Rechte Parteien Was die AfD mit dem Republikanern gemeinsam hat AfD Rechte Parteien

Vor 25 Jahren jagten die Republikaner der CSU den ganz großen Schrecken ein, nun ist es die AfD. Eine Geschichte über den Aufstieg und Fall einer rechtsradikalen Partei in Bayern. Von Lisa Schnell mehr...

ENTEBBE-OTAGES Geiselnahme von Entebbe Die Wölfe in uns

Vor 40 Jahren befreite eine israelische Spezialeinheit im ugandischen Entebbe 102 Geiseln, die sich in der Hand deutscher Terroristen befanden. Wie sehen Akteure von damals das Drama heute? Zwei Zeitzeugen über einen schicksalhaften Tag. Von Joachim Käppner mehr...

Oper Oper Oper Religionskonflikt mit Ohrwürmern

"Die Jüdin", jetzt in München neu augeführt, ist ein Stück über Antisemitismus mit eingängigen Melodien. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

Landtagsitzung Stuttgart Antisemitismus-Vorwürfe Gedeon lässt Mitgliedschaft in AfD-Landtagsfraktion ruhen

Der Abgeordnete aus Baden-Württemberg steht wegen antisemitischer Äußerungen in der Kritik. Der Landesvorsitzende forderte seinen Rauswurf. Nun kommt es anders. mehr...

90. Geburtstag Walter Joelsen Dachau Eintauchen in eine neue Welt

Der Pfarrer und einstige NS-Verfolgte Walter Joelsen feiert mit Freunden seinen 90. Geburtstag im Jugendgästehaus Von Manuel Kronenberg mehr...

jetzt armin langer Protokoll "Der Umgang mit dem Islam erinnert mich an den früheren Umgang mit Juden"

Armin Langer ist angehender Rabbiner. In der aktuellen Islam-Debatte sieht er Parallelen zum Antisemitismus. Protokoll von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt

Mohammed Amin al-Husseini inspiziert bosnische SS, 1944 Muslimische NS-Helfer Hakenkreuz und Halbmond

Die Nazis waren voll des Lobes für den Islam. Ihre Sympathie für Muslime war allerdings taktisch - Hitler selbst hatte ein unerquickliches Treffen mit dem Großmufti von Jerusalem. Von Ronen Steinke mehr...

Premiere der Oper "La Juive" Te Deum

Fromental Halévys Oper "La Juive", zu deutsch: "Die Jüdin", erzählt von Verblendung und religiösem Wahn. Im Kern aber geht es in dem Werk, dessen Handlung im Jahr 1414 zur Zeit des Konzils angesiedelt ist, um eine Liebesgeschichte. Von Egbert Tholl mehr...

Rechtsextremismus Rechtsextremismus in den USA Rechtsextremismus in den USA Hate me

Sie verachten Juden, verehren Hitler und leugnen den Holocaust. Neu ist, dass sie sich gerade mächtig im Aufwind sehen. Und sie haben einen neuen Star: Donald Trump. Ein Besuch beim Jahrestreffen der US-Neonazis in Bremen, Georgia. Von Sacha Batthyany mehr...

Konstituierende Sitzung Landtag Rheinland-Pfalz Politischer Alltag Risse im gutbürgerlichen Bild der AfD

Drei Monate nach ihren Wahlerfolgen vermeiden viele AfD-Landtagsabgeordnete Provokationen. Doch das gilt längst nicht für alle. Von Susanne Höll, Mainz, Josef Kelnberger, Stuttgart, und Cornelius Pollmer, Dresden mehr...

Antisemitismus US-Neonazis hetzen mit Klammer-Trick gegen jüdische Journalisten

Um Antisemitismus zu verbreiten, nutzen Rechtsextreme in den USA eine Strategie, die von Suchmaschinen nicht erkannt wird. Die Journalisten kontern nun. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Puch: Anwohner-Versammlung LANGBEHN-STRASSE Geistiger Vorbereiter der Nazis Pucher wollen Langbehnstraße behalten

Auf einer Bürgerversammlung verteidigen mehrere Redner den als antisemitisch geltenden Schriftsteller Julius Langbehn Von Peter Bierl mehr...

