Volker Kauder
Beziehungen zu USA

Fraktionschefs fordern mehr Selbstbewusstsein gegenüber Trump

Volker Kauder will, dass Europa mehr sicherheitspolitische Verantwortung übernimmt. Seine Kollegen von FDP, Linken und Grünen ziehen ihre eigenen Schlüsse aus der Europareise des US-Präsidenten.

Sigmar Gabriel
Reaktionen auf den Nato-Gipfel

"Auf Amerika ist unter Trump kein Verlass"

Gabriel denkt, dass der US-Präsident einen "Regimewechsel" in Deutschland will, von der Leyen spricht von einer "Sternstunde der Nato" und Kauder will den US-Forderungen entgegenkommen: Trumps Wutanfall in Brüssel führt zu einer Debatte unter deutschen Politikern.

Angela Merkel, Volker Kauder und Alexander Dobrindt im Deutschen Bundestag
Stimmen zum Asylkompromiss

"So einen Streit sollten wir uns nicht noch einmal leisten"

Unionsfraktionschef Kauder will mehr Einigkeit, CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer den Streit aufarbeiten. Die SPD will keine geschlossenen Lager akzeptieren.

Andrea Nahles kommt zum Koalitionsgipfel ins Kanzleramt
Koalitionsstreit zum Frühstück

Je später der Gast, desto mieser die Laune

Die Koalitionäre geben einander im Frühstücksfernsehen die Klinke in die Hand. Doch Volker Kauder, Andrea Nahles und Alexander Dobrindt bescheren nur politischen Masochisten einen erfreulichen Auftakt in den Tag.

Von Nico Fried, Berlin

Der Koalitionsausschuss tagt zum Asylstreit im Kanzleramt
Bundesregierung

"Die Lage ist sehr ernst"

Mehrere Stunden verhandeln CDU, CSU und SPD, um den Asylstreit beizulegen - ohne Erfolg. Eine Einigung sei auch gar nicht erwartet worden, sagt Volker Kauder anschließend im Fernsehen. Direkt nach ihm redet Andrea Nahles, die Neuwahlen nicht ausschließt.

Klausurtagung von Union und SPD
Treffen der Fraktionschefs in Murnau

Harmonie statt Inhalte

Am zweiten Tag ihres Treffens zeigen sich die Fraktionsspitzen von CDU/CSU und SPD demonstrativ gut gelaunt. Alexander Dobrindt findet das Treffen "exzellent", die SPD stimmt Lieder auf dem Klavier an.

Von Mike Szymanski, Murnau

Klausurtagung von Union und SPD
Große Koalition

Fraktionsspitzen beschwören "Geist von Murnau"

Volker Kauder, Andrea Nahles und Alexander Dobrindt demonstrieren nach ihrer Klausur den Willen zur konstruktiven Zusammenarbeit. Heikle Themen blieben allerdings außen vor.

Von Markus C. Schulte von Drach

SPD And CDU/CSU Bundestag Factions Meet On Zugspitze Mountain
Große Koalition

Die drei von der Zugspitze

Mit seinen Aussagen zur Asylpolitik hat Alexander Dobrindt einmal mehr eine hitzige Debatte angezettelt. Doch beim Gipfel-Treffen der Fraktionschefs von CDU, CSU und SPD gibt sich selbst Andrea Nahles betont kühl.

Von Mike Szymanski, Garmisch-Partenkirchen

Koalitionsgipfel

"Alles eitel Sonnenschein?"

Beim Treffen auf der Zugspitze reden die Fraktionsspitzen vor der Kamera über alles - nur nicht über Flüchtlinge. Der Streit in der Migrationspolitik, so wirkt es, soll weggelächelt werden.

Von Benedikt Peters

Islam in Deutschland

Zwölf Jahre Streit über einen einzigen Satz

Seehofer sagt, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Er bringt damit einen Satz wieder in die Schlagzeilen, der 2006 seinen ersten Auftritt hatte - und fälschlicherweise Christian Wulff zugeschrieben wird. Ein Rückblick.

Von Anna Reuß

Regierungsbildung

Das Warten geht weiter

Erst die langen Verhandlungen, dann das SPD-Votum - und jetzt noch eine Sitzungspause im Bundestag: Angela Merkel kann frühestens Mitte März wiedergewählt werden.

Von Robert Roßmann, Berlin

´Anne Will" vom 20.08.2017
Koalitionsverhandlungen

Kauder: Nicht jeden Tag dem anderen eine Wurst vor die Nase halten

Vor den Jamaika-Sondierungen gibt es Misstöne zwischen FDP und CDU. Liberalen-Chef Lindner denkt laut über einen Wechsel im Finanzministerium nach, die Union findet das verfrüht.

Von Nico Fried, Berlin

Unions Fraktionschef Volker Kauder
Nach Bundestagswahl

Kauder weist Forderungen nach Rechtsruck der Union zurück

Wahlen würden auch künftig mit einem Kurs der Mitte gewonnen, sagt der Unionsfraktionschef. CSU-Landesgruppenchef Dobrindt erwartet am Sonntag schwierige Gespräche mit der CDU.

Bundestag
CDU/CSU-Fraktion

Volker Kauder, unbeugsamer Gegner der Ehe für alle

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist kein Erzkonservativer. In Fragen von Familie und Religion aber ist er unnachgiebig.

Von Susanne Höll

6 Bilder
Totenmesse für Helmut Kohl

Berlin nimmt Abschied von Helmut Kohl

Bei einer Trauermesse am Dienstagvormittag gedenken einstige politische Weggefährten des verstorbenen Altkanzlers.

Soziale Netzwerke

Kauder macht Druck

Der Unions-Fraktionschef verteidigt Justizminister Heiko Maas. Das Gesetz gegen Hetze im Netz soll schnell verabschiedet werden.

Berliner Kreis

Die Rufe der Machtlosen

Der Berliner Kreis hat mit einem Klimapapier für Wirbel gesorgt. Doch der Kreis konservativer Unionspolitiker ist praktisch bedeutungslos.

Von Robert Roßmann, Berlin

Große Koalition

Ruppige Realpolitik

Die CDU folgt den Sozialdemokraten - am Ende ist Sigmar Gabriel sauer. Wie die SPD fast daran scheiterte, einen Erfolg zu feiern.

Von Nico Fried und Christoph Hickmann, Berlin

USA

Trumps Klima-Entscheidung bewegt die Welt

Die internationale Gemeinschaft drängt den US-Präsidenten, sich nicht vom Pariser Abkommen zu verabschieden.

Wahlprogramm

Auf der Suche nach den Kompromissen

Merkel und Seehofer wollen am Sonntag über das gemeinsame Wahlprogramm von CDU und CSU beraten. Differenzen gibt es aber auch innerhalb der CDU.

Von Robert Roßmann, Berlin

Steuersenkungen

15 oder 30 Milliarden

Die Steuereinnahmen sprudeln in ungeahnter Höhe, aber die Union streitet, in welchem Umfang sie die Steuerzahler entlasten will.

German Chancellor Merkel talks at the 'Staendehaus Treff' panel discussion in Duesseldorf
Bundeshaushalt

Merkel dämpft Erwartungen bei Steuerentlastung

Den von der CSU geforderten 30 Milliarden Euro erteilt sie trotz der unerwartet positiven Steuerschätzung eine Absage.

Debatte@sz

Verlorene Jugend

Horst Seehofer und Joachim Herrmann - ist das eine gute Aufstellung für die CSU? Das fragte die SZ die Nutzer ihrer Online-Foren. Hier ist die Debatte: www.sz.de/seehofer

Finanzierung aus dem Ausland

Regeln für Moscheevereine

CDU-Politiker fordern ein Islamgesetz, das eine Finanzierung aus dem Ausland verbieten soll.

Bundestag
Parlament

Koalition will Regeln für Alterspräsidenten im Bundestag ändern

Statt nach Lebensjahren soll es in Zukunft nach Dienstjahren gehen. Damit hätte die AfD bei einem möglichen Einzug ins Parlament keine Chancen mehr auf das Amt.