Starnberg

Tunnel-Info für Geschäftsleute

Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung im Landkreis

Umfrage zu Wohnen und Arbeiten

Landkreislauf

Medaillen statt Pokale

Organisatoren diskutieren über Neuerungen

Starnberg

Soll die Kaiser-Wilhelm-Straße in Kurt-Eisner-Straße umbenannt werden?

Das fordern die Grünen. 100 Jahre nach der bayerischen Revolution sei das ein Zeichen für eine wehrhafte Demokratie. Die Meinungen gehen auseinander.

Von David Costanzo und Peter Haacke

Trockenheit

Wasserpegel am Starnberger See so niedrig wie selten

Mehr als ein halber Meter Wasser fehlt dem Starnberger See, die Fische leiden. Besserung ist nicht in Sicht.

Von Sabine Bader

Starnberger Festival für Kinder

Filmworkshop am Buß- und Bettag

Starnberg

Randalierer schlägt und beleidigt Polizisten

Nachruf

Adi Herrmann ist gestorben

Bei einer Polizeikontrolle

Manipulierte Dokumente vorgezeigt

Ehrung

Schmuckstücke der Ortschaften

Kaum etwas ziert ein Haus mehr als ein prächtiger Garten oder bepflanzte Balkone. Der Landkreis hat 220 Menschen für ihren Blumenschmuck ausgezeichnet

Von Boris Messing, Starnberg

Polizei

Mehrere Unfälle mit Rehen und Wildschwein

Steuerklärungen müssen bald beim Finanzamt sein.
Starnberg

Wo die jüngsten Finanzbeamten die Reichsten der Republik kontrollieren

Das Finanzamt in Starnberg hat mit 37 Jahren den jüngsten Altersschnitt in Bayern. Darum kommt es zu Konflikten mit Bürgern und ihren Steuerberatern. Die Behörde wirbt um Verständnis.

Von Michael Berzl

Starnberg

Ausländerbeirat formiert sich neu

Starnberg

Anwohnerbefragung zu Fahrradstraße

Gilching

Wie Eltern dem Trotzalter trotzen

Wasserratten und Sonnenhungrige im Strandbad
Ansturm auf Starnberger See und Co.

Münchner, bleibt daheim!

Die Menschen im Fünfseenland schimpfen schon jetzt über übervolle Strände, verstopfte Straßen und zugeparkte Einfahrten. Mit dem neuen Stadtteil Freiham dürfte es für sie noch schlimmer werden.

Von Astrid Becker

Starnberg , Kolping Bühne
Theater

Wiener Wahnwitz

Die Kolpingbühne Starnberg zeigt mit "Pension Schöller" eine bewährte Komödie, die auch auf kleiner Bühne funktioniert.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Starnberg Museum, Ausstellung
Vor 100 Jahren

Als Starnberg rot wurde

Die Revolution fasste in der Kreisstadt nur zögerlich Fuß und fand ein blutiges Ende. Das Museum Starnberger See zeigt eine Ausstellung über die unruhigen Zeiten im Jahr 1918.

Von Armin Greune

Starnberg

Christbaum wird aufgestellt

Starnberg

Einheimische haben keinen Platz mehr

Starnberg

Nachtbaustelle an der Waldkreuzung

Starnberg

Gymnasium soll modernisiert werden

Bauausschuss berät über Sanierung von Toiletten, Heizung, Physikraum und Fassade

Starnberg

Eine Stunde warten am Bootsverleih

Starnberg

Zugespitzte Bosheiten

Starnberg

Täglich bis in den Abend zugeparkt