Carsharing bei Daimler "Wie in den Anfangstagen von Amazon" Carsharing bei Daimler

Carsharing ist gerade dabei, sich zu etablieren. Robert Henrich, Geschäftsführer Daimler Mobility Services, erzählt im Interview, welche weiteren Schritte zu ganzheitlichen Mobilitätslösungen folgen werden. Ein Videointerview von Max Hägler mehr...

Luftverschmutzung in China: Smog in Peking Autofreie Innenstädte Die Welt unter dem Schleier

Smog, das giftige Gemisch aus Rauch und Nebel, geistert weiterhin durch Großstädte. Doch bislang werden konventionelle Autos selten aus der City verbannt. Dabei zeigen einige Beispiele, wie es funktionieren könnte. Von Steve Przybilla mehr...

Carsharing Angebote der Konzerne Was Sie über Carsharing wissen müssen

Carsharing entwickelte sich einst aus der grün-alternativen Szene, heute ist das Modell in den Vorstandsetagen der Autokonzerne angekommen. Von Daimler bis Volkswagen sind viele inzwischen mit eigenen Konzepten auf dem Markt. Die Angebote im Überblick. mehr...

Autofahren in München Kampf ums Carsharing

Konkurrenz direkt vor der Haustüre: Daimler will nun auch in München mit einer eigenen Flotte Leihwagen starten und kommt damit BMW ins Gehege. Die Münchner wappnen sich für den Angriff und wollen ihren Fuhrpark massiv aufstocken - das beunruhigt kleinere Anbieter. Von Marco Völklein mehr...

Renault Kangoo Z.E. Förderung der Elektromobilität Per Elektrokurier

Verkehrsminister Dobrindt will Elektromobilität zukünftig fördern - allerdings mit überschaubaren Maßnahmen. Nun will Berlin zeigen, dass sich E-Autos auch ohne finanzielle Anreize durchsetzen können. Von Daniela Kuhr mehr...

Ferrari California T auf dem Genfer Autosalon 2014 Genfer Autosalon 2014 Zwischen Glamour und Kleinstwagen

CO₂-Grenzwerte, Klimawandel und Spritverbrauch sind Dauerthemen für Autobauer. Inzwischen kommen Apple, Google und Facebook dazu. Welt und Kunden verändern sich so schnell, dass die Branche kaum mithalten kann. Sie stehe vor ihrem größten Wandel seit Erfindung des Autos, heißt es in Genf. mehr...

Carsharing Wolfratshausen/Geretsried Wolfratshausen/Geretsried Verfahrene Lage bei Carsharing KG

In der Kontroverse um die zahlungsunfähigen Tochtergesellschaft der Energiewende Oberland überziehen sich die Beteiligten gegenseitig mit Vorwürfen. Jetzt steht eine Klage wegen Insolvenzverschleppung im Raum. Von Thekla Krausseneck mehr...

Carsharing Flinkster Tipps für Carsharing Mobil ohne eigenes Auto

Teuer, schlecht für die Umwelt - und steht im Schnitt 23 Stunden am Tag herum. Carsharing ist für immer mehr Menschen die Alternative zum eigenen Auto. Doch nicht jedes Angebot ist für jeden geeignet. Was Sie wissen müssen. Von Regina Brand mehr...

Deutsche Bahn, Carsharing, Flinkster, Teilauto, Bahn Carsharing Großer Test mit ungewissem Ausgang

Carsharing boomt - aber nur ein bisschen. Denn noch immer sind die Teilautos eine Randerscheinung. Außerdem hat das Prinzip einige Nachteile für die Nutzer. Und die Autohersteller haben Carsharing längst als Werbeplattform entdeckt. Von Michael Kuntz mehr...

Carsharing Carsharing in München Carsharing in München Mit Billig-Autos gegen die Öko-Konkurrenz

Das Ein-Euro-Auto: Ein US-Unternehmer drängt mit Billig-Fahrzeugen auf den umkämpften Münchner Carsharing-Markt. Er steht vor allem in Konkurrenz zum Öko-Anbieter Stattauto. Doch dort sieht man den Neuling gelassen. Von Marco Völklein mehr...

CarSharing Carsharing in München Schlacht der Auto-Verleiher

München ist in Sachen Carsharing ein umkämpfter Markt. Nun drängt auch Daimler mit 300 Fahrzeugen in die bayerische Landeshauptstadt. Außerdem läuft in Schwabing noch ein ganz anderes Pilotprojekt. Von Marco Völklein mehr...

Carsharing in München Für Singles, Bahnfahrer oder Umweltbewusste

Viele Münchner wollen sich kein Auto mehr nur für sich selbst anschaffen. Die Lösung: Autos teilen. Der Carsharing-Markt an der Isar boomt und jede Firma schneidet ihr Angebot auf eine bestimmte Klientel zu. Die Anbieter im Überblick. mehr...

