Maxvorstadt "Oben ist Münchens Vorzeigeboulevard, unten dieser hässliche Tunnel" Maxvorstadt Maxvorstadt

Damit ist jetzt Schluss: Graffiti-Künstler Loomit macht aus dem tristen Fußgänger-Tunnel unter der Ludwigstraße ein farbenfrohes Kunstwerk. Von Stefan Mühleisen mehr...

Graffiti Sonnengruß

Der tunesisch-französische Künstler El Seed hat in einem Slum von Kairo ein gigantisches Werk gesprüht: Sein Bild erstreckt sich über mehrere Häuserblöcke und schlägt eine knallbunte Schneise in die Stadt. Von Sonja Zekri mehr...

Augsburgblume Schwaben Augsburgs bekanntester Graffiti-Sprayer muss in Haft

Mit der "Augsburgblume" wurde er überregional bekannt. Er wurde schon einmal verurteilt - diesmal muss der Sprayer ins Gefängnis. mehr...

Graffiti Streetart Streetart Die letzten Tage der Graffitis an der Kultfabrik

Der Ort war lange das Paradies der Münchner Graffiti-Szene. Doch schon bald dürften viele Kunstwerke als Bauschutt enden. mehr...

Der Sprayer Jens Besser (rechts) auf einem Brachgelände in Berlin, das von Graffitisprayern genutzt wird. Saudi-Arabien nach Massenhinrichtung Graffiti-Diplomatie

Das Goethe-Institut ist entsetzt über die kürzlichen Hinrichtungen in Saudi-Arabien - und schickt trotzdem Sprayer und Hip-Hopper nach Riad. Von Philipp Nowotny mehr...

The io neighborhood festival world in Quinta do Mocho Loures 10 02 2014 Report from Quinta do Mo Förderprogramm München will Zentrum für Graffiti-Kultur werden

Dafür soll mehr Geld locker gemacht und Projekte mit international bekannten Künstlern stärker gefördert werden. Von Franz Kotteder mehr...

Homeland Berlin Graffiti-Künstler schmuggeln Spott ins "Homeland"-Set

"Homeland ist rassistisch": Drei Graffiti-Künstler haben die Dreharbeiten der US-Produktion in Berlin dazu genutzt, die Serie zu kritisieren. Gemerkt hat es niemand. mehr...

Banksy Themenpark "Dismaland" Themenpark "Dismaland" Wie Banksy Disneyland sieht

Es ist der trostloseste und zugleich außergewöhnlichste Vergnügungspark der Welt: "Dismaland" von Graffiti-Künstler Banksy parodiert ein berühmtes Vorbild. Von Klara Fröhlich mehr... Bilder

Graffiti, München, übersetzt, jetzt.de Verschnörkelte Sprühkunst Graffiti - jetzt auch in Schönschrift!

München ist zwar voll von Graffiti - oft kann man aber nicht entziffern, was da eigentlich steht. Wir haben uns die Tags mal übersetzen lassen. Von Eva Hoffmann mehr... jetzt.de

Graffiti Jetzt auch in Schönschrift!

Die Stadt ist voll mit Botschaften, die keiner lesen kann. Wir haben deshalb mal ein paar Graffiti übersetzen lassen. Von Eva Hoffmann (Text) und Daniela Rudolf (Illustration) mehr...

Graffitikünstler Iran Berlin Iranische Graffiti in Berlin Illusion als politisches Statement

Viele Künstler aus Iran hoffen, dass sich ihr Land nach außen öffnet. Einige von ihnen stellen ihre Graffitis gerade in Berlin aus. Aber die Skepsis bleibt. Von Mounia Meiborg mehr...

Die Cuvry Brache ist beraeumt und gesichert Am 11 12 2014 waren beide grossen Wand Graffitis in ein Cuvry-Brache in Berlin-Kreuzberg Stinkefinger gegen den Investor

Ein gigantisches Graffito in Form eines gestreckten Mittelfingers - so protestieren unbekannte Künstler am Spreeufer im Berliner Stadtteil Kreuzberg gegen die Pläne eines Immobilieninvestors. Es ist nicht die erste spektakuläre Aktion an diesem Ort. Von Patrick Wehner mehr...

Graffiti-Projekt Bayernkaserne Unterkunft für Flüchtlinge Sprayer verschönern die Bayernkaserne

Die Bayernkaserne ist ein trister Ort für die Flüchtlinge, die dort leben. Nun soll das Leben dort etwas bunter werden - mit Hilfe von professionellen Grafitti-Sprayern und einem Fest an diesem Wochenende. Von Franziska Koohestani mehr...

David Kammerer, der neue Street-Art-Beauftragte der Stadt vor einem Bild des Künstlers WON ABC an einem Gebäude der Stadtwerke am Elisabethplatz. Kunst an der Wand Ein Mentor für die Straße

Als einzige Stadt Deutschlands hat München seit Anfang April einen eigenen Kultursachbearbeiter für Street Art und Graffiti. Er kommt selbst aus der Szene und soll die Künstler in der Stadt unterstützen - mit der Suche nach Flächen und ein bisschen Geld. Von Franz Kotteder mehr...