Fanchoreographie vor Anpfiff zum Gedenken des juedischen Bayern Praesidenten Kurt Landauer Fans Fuss München Streit um Nazi-Vergangenheit des FC Bayern

Der FC Bayern gilt als Klub, der sich dem Nazi-Regime nicht so willfährig unterordnete wie andere. Jetzt kratzt ein Wissenschaftler an dem Bild - und erhält heftigen Widerspruch. Von Dominik Fürst mehr...

Paul-Lagarde-Straße Laim Ehre für Ilse Weber

Statt an den Antisemiten Lagarde erinnert Straße in Laim an jüdische Schriftstellerin Von Andrea Schlaier mehr...

Meine Presseschau Polnischer Heroismus

Wie die polnische Regierung mit fragwürdigen Mitteln Geschichtspolitik betreibt und von einigen Medien dafür auch noch gefeiert wird. Die Presseschau, ausgewählt von Polen-Korrespondent Florian Hassel. Ausgewählt von Florian Hassel mehr...

Kultur München Porträt Porträt Der Grenzüberschreiter

Claus Vester produziert und spricht in seinem Tonstudio ganz besondere Hörbücher - zum Beispiel die sehr aktuellen Analysen des Schriftstellers Arno Gruen Von Oliver Hochkeppel mehr...

Belletristik Ins Licht

André Heller hat seinen ersten Roman geschrieben. "Das Buch vom Süden" erzählt von der Suche eines "fleißigen Taugenichts" nach Sonne und Sinn. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Nürnberger Prozesse Jurist Benjamin Ferencz Jurist Benjamin Ferencz "Im Krieg werden anständige Leute zu Massenmördern"

Während der Nürnberger Prozesse brachte Chefankläger Benjamin Ferencz SS-Verbrecher an den Galgen. Nun blickt der 96-jährige Jurist zurück - und auf das Deutschland von heute. Porträt von Oliver Das Gupta mehr...

Islamophobie Litanei der Ausgrenzung

Ein Bericht über den Umgang mit Muslimen in 25 Ländern zeigt: Islamophobie ist in ganz Europa erschreckend hoch. Menschen werden allein aufgrund ihres islamischen Glaubens diskriminiert und attackiert. Von Thomas Kirchner mehr...

Großbritannien Großbritannien Großbritannien Labour unter Antisemitismus-Verdacht

Mehrere Lokalpolitiker der britischen Linken müssen nach rassistischen Äußerungen zurücktreten - und am Donnerstag ist Wahl. Von Esther Widmann mehr...

Stadt Dachau Befreiung des KZ Dachau vor 71 Jahren Befreiung des KZ Dachau vor 71 Jahren Verteidigung der Menschenwürde

Die Redner der Gedenkfeier ziehen Parallelen zum neuen Elend von Flüchtlingen und warnen vor Fanatismus. Die Lehren, die Europa aus der Geschichte gezogen hat, sind ein gemeinsamer unantastbarer Wert Von Benjamin Emonts und Viktoria Großmann mehr...

Zubin Mehta Bilder
Klassische Musik Superstar aus Indien - Dirigent Zubin Mehta wird 80

Aus Bombay nach Wien, von Wien in die Welt: Vor wenigen Wochen erzählte Mehta aus seiner Jugend. Eine Begegnung. Von Oliver Das Gupta mehr...

Selcuk Cara Opernsänger Selcuk Cara Bräunliche Bundesrepublik

Der türkischstämmige Opernsänger Selcuk Cara schildert sein deutsches Leben. Was er in seiner Jugend an Ausländerfeindlichkeit und Judenhass beobachtete, ist hochaktuell. Rezension von Oliver Das Gupta mehr...

Pop Kruder Grusel

Das neue Album von Xavier Naidoo, eine sehr zeitgenössischen Mentalität und eine irritierende Antwort auf die Frage, ob ein Popstar ein guter Mensch sein muss. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Ausstellung "Angezettelt" Antisemitische Aufkleber "Die Wohnungsnot ist Schuld der Juden"

Mitten in der Flüchtlingsdebatte erinnert eine Berliner Ausstellung daran, dass rassistische Hetze im öffentlichen Raum Tradition hat. Die Sprüche von heute sind teils dieselben wie die der Nazis. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...