Wolfratshausen Wolfratshausen Wolfratshausen Carsharing als Alternative zum eigenen Auto

Sie sind rund um die Uhr zu buchen: Der Fuhrpark einer neuen Gesellschaft bietet nun auch im Oberland die Möglichkeit des Carsharings. Von Konstantin Kaip mehr...

Energiewende Oberland Energiewende Oberland GmbH Energiewende Oberland GmbH Carsharing fährt an die Wand

Zu schnell gewachsen: Die Verleih-Firma meldet Insolvenz an. Doch die Aussichten auf eine Rettung scheinen gut. Von Benjamin Engel mehr...

Carsharing Grafinger Autoteiler, Robert Niedergesäß und Ingo Kwisinski Carsharing Autoteiler geben Vollgas

Das Ziel ist ehrgeizig: Bis 2030 sollen 95 Prozent der Landkreisbewohner das Angebot nutzen können. Von Barbara Mooser mehr...

Carsharin, Daimler, BMW, Mobilität, Urbane Mobilität Carsharing 500 Meter bis zum nächsten Fahrzeug

Die Zeiten, in denen sich beim Carsharing nur umweltbewusste Sparbrötchen in Reservierungshefte eintrugen, sind vorbei. Heute gibt es Flexibilität und Fahrspaß auch ohne eigenen Pkw. Doch Carsharing ist nur ein Mobilitätsbaustein. Jetzt geht es um die Vernetzung der Verkehrsmittel. Von Joachim Becker mehr...

Erste E-Carsharing-Strasse Europas am Potsdamer Platz Carsharing Fluch einer bestechenden Idee

Carsharing ist schlecht für die Umwelt - zumindest, wenn die Idee falsch umgesetzt wird. Das ist der Vorwurf, den klassische Carsharing-Firmen den neuen flexiblen Angeboten der Autokonzerne machen. Die Schwemme der Teilautos schafft in Städten zudem ganz neue Probleme. Von Marco Völklein mehr...

Carsharing, Avis, Zipcar Carsharing in den USA Mein Auto ist dein Auto ist mein Auto

Carsharing boomt - nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA. Besonders junge New Yorker wollen Autos nicht besitzen, sondern fahren. So faszinierend das Geschäftsmodell ist, so begrenzt war bislang sein wirtschaftlicher Erfolg. Das ändert sich jetzt. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Carsharing KG Carsharing KG Carsharing KG Eine verfahrene Situation

Die Stadt Wolfratshausen hat ihren Fuhrpark reduziert und auf Autos der Carsharing KG gesetzt. Jetzt ist diese insolvent. Von Benjamin Engel mehr...

ZebraMobil Auto in München, 2011 Carsharing-Boom Auto auf Abruf

Smartphone, Tablet-PC oder ein schickes Mountainbike, das ist vielen Menschen heute wichtiger als ein eigenes Auto. In Großstädten wie München boomen deshalb Carsharing-Angebote. Doch Fachleute warnen - denn einen Nutzen für die Umwelt sehen sie nicht. Von Marco Völklein mehr...

Mini cars are lined up to advertise an online car sharing system with mobile network support by Vodafone during preparations at the CeBit computer fair in Hanover Carsharing Teile und spare

Viele Firmenfahrzeuge stehen am Wochenende ungenutzt herum. Deshalb wollen Münchner Carsharing-Anbieter nun auch den Fuhrpark der Unternehmen nutzen - und die Autos an die Mitarbeiter vermieten. Von Marco Völklein mehr...

Car2go Launches First Electric Carsharing Program In Washington DC Carsharing in den USA Umdenken im Autoland

Ausgerechnet im Automekka Nordamerika soll Carsharing massiv expandieren. Vorbild ist das texanische Austin, in dem sich mehr als 20.000 Menschen Autos teilen. Bis 2016 will alleine Daimler in 30 Städten mit einem Konzept präsent sein. Der Konzern will dann auf Elektroautos setzen. Von Steve Przybilla, Austin mehr...

Flinkster Carsharing Deutsche Bahn München Ärger mit dem Carsharing Versaute Lust am Reisen

Für Menschen ohne eigenes Auto scheint Carsharing die optimale Lösung zu sein. Doch in der Praxis erweist sich mancher Service - zumindest der von Flinkster - als ganz und gar nicht optimal. Eine Kolumne von Judith Liere mehr...

Carsharing Carsharing Gewinner der Krise

Drastisch gestiegene Energiepreise machen Carsharing attraktiv - nicht nur für überzeugte Ökos. Der Geschäftsführer des Bundesverbandes erklärt, warum. Interview: Melanie Ahlemeier mehr...