Verkaufsausstellung

Von Bernini bis Beuys

Druckgrafiken und Zeichnungen großer Künstler im Wasserturm

Nach 24 Jahren

Zeit für einen Führungswechsel

Dorothee Fremann übernimmt CSU-Ortsvorsitz von Christine Stein

Kunst

Farben im Kollektiv

Otto Freundlichs Kunst wurde als Titelmotiv der Schau "Entartete Kunst" mißbraucht, er selbst starb im KZ. Eine Wiederentdeckung in Köln.

Von Michael Kohler

Brunnthal

Die Kunst des Konsums

Die Galerie Kersten zeigt Werke von Pop-Art-Größen wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Keith Haring

Von Udo Watter, Brunnthal

Kunst

Revolution mit Seeblick

Wer die Kunst der Moderne kennenlernen will, muss nach Hannover reisen. In seinem erweiterten Bau kann das Sprengel-Museum erstmals seinen ganzen Reichtum entfalten.

Von Gottfried Knapp

SZ-Magazin
Westliche Kunst in Teheran

Der Schatzmeister

Vor vierzig Jahren legte die letzte iranische Kaiserin die größte Sammlung moderner Kunst außerhalb der westlichen Welt an. In der Islamischen Revolution wurden die Werke in einen Keller verbannt. Firouz Shahbazi hatte als Einziger die Schlüssel.

Von Xifan Yang, SZ-Magazin

Nachruf

Schaut mich nicht an, ich bin kaum ein Wort

Für ihn war Literatur nicht die fixierbare Textform, sondern ein dauerndes Vernetzen und Weiterspinnen von Fragmenten. Und er war der Meister in dieser Bastelstube der Texte: Zum Tod des Schriftstellers Michel Butor.

Von Joseph Hanimann

Architektur

Verlasst eure Särge!

Sie nannten ihn "Dr. Raum" und er machte den Nutzer zum zentralen Bestandteil seiner Kunst: Im Museum für angewandte Künste in Wien ist jetzt das Werk des Architektur-Visionärs Friedrich Kiesler zu sehen.

Von Laura Weissmüller

Dokumentation

Dann kam Peggy

Ein neuer Film über das Leben der exzentrischen Kunstsammlerin, berühmten Sonnenbrillenträgerin und schillernden Gönnerin Peggy Guggenheim setzt auch ihre modischen Grenzgänge in Szene.

Von Anne Goebel

Ausstellung

Schöne neue Wirklichkeit

Mit seinen metaphysischen Bildwelten war Giorgio de Chirico ein Pionier moderner Kunst. Die Staatsgalerie Stuttgart spürt nun seiner Vorreiterrolle nach.

Von Gottfried Knapp

Kunstmesse

Fest für die Augen

Altmeister, Antiken, Antiquitäten: Auf der Tefaf in Maastricht bieten die Händler von allem das Beste. Von der Marktabkühlung spürt man hier ebenso wenig wie von der harten Konkurrenz um die besten Stücke.

Von Dorothea Baumer

Prosa

Die Zärtlichkeit der Worte

"fleurs" - ein neuer Band mit Notizen von Friederike Mayröcker.

Von Jörg Magenau

Buchheim Museum

Die Expressionisten sind wieder da

Das Buchheim-Museum in Bernried erfindet sich selbst neu und präsentiert gleich zwei neue Ausstellungen. Die Besucher haben ihre Freude an großer Kunst, bewegten Bänken, Musik und Lyrik

Von Katja Sebald, Bernried

Ausstellung "Kunst der Vorzeit" in Berlin

Überwältigend modern

Eine Ausstellung in Berlin zeigt die in Originalgröße nachgemalten prähistorischen Felsbilder aus Afrika und Asien, die von vielen modernen Künstlern bewundert wurden.

Von Stephan Speicher

Der WRGL auf dem Untermüllerplatz; Der WRGL in Dießen
Dießen

Verwirrung um "Wrgl II"

Ein Faschingsscherz stößt zunächst auf Bierernst

Von Armin Greune, Dießen

Radar

Kurze Karrieren

Der Markt ist schnelllebig. Selbst bei den Großkalibern, die nächste Woche in London zum Verkauf stehen. Ein Max Ernst wird nach nur fünf Jahren schon wieder auktioniert, bei Picassos "Tête de femme" waren es nur zwei Jahre.

Von Dorothea Baumer

Kunstfälschung

Der Rothko vom Weihnachtsmann

Ein spektakulärer Prozess um einen angeblichen Rothko hält die New Yorker Kunstwelt in Atem.

Von Anna Blume Huttenlauch

Messestadt Riem

Malen wie die Großen

Kunst

Meister der Marionetten

Vor 100 Jahren kam Giorgio de Chirico nach Ferrara, hier erfand er die metaphysische Malerei. Eine Ausstellung in der Stadt geht diesem Phänomen nach.

Von THOMAS STEINFELD

Grünwald

Der Kaiser lässt grüßen

Das Goldene Buch der Gemeinde Grünwald liest sich wie ein Who's who aus Politik, Sport und Show. Doch Prominenz allein reicht nicht aus, um sich eintragen zu dürfen. Die Unterschrift muss man sich verdienen.

Von Claudia Wessel, Grünwald

Gerstberger Leistung
Surrealistische Kunst

Fantasiewelten und Reales

Ausstellung Grüner
Kunst

Gebundene Meisterwerke

Das Stadtmuseum Fürstenfeldbruck zeigt in seiner aktuellen Ausstellung Kunstbücher aus der Sammlung von Reinhard Grüner. Dabei wird deutlich, wie breit das Spektrum dieses ganz besonderen Genres reicht

Von Florian J. Haamann , Fürstenfeldbruck

Kunst

Ein Leben für die Malerei

Adolf Fleischmann verdiente sein Geld mit menschlichen Gebrechen. Der Durchbruch als Künstler gelang ihm erst im Alter von 60 Jahren

Von Sabine Reithmaier, Ingolstadt

Ausstellung

Vögel, Farben und Fantastisches

Das Unterschleißheimer Bürgerhaus zeigt in einer Retrospektive Ausschnitte aus dem vielschichtigen Werk der Künstlerin Monika Rousselle, die zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit wandelt

Von Franziska Gerlach, Unterschleißheim

Ausstellung

Fabelhaft reich

Die Sammlung Würth, eine der vielfältigsten Gemälde-, Skulpturen- und Kunstkollektionen in Deutschland, begeistert im Berliner Martin-Gropius-Bau. Höhepunkt ist die Darmstädter Madonna von Hans Holbein d. J.

Von Stephan Speicher