Sport Jahresrueckblick 12 Bilder
Sport-Jahresrückblick

Das waren die Sport-Momente 2018

Arthur Abeles Tränen, Kristina Vogels kämpferischer Auftritt und Uli Hoeneß, als ihn die Kritik trifft: Diese Momente haben das Sport-Jahr 2018 geprägt.

Gesammelt von der Sportredaktion

Hannover 96 - Bayern München
FC Bayern

Uli Hoeneß als Aufsichtsratschef bestätigt

Der Präsident des FC Bayern bleibt für vier weitere Jahre an der Spitze des Kontrollgremiums. Ein weiterer prominenter Aufsichtsrat scheidet dagegen aus.

SZ-Podcast Das Thema Logo
Podcast "Das Thema"

Der Traum vom Profifußball

Im Männerfußball wird die Nachwuchsförderung immer mehr zum Millionengeschäft. Um hohe Transfersummen zu vermeiden, fördern Vereine immer jüngere Talente. Was macht das mit den Spielern?

Hasan Salihamidzic
FC Bayern München

Brazzo heißt jetzt Hasan

Wie der FC Bayern auf rührende, aber auch arg gönnerhafte und durchschaubare Art und Weise versucht, dem Sportdirektor Hasan Salihamidzic zu mehr Profil zu verhelfen.

Von Christof Kneer, München

Uli Hoeneß und Oliver Kahn 2009 in München
Führung des FC Bayern

Ewig auf der Warmhalteplatte

Der Konflikt mit seinem früheren Partner Paul Breitner sagt einiges über Uli Hoeneß aus. Aber längst nicht so viel wie seine Sätze über die mögliche Zukunft mit Oliver Kahn.

Kommentar von Claudio Catuogno

Uli Hoeneß auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern 2018
Uli Hoeneß

"Sonst ist das nicht mehr mein FC Bayern"

Auf die Mitglieder des FC Bayern konnte sich Uli Hoeneß immer verlassen. Doch der Präsident ist "schockiert", wie komisch sein Familienbetrieb derzeit drauf ist.

Von Christof Kneer

Bundesliga - Werder Bremen v Bayern Munich
FC Bayern in der Bundesliga

"Das waren fast wieder die alten Bayern"

Der fixe Abschied von Robben und Ribéry, Transferoffensive 2019, ein Sportdirektor als Azubi - und ein vorerst geretteter Trainer Kovac. Der FC Bayern kämpft sich in den Winter hinein.

Von Ralf Wiegand, Bremen

FC Bayern Muenchen Annual General Assembly
Kritik der Mitglieder

Der FC Bayern folgt Hoeneß nicht mehr bedingungslos

Die Pfiffe und die heftige Kritik auf der Jahreshauptversammlung zeigen: Uli Hoeneß hat das Gefühl für die Stimmung im Verein verloren. Seine Machtbasis bröckelt.

Kommentar von Martin Schneider

FC Bayern Muenchen Annual General Assembly
JHV des FC Bayern

Als die Mitglieder sprechen, wird es hart für Hoeneß

Der Bayern-Präsident muss sich am Ende der Jahreshauptversammlung viel Kritik anhören. Nach seiner Antwort gibt es sogar Pfiffe und Buhrufe. Hoeneß zeigt sich "sehr, sehr" getroffen.

Aus der Halle von Martin Schneider

Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Uli Hoeneß

"Das trifft mich sehr, sehr"

Auf der Jahreshauptversammlung wird Bayern-Präsident Uli Hoeneß von den eigenen Fans ausgebuht. Hinterher zeigt er sich verletzt.

FC Bayern

Applaus für Juan Bernat

Bayern-Präsident Uli Hoeneß stärkt in seiner Rede auf der Jahreshauptversammlung Trainer Niko Kovač und spricht von Oliver Kahn - am lautesten klatschen die Mitglieder aber für einen Ex-Spieler.

Aus der Halle von Benedikt Warmbrunn

FC Bayern Muenchen Annual General Assembly
JHV des FC Bayern

Buh-Rufe und Pfiffe gegen den Präsidenten

Die Jahreshauptversammlung plätschert mit Applaus und "Uli"-Rufen vor sich hin. Dann kippt die Stimmung, weil Präsident Hoeneß sich der Diskussion verweigert. Der SZ-Liveticker zum Nachlesen.

