Literatur Wie unabhängige Buchgeschäfte gegen den Online-Handel kämpfen Englische Buchhandlung: 'The Munich Readery', 2006

Italienische Literatur, amerikanische Raritäten und gelegentlich ein original englischer Snack. Als Buchhändler muss man heutzutage kreativ sein. Von Xenia Schmeizl mehr...

Buch Saumäßig gesund

Meerrettich statt Medizin: Seit die Schweine von Eduard und Irene Hamburger täglich eine Portion der scharfen Wurzel ins Futter bekommen, geht es ihnen tierisch gut Von Regina Bluhme mehr...

jetzt.de syrische autorin schreibt buch Syrerin über ihre Heimat "Syrien und Assad waren untrennbar verbunden"

Luna Al-Mousli schildert in einem Buch Erinnerungen an ihre Kindheit in Syrien. Ein Gespräch über Erinnerungen, das Erzählen und den Krieg. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Malte Welding Bucherscheinung Die Doofen

Malte Welding sammelt seit Jahren die lustigsten geistigen Aussetzer, die Menschen täglich passieren. Ein Gespräch über Doofheit. Von Friedemann Karig mehr... jetzt.de

Pillow fight in Beijing China Menschen statt Machtmechanismen

Die Regierung in China setzt auf Wirtschaftswachstum, rigide Beschränkung der Freiheit und Zensur. Doch was denkt, hofft und träumt das Volk? Der Publizist Evan Osnos wagt in seinem Buch "Große Ambitionen" eine Annäherung. Von Volker Stanzel mehr...

Pressekonferenz der Audi AG in Hamburg Ducati Kunstwerk und Ökofrevel

Kaum eine Motorradmarke besitzt diese Mischung aus Dynamik, Anmut und Pracht. Ducati ist Passion. Dereinst wie heute. Doch das ist zugleich ihr Manko: Zum Ausreizen bleibt eigentlich nur die Rennstrecke. Von Jochen Wagner mehr...

SZ-Magazin Nummer Eins der Woche Ab durch die Decke

Schriftsteller, die ihre Werke auf Büchertischen nach vorne schubsen: Darüber hat unsere Autorin immer gelacht. Dann steht ihr eigenes Buch plötzlich ganz oben in den Verkaufs-Charts - und bei ihr brennt eine Sicherung durch. Von Nataly Bleuel mehr... SZ-Magazin

bücherwidmung Widmungen in Büchern Wen meinen die bloß?

Widmungen in Büchern sind private Botschaften von Schriftstellern, die eigentlich keiner versteht. Kurz vor der Leipziger Buchmesse lüften zehn Autoren ihr Geheimnis. mehr... jetzt.de

Cover "Stars & Sportscars", ein Fotobuch aus dem Delius Klasing Verlag Buchkritik "Stars & Sportscars" Bildnisse aus einer anderen Welt

Die meisten Autobücher sind Papierverschwendung. Doch dieses nicht. "Stars & Sportscars" zeigt die Rennfahrer und -fans der Nackriegszeit auf Fotos der Fürstin zu Sayn-Wittgenstein - und dokumentiert deren Lebensfreude ebenso wie ihre Todesangst. Von Jochen Arntz mehr...

Apple, Publishers Sued Over Alleged E-Book Price Conspiracy Bücher versus E-Books Kofferpacken wird zur Grundsatzentscheidung

E-Book statt Schmöker - wer reduziert reisen will, packt statt Büchern nur den Kindle ein. Dahinter steht eine grundsätzliche Frage: Sollen wir Verbraucher die digitale Revolution unterstützen? Von Marc Beise und Thomas Fromm mehr... Video

Verzögerte Auslieferung von Büchern Verlag verschärft Vorwürfe gegen Amazon

Der Internethändler soll noch mehr Bücher absichtlich verzögert ausliefern. Amazon widerspricht scharf - und macht überraschend offen seine Position klar. Von Jannis Brühl mehr...

Buch "Gewalt - Die dunkle Seite der Antike" "Gewalt - Die dunkle Seite der Antike" Die Splatter-Antike

Im Altertum ging es besonders brutal zu? Wie man's nimmt: Historiker Martin Zimmermann hat für sein Buch "Die dunkle Seite der Antike" untersucht, wie Griechen und Römer selbst Gewalt darstellten. Deren Schilderungen seien oft nicht wörtlich zu nehmen. Von Johan Schloemann mehr...

Run auf Gold ungebrochen Zahlen zur Geldanlage Und ewig lockt das Gold

Als die Finanzkrise am schlimmsten tobte, standen die Sparer Schlange vor den Goldhäusern, der Preis der knappen Ware stieg. Nun mag der Boom ein Ende finden, die Faszination jedoch bleibt. Zahlen rund ums Gold. mehr...

