Basketball Herren 1 Bundesliga Saison 2017 18 Playoff Finale Spiel 5 FC Bayern München Alba; Basketball FC Bayern Uli Hoeneß
Meisterschaft für Bayern-Basketballer

Uli Hoeneß ist hochbeglückt

Der FC Bayern kürt sich gegen Alba Berlin zum deutschen Basketball-Meister. Der Präsident genießt die Party ganz besonders - denn beim letzten Titelgewinn vor vier Jahren saß er im Gefängnis.

Aus der Halle von Matthias Schmid

FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß und Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge auf einer Pressekonferenz 2017.
FC Bayern

Bayerns Millionen-Dilemma wegen Lewandowski

Wie spannend und teuer der Sommer für den FC Bayern wird, hängt von der Zukunft des Stürmers ab - Hoeneß und Rummenigge vertreten offenbar unterschiedliche Ansichten, was Transfers angeht.

Von Benedikt Warmbrunn

DFB Cup Final - Bayern Munich vs Eintracht Frankfurt
FC Bayern

Mehr Gerd Müller wagen!

Favoriten-Fußball statt Underdog-Fußball: Trainer Niko Kovac hat in Frankfurt Großes bewirkt, doch er wird beim FC Bayern ein anderes System lehren müssen.

Kommentar von Klaus Hoeltzenbein

SC Freiburg - Bayern München
FC Bayern

Hoeneß über Wagner: "So böse hätte er nicht unbedingt reagieren müssen"

Der Bayern-Präsident ordnet den Nationalelf-Rücktritt von Stürmer Sandro Wagner ein. München und Alba Berlin retten sich ins BBL-Halbfinale.

Meldungen im Überblick

Uli Hoeness
Uli Hoeneß im SZ-Interview

"Wir haben unheimlich viel Geld investiert"

Vor dem Start der Playoffs spricht Bayern-Präsident Uli Hoeneß über die Investitionen in Basketball, die kürzliche Entlassung von Trainer Djordjevic und die neue Halle in München.

Interview von Barbara Klimke und Ralf Tögel

Uli HOENESS Praesident Bayern Muenchen posiert mit Basketball am Flughafen Muenchen anlaesslich de
FC Bayern München

"Natürlich müssen wir die besten Spieler haben"

Uli Hoeneß erklärt, warum Spieler wie Thomas Müller oder David Alaba über das Spiel hinaus so wichtig für den FC Bayern sind - und warum der Fan möglichst viele bayerische Spieler sehen will.

Interview von Peter Fahrenholz

FC Bayern - Präsident Hoeneß
FC Bayern

Die Bayern führen ihr eigenes Theaterstück auf

"Wir hatten gar kein Interesse, außer die Eintracht zu schützen": Beim FC Bayern interpretieren Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge den Wirbel um die Verpflichtung von Niko Kovac - mit teils sehr überraschenden Aussagen.

Von Sebastian Fischer

Eintracht Frankfurt v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Kovac zum FC Bayern

Eine Zukunft nach Hoeneß' Geschmack

Mit dem neuen Trainer Niko Kovac und Hasan Salihamidzic sind nun zwei Ex-Bayern-Spieler für die sportlichen Fragen in München zuständig. Schon vor einem Jahr bekam Kovacs Umfeld einen Wink.

Von Christof Kneer

Uli Hoeneß
FC Bayern

Hoeneß: Playoff-System in der Bundesliga wäre "total unfair"

Braucht die Bundesliga einen anderen Spielmodus, um wieder spannend zu werden? Der Präsident des FC Bayern hält nichts von einer Einführung von Playoffs - und sieht andere Vereine in der Pflicht.

Von Ralf Tögel

Hertha BSC - FC Bayern München
Trainer beim FC Bayern und BVB

Der Liga ist eine Generation an Trainern verloren gegangen

Ausgerechnet dem deutschen Fußball, der sich für seine Trainer-Ausbildung rühmt, fehlt es derzeit an Spitzenpersonal. Das führt dazu, dass Dortmund und Bayern gerade keine erfahrenen Kandidaten finden.

Kommentar von Christof Kneer

Abflug FC Bayern München nach Istanbul
FC Bayern

"Wenn wir ein 5:0 nicht verteidigen, müssen wir aufhören"

Präsident Uli Hoeneß betrachtet die Rückspiel-Pflichtaufgabe in der Champions League bei Besiktas als erledigt. Der Klub wartet auf die richtig großen Spiele.

Von Thomas Hummel, Istanbul

SC Freiburg - Bayern München
FC Bayern

Auf Hoeneß' Instinkte kommt es an

Dass Noch-Trainer Jupp Heynckes dem FC Bayern offen seinen Nachfolger empfiehlt, fordert Uli Hoeneß heraus. Der Präsident, der stets nur Plan A verfolgte, braucht nun Plan B.

