Verkehrssicherheit

Tod im Winkel

Ein stationäres Warnsystem soll abbiegende Lkw-Fahrer auf Radfahrer aufmerksam machen. Doch das Pilotprojekt zur Vermeidung von Unfällen steht womöglich vor dem Aus.

Von Christina Müller

Lebhafte Debatte

Schwellen und Stolperfallen

Die Bürgervereinigung diskutiert über Barrierefreiheit und Fußgängerfreundlichkeit in Wolfratshausen. Manches wurde schon getan, es gibt aber noch Handlungsbedarf.

Von Konstantin Kaip

Sorge der Eltern

Gefährlicher Schulweg

Wenn Kinder die Münsinger Hauptstraße überqueren müssen, sind sie auf sich selbst gestellt. Einen Zebrastreifen oder eine Ampel wird es nicht geben, auch ehrenamtliche Lotsen finden sich bislang keine.

Von Benjamin Engel

Sicherheit der Kinder

Hoffen auf den Zaun

Im kinderreichen Ickinger Ortsteil Spatzenloh verlaufen die S-Bahn-Gleise gefährlich nah an den Häusern. Die Eltern geben ihren Kampf um einen sicheren Schutz nicht verloren.

Von Susanne Hauck

Absicherung

Große Ängste, kleine Lösung

Die Gemeinde Icking kann sich nicht dazu durchringen, zur Sicherheit der Kinder am Spatzenloh einen Zaun Richtung S-Bahn-Gleise zu errichten. Bürgermeisterin Margit Menrad will stattdessen eine erhöhte Planke prüfen lassen.

Von Susanne Hauck

Abstandsradar, auch Section Control genannt
Verkehrsüberwachung

Erstes Streckenradar Deutschlands scharf geschaltet

In Niedersachsen blitzt Deutschlands erstes Streckenradar. Andere Länder setzen längst erfolgreich auf diese Technik, hierzulande protestieren Datenschützer weiter.

Von Marco Völklein

Abstandsradar, auch Section Control genannt
Leserdiskussion

Wie lässt sich die Verkehrssicherheit verbessern?

Das Statistische Bundesamt rechnet mit einem Anstieg von Verkehrstoten und Verletzten. Der ADAC fordert daher "dringend neue Impulse" für die Verkehrssicherheit. Zu den Vorschlägen gehören Tempolimits, höhere Bußgelder, Verkehrserziehung oder verpflichtende Fahrzeugtechniken.

Herz an Bundesstraße
Sicherheit im Straßenverkehr

Zu viele Opfer

Bis 2020 wollte die Bundesregierung die Zahl der Verkehrstoten deutlich drücken. Doch nach und nach zeigt sich: Das Ziel wird wohl nicht erreicht.

Von Marco Völklein

Im Fall des Knalls: Was nach einem Auto-Unfall zu tun ist
Unfallhilfe

Wie der automatische Notruf aus dem Auto Leben rettet

Seit April müssen zugelassene Fahrzeugtypen bei einem Unfall automatisch einen Notruf absetzen. Bei Rettern kommt das System gut an.

Von Lea Weinmann

Verkehrssicherheit

Ein Zebrastreifen schadet nicht

Taufkirchen erleichtert Fußgängern Übergang zur Eschenpassage

Von Patrik Stäbler, Taufkirchen

Verkehrssicherheit

Stadt führt winterliche Baumfällungen durch

Verkehrssicherheit

Unfallschwerpunkt Germeringer Spange

Auf der Verbindungsstraße zwischen B 2 und Lindauer Autobahn passieren im Landkreis die meisten Unfälle mit Verletzten. Auch für Radfahrer wird es im Verkehr laut Statistik gefährlicher

Von Gerhard Eisenkolb, Fürstenfeldbruck

Radfahrer Baustelle Sendlinger Tor
Neues Konzept

So will München die Zahl der Verkehrstoten auf Null reduzieren

In diesem Jahr sind bisher 20 Menschen im Münchner Verkehr gestorben. Besonders Radfahrer sollen besser geschützt werden - etwa mit Trixie-Spiegeln und Gehwegnasen.

Von Andreas Schubert

Verkehrssicherheit

Polizei will bayernweite Kontrollgruppe Motorrad

Neuer Crashtest-Dummy
Verkehrssicherheit

Gestatten, der neue Crashtest-Kollege!

Vollgestopft mit Sensoren und Technologie, und vor allem eindeutig "wabbliger" als ihre Vorgänger: Wie die neuen Dummys der Unfallforschung helfen.

Von Marco Völklein

Verkehrssicherheit

Vorsicht, Eisdiele!

Weil ein neues Café an der Durchgangsstraße vor allem Kinder anzieht, dringt Bürgermeister Hans Sienerth auf eine Querungshilfe

Von Michael Morosow, Straßlach-Dingharting

Regensburg

Jugendliche haben das höchste Unfallrisiko

15- bis 24-Jährige sterben besonders oft im Straßenverkehr. Das Präventionsprogramm "P.A.R.T.Y." will dagegen vorgehen.

Von Dietrich Mittler, Regensburg

Abbiegeassistent Lkw Regelung Scheuer
Abbiege-Assistenten

Selbst die Spediteurslobby will eine Regelung

Immer wieder sterben Menschen, weil sie von Lastwagenfahrern übersehen werden. Dabei gibt es viele technische Möglichkeiten, die genau das verhindern könnten. Wann werden sie zur Pflicht?

Von Thomas Harloff und Verena Mayer

Verkehrssicherheit

Gefährliche Parkplätze

Auf einem Abschnitt der Roggensteiner Allee soll ein absolutes Halteverbot erlassen werden. Damit soll Unfällen beim Abbiegen vorgebeugt werden. Doch es findet sich keine Mehrheit dafür

Von Erich C. Setzwein, Eichenau

Marderschäden

Er will doch nur spielen

Seit den Achtzigerjahren nehmen die Marderschäden bei Autos zu. Dabei schienen die Tiere zuvor fast ausgestorben. Was die Marder dort wollen - und wie man sie wieder los wird.

Von Felix Reek

Luftballons und gelbe Karten: VCD-Aktion gegen Falschparker auf Radwegen.
VCD-Initiative

Mit Luftballons und Sprühsahne gegen Falschparker

Autos blockieren Radwege - und Radler müssen auf die Straße ausweichen: Auf diese Gefahr weisen Aktivisten hin. Falschparker müssen noch die ganze Woche mit Widerstand rechnen.

Von Markus Balser, Berlin

Ein Mensch läuft über eine Bodenampel, auch Bompel genannt, in Köln. Im Hintergrund wartet eine Straßenbahn.
Schutz für Fußgänger

80 Prozent gehen bei Rot über die Gleise

An Kölner Straßenbahnhaltestellen passieren immer wieder schwere Unfälle. Vor allem mit Fußgängern, die auf Smartphones starren - weil sie die genau dafür eingeführten Bodenampeln ignorieren.

Von Steve Przybilla

Auto-Videokamera - ´Dashcam"
BGH-Urteil

Dashcams als Beweismittel zulässig

Aufnahmen von Auto-Minikameras können bei Unfällen als Beweis vor Gericht verwendet werden. Permanentes Filmen bleibt aber unzulässig.

Alling: Radar-Falle / Geschwindigkeitskontrolle der Polizei
Verkehrssicherheit

Mit 100 Sachen um Putzbrunn herum

Das Landratsamt lehnt den Antrag der Gemeinde ab, das Tempo auf der Ortsumfahrung auf 70 zu drosseln.

Von Stefan Galler, Putzbrunn

Private Jagd auf Verkehrssünder mit der Dashcam ist verboten
BGH in Karlsruhe

Dashcam-Bilder als Beweismittel: Ja oder nein?

Wie die Minikameras funktionieren und warum die Entscheidung so schwierig ist. Ein Überblick.

Von Thomas Harloff