Lewis Hamilton

Aktuelle News zum Formel-1-Weltmeister

SZ PlusSieben Kurven in der Formel 1
:Die fröhliche Bewerbungsfahrt des Carlos Sainz

Beim Großen Preis von Bahrain bewirbt sich der Spanier bereits um ein neues Cockpit, bei Mercedes herrscht Ernüchterung. Und bei Red Bull tobt der Machtkampf. Die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes.

Von Anna Dreher

SZ PlusSaisonstart der Formel 1
:Der Weltmeister fährt weiter in seiner eigenen Liga

"Eins mit dem Auto". Beim Grand Prix von Bahrain lässt Max Verstappen der Konkurrenz keine Chance und gewinnt überlegen den Auftakt der Königsklasse. Schon nach dem ersten Rennen stellt sich die Frage: Geht das jetzt die ganze Saison so?

Von Anna Dreher

SZ PlusLewis Hamilton beim Formel-1-Auftakt
:Schon halb im Ferrari

In Bahrain beginnt für Lewis Hamilton eine besondere Formel-1-Saison. Er will mit Mercedes den Dominator Max Verstappen herausfordern - doch sein feststehender Wechsel zu Ferrari beeinflusst bereits ihn und die ganze Rennserie.

Von Anna Dreher

SZ PlusExklusivReden wir über Geld mit Nico Rosberg
:„Ich weiß nicht, ob ich das aushalten würde, mein eigenes Kind im Rennwagen“

Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg spricht über seinen Nachbarn Lewis Hamilton, sein neues Leben als Investor und darüber, wie man es schafft, auf dem Höhepunkt der Karriere auszusteigen.

Interview von Caspar Busse und Anna Dreher; Fotos: Catherina Hess

SZ PlusLewis Hamilton
:Er hat beim Frühstück Schluss gemacht

Der Wechsel von Lewis Hamilton zu Ferrari erschüttert nicht nur die Formel 1 - sondern vor allem Mercedes. Der Rennstall wurde von der Entscheidung seines Fahrers eiskalt erwischt und fragt sich: Was nun?

Von Philipp Schneider

SZ PlusFormel 1
:Der silberne Lewis in Rot

"Wir wussten, dass unsere Partnerschaft irgendwann zu einem natürlichen Ende kommen würde": Lewis Hamilton fährt ab 2025 für die Scuderia Ferrari. Der Schritt ist für den Briten logisch und irrwitzig zugleich - und bedeutet für ihn die anstrengendste Farewell-Tour seines Lebens.

Von Philipp Schneider

SZ PlusSki-Unfall von Michael Schumacher
:Von hundert auf null in einer Sekunde

Vor zehn Jahren wurde der Mann, der in der Formel 1 zu sieben WM-Titeln raste, bei einem Skiunfall lebensgefährlich verletzt – und verschwand von einem Tag auf den anderen aus der Öffentlichkeit. Ein Rückblick.

Von René Hofmann

Formel-1-Rennen 2023
:Rennkalender der Formel 1: Alle Ergebnisse im Überblick

Max Verstappen feierte 2023 zahlreiche Rekorde und wurde in einer denkwürdigen Saison erneut Formel-1-Weltmeister. Alle Rennen der Saison 2023 im Überblick.

Von Marko Zotschew

Mick Schumacher in der WEC
:"Wenn ich in der Formel 1 gebraucht werde, liegt dort die Priorität"

Mick Schumacher sieht den Wechsel in die Langstrecken-WM als Zwischenstation: Sein Ziel bleibt die Rückkehr in die Königsklasse des Motorsports.

Von Anna Dreher

Motorsport
:Mick Schumacher fährt Langstrecken-WM

Der 24-Jährige soll nächstes Jahr beim Klassiker in Le Mans starten - und bleibt wie in der laufenden Saison Ersatzfahrer beim Formel-1-Team Mercedes.

SZ PlusFormel 1 in Las Vegas
:"99 Prozent Show"

40 Jahre nach einem Gastspiel auf dem Parkplatz des Caesars Palace kehrt die Formel 1 nach Las Vegas zurück. Im Zockerparadies geht sie eine milliardenschwere Wette ein - dann gerät der Auftakt wegen eines defekten Wasserschachts zur Farce.

Von Philipp Schneider

SZ PlusFormel 1 in Brasilien
:Rad-an-Rad-Duell über 17 Runden

Lauern, provozieren, tricksen: Fernando Alonso und Sergio Pérez liefern sich in Interlagos einen mitreißenden Zweikampf, den Alonso meisterhaft für sich entscheidet. Und Pérez? Ist nicht mal böse, eher stolz.

Von Elmar Brümmer

Formel 1 in Mexiko
:Eine Frage der Alternative

Bei seinem Heimrennen wollte Sergio Perez im überlegenen Red Bull endlich den Durchbruch schaffen. Stattdessen wird der Kontrast zu Max Verstappen deutlicher - und ein möglicher Nachfolger wirbt für sich.

Von Anna Dreher

Formel 1 in Mexiko
:Max Verstappen holt Saisonsieg Nummer 16

Beim Großen Preis von Mexiko setzt sich der Weltmeister vor Lewis Hamilton und Charles Leclerc durch. Nach einem Unfall von Kevin Magnussen musste das Rennen unterbrochen werden.

Formel 1 in Austin
:Einen Millimeter zu schnell

Lewis Hamilton hätte in Austin wohl endlich mal wieder ein Formel-1-Rennen gewonnen. Doch diesmal hat ihn kein Gegner gestoppt, sondern Paragraf 3.5.9 e - sein Unterboden war zu niedrig eingestellt.

Von Elmar Brümmer

Sieben Kurven in der Formel 1
:Verstappens heftiger Disput mit seinem Ingenieur

Der Weltmeister braucht nach dem USA-Rennen wohl ein Versöhnungsessen. Lewis Hamilton wird dreieinhalb Stunden nach Ende bitter enttäuscht und ein Deutscher sieht positive Anzeichen. Die Höhepunkte des Rennwochenendes.

Von Elmar Brümmer

Formel 1 in Austin
:Warum aufhören mit der Jagd?

Beim Großen Preis der USA setzt sich Weltmeister Max Verstappen durch. Mit seinem 15. Saisonsieg stellt er seine Bestmarke aus dem Vorjahr ein - und einen Punkterekord auf. Der Zweitplatzierte Lewis Hamilton wird nachträglich disqualifiziert.

Von Anna Dreher

Formel 1
:Red Bulls vielsagendes Schweigen

Gerüchte um die Kündigung von Sergio Perez und den Abschied von Verstappen-Förderer Helmut Marko: Beim Weltmeisterteam entwickeln nach dem gewonnenen Titelkampf die Machtkämpfe neue Dynamik.

Von Elmar Brümmer

Mercedes in der Formel 1
:Der Feind in meinem Team

Lewis Hamilton und George Russell fahren beide für denselben Rennstall, doch sie duellieren sich wie erbitterte Rivalen. Mercedes setzt damit eine unrühmliche Tradition fort.

Von Elmar Brümmer

Sieben Kurven in der Formel 1
:"Das Tempo ist wirklich unglaublich"

Oscar Piastri fährt mit 22 Jahren erstaunlich cool, Mercedes liefert eine Szene, die an eine alte Rivalität erinnert - und alle Fahrer leiden unter den grenzwertigen Bedingungen. Die Höhepunkte des Rennwochenendes.

Von Elmar Brümmer

SZ PlusMax Verstappen in der Formel 1
:Mad Max wird zum Maximator

Nach Max Verstappens drittem WM-Titel stimmen Weggefährten und Rivalen Lobeshymnen an. Den Erfolg allein auf das überlegene Auto zu schieben, greift zu kurz - der Niederländer hat eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht.

Von Elmar Brümmer

SZ PlusWeltmeister Max Verstappen
:Hinein in die Champions League der Formel-1-Historie

Nach einer Saison, die in der Renngeschichte ihresgleichen sucht, wird Max Verstappen erneut Weltmeister. Dreimal in Serie haben das bisher nur Schumacher, Hamilton, Fangio und Vettel geschafft - und der Niederländer will noch mehr.

Von Elmar Brümmer

Formel 1 in Katar
:Der Machtkampf kann beginnen

Der Weltverband Fia lässt die Bewerbung von Michael Andretti zu, das ärgert die Chefs der Formel 1 - die Fronten sind verhärtet. Vielleicht wird endgültig geklärt, wer in diesem Sport das Sagen hat, doch es gäbe auch einen Kompromiss.

Von Elmar Brümmer

Sieben Kurven in der Formel 1
:Sergio Perez wird zur Lachnummer

Die Nummer zwei bei Red Bull zieht alles Pech auf sich, Oscar Piastri widerlegt die Talentrechnung - und Sebastian Vettel bringt endlich Biodiversität in die Formel 1. Die Höhepunkte des Rennwochenendes.

Von Elmar Brümmer

Lewis Hamilton verlängert bei Mercedes
:Er hat noch was zu erledigen

Lewis Hamilton unterschreibt einen neuen Vertrag und bleibt bis 2025 bei Mercedes. Er wird dann fast 41 Jahre alt sein - doch sein Ehrgeiz, sich den verlorenen achten WM-Titel zurückzuholen, scheint ungebrochen zu sein.

Von Elmar Brümmer

Formel 1
:Hamilton bleibt bis 2025 bei Mercedes

Lewis Hamilton setzt bei der Jagd nach seinem achten WM-Titel weiter voll auf die Karte Mercedes: Der Formel-1-Rekordweltmeister verlängert seinen Vertrag vor dem Grand Prix in Monza um weitere zwei Jahre.

SZ PlusFormel 1 in Spa
:"Du hast 300 km/h drauf, kannst aber nur 20 Meter weit sehen"

Auf der Rennstrecke von Spa starben zuletzt zwei Rennfahrer in derselben Kurve, der berühmten Eau Rouge. Nun kommt die Formel 1 - und es ist Regen vorhergesagt. Ob überhaupt gefahren wird, entscheidet am Ende ein Deutscher.

Von Elmar Brümmer

Formel 1 in Budapest
:Hamilton entreißt Verstappen die Pole Position

Beim Großen Preis von Ungarn startet Lewis Hamilton von Platz eins - es ist seine erste Pole nach langer Zeit. Verstappen ist nur Tausendstelsekunden zu langsam. Die Formel 1 testete beim Qualifying eine neue Reifen-Regel.

Formel-1-Fahrer Daniel Ricciardo
:Mit 34 zurück im Ausbildungswagen

Warum entlässt Red Bull im Farmteam Alpha Tauri schon nach zehn Rennen Nyck de Vries und übergibt das Cockpit dem erfahrenen Daniel Ricciardo? Für den an der Seite