Fußball Gruß der Böllerschützen

Der FC Bayern geht entspannt in die letzte Woche vor dem Rückrundenstart Von Ulrich Hartmann mehr...

Volleyball Stabile Grübler

Grafings Volleyballer gewinnen Abstiegsduell in Waldgirmes Von Stefan Galler mehr...

The New York Times "New York Times" zur Pressefreiheit Safe to Print

Nur "abstoßend" oder schon "gefährlich"? Die angesehene "New York Times" veröffentlicht nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" einen Kommentar zur Pressefreiheit - der Tenor ist mindestens irritierend. Von Nikolaus Piper mehr... Analyse

Kinostart - 'The Imitation Game' "The Imitation Game" im Kino Umdichtung und Wahrheit

Der Ruhm für den genialen Mathematiker Alan Turing kommt spät: "The Imitation Game" ist der erste Film, der dem Enigma-Code-Knacker zu angemessener Geltung verhilft. So mancher Kritiker ist dennoch nicht zufrieden. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Ufos Ufo-Dokumente der US-Luftwaffe Bilder
Ufo-Dokumente der US-Luftwaffe "Sie können in unserem Hinterhof landen"

Ein Blogger hat Tausende Dokumente des US-Militärs über Ufo-Sichtungen publiziert. Sie sind Zeugnisse eines aufgeregten Nachkriegs-Amerika, in dem der Hype um fliegende Untertassen Soldaten und Hausfrauen nachts wach hielt. Von Christoph Behrens mehr...

große Feier in der Jugendbegnungsstätte in Oberschleißheim für die Flüchtlinge und Helferkreise Kultur und Einwanderung Die Lieder der anderen

Alle lieben Musik, alle erzählen von sich und der Welt: Kunst und Kultur scheinen prädestiniert zu sein, Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak oder Nigeria zu integrieren. Aber in Wahrheit trennt die Menschen nichts mehr als die Kultur. Von Sonja Zekri mehr... Analyse

Tag der offenen Tür in Stasi-Gedenkstätte Schwierigkeiten der Stasi-Überwachung Es gab zu wenige Telefone

Die Stasi-Leute, die die Gespräche ihrer Landsleute abhörten, waren viel weniger erfolgreich als ihre Pendants in Westdeutschland. Eine neue Publikation dokumentiert nun, wie sogar das DDR-Recht die Datensammelwut das Stasi beschränkte. Von Josef Foschepoth mehr... Buchkritik

Armin Maiwald "Maus"-Erfinder Armin Maiwald Der vielleicht größte Forscher Deutschlands

Dieser Mann könnte mehr für die Volksbildung getan haben als Hunderte Schulen zusammen. Seit mehr als 30 Jahren erklärt Armin Maiwald in der "Sendung mit der Maus" die Welt. Nur an einem Thema ist er bisher gescheitert. Von Hans Hoff mehr... Porträt

Winston Churchill 50. Todestag von Winston Churchill 50. Todestag von Winston Churchill Der letzte Titan des Empire

Vor fünfzig Jahren starb Winston Churchill: Er wollte Geschichte schreiben und tat es - als Politiker, aber auch als Literat. Seine Reden waren Spektakel, die körperlich wehtun konnten. Von Johan Schloemann mehr...

Netzschau Phänomeme Netzschau Welche Strafen in den Gebieten der Terrormiliz IS gelten

Als "Erklärung und Warnung" stellt die IS eine Grafik zusammen, die ihre drankonischen Strafen zeigt. Außerdem Memes aus Japan und ein sich selbst zersörendes Buch. Virale Phänomeme von Christopher Pramstaller mehr...

Der franzoesische Schriftsteller Michel Houellebecq 56 hat am Montagabend 19 01 15 im Depot1 des Interview mit Michel Houellebecq "Das Leben ist ohne Religion über alle Maßen traurig"

Exklusiv Michel Houellebecq hat es mit dem Katholizismus versucht. Und mit dem Buddhismus. Bei letzterem habe er sich "furchtbar gelangweilt", sagt der Autor von "Unterwerfung". Ein Gespräch über Religion - und über Frankreich. Von Alex Rühle mehr... Interview

Unseld-Berkéwicz und Suhrkamp Neuerfindung gesucht

Ulla Unseld-Berkéwicz zieht sich aus der Leitung von Suhrkamp zurück. Sie macht den Weg frei für Jonathan Landgrebe. Der Literaturlandschaft kann es nur gut tun, wenn ihm die Neuerfindung gelingt. Von Lothar Müller mehr... Analyse

Welthunger Philosoph über globale Gerechtigkeit Philosoph über globale Gerechtigkeit Wie die Vereinten Nationen den Hunger kleinrechnen