Graffiti Graffiti am alten Viehhofgelände Graffiti am alten Viehhofgelände Kunst aus der Dose

1200 Quadratmeter für Graffiti: Beim "Deadline"-Festival werden Künstler eine 150 Meter lange und acht Meter hohe Mauer auf dem ehemaligen Viehofgelände bemalen und besprühen. Auch zwei der bekanntesten Künstler der Münchner Szene sind dabei. Von Birgit Lotze mehr...

Eingeritzte Namen im Aufgang zum Turm der St.Paulskirche an der Münchner Theresienwiese Vandalismus an Sehenswürdigkeiten "Ich war hier"

"J" und "N" hatten zwei Amerikanerinnen in eine Wand des Kolosseums geritzt - dann kam die Polizei. Warum verewigen sich Touristen auf Denkmälern? Und wieso schreiben sie nicht wenigstens schlaue Sachen? Von Sarah K. Schmidt mehr...

Graffiti Regierungskritische Graffiti in Ägypten Regierungskritische Graffiti in Ägypten Gegen die Wand

Kritisch, informativ, provokant: Graffiti waren die Kunst der Revolution in Ägypten. Inzwischen werden sie wieder in den Untergrund gedrängt. Künstlern drohen Haftstrafen und Bilder werden übermalt. Nun wurde sogar ein Bildband konfisziert. Von Karin El Minawi mehr...

Münchenwand Jahresrückblick in Graffiti Ich war hier 2014

Der schönste Jahresrückblick Münchens? Eine Bauwand, auf die Menschen ein Jahr lang gekritzelt haben, was ihnen eben gerade eingefallen ist. Von Juri Gottschall und Jakob Biazza mehr... jetzt.de

Graffiti Gaza Stadt Graffiti in Gaza Sprühen für die Freiheit

Sie lieben die Kultur Amerikas, Frankreichs und Japans. Sie fürchten die Intoleranz der Islamisten. Und sie kennen nichts außer ihrer Stadt. Unterwegs mit drei jungen Graffiti-Künstlern in Gaza. Von Peter Münch mehr... Reportage

51 Sowjetdenkmal in Sofia Denkmalerei

Jahrelang entzweite ein altes Monument der Sowjetarmee die bulgarische Hauptstadt Sofia. Dann griff eine Gruppe Superhelden ein. Von Roland Schulz mehr... SZ-Magazin

WALTER JOSEF FISCHER GRAFFITI-SPRAYER Bekannter Sprayer aus Hamburg "OZ" tödlich verunglückt

Walter Josef F. alias "OZ" war Deutschlands bekanntester Sprayer - nun starb er auf den Gleisen. Allein in Hamburg hat er seinen Künstlernamen etwa 120 000 Mal hinterlassen und die Debatte befördert, ob Graffiti als Kunst oder Sachbeschädigung zu werten ist. mehr...

Ed Piskor Comic-Zeichner Ed Piskor "Ein großer weißer Nerd"

Detailversessen und brillant recherchiert: Unter dem Einfluss der Hip-Hop-Subkultur Pittsburghs will er Graffitisprayer werden, doch dann wendet sich Ed Piskor dem Zeichnen von Comics zu. In dem Sammelband "Hip Hop Family Tree" findet er zurück zu seinen Wurzeln. Von Julian Brimmers mehr...

"Hip Hop Family Tree" Graphic Novel "Hip Hop Family Tree" Kurtis Blow sagte nur noch "Bingo"

Als die Beastie Boys noch Armleuchter waren und Street-Art-Künstler ihre Konflikte auf der Leinwand austrugen: Ed Piskors penibel recherchierte Graphic Novel "Hip Hop Family Tree" erzählt von den Anfängen der Rapmusik, aber auch vom Verlust ihrer Unschuld. In den USA ein Bestseller, ist das Buch nun in Deutschland erschienen. Von Julian Brimmers mehr...

Pulp Fiction von Banksy Banksy-Verkaufsausstellung bei Sotheby's Vom verfolgten Sprayer zum gefeierten Künstler

Die ersten Bilder gingen für 50 Pfund weg. Heute ist Graffitikünstler Banksy so berühmt, dass Sotheby's seine Arbeiten nicht nur auf eine halbe Million Pfund taxiert, sondern sie nun auch in einer Verkaufsausstellung in London anbietet. Hält das diese Kunst aus? Von Alexander Menden, London mehr...

Banksy Streetart Streetart-Künstler Anonyme Gruppe versteigert Banksy-Graffitis

Ähnlich geheimnisvoll wie Streetsart-Künstler Banksy selbst geht nun eine Gruppe vor, die sich "Stealing Banksy?" nennt. Nachdem sie mehrere Werke aus den Wänden gestemmt und restauriert hat, werden die wertvollen Graffitis nun in London versteigert. mehr...