Graffiti am alten Viehhofgelände Kunst aus der Dose Graffiti Graffiti am alten Viehhofgelände

1200 Quadratmeter für Graffiti: Beim "Deadline"-Festival werden Künstler eine 150 Meter lange und acht Meter hohe Mauer auf dem ehemaligen Viehofgelände bemalen und besprühen. Auch zwei der bekanntesten Künstler der Münchner Szene sind dabei. Von Birgit Lotze mehr...

Pop Frisch lackiert

Das "Living Hip-Hop"-Festival im Muffatwerk Von ALEXANDRA PERLOWA mehr...

504672447 Mitten in Absurdistan Guter deutscher Apfelstrobl

In Brasilien machen Übertragungen der Bundesliga Appetit, in Kapstadts Bussen wird Transparenz äußerst ernstgenommen und in Baden-Baden heißt es: "Zwei Tage noch in Scheiß-Berlino". SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Kommentar Nicht nur Profis sprühen vor Fantasie

München, das steht bei dem nun geplanten Graffiti-Festival zu befürchten, geht mal wieder einen eigenen, sorgsam gesteuerten Weg Von Thomas Kronewiter mehr...

Dahoam is Dahoam TV-Serie "Dahoam is Dahoam" im BR "Des schmeckt wie eigschlafene Fiaß"

Brotzeit statt Crystal Meth: "Dahoam is Dahoam" zeigt seit 1500 Folgen im Bayerischen Rundfunk ganz unaufgeregt oberbayrisches Lebensgefühl. Nirgends finden sich Zuschauer besser wieder als zwischen Fischkuchen und Schweinsbraten. Von Dorothea Wagner mehr... Analyse

SZ-Magazin Graffiti mit dem Sohn Halt mal die Dose, Papa

Was macht man als Vater, wenn der Sohn gern Wände besprüht? Unser Autor geht einfach mit - selbst wenn er dafür über den Zaun des Eisenbahngeländes klettern muss. mehr... SZ-Magazin

Russian President Vladimir Putin holds Q&A live broadcast TV and Russland Putins Hipster

Karo-Hemd, Hornbrille und Vollbart - so sieht die neue kremltreue Jugend aus. Die PR-Strategen Putins setzen auf Propaganda, die sich über soziale Netzwerke verbreitet. Geistreicher ist sie dadurch nicht geworden. Von Julian Hans mehr...

Essay Grüner wird's nicht

Endlich Frühling: An jeder Straßenecke blühen Wildblumen, Kräuternischen und Urban-Gardening-Beete. Ist ja ganz nett - solange wir nicht aus unseren Städten Dörfer machen. Von Max Scharnigg mehr...

Neulich in Istanbul Fackel am Ohr

Im neuerdings hippen Karaköy kann man sich beim nicht ganz so hippen Kuaför Tee für wenig Geld die Gesichts- und Kopfbehaarung im Zaum halten lassen. Als Hipster geht man mit dem neuen Haarschnitt allerdings nicht durch. Von Hans Gasser mehr...

Schwarzfahren und Ladendiebstahl Hat die Polizei nichts Besseres zu tun?

Doch, hat sie - finden neuerdings auch Polizeigewerkschafter. Sie wollen einfachen Ladendiebstahl, Schwarzfahren und ein bisschen Gras in der Tasche nicht mehr als Straftaten verfolgen. Kriminologen sind geteilter Meinung. Von Jannis Brühl mehr... Überblick

Fotografie Robert-Frank-Ausstellung in Essen Bilder Video
Robert-Frank-Ausstellung in Essen Bilder einer Einstellung

"Cheap, quick and dirty": Robert Frank gilt als Begründer der Straßenfotografie. Ausstellungen wollte er eigentlich nie wieder machen. Aber er ließ sich noch einmal überzeugen. Weil hinterher alles vernichtet wird. Von Alex Rühle mehr... Video

Prozess in Singapur Deutsche Graffiti-Sprayer zu Prügelstrafe verurteilt

Sie sprühten Graffiti auf einen U-Bahn-Waggon - jetzt müssen sich zwei Leipziger in Singapur einer drakonischen Strafe stellen. Ihre Reue vor Gericht half ihnen nicht. mehr...

Graffiti Regierungskritische Graffiti in Ägypten Regierungskritische Graffiti in Ägypten Gegen die Wand

Kritisch, informativ, provokant: Graffiti waren die Kunst der Revolution in Ägypten. Inzwischen werden sie wieder in den Untergrund gedrängt. Künstlern drohen Haftstrafen und Bilder werden übermalt. Nun wurde sogar ein Bildband konfisziert. Von Karin El Minawi mehr...

Schauplatz Kairo Umkämpfter Raum

Das Downtown Contemporary Arts Festival ist Ägyptens größtes internationales Festival für Gegenwartskunst. Bei einer Aktion sprayen Frauen Graffiti auf Wände in der Mohammed-Mahoud-Straße. Das gibt Ärger. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Münchner Momente Gefärbte Ei-senbahn

Graffiti-Sprüher haben über Ostern hohen Schaden an mehreren S-Bahnen angerichtet. Dabei gäbe es einen ganz einfachen Trick, um die Schmierer an solchen Taten zu hindern Von Thomas Anlauf mehr...

Altomünster Attacken  in S-2-Bahnhöfen Ausraster an der Endstation

Ein betrunkener Fahrgast greift den Zugführer an. Die Bundespolizei fahndet nach einem Graffiti-Sprayer in Altomünster. mehr...

Mehrere tausend Euro Sachschaden Rowdys in Krailling unterwegs

Unbekannte demolieren Autos, biegen ein Verkehrsschild um und hinterlassen blaue Graffiti: Am schlimmsten wüteten mehrere Unbekannte in der Nacht auf Karfreitag in Krailling. mehr...