Buch, designated new Deutsche Bundesbank vice-president speaks during the Bundesbank Banking Congress 'Symposium on Financial Stability and the Role of Central Banks' in Frankfurt, Bundesbank Neue Aufgabenverteilung im Vorstand

Exklusiv Die Bundesbank baut ihren Vorstand um und verteilt die Ressorts neu. Als zukünftige Vize-Präsidentin wird sich die Ökonomin Claudia Buch um Finanzstabilität kümmern. Von Andrea Rexer mehr...

SZ-Magazin Skurrile Reise-Buchtitel Ich war dann mal weg

Leben Journalisten längere Zeit im Ausland, schreiben sie darüber oft ein Buch. Scheinbar die einzige Bedingung für den Titel: ein möglichst albernes Wortspiel. Ein Kalauer-Kompendium. mehr... SZ-Magazin

Hugendubel am Marienplatz in München, 2013 Insolventer Verlag Neue Hoffnung für Weltbild

Exklusiv Nach heftigem Streit nun doch eine Einigung: Die Geschwister Hugendubel sichern den Kredit der Kirche für den insolventen Weltbild-Verlag mit ihrem Privatvermögen ab. Dieser Kompromiss bedeutet aber noch nicht, dass das Unternehmens tatsächlich gerettet ist. Von Katja Riedel mehr...

Weltbild-Beschäftigte demonstrieren bei Bischofs-Treffen Rettungspläne für Weltbild Kirche streitet mit Hugendubel

Exklusiv Die Kirche will Hugendubel nach der Weltbild-Insolvenz mit 20 Millionen Euro unterstützen - nach SZ-Informationen will der Buchhändler jedoch eine wichtige Bedingung der Kirche nicht erfüllen. Von Katja Riedel mehr...

Soja-Pflanzen Anbau in Brasilien Tipps für den Einkauf von Sojaprodukten Milchersatz mit Mängeln

Die Milch wird neuerdings für allerhand Unbill des Körpers verantwortlich gemacht. Wie gut, dass es Sojadrinks gibt. Dabei wird übersehen, dass die Bohne nicht minder heftige Nebenwirkungen haben kann. Von Berit Uhlmann mehr...

Reinhard Marx Kirchen-Millionen für Hugendubel Krösus und Samariter

Der Deal ist perfekt: Das Erzbistum München gibt dem Buchhändler Hugendubel ein 20-Millionen-Euro-Darlehen, um die Folgen der Weltbild-Insolvenz abzumildern. Eine Rettungstat, die sich die Kirche problemlos leisten kann. Von Katja Riedel und Jakob Wetzel mehr...

Weltbild Verlag Insolventes Medienhaus Insolventes Medienhaus Kirche hilft Weltbild und Hugendubel

Exklusiv Die Insolvenz von Weltbild ist für andere Unternehmensteile und Partner wie Hugendubel bedrohlich. Nun preschen die Bistümer München-Freising und Augsburg vor - sie planen nach SZ-Informationen eine ungewöhnliche Rettungsaktion. Von Katja Riedel mehr...

"Krieg. Wozu er gut ist" von Ian Morris Vom Nutzen der Schlacht

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg - Ian Morris will in seinem Buch "Krieg. Wozu er gut ist" nun erklären, was einen "produktiven" von einem "unproduktiven" Krieg unterscheidet. Dabei bewegt er sich oft auf spekulativem Boden. Von Burkhard Müller mehr...

Basel III Aufseher verwässern Regeln für Großbanken

Der Aufschrei der europäischen Banken zeigt Erfolg: Die Aufseher im Baseler Bankenausschuss erlauben ihnen, bei der Risikovorsorge genauso zu rechnen wie ihre US-Konkurrenten. Das nützt vor allem der Deutschen Bank. mehr...

Weltbild-Verlag vor Insolvenz Insolventer Weltbild-Verlag "Als ob uns jemand die Pistole auf die Brust setzte"

Dem Weltbild-Verlag droht das Aus: Deutschlands Bischöfe verweigern dem Krisen-Unternehmen weitere Mittel, weil sie fürchten, bald noch mehr geben zu müssen. Ein Sanierungsgutachten der Prüfungsgesellschaft KPMG sieht indes die Gründe für die Insolvenz bei der Weltbild-Geschäftsführung - und in der schwierigen Gesellschafterstruktur. Von Christian Krügel und Katja Riedel mehr...

Manipulation in der Finanzwelt Die Banken haben zu viel Macht

Meinung Libor, Devisen - und jetzt auch noch Gold: Die Finanzaufseher ermitteln gegen Banken wegen des Verdachts auf Manipulation. Die Verfahren in der Finanzwelt sind zu wenig transparent, sie laden zu Absprachen ein. Wer das Vertrauen in Banken und Kurse wiederherstellen will, muss Licht in diese Schattenwelt bringen. Ein Kommentar von Björn Finke, London mehr...