Neueste Artikel zum Thema

Landtagswahl Hessen - Wahlplakate
Landtagswahl in Hessen

Herbe Verluste für CDU und SPD, Grüne stark

Bei der Landtagswahl in Hessen fahren die beiden Volksparteien historische Verluste ein. Die Grünen erzielen laut Hochrechnung ihr bestes Ergebnis in dem Bundesland.

Französische Literatur

Plombierte Krawatte

Im Jahr 1847 reiste Honoré de Balzac nach Russland, in die heutige Ukraine, der Liebe wegen. Jetzt gibt es seinen "Lettre sur Kiew" erstmals auf Deutsch.

Von Tobias Lehmkuhl

The Nerobergbahn is a funicular railway in the city of Wiesbaden, Germany. The line links the city with the Neroberg hill to its north. From the top of this hill it is possible to view a panorama of the city.  The line opened in 1888, and is one of the fe
Faszinierende Technik

Wasser marsch!

Die 130 Jahre alte Nerobergbahn in Wiesbaden ist die einzige Standseilbahn in Deutschland, die noch mit flüssigem Ballast betrieben wird. Nur weil in den Siebzigerjahren das Geld für eine neue Bahn fehlte, überlebte sie bis heute.

Von Marco Völklein

FILE PHOTO: A statue of Turkish President Tayyip Erdogan is seen during the art exhibition 'Wiesbaden Biennale' in Wiesbaden
Kunstaktion in Wiesbaden

Der Sturz des goldenen Erdoğan

Die Stadt Wiesbaden hat die Statue des türkischen Präsidenten wieder abräumen lassen, aus Angst um die öffentliche Sicherheit. Wie fruchtbar sind solche provokativen Kunstaktionen?

Von Till Briegleb

WIESBADEN BIENNALE Wiesbaden Bild x von x Wiesbaden 29 08 2018 WIESBADEN BIENNALE Wiesbaden im 8 Bilder
Erdoğan-Figur in Wiesbaden

Mit erhobenem Zeigefinger

Nur einen Tag stand die goldfarbene Figur des türkischen Staatspräsidenten im Wiesbadener Westend. Nach Protesten ließ der Magistrat der Stadt sie entfernen.

Goldene Erdogan-Statue in Wiesbaden
Kunstaktion

Goldener Erdoğan mitten in Wiesbaden

Eine vier Meter große Statue des türkischen Präsidenten sorgt für Aufregung in der hessischen Landeshauptstadt.

Rewe - Dein Markt; Wiesbaden Biennale Supermarkt
Biennale Wiesbaden

Das Detroit-Gefühl

Improvisierte Autokinos, Drohnen im Drogeriemarkt und ein Supermarkt im Theaterfoyer sollen bei der Biennale in Wiesbaden für Krise und Verfall des Stadtraums stehen.

Von Till Briegleb

Statistik

Bayerns Kommunen mit niedrigster Verschuldung

Gastkommentar

Schmelztiegel Deutschland

Vorsicht vor zu viel Rücksicht auf religiöse Gefühle in einer Einwanderergesellschaft! Die Demokratie braucht klare Regeln, die von allen befolgt werden. Ein kritischer Dialog der Religionen über Gesetze und Menschenrechte ist nötig.

Von Meera Jamal

Internet

Razzia gegen Hetze im Netz

Die Polizei fahndet bundesweit nach den Urhebern von Hassbotschaften.

Sparkassen

Fusionspläne

Der Dachverband der Sparkassen spielt die Neuausrichtung der Berlin Hyp durch. Das Institut könnte fusioniert werden mit der Deutschen Hypo, es entstünde der größte ewerbliche Immobilienfinanzierer im Land.

Von Meike Schreiber, Frankfurt

Ausstellung

Tiefenbohrungen

Dienerin des Dichterwortes: eine Ausstellung über die Schauspielerin Gisela Stein im Theatermuseum in München.

Von Eva-Elisabeth Fischer

Radar

Amazonen

Nach dem gelungenen Umzug in den Postpalast findet jetzt die Frühjahrsausgabe der Münchner Traditionsmesse Kunst & Antiquitäten statt.

Von Dorothea Baumer

Kassel

Sanel M. wird ausgewiesen

Der wegen des gewaltsamen Todes von Tuğçe Albayrak verurteilte Täter kann nach Serbien ausgewiesen werden.

Börsenfusion

Berlin mischt sich ein

Der Bundesregierung passt der geplante Sitz der Superbörse in London nicht. Die Holding müsse unbedingt auf dem Kontinent angesiedelt werden, so die Forderung aus Berlin.

Von Jan Willmroth, Frankfurt

Deutsche Börse

Kengeter in der Klemme

Der Chef der Deutschen Börse muss seine Aktiengeschäfte erklären. Die Ermittler vermuten, dass er schon viel länger an der Fusion mit dem Londoner Rivalen LSE arbeitete als bisher bekannt - und deshalb illegal profitierte.

Von Meike Schreiber, Jan Willmroth und Markus Zydra, Frankfurt

Hessen

Handwerker soll Kollegen und sich selbst getötet haben

Die beiden Männer waren mit Verputzarbeiten im Keller eines Einfamilienhauses in Taunusstein beauftragt. Die 82-jährige Bewohnerin fand die Leichen.

Sitzung des Sächsischen Landtages
Innere Sicherheit

Auch die Bundesländer wollen die Fußfessel

Gefährder sollen künftig einen elektronischen Sender tragen, darauf haben sich die meisten Länder verständigt. Nur wenige wägen noch ab.

Mein Jahr

Zwölf Monate voller Extreme

Triathlet Wildgruber holt EM-Titel und beendet Sportlerkarriere

Marc Wachs
2. Fußball-Bundesliga

Dynamo-Spieler "hatte sehr, sehr viele Schutzengel"

Marc Wachs vom Fußball-Zweitligisten Dresden wird in einem Kiosk in Wiesbaden angeschossen. Der Spieler muss notoperiert werden, seine Tante stirbt.

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Statistik

Bayern kriegen Kinder lieber mit Trauschein

Starnberg
Traditions-Eisdiele macht dicht

Schluss mit Geschmack

Bevor es im Café "Il moro" Kaffee aus Pappbechern gibt und Muffins, schließt der Wirt lieber. Stammgäste bedauern den Verlust. Wie die Räume im Sparkassengebäude weiter genutzt werden, ist offen

Von Carolin Fries, Starnberg

'Postfaktisch' ist Wort des Jahres 2016
Gesellschaft für deutsche Sprache

"Postfaktisch" ist Wort des Jahres

Die gefühlte Wahrheit entscheidet Wahlen und Volksabstimmungen. Die Gesellschaft für deutsche Sprache wählt ein passendes Wort des Jahres. Immer mehr Menschen seien bereit, Tatsachen zu ignorieren.

Kommentar

Kein Vettel, kein Schumacher

Auffällig eifrig versucht Nico Rosberg, sein Image zu polieren. Das Bemühen verrät viel.

Von René Hofmann