Reisepannen Schrecklich schöner Urlaub Ferien Reisepannen

Wenn der Stau in die Ferien überstanden ist, geht das Grauen oft erst los. Flüssige Schokolade zwischen den Sitzen, mit der Maschinenpistole bedroht: Das haben Prominente im Urlaub schon alles mitgemacht. mehr...

Rechtschreibung Zehn Jahre Rechtschreibreform Generation lässig

In der digitalen Welt sind Grammatik-Regeln oft Nebensache. Doch auch für junge Menschen gibt es Bereiche, in denen sie fehlerfreie Sätze sehr schätzen. Von Johann Osel mehr... Analyse

2. Bundesliga TSV 1860 in der 2. Liga TSV 1860 in der 2. Liga Das Kioyo-Protokoll

Ein verschossener Elfmeter katapultierte den TSV 1860 München 2004 in die 2. Liga. Seitdem gab es zwar keinen Aufstieg, dafür Schoko Schachner, einen Fisch, der vom Kopf stinkt, und jede Menge Wahnsinn. Eine Rückschau. Von Markus Schäflein und Philipp Schneider mehr... Bilder

The Avengers: Captain America Kino-Dramaturgie Rette die Katze!

Hollywood scheint all seine Blockbuster nur noch nach den Regeln eines einzelnen Drehbuchratgebers schreiben zu lassen - weshalb in jedem Film das Gleiche passiert. Von David Steinitz mehr... Analyse

Anderl von Rinn Antisemitismus Antijudaismus Ritualmord-Legende Katholische Kirche Tirol Antijudaismus So wurden Juden im Westen seit jeher gehasst

US-Historiker David Nirenberg belegt, wie Juden seit 2000 Jahren in ganz Europa diskriminiert und verfolgt wurden. Gibt es eine westliche Tradition des Antijudaismus? Von Stephan Speicher mehr... Buchrezension

Generalbundesanwalt Harald Range Ermittlungen gegen Netzpolitik.org Martialisches, äffisches Machtgehabe

Mit den Ermittlungen gegen Netzpolitik.org hilft Generalbundesanwalt Range den Sicherheitsbehörden, von ihren Unzulänglichkeiten abzulenken. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

SANTIAGO BULLFIGHTING FAIR Gestrichene Subventionen für Stierkampf Bücher statt Bullen

"Eine Frage der Prioritäten" nennt es der Bürgermeister von Villafranca de los Caballeros: 18 000 Euro will er für Bücher anstatt für den alljährlichen Stierkampf ausgeben. Auch anderswo in Spanien denkt man um. mehr...

Essay Lobbyarbeit gegen die Realität

Auch wenn die Buchbranche es noch nicht so recht wahrhaben will: Die Zukunft des Lesens ist holzfrei. Und das bedeutet keineswegs den Niedergang der Lesekultur, sondern ihre Demokratisierung. Von Dana Buchzik mehr...

Schwabing Schwabing Schwabing Gefühlt blau

"Der Bär und das Wörterglitzern": Im Schwabinger Mixtvision Verlag erscheint das zweite Buch des Künstlerduos Agnès de Lestrades und Valeria Docampo. Und wieder geht es in der Geschichte über das Entdecken der Gefühle und um die Kraft der Wörter Von Nicole Graner mehr...

Wiederentdeckung Auf viele Arten verschwiegen

Ernst Ottwalt gehört zu den vergessenen Schriftstellern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein 1929 erstmals erschienener Debütroman "Ruhe und Ordnung" ist nun in einer Neuausgabe wieder greifbar. Von Hans Christoph Buch mehr...

Filmtipp "Léon - Der Profi" Filmtipps fürs Fernsehen Von wegen Sommerloch

Wenn im Sommer eh alle Menschen am Stadtfluss sitzen, bis die Zehen doch mal frieren, läuft nichts Gutes im Fernsehen. Oder? Nee: Eben doch. Die Highlights der kommenden Wochen. Von Anja Perkuhn mehr...

Mein Tag Hogwarts-Menü in der Aumühle

Christine Dietzinger veranstaltet eine Harry-Potter-Nacht Von maria häfner mehr...

Pöcking Pöckinger lesen kostenlos

Gemeinde erhöht aber die Säumnisgebühren in der Bücherei mehr...

Reden wir über Geld Reden wir über Geld Reden wir über Geld "Ich habe den Bankern immer Chocolate-Chip-Cookies mitgebracht"

Tortenkönigin Cynthia Barcomi über die Frage, wie sich skeptische Geldgeber überzeugen lassen. Von Melanie Ahlemeier und Lea Hampel mehr...

Schule Jahreszeugnisse Jahreszeugnisse "Das Verhältnis zur Lehrkraft war störungsfrei"

In Bayern bekommen heute Tausende Schüler ihre Zeugnisse. SZ-Mitarbeiter präsentieren die Belege ihrer Schullaufbahn - und erzählen die Geschichten hinter den Zeugnissen. Aus der Redaktion mehr... Bilder

Fallanalyse mit Axel Petermann Umstrittener Profiler True Detective

Kein Polizist kann so spannend vom Töten erzählen wie Axel Petermann, einer der umstrittensten Kriminalisten Deutschlands. Nun ist er im Ruhestand - eigentlich. Denn als privater Profiler ermittelt er einfach weiter. Von Laura Hertreiter mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Serie: Finanzfrauen Serie: Finanzfrauen Die unterschätzte Kapitalistin

Lucrezia Borgia verwandelte Sümpfe in Goldgruben. Doch Historiker ignorierten ihr Schaffen lange. Von Felicitas Wilke mehr...

SZPlus-Logo Justiz Knast im Kopf

In diesen Tagen wird der Junkie Paul Ahorn, 29, entlassen. Wieder einmal. Ein Gespräch hinter Gittern, über Sucht, Sehnsucht und die letzte Chance. Interview von Ulrike Heidenreich und Jan Heidtmann mehr...

Angola Sehr nervös

Die Menschenrechtslage in Angola verschlechtert sich seit Jahren, die Regierung in Luanda geht immer härter gegen Kritiker vor und unterbindet Protestveranstaltungen. Doch deutsche Politiker und Unternehmer stört das wenig. Von Ruth Eisenreich mehr...

"Game of Thrones", HBO Erfolgsserie Macher von "Game of Thrones" planen zwei weitere Staffeln

Es wird weiter geschlachtet und kopuliert: Die Produzenten der Fantasyserie haben die Staffeln sieben und acht angekündigt. Danach ist Schluss - aber vielleicht nicht so ganz. mehr...

Familie "Empty-Nest-Syndrom" "Empty-Nest-Syndrom" Kinder weg, Krise da

Wenn der Nachwuchs auszieht, haben Eltern endlich Ruhe und Zeit für sich. Für viele ist das allerdings der blanke Horror. Von Titus Arnu mehr...

Fußballgeschichte Dante spielt hier nicht

Schyrenwiese, Teutonia-Platz, Auenstraße: Die Suche nach den Wurzeln des Münchner Fußballs führt zu versunkenen Idyllen des Sports Von Gerhard Fischer mehr...

Dem Geheimnis auf der Spur Sarastros dunkles Reich

Eine Grotte bei Salzburg war einst geheimer Treffpunkt von Illuminaten und Freimaurern - und Vorlage für das Bühnenbild von Mozarts "Zauberflöte". Von Helmut Mauró mehr...