75 Jahre Zweiter Weltkrieg "Ich habe die schwärzeste Seite des Krieges erlebt" Wladyslaw Bartoszewski wird 88

Władysław Bartoszewski war 17, als die Deutschen seine polnische Heimat überfielen. Er überlebte Auschwitz, kämpfte im Warschauer Aufstand und wurde später Außenminister. Der SZ erzählt er vom Grauen des Krieges und von dummen deutschen Besatzern. Von Klaus Brill und Detlef Esslinger mehr...

GfK zu Konsumklima Neoliberales Herrschaftssystem Warum heute keine Revolution möglich ist

Warum ist das neoliberale Herrschaftssystem so stabil? Warum gibt es kaum Widerstand dagegen? Trotz einer immer größer werdender Schere zwischen Reich und Arm? Für eine Erklärung ist es wichtig zu verstehen, wie die unterwerfende Macht heute funktioniert. Von Byung-Chul Han mehr... Gastbeitrag

Mahnmal für Euthanasie-Morde in Berlin eingeweiht. Mahnmal für die NS-"Euthanasie"-Morde Ausrufezeichen aus blauem Glas

In Berlin gibt es nun ein neues Mahnmal für die Euthanasie-Opfer der NS-Zeit. Es wurde ersehnt als ein Ausdruck des Gedenkens an die Ermordeten, der eine genauere Ästhetik haben sollte als das alte Erinnerungsmal. Aber was drückt die Wand aus blauem Glas aus? Von Stephan Speicher mehr...

Fashion-Zoo Modezirkus zu Trachten-Trends Erde an Dirndlträgerin

Wie sieht das perfekte Dirndl für die Wiesn 2014 aus? Welche Bluse, welche Schürze, welche Farbe liegt im Trend? Und was hat das alles mit Schneewittchen zu tun? Neun Tipps zum Oktoberfest. Von Jana Stegemann mehr... Stilblog

Hochzeit Geschichte des Heiratens Geschichte des Heiratens Strenges Eheglück

So leicht wie heute war Heiraten noch nie - und auch nicht so unbeliebt. Ein neues Buch beschreibt die Geschichte der Ehe seit der Romantik. Das ist interessant und lehrreich, aber auch so wertfrei, dass es mitunter wehtut. Von Johan Schloemann mehr...

Wolfratshausen Ehre im Gepäck

Traumpfad-Erfinder und Fernwander-Pionier Ludwig Graßler erhält die Wolfratshauser Bürgermedaille Von Matthias Köpf mehr...

Neuer of Germany's national soccer team addresses the media during a news conference in Duesseldorf Video
Neuers Bewerbung fürs Kapitänsamt "Ich würde das machen"

Das Programm der deutschen Nationalmannschaft in dieser Woche gleicht einem emotionalen Crash-Kurs nach dem WM-Titel in Brasilien. Neben Zeremonien und Verabschiedungen gibt es aber auch wichtige Fragen zu klären: Wer wird Löws Assistent? Und wer Kapitän? Manuel Neuer hat sich schon beworben. Von Philipp Selldorf mehr... Report

Germany Counts Its Trees Waldwirtschaft in Bayern Wenn die Fichte fällt

Die Fichte liefert den Bayerischen Staatsforsten die Grundlage für stolze Bilanzen. Doch der Umbau in klimaresistente Mischwälder verhagelt zunehmend das Geschäft. Förster befürchten nun einen Stellenabbau. Von Christian Sebald mehr...

Frauen in Unternehmensberatungen Gehaltslücke zwischen Männern und Frauen "Lohndiskriminierung lässt sich statistisch nicht nachweisen"

Wenn es ums Gehalt geht, verdienen Frauen und Männer oft nicht das Gleiche. Kein Problem, findet ein Ökonom. Schlimmer sei, dass die Diskriminierung lange vor der Gehaltsverhandlung beginne. Von Karin Janker mehr... Analyse

Bikini Trend Bikini-Fitness Volle Kraft voraus

Seit es im Bodybuilding für Frauen nicht mehr nur um Muskelberge geht, sondern auch um Weiblichkeit, boomt die Sportart. Ein Tag mit Kathrin, die Profi in der Bikini-Klasse werden will. Von Therese Meitinger mehr... jetzt.de

Julia Engelmann Julia Engelmann über Hypes und Shitstorms "So funktioniert das Internet eben"

Julia Engelmann ist Anfang des Jahres mit einem Gedichtvortrag zur Youtube-Berühmtheit geworden, jetzt hat ein Buch herausgegeben. Im Interview erzählt sie, warum sie auf Berufs-Hopping steht und wie es sich anfühlt, ein Netzphänomen zu sein. Von Laura Hertreiter mehr...

Philosoph Michael Lynch "Falsche Informationen nehmen schneller zu als wahre"

Wer ist schuld am Ukrainekrieg? Oder an der Krise in Gaza? In vielen Konflikten scheint es verschiedene Wahrheiten zu geben. Der Philosoph und Spezialist für Wahrheitstheorien Michael Lynch erklärt, wie soziale Netzwerke Fakten verzerren und was die NSA mit Platon verbindet. Von Christoph Behrens mehr... Interview

Iraqi Air Force air raid in Fallujah city "Der letzte Ort" von Sherko Fatah Irakisches Endspiel

Zwei Männer werden in der Wüste des Irak entführt. Sherko Fatahs Roman schildert ihr universelles Drama und ist zugleich eine Realtragödie der Grundkonflikte unserer Zeit. Man fragt sich, wie die westliche Öffentlichkeit vom Siegeszug der IS-Dschihadisten überrascht werden konnte. Von Florian Kessler mehr... Buchkritik

Kein Sommer an der Ostsee Pannen in den Ferien Na, wie war der Urlaub?

