Podcast "Und nun zum Sport":Meister in der Krise: Wie kommt der FC Bayern da wieder raus?

Podcast "Und nun zum Sport": "Und nun zum Sport": Der Fußball-Podcast der Süddeutschen Zeitung.

"Und nun zum Sport": Der Fußball-Podcast der Süddeutschen Zeitung.

(Foto: SZ)

Nach der dritten Niederlage in Serie verschärft sich die schwierige Lage bei den Münchnern. Aber wohin führt die Diskussion um Trainer Tuchel und seine Führungsspieler?

Von Anna Dreher, Sebastian Fischer und Christof Kneer

Acht Punkte Rückstand hat der FC Bayern in der Bundesliga nun auf Tabllenführer Leverkusen - dass die Münchner diese Saison wieder Meister werden, daran glauben sie selbst gerade kaum noch. Seit Monaten steckt die Mannschaft in einem Leistungstief, die erste titellose Saison seit zwölf Jahren droht.

"Es fühlt sich an wie ein Horrorfilm, der einfach nicht aufhört. Es läuft alles gegen uns", sagte Leon Goretzka nach dem 2:3 beim VfL Bochum, der dritten Niederlage in Serie. In diesem Horrorfilm hat neben manchem Führungsspieler auch Thomas Tuchel eine Hauptrolle inne. Ist er vielleicht der falsche Trainer? Wer wäre der richtige? Oder liegt es vielmehr an den Spielern? Und wie nur kann sich der Klub aus der verfahrenen Situation wieder befreien?

Über die Krise beim FC Bayern und die Zukunftsaussichten von Thomas Tuchel spricht Moderatorin Anna Dreher in dieser Folge des Sport-Podcasts der Süddeutschen Zeitung mit SZ-Fußballchef Christof Kneer und Bayern-Reporter Sebastian Fischer.

Sie finden den Fußball-Podcast auf iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now und allen anderen gängigen Podcast-Apps. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFC Bayern
:Gesichter der Krise

Neben Trainer Tuchel rücken beim FC Bayern Spieler in den Fokus, die ihre Form verloren haben. Thomas Müller fehlen die Geistesblitze, Harry Kane vergibt klare Chancen - und Joshua Kimmich liefert sich ein Handgemenge mit dem Co-Trainer.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: