Pannen in den Ferien Na, wie war der Urlaub? Kein Sommer an der Ostsee

Regen, Mücken und Sonnenbrand. Weinende Kinder, streitende Freunde und die Unmöglichkeit, Zugtickets zu ergattern. Wer von den Ferien immer nur schwärmt, lügt oder hat Glück gehabt. SZ-Autoren und ihre schlimmsten Urlaubspannen. mehr...

Julia Engelmann Julia Engelmann über Hypes und Shitstorms "So funktioniert das Internet eben"

Julia Engelmann ist Anfang des Jahres mit einem Gedichtvortrag zur Youtube-Berühmtheit geworden, jetzt hat ein Buch herausgegeben. Im Interview erzählt sie, warum sie auf Berufs-Hopping steht und wie es sich anfühlt, ein Netzphänomen zu sein. Von Laura Hertreiter mehr...

Dieter Reiter Büro von Dieter Reiter Büro von Dieter Reiter Rückenschonung für den Leertischler

Ergonomisch, schick und aufgeräumt: Seit Münchens neuer OB Christian Udes altes Büro bezogen hat, erinnert nichts mehr an seinen Vorgänger. Auf Dieter Reiters Schreibtisch deutet allerdings wenig darauf hin, dass er dort auch wirklich arbeitet. Von Andreas Glas mehr...

Tutzing 65 und schon ziemlich weise

Peter Maffay könnte jetzt in Rente gehen. Doch der Deutschrocker aus Tutzing hat noch viel zu viel vor. Anfang 2015 tourt er durch Deutschland - und Tabaluga lebt weiter Von Christine Setzwein mehr...

Bernhard Schlink Bernhard Schlinks Roman "Die Frau auf der Treppe" Der verschollene Akt

Ein Bild von Gerhard Richter hat ihn inspiriert. Bernhard Schlinks Roman dreht sich um eine Frau, die drei Männer um den Finger wickelt. "Die Frau auf der Treppe" ist eine flotte Komödie über das Ineinandergreifen von Kunst und Leben. Von Burkhard Müller mehr...

Philosoph Michael Lynch "Falsche Informationen nehmen schneller zu als wahre"

Wer ist schuld am Ukrainekrieg? Oder an der Krise in Gaza? In vielen Konflikten scheint es verschiedene Wahrheiten zu geben. Der Philosoph und Spezialist für Wahrheitstheorien Michael Lynch erklärt, wie soziale Netzwerke Fakten verzerren und was die NSA mit Platon verbindet. Von Christoph Behrens mehr... Interview

Iraqi Air Force air raid in Fallujah city "Der letzte Ort" von Sherko Fatah Irakisches Endspiel

Zwei Männer werden in der Wüste des Irak entführt. Sherko Fatahs Roman schildert ihr universelles Drama und ist zugleich eine Realtragödie der Grundkonflikte unserer Zeit. Man fragt sich, wie die westliche Öffentlichkeit vom Siegeszug der IS-Dschihadisten überrascht werden konnte. Von Florian Kessler mehr... Buchkritik

Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies RTL-Show "Adam sucht Eva" Jeder mit der einen

In der Datingshow "Adam sucht Eva" präsentiert RTL drei paarungswillige Nackte. Die scheinen sogar auf ihre Kosten zu kommen. Doch bevor alle Skandal rufen: Für den Zuschauer sind die erotischen Momente eher dünn gesät. Von Paul Katzenberger mehr... TV-Kritik

Malaysia Airlines Fluggesellschaft in Schwierigkeiten Fluggesellschaft in Schwierigkeiten MH370 beschert Malaysia Airlines hohe Verluste

Das Verschwinden von MH370 stürzt Malaysia Airlines auch in finanzielle Probleme. Dabei ist die zweite Katastrophe noch gar nicht eingerechnet. mehr...

Gela Allmann Extremsportlerin nach Unfall Extremsportlerin nach Unfall "Mein Körper war Matsch"

Zuerst zerschellen die Knie, dann die Schulter. Es reißen Muskeln, Bänder, Sehnen und die Hauptarterie des rechten Beins. Kurz vor dem tiefsten Fall kann Extremsportlerin und Model Gela Allmann mit letzter Kraft den Absturz bremsen. Seither kämpft sie um die Rückkehr in ihr altes Leben. Von Benjamin Emonts mehr...

katja Kessler Buchpräsentation Buchpräsentation Katja Kessler im Silicon Wahnsinn

An einem Tag noch "glückliche Ehefrau, Mutter und Kaninchenhalterin in Potsdam" und dann plötzlich mit vier Kindern, sieben Koffern und "Schatzi", alias Kai Diekmann, in Kalifornien zuhause. mehr...

karen+jetzt.de Literaturkolumne "Zwei Bücher" Das Wir erzählt

Ein Dorf in der Uckermark und seine Geschichte, zwei unzertrennliche Zwillingsbrüder und ihr Blick auf die Welt: In der neuen Folge der Literaturkolumne spricht "Wir haben Raketen geangelt"-Autorin Karen Köhler über ein neu erschienenes und über ihr liebstes Buch. Vom Dorian Steinhoff mehr... jetzt.de

