bedeckt München 23°

Hessen:Schüsse in Wiesbadener Innenstadt - zwei Menschen sterben

Schießerei mit Toten in Wiesbaden

Der Tatort in Wiesbaden

(Foto: Frank Rumpenhorst/dpa)

Ersten Erkenntnissen nach hat ein Mann auf zwei Frauen geschossen, ehe er sich selbst tötete. Eine Frau überlebte, Täter und Opfer sollen sich gekannt haben.

In Wiesbaden sind in der Nacht zum Montag ein Mann und eine Frau durch Schüsse tödlich verletzt worden. Eine weitere Frau habe schwere Verletzungen erlitten und werde im Krankenhaus behandelt, sagte ein Polizeisprecher. Die Opfer standen in familiärer Beziehung zueinander.

Die Tat hat sich der Polizei zufolge auf offener Straße im Stadtzentrum Wiesbadens ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen habe ein 56-jähriger Mann auf die beiden Frauen geschossen und sich schließlich selbst getötet, sagte ein Sprecher der Staatsanwalt Wiesbaden. Bei der Frau, die ihren schweren Verletzungen erlag, handelt es sich um die 49 Jahre alte Ehefrau des Mannes. Die beiden sollen sich vor kurzer Zeit getrennt haben.

Vor der Tat seien die beiden Frauen vermutlich gemeinsam in der Wiesbadener Innenstadt unterwegs gewesen und dort auf den Mann getroffen. Dieser habe dann die Schüsse abgegeben. Die Begleiterin der Ehefrau habe eine Schusswunde am Kopf erlitten, sei aber außer Lebensgefahr, sagte der Sprecher. Ein erster Notruf hatte die Polizei am frühen Morgen gegen 3.45 Uhr erreicht. Am Tatort in der Wellritzstraße hätten Einsatzkräfte noch erfolglos versucht, den Mann und die verstorbene Frau zu reanimieren.

Anmerkung der Redaktion: Wir haben uns entschieden, nur sehr zurückhaltend über Suizide oder Suizidversuche zu berichten. Der Grund für unsere Zurückhaltung ist die hohe Nachahmerquote nach jeder Berichterstattung über Selbsttötungen. Wenn Sie sich selbst betroffen fühlen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (http://www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen konnten.

© SZ/dpa/jael/afis
Zur SZ-Startseite

SZ PlusInfluencer und Corona
:"Momentan enorm viel los in Dubai"

Tim Wiese isst goldenes Steak, Cathy Hummels fängt Sonne: Influencer ziehen den Persischen Golf deutscher Lockdown-Tristesse vor. Doch jetzt steigen auch in Dubai die Corona-Zahlen .

Von Moritz Baumstieger

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB