Zugdepots eindringt, um sie dort beim Sprühen zu fotografieren. mehr...

chinajetzt Graffiti-Szene Chinas "Politische Botschaften zu sprühen kann wirklich schlimm ausgehen"

Graffiti ist in den chinesischen Großstädten angekommen. Doch die Sprüher müssen ständig auf der Hut vor Polizeiüberwachung sein. Ein Interview mit der chinesischen Sprayerin "Friendly". Von Clemens Haug mehr... jetzt.de

graffitijetzt Graffiti im Netz Die Russen sind auch wieder da

Die Plattform streetfiles.org sammelte fünf Jahre lang die Bilder von Sprayern aus der ganzen Welt. Im April ging das weltgrößte Archiv für Graffiti-Fotos offline. Ein herber Verlust für die Szene und Streeart-Fans. Jetzt gibt es einen Nachfolger. Von Paulina Hoffmann mehr... jetzt.de