Aus der Halle von Martin Schneider

Jahreshauptversammlung FC Bayern München 6 Bilder
Legendäre Bayern-Versammlungen

"Für die Scheißstimmung seid ihr doch zuständig"

Auf Jahreshauptversammlungen des FC Bayern gab es viele legendäre Momente. Ein Rückblick von Hoeneß' Ausraster bis zu Rummenigges Gedicht.

Uli Hoeneß
Uli Hoeneß beim FC Bayern

Der Patron sucht einen würdigen Erben

Kurz vor der Bayern-Mitgliederversammlung wartet Präsident Uli Hoeneß weiter auf einen geeigneten Nachfolger. Bisher war ihm niemand gut genug.

Von Martin Schneider

FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß
Fanklub-Vorsitzender im Interview

"Diese Wortwahl gebührt einem großen FC Bayern nicht"

Bernd Hofmann ist Vorsitzender des größten FC-Bayern-Fanklubs der Welt. Vor der Jahreshauptversammlung erklärt er, was Mitglieder über das Verhalten von Uli Hoeneß denken.

Interview von Martin Schneider

Willi Lemke
FC Bayern

Lemke: "Das war leider wieder der alte Uli Hoeneß"

Der langjährige Werder-Manager kritisiert die Auftritte des Bayern-Präsidenten. Kevin-Prince Boateng fällt länger aus, in Gladbach muss Max Eberl pausieren.

Meldungen im Überblick

Ulli Hoeness, Karl-Heinz Rumenigge, Paul Breitner
Stilkritik

Ehrentribüne der Oberwichtigen

Nach heftiger Kritik hat Uli Hoeneß seinen ehemals engen Freund Paul Breitner von der Ehrentribüne verbannen lassen. Ein Vorgang, der jeder Ehre entbehrt, aber gut in diese Zeiten passt.

Von Michael Neudecker

Uli Hoeneß
Situation beim FC Bayern

Hoeneß bleibt noch eine Eskalationsstufe

Natürlich kann der FC Bayern in der aktuellen Krise den Trainer wechseln. Die wirklichen Probleme des Vereins wären dadurch aber nicht gelöst.

Kommentar von Benedikt Warmbrunn

Bayern München - Fortuna Düsseldorf
FC Bayern

Kovacs Ende naht

Das Trainer-Experiment mit Niko Kovac wird scheitern. Fitness, Kampfgeist, eine vermeintliche Kenntnis der Kabine - das reicht im Jahr 2018 selbst für den FC Bayern nicht mehr.

Kommentar von Benedikt Warmbrunn

Byern München
Bundesliga

Der größte Umbruch in der Geschichte des FC Bayern

Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge haben bisher jede Neuausrichtung bei den Münchnern vorgegeben. Doch plötzlich hinterfragen sie sich selbst - und das in Zeiten, in denen eine weitsichtige Führung so wichtig wäre.

Kommentar von Benedikt Warmbrunn

Theaterstück über Uli Hoeneß
Theater um Bayern-Präsident

"Uli Hoeneß verkörpert den American Dream"

Das Theater Ulm führt ein Stück über den wohl berühmtesten Ulmer und Präsidenten des FC Bayern auf. Ein Gespräch mit dem Regisseur über die Wurst als Erfolgssymbol.

Interview von Jonas Beckenkamp

Uli Hoeneß
FC Bayern

Hoeneß will sehen, "wer zu gebrauchen ist"

Der Präsident des FC Bayern droht seinen Profis und kündigt erneut Transfers an. Franck Ribéry entschuldigt sich für seinen Ausraster gegen einen TV-Mann.

Borussia Dortmund - Bayern München
Hoeneß nach dem Topspiel

"Wir werden nächstes Jahr das Mannschaftsgesicht ziemlich verändern"

Der Bayern-Präsident nennt das Spitzenspiel "Werbung für den Fußball". Er schließt Wintertransfers aus - kündigt aber große Schritte im Sommer an.

Uli Hoeneß

Wollmilchsau

Viele Manager glauben: So gut wie sie selbst kann den Job keiner. Wer aber sein Amt nicht hergibt, dem wird es genommen.

Von Claudio Catuogno

VfL Wolfsburg - FC Bayern München
Fußball

Man will sich nicht mehr für den FC Bayern schämen müssen

Der Klub teilt nur noch aus, steckt aber nicht mehr ein - höchstens mehr Geld. Und Präsident Uli Hoeneß führt sich zunehmend auf wie der Scheich von Sechzig.

Kommentar von Detlef Esslinger