Der Philosoph Thomas Pogge wirft den UN Manipulation vor: Die Zahl der Hungernden steige, während sie kosmetisch nach unten korrigiert werde. Dabei sei Hunger vermeidbar - doch das würde uns alle in die Pflicht nehmen. Von Karin Janker mehr... Interview

Bibelepos ´Exodus" Renaissance der Bibelfilme Sex, Gewalt, Vergeltung und Vergebung

"Noah", "Exodus", jetzt Jesus und seine Mutter beim Sundance Film Festival: Der Bibelfilm erlebt eine Renaissance. Das Genre ist reich an Skandalen - sogar Staatsanwälte wurden schon ins Kino geschickt. Aus der SZ-Redaktion mehr... Filmkritiken

Prozessbeginn für Kinoschützen Jurysystem in der US-Justiz Casting für den Mordprozess

Gegner sprechen von einer Versklavung des Bürgers: Das Jurysystem der Gerichte ist in den USA äußerst unbeliebt. Warum, zeigt sich im nun beginnenden Verfahren gegen den Aurora-Attentäter James Holmes. Von David Hesse mehr...

Musik Musik-Piraterie Musik-Piraterie Björk veröffentlicht neues Album vorzeitig

Eigentlich sollte "Vulnicura" erst im März erscheinen. Doch nachdem sämtliche Songs der Platte bereits im Netz zu finden waren, zieht Björk den Erscheinungstermin vor. Auf jetzt. mehr...

Missverstanden "Missverstanden" im Kino Familie als Horrorfilm

Der Vater gleicht einem SS-Gruppenführer, die Mutter nennt sich "Hexe" und die Halbschwester ist ein debiles Riesenbaby. "Missverstanden" erzählt die Geschichte von Aria - ihr Leben ist ein Trauma der Nichtbeachtung. Von Philipp Stadelmaier mehr... Filmkritik

- Nach islamistischen Anschlägen Premier Valls spricht von "Apartheid" in Frankreich

Frankreichs Gesellschaft ist gespalten. Nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" kritisiert Premier Valls die "soziale Misere" in den Vorstädten und die Diskriminierung dunkelhäutiger Franzosen - und vergleicht die Situation mit der früheren Rassentrennung in Südafrika. mehr...

Pegida Leadership Holds First Press Conference Pegida-Organisator Lutz Bachmann Staatsanwaltschaft prüft Verdacht auf Volksverhetzung

Fremdenfeindlich sei nur ein kleiner Teil der Bewegung hatte Pegida-Gründer Bachmann jüngst erklärt. Nun gerät er in das Visier der Staatsanwaltschaft - er soll Asylbewerber als "Viehzeug" beschimpft haben. mehr...

Kino "The Imitation Game" im Kino Video
"The Imitation Game" im Kino Krieg der Superhirne

Kein Schauspieler verkörpert Superintelligenz auf zwei Beinen so virtuos wie Benedict Cumberbatch. Er spielt Alan Turing, dem es gelang, die Geheimcodes von Hitlers Wehrmacht zu entschlüsseln. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Mitten in Wolfratshausen Pst: Geheimtipp

Die Buslinie 975 von Starnberg nach Wolfratshausen gibt manchen ein Rätsel auf Von Barbara Briessmann mehr...

Kinostart: 'Wir sind jung. Wir sind stark.' Film über die Nachmauerjugend Bierdosenorgien zur Frustbewältigung

Endstation Erwachsenwerden: Das Drama "Wir sind jung. Wir sind stark" erzählt vom Ausländerhass in Rostock-Lichtenhagen 1992. Lassen sich Parallelen zur Pegida-Bewegung ablesen? Von David Steinitz mehr... Filmkritik

Roman Umstrittener Roman Umstrittener Roman Verkauf des Houellebecq-Buches in Deutschland startet

In dem umstrittenen Roman entwirft der französische Autor ein Zukunftsszenario mit einem muslimischen Präsidenten in Frankreich. mehr...

Michel Houellebecq stellt seinen Roman 'Unterwerfung' vor. Video
Michel Houellebecq in Köln Lob der verantwortungslosen Kunst

2022 regiert ein Muslim Frankreich. 2015 erklärt Michel Houellebecq die Fiktion seines Buches "Unterwerfung" als nicht islamfeindlich. Bei seinem einzigen Auftritt in Deutschland bezieht er Stellung für die Toten von "Charlie Hebdo". Von Jannis Brühl mehr... Report

Michel Houellebecq stellt seinen Roman 'Unterwerfung' vor. Michel Houellebecq in Köln "Nach den Anschlägen wird alles viel schwerer"

Der französische Autor Michel Houellebecq war am Montagabend in Köln zu Gast, um aus seinem neuen Buch "Unterwerfung" vorzulesen: Die Geschichte eines muslimischen Präsidenten in Frankreich im Jahr 2022. mehr...