Antisemitismus in Berlin Wie Antisemitismus den Alltag Berliner Juden prägt Jüdisches Lichterfest Chanukka

Propaganda-Material im Park, fliegende Bierflaschen, Beschimpfungen: Viele Juden haben das Gefühl, dass die Situation für sie bedrohlicher wird - und gehen doch nicht zur Polizei. Von Hannah Beitzer mehr...

Antisemitismus Fall Gedeon: AfD-Fraktion leitet Parteiausschlussverfahren ein

Es ist der Versuch, eine Spaltung der Alternative für Deutschland in Baden-Württemberg noch abzuwenden. Doch Landeschef Meuthen reagierte bereits ablehnend. mehr...

Kundgebung der AfD im Münchner Hofbräukeller, 2016 Alternative für Deutschland Verfassungsschutz beobachtet AfD-Mitglieder

Bisher handelt es sich einem Medienbericht zufolge um Einzelpersonen, die in der rechtsextremistischen Szene aufgefallen sind. Bald könnte aber die ganze Partei unter offizieller Beobachtung stehen. mehr...

Was macht München mit dir? Nachwuchsorganisation Nachwuchsorganisation Das Gesicht der jungen AfD in München

Christoph Steier will "deutsche Werte" verteidigen. Schwulen-Ampeln ärgern ihn - und dass Mesut Özil die Nationalhymne nicht mitsingt. Von Moritz Stadler mehr... Was macht München mit dir?

AfD-Bundesparteitag Stuttgart Die AfD ist ein intriganter Haufen

Das Stuttgarter Zerwürfnis wird die gesamte AfD erschüttern. In ihr tobt ein Machtkampf zwischen den Parteichefs Meuthen und Petry, der auch vor Antisemitismus nicht haltmacht. Kommentar von Josef Kelnberger mehr...

AfD Ein intriganter Haufen

Die AfD ist keine ernstzunehmende politische Kraft. Von Josef Kelnberger mehr...

Baden-Württemberg Beben in der AfD - Landeschef Meuthen tritt ab

Der Antisemitismus-Streit in der baden-württembergischen AfD eskaliert: 13 Abgeordnete verlassen die Fraktion, darunter der Chef Meuthen. mehr...

jetzt: Trump-Tweet US-Wahlkampf Donald Trump provoziert mit Antisemitismus

In einem Tweet bezeichnet er Hillary Clinton als "korrupteste Politikerin aller Zeiten". In dem Bild zu sehen: ein Haufen Geld und ein Davidstern. Von Jakob Biazza mehr... jetzt

AfD Rechte Parteien Rechte Parteien Was die AfD mit den Republikanern gemeinsam hat

Vor 25 Jahren jagten die Republikaner der CSU den ganz großen Schrecken ein, nun ist es die AfD. Eine Geschichte über den Aufstieg und Fall einer rechtsradikalen Partei in Bayern. Von Lisa Schnell mehr...

ENTEBBE-OTAGES Geiselnahme von Entebbe Die Wölfe in uns

Vor 40 Jahren befreite eine israelische Spezialeinheit im ugandischen Entebbe 102 Geiseln, die sich in der Hand deutscher Terroristen befanden. Wie sehen Akteure von damals das Drama heute? Zwei Zeitzeugen über einen schicksalhaften Tag. Von Joachim Käppner mehr...

Oper Oper Oper Religionskonflikt mit Ohrwürmern

"Die Jüdin", jetzt in München neu augeführt, ist ein Stück über Antisemitismus mit eingängigen Melodien. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

Landtagsitzung Stuttgart Antisemitismus-Vorwürfe Gedeon lässt Mitgliedschaft in AfD-Landtagsfraktion ruhen

Der Abgeordnete aus Baden-Württemberg steht wegen antisemitischer Äußerungen in der Kritik. Der Landesvorsitzende forderte seinen Rauswurf. Nun kommt es anders. mehr...

90. Geburtstag Walter Joelsen Dachau Eintauchen in eine neue Welt

Der Pfarrer und einstige NS-Verfolgte Walter Joelsen feiert mit Freunden seinen 90. Geburtstag im Jugendgästehaus Von Manuel Kronenberg mehr...

jetzt armin langer Protokoll "Der Umgang mit dem Islam erinnert mich an den früheren Umgang mit Juden"

Armin Langer ist angehender Rabbiner. In der aktuellen Islam-Debatte sieht er Parallelen zum Antisemitismus. Protokoll von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt

Mohammed Amin al-Husseini inspiziert bosnische SS, 1944 Muslimische NS-Helfer Hakenkreuz und Halbmond

Die Nazis waren voll des Lobes für den Islam. Ihre Sympathie für Muslime war allerdings taktisch - Hitler selbst hatte ein unerquickliches Treffen mit dem Großmufti von Jerusalem. Von Ronen Steinke mehr...

Premiere der Oper "La Juive" Te Deum

Fromental Halévys Oper "La Juive", zu deutsch: "Die Jüdin", erzählt von Verblendung und religiösem Wahn. Im Kern aber geht es in dem Werk, dessen Handlung im Jahr 1414 zur Zeit des Konzils angesiedelt ist, um eine Liebesgeschichte. Von Egbert Tholl mehr...

Rechtsextremismus Rechtsextremismus in den USA Rechtsextremismus in den USA Hate me

Sie verachten Juden, verehren Hitler und leugnen den Holocaust. Neu ist, dass sie sich gerade mächtig im Aufwind sehen. Und sie haben einen neuen Star: Donald Trump. Ein Besuch beim Jahrestreffen der US-Neonazis in Bremen, Georgia. Von Sacha Batthyany mehr...

Konstituierende Sitzung Landtag Rheinland-Pfalz Politischer Alltag Risse im gutbürgerlichen Bild der AfD

Drei Monate nach ihren Wahlerfolgen vermeiden viele AfD-Landtagsabgeordnete Provokationen. Doch das gilt längst nicht für alle. Von Susanne Höll, Mainz, Josef Kelnberger, Stuttgart, und Cornelius Pollmer, Dresden mehr...

Antisemitismus US-Neonazis hetzen mit Klammer-Trick gegen jüdische Journalisten

Um Antisemitismus zu verbreiten, nutzen Rechtsextreme in den USA eine Strategie, die von Suchmaschinen nicht erkannt wird. Die Journalisten kontern nun. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Puch: Anwohner-Versammlung LANGBEHN-STRASSE Geistiger Vorbereiter der Nazis Pucher wollen Langbehnstraße behalten

Auf einer Bürgerversammlung verteidigen mehrere Redner den als antisemitisch geltenden Schriftsteller Julius Langbehn Von Peter Bierl mehr...

Fanchoreographie vor Anpfiff zum Gedenken des juedischen Bayern Praesidenten Kurt Landauer Fans Fuss München Streit um Nazi-Vergangenheit des FC Bayern

Der FC Bayern gilt als Klub, der sich dem Nazi-Regime nicht so willfährig unterordnete wie andere. Jetzt kratzt ein Wissenschaftler an dem Bild - und erhält heftigen Widerspruch. Von Dominik Fürst mehr...

Paul-Lagarde-Straße Laim Ehre für Ilse Weber

Statt an den Antisemiten Lagarde erinnert Straße in Laim an jüdische Schriftstellerin Von Andrea Schlaier mehr...

Meine Presseschau Polnischer Heroismus

Wie die polnische Regierung mit fragwürdigen Mitteln Geschichtspolitik betreibt und von einigen Medien dafür auch noch gefeiert wird. Die Presseschau, ausgewählt von Polen-Korrespondent Florian Hassel. Ausgewählt von Florian Hassel mehr...

Kultur München Porträt Porträt Der Grenzüberschreiter

Claus Vester produziert und spricht in seinem Tonstudio ganz besondere Hörbücher - zum Beispiel die sehr aktuellen Analysen des Schriftstellers Arno Gruen Von Oliver Hochkeppel mehr...

Belletristik Ins Licht

André Heller hat seinen ersten Roman geschrieben. "Das Buch vom Süden" erzählt von der Suche eines "fleißigen Taugenichts" nach Sonne und Sinn. Von Cathrin Kahlweit mehr...