Hilfe bei Messie-Syndrom Gefangen in der Sammelwut Sammlerin Ursula Poeverlein mit Messie-Syndrom

Kuscheltiere, Bücher, Joghurtbecher: Messies wie Ursula Poeverlein sammeln alles, was sie in die Finger bekommen. In München unterstützt das H-Team Betroffene, die ihren Alltag kaum alleine organisieren können. Von Ann-Kathrin Hipp mehr...

Cara Delevingne Cara Delevingne im US-Fernsehen "Die hatte ja mal 'ne Laune!"

Schauspielerin Cara Delevingne soll im amerikanischen Frühstücksfernsehen über ihren neuen Film sprechen. Eigentlich. Doch die Britin ist ganz anders, als die Moderatoren erhofft haben. mehr...

Julia Wolf "Alles ist Jetzt" von Julia Wolf Gesellschaftsdiagnose: egoistische Lethargie

Rauchen, Sex und Kaffee. Für diese drei Dinge lebt Julia Wolfs Protagonistin Ingrid. Kann ein Mensch, der nichts denkt, eine interessante Romanfigur abgeben? Von Till Briegleb mehr... Buchkritik

"Oh du lieber Augustin" Foto-Inszenierung Fotomarathon in München Haste Fotos?

"Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann ...": Kinderlieder fotografieren - wie soll das gehen? Besuch bei einem Fotomarathon. Von Klara Fröhlich mehr... Reportage

SANTIAGO BULLFIGHTING FAIR Gestrichene Subventionen für Stierkampf Bücher statt Bullen

"Eine Frage der Prioritäten" nennt es der Bürgermeister von Villafranca de los Caballeros: 18 000 Euro will er für Bücher anstatt für den alljährlichen Stierkampf ausgeben. Auch anderswo in Spanien denkt man um. mehr...

Geburtstag Kunst im Mittelpunkt

Die Sammlungen der Pinakothek der Moderne gratulieren ihren Förderern mit einer Ausstellung und einem Buch: "PIN. A Perfect Match" Von Susanne Hermanski mehr...

Freising Mal hier, mal dort

Die Grenzen zwischen Fiktion und Realität sind fließend - das demonstriert Alexis Dworsky bei einer Performance im Schafhof Von Katharina Aurich mehr...

Biographie Dunkelkammer im Kopf

Das Leben der Fotografin Edith Tudor-Hart. Sie sah ihre Kamera als Instrument des Handelns und war Agentin der Sowjetunion. Von Helmut Schödel mehr...

Rückblick Wie die Zeit vergeht

Durch das Engagement kunstsinniger Münchner wurde die Pinakothek der Moderne erst möglich mehr...

Asiatischer Laubholzbockkäfer Neubiberg Behörden verschärfen Auflagen bei Laubholzbock-Befall

Wenn Spuren des Schädlings gefunden werden, müssen künftig im Umkreis von 100 Metern Bäume von acht weiteren Arten gefällt werden. Sanftere Formen der Bekämpfung werden nicht akzeptiert. Von Daniela Bode mehr...

Thriller Sterben in Kalifornien

Zwei Aussteiger in Santa Barbara, Siebzigerjahre. Cutter, kriegsversehrt, und Bone, der an seiner Bürgerexistenz laborierte. Newton Thornburgs großer Amerikaroman "Cutter und Bone" von 1976 nun erstmals vollständig auf Deutsch. Von Fritz Göttler mehr...

Holocaust Märchenwelt im Ghetto

Bilder zum dritten Geburtstag eines kleinen Jungen, gemalt in Theresienstadt: ein anrührendes Bilderbuch aus dem Jahr 1944. Von Robert Probst mehr...

Schloßgarten von Weikersheim Hochstapler Prinz, Polizeidirektor und "Besitzer der Weltbank"

Sie haben Lebensläufe gefälscht und mit ihren Betrügereien teils beträchtliche Summen kassiert: Deutsche Hochstaplergeschichten - vom ungelernten Schönheitschirurgen bis zum falschen Scheich. mehr...

Realschule Maisach Maisach Die Geister der Vergangenheit

In einem selbst gezeichneten Comic setzen sich drei Realschülerinnen mit dem Ersten Weltkrieg auseinander - und gewinnen mit dieser kreativen Leistung einen Sonderpreis bei einem bayernweiten Geschichtswettbewerb Von Monika Kalisch mehr...

Krankenhäuser Die Qual mit der Qualität

Die Qualität von Krankenhäusern lässt sich nur schwer messen: Warum selbst häufige Patientenbeschwerden und Strafzahlungen nicht automatisch bedeuten, dass die Klinik schlecht arbeitet. Von Werner Bartens mehr...

Yanis Varoufakis Varoufakis in den Medien Varoufakis in den Medien "Man wollte nicht, dass ich gehört werde"

Varoufakis - war das nicht der Mann mit ohne Stinkefinger, der in der griechischen Politik keine Rolle mehr spielt? Ungeachtet dessen füllt er nach wie vor die Schlagzeilen. Aktuell verkündet er seine Liebe zu Deutschland. Von Ruth Schneeberger mehr...

Großglockner Hochalpenstraße Pro & Contra Ans Meer? In die Berge!

Wohin in den Urlaub? Auf dem Weg zum Gipfel findet der Bergsteiger Ruhe, obwohl er stets in Bewegung ist. Am Strand hingegen ist es selten ruhig, obgleich kaum einer etwas macht. Von Dominik Prantl mehr... Meinung

Portugal Lagos View of Porto de Mos beach Pro & Contra In die Berge? Ans Meer!

Wohin in den Urlaub? Wer will in die Berge, wenn es doch den Strand gibt? Ein Plädoyer für Ferien, in denen man macht, was stets zu kurz kommt: nichts. Von Monika Maier-Albang mehr... Meinung

Stadt Ebersberg Ebersberg Ebersberg Kampf gegen Schlaglöcher und Spurrillen

Der Kreis will in den kommenden Jahren mehr in die Instandhaltung seines Straßennetzes investieren Von Barbara Mooser mehr...

Dieter Kühn, 2002 | Dieter Kuehn Nachruf Rollenspiele

Dieter Kühn war ein Autor mit einem ausgeprägten Möglichkeitssinn. Nun ist der erzählende Biograf und biografische Erzähler mit 80 Jahren gestorben. Von Jens Bisky mehr...

Belletristik Herz auf halbmast

Stefan Gärtner schickt in seinem Debütroman "Putins Weiber" einen glücklosen Helden auf eine sentimentale Reise. Von Kristina Maidt-Zinke mehr...