Regen, Mücken und Sonnenbrand. Weinende Kinder, streitende Freunde und die Unmöglichkeit, Zugtickets zu ergattern. Wer von den Ferien immer nur schwärmt, lügt oder hat Glück gehabt. SZ-Autoren und ihre schlimmsten Urlaubspannen. mehr...

Reinhold Messner Bilder
Die Museen des Reinhold Messner Über allen Gipfeln ist Ruhm

Der Einzelgänger Reinhold Messner arbeitet schon lange an seiner Legende. Fünf Museen hat er bereits, nun eröffnet er in Südtirol sein bisher spektakulärstes Haus: Zu Besuch bei einem monumentalen Bergmenschen. Von Laura Weißmüller mehr... Porträt

Tutzing 65 und schon ziemlich weise

Peter Maffay könnte jetzt in Rente gehen. Doch der Deutschrocker aus Tutzing hat noch viel zu viel vor. Anfang 2015 tourt er durch Deutschland - und Tabaluga lebt weiter Von Christine Setzwein mehr...

Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies RTL-Show "Adam sucht Eva" Jeder mit der einen

In der Datingshow "Adam sucht Eva" präsentiert RTL drei paarungswillige Nackte. Die scheinen sogar auf ihre Kosten zu kommen. Doch bevor alle Skandal rufen: Für den Zuschauer sind die erotischen Momente eher dünn gesät. Von Paul Katzenberger mehr... TV-Kritik

Dieter Reiter Büro von Dieter Reiter Büro von Dieter Reiter Rückenschonung für den Leertischler

Ergonomisch, schick und aufgeräumt: Seit Münchens neuer OB Christian Udes altes Büro bezogen hat, erinnert nichts mehr an seinen Vorgänger. Auf Dieter Reiters Schreibtisch deutet allerdings wenig darauf hin, dass er dort auch wirklich arbeitet. Von Andreas Glas mehr...

karen+jetzt.de Literaturkolumne "Zwei Bücher" Das Wir erzählt

Ein Dorf in der Uckermark und seine Geschichte, zwei unzertrennliche Zwillingsbrüder und ihr Blick auf die Welt: In der neuen Folge der Literaturkolumne spricht "Wir haben Raketen geangelt"-Autorin Karen Köhler über ein neu erschienenes und über ihr liebstes Buch. Vom Dorian Steinhoff mehr... jetzt.de

Dennis Gastmann; Reiche Buch über Reiche "Auch ich wollte sie hassen"

Welche Rolle spielt Geld, wenn Geld keine Rolle mehr spielt? Wie sieht es in der Parallelwelt der Reichen und Millionenerben aus? Autor Dennis Gastmann hat sich unter sie gemischt - und dabei seinen Neid überwunden. Von Birk Grüling mehr... jetzt.de

Jugendstil Jugendstil in München Bilder
Jugendstil in München Knospen, Blüten und andere Skandale

Ein neues Buch stellt den Jugendstil in München vor. Was heute als dekorativ und schmuck empfunden wird, war um die Jahrhundertwende geradezu revolutionär. Von Anne Goebel mehr...

Literatur "Die letzten Zeugen" von Swetlana Alexijewitsch "Die letzten Zeugen" von Swetlana Alexijewitsch Das Märchen vom goldenen Fischlein

Friedenspreisträgerin Swetlana Alexijewitsch sprach mit Weißrussen, die als Kinder den Zweiten Weltkrieg überlebt haben. "Die letzten Zeugen" ist ein Buch über Hunger, erste Zigaretten - und darüber, wie Erinnerung funktioniert. Von Tim Neshitov mehr... Buchkritik

Samstagsküche Kochbuchautorin Rachel Khoo Kochbuchautorin Rachel Khoo Entzückend erfolgreich

Sie spricht bayerisch, kocht französisch und ist in Großbritannien so etwas wie der weibliche Jamie Oliver. Rachel Khoo gehört zu den wenigen, die es geschafft haben - in einem Markt, der sich beschleunigt hat wie ein Hochleistungsmixer. Von Anna Günther, London mehr... Porträt

Kabinett beschließt Bafög-Reform Kritik am Uni-Betrieb Wie die Generation "Gefällt mir" das Streiten verlernt

Überall Konsens und Anpassung: Die Hochschuldozentin Christiane Florin kritisiert in einem Buch, dass in Seminarräumen nicht mehr diskutiert werde. Schuld daran seien allzu brave Studenten und marktkonforme Lehre. Von Karin Janker mehr... Interview

Wut Autor von "Ich will mich aber aufregen!" Tipps für's richtige Nörgeln

Mal so richtig Dampf ablassen, wenn man sich über kleine, alltägliche Dinge aufgeregt hat. Dazu rät Matthias Nöllke in seinem Buch "Ich will mich aber aufregen!" Ärgernisse gibt es schließlich genug. mehr...