Kommentar von Christof Kneer

FC Bayern

Heynckes schafft Klarheit mit nur einem Satz

Jupp Heynckes bekräftigt, dass er beim FC Bayern aufhören wird. Selbst Uli Hoeneß dürfte es nun schwerfallen, an ein weiteres Jahr mit seinem Lieblingstrainer zu glauben.

Von Benedikt Warmbrunn, Freiburg

Sportbusiness-Kongress SpoBis
Kommentar

Hoeneß macht seinen eigenen Plan zunichte

Der Bayern-Präsident wollte Jupp Heynckes bei der Entscheidung, ob er Trainer bleibt, nicht unter Druck setzen. Doch nun redet Hoeneß wieder über einen Verbleib - und nebenher auch über die Annexion der Krim.

Kommentar von Philipp Selldorf

Jahreshauptversammlung FC Bayern
FC Bayern München

Hoeneß hat "keinen Plan B" nach Heynckes

Der Vereinspräsident des FC Bayern insisiert auf einen Verbleib des aktuellen Trainers und überrascht mit Thesen über Russland. Basketballer Theis zeigt in der NBA sein Können.

Die Meldungen im Sportticker

Uli Hoeneß und Franz Beckenbauer
Hoeneß über Beckenbauer

Hoeneß über Beckenbauer: "Er hat nichts in seine Tasche gesteckt"

Bei einem Fanklub-Treffen äußert sich Uli Hoeneß über Franz Beckenbauer und die WM-Affäre. Mit diesem Auftritt tut sich der Bayern-Präsident wohl keinen Gefallen.

Von Maik Rosner

Borussia Moenchengladbach v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
FC Bayern

"Das hat nichts mit Freundschaft zu tun"

Präsident Uli Hoeneß würde gerne die Zeit anhalten und schließt nicht aus, dass Jupp Heynckes noch ein Jahr als Bayern-Trainer dranhängt. Aber der macht da nicht mit.

Von Claudio Catuogno

FC Bayern - Präsident Hoeneß
Heynckes und der FC Bayern

Vielleicht weiß Hoeneß mehr als alle anderen

Der Präsident des FC Bayern spricht plötzlich von einem möglichen Verbleib von Trainer Jupp Heynckes, der schließt das jedoch aus. Wie passt das zusammen?

Von Martin Schneider

Jahreshauptversammlung FC Bayern
FC Bayern

Hoeneß hält weitere Saison mit Heynckes für möglich

Auf der Jahreshauptversammlung berauscht sich der FC Bayern an sich selber. Viel Neues gibt es nicht - bis Uli Hoeneß im Rausgehen über den Trainer spricht.

Aus der Halle von Claudio Catuogno

FC Bayern Muenchen Annual General Assembly
Jahreshauptversammlung des FC Bayern

Der FC Bayern schwebt

Präsident Uli Hoeneß suhlt sich im Erfolg, berichtet von einer versöhnlichen Nacht mit Karl-Heinz Rummenigge - und lässt Spitzen gegen die Konkurrenz ab. Die Jahreshauptversammlung zum Nachlesen im SZ-Liveblog.

Aus der Halle von Martin Schneider

Uli Hoeneß
FC Bayern

Uli Hoeneß und das Jahr der Retroreformen

Seit genau 365 Tagen ist Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern. Er hat seit seiner Haft einigen Eifer gezeigt - aber wie zukunftsfähig ist sein Kurs für den Verein?

Kommentar von Benedikt Warmbrunn

FC Bayern - Präsident Hoeneß
Sporticker
FC Bayern

Hoeneß entschuldigt sich bei Handballern

Der Bayern-Präsident relativiert seine abwertenden Aussagen über die Sportart. Der FC Arsenal reist ohne Mesut Özil zum 1. FC Köln.

Uli Hoeneß
Uli Hoeneß im SZ-Interview

"Ich gebe der Taktik keinen allzu hohen Stellenwert"

Bayern-Präsident Uli Hoeneß spricht im SZ-Interview über das Spitzenspiel in der Basketball-Bundesliga, sein Spielverständnis - und den Grund für den Aufschwung seines Klubs: "Ich bin ja wieder da."

Von Joachim Mölter und Ralf Tögel

Uli HOENESS Praesident Bayern Muenchen posiert mit Basketball am Flughafen Muenchen anlaesslich de
Uli Hoeneß über den FC Bayern Basketball

"Notfalls besorge ich das Geld"

Der FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Basketball, die Rivalität zu Bamberg undwarum er Taktik keinen allzu hohen Stellenwert beimisst.

Interview von Joachim Mölter und Ralf Tögel

Bayern Muenchen v SC Freiburg - Bundesliga; Hoeneß Ribéry
Kommentar

Uli Hoeneß muss seine Couch zusperren

Eine der Eigenheiten des FC Bayern ist bis heute: Wenn ein Profi sauer ist oder traurig oder beides, wird er vom Präsidenten aufgepäppelt. Das wird in Zukunft nicht mehr funktionieren.

Kommentar von Claudio Catuogno