Dennis Gastmann; Reiche Buch über Reiche "Auch ich wollte sie hassen"

Welche Rolle spielt Geld, wenn Geld keine Rolle mehr spielt? Wie sieht es in der Parallelwelt der Reichen und Millionenerben aus? Autor Dennis Gastmann hat sich unter sie gemischt - und dabei seinen Neid überwunden. Von Birk Grüling mehr... jetzt.de

Jugendstil Jugendstil in München Bilder
Jugendstil in München Knospen, Blüten und andere Skandale

Ein neues Buch stellt den Jugendstil in München vor. Was heute als dekorativ und schmuck empfunden wird, war um die Jahrhundertwende geradezu revolutionär. Von Anne Goebel mehr...

Kabinett beschließt Bafög-Reform Kritik am Uni-Betrieb Wie die Generation "Gefällt mir" das Streiten verlernt

Überall Konsens und Anpassung: Die Hochschuldozentin Christiane Florin kritisiert in einem Buch, dass in Seminarräumen nicht mehr diskutiert werde. Schuld daran seien allzu brave Studenten und marktkonforme Lehre. Von Karin Janker mehr... Interview

Wut Autor von "Ich will mich aber aufregen!" Tipps für's richtige Nörgeln

Mal so richtig Dampf ablassen, wenn man sich über kleine, alltägliche Dinge aufgeregt hat. Dazu rät Matthias Nöllke in seinem Buch "Ich will mich aber aufregen!" Ärgernisse gibt es schließlich genug. mehr...

popart teaser kolumne "er sagt, sie sagt" Kolumne "Er sagt, sie sagt" Ich hab schon Druckstellen!

Steinhaufen besichtigen oder am Strand gammeln, Schmökern oder Sonnenstich? Was der Partner unter Erholung versteht, wird oft erst viel zu spät klar: im Urlaub nämlich. Zweiter Akt eines sommerlichen Beziehungsdramas. Von Violetta Simon mehr...

Routinen im Arbeitsalltag Selbstoptimierer küsst die Muse selten

Genies als Aushängeschilder einer effizienzorientierten Arbeitsmoral? Ein Software-Unternehmen verbreitet die Tagesabläufe von Künstlern über Facebook und Twitter. Als Vorbild für Arbeitnehmer heute taugen sie allerdings nur bedingt. Von Thorsten Glotzmann mehr... Essay

Randall Munroe Internet-Phänomen Randall Munroe Internet-Phänomen Randall Munroe Der wohl lustigste Nerd im Internet

Was wäre, wenn alle Menschen am gleichen Ort der Erde in die Luft springen? Comic-Autor Randall Munroe beantwortet auf seiner Homepage die kuriosesten Fragen. Seine Fangemeinde wächst stetig - weil er ein simples Erfolgsrezept besitzt. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Stuss mit Lustig Teaser Stuss mit lustig Elch verirrt sich in Bürogebäude

Ein Elch flüchtet vor der Polizei und landet in einem Foyer in Dresden. Eine allnächtlich quietschende Sex-Schaukel entspricht nicht mehr "dem normalen Mietgebrauch". Beamte in Offenburg begegnen einem "lebendigen Joghurtbecher". Kurioses aus dem Nachrichtenticker mehr...

Zum Sterben ins Hospiz - Mehrheit wünscht sich Sterbebegleitung Bundestag zu Sterbehilfe Nächstenliebe oder Verbrechen?

Wer todkrank ist, sollte den Hausarzt beauftragen dürfen, das Leiden zu verkürzen. Das finden sogar einige Mediziner. Nun entscheidet der Bundestag, und vom strikten Verbot bis zur Liberalisierung scheint alles möglich. Von Matthias Drobinski und Nina von Hardenberg mehr... Analyse

Jugendstil in München Rundgang durch die Stadt

Skandalös und revolutionär: Der Jugendstil war um die Jahrhundertwende weit mehr als nur dekorativ. Auf den Spuren des Jugendstils in München. mehr...

Streaming Streaming Streaming Erst der Porno, dann der Mainstream

Was mit Pornos anfing, ist längst in der Masse angekommen. Statt Dinge zu besitzen, wird über den Stream konsumiert. Klassische Formate müssen auf Angebote wie Netflix und Spotify reagieren. Von Johannes Boie und Lothar Müller mehr...

l'île de la Barthelasse de la ville d'Avignon Rhône bei Avignon Willkommen in der großen Familie

Stadt, Land, Fluss: Gegenüber von Avignon erstreckt sich die Île de la Barthelasse in der Rhône. Hier suchen die Städter das einfache Landleben. Von Stefan Fischer mehr...

Sonia Suhl als Marie in "When Animals Dream". "When Animals Dream" im Kino Heißblütiger Horror

Erstes Blut, ein mädchenhaftes Monster: Wie sich in Jonas Alexander Arnbys Thriller "When Animals Dream" weibliche Lust entwickelt, das kann keine Gesellschaft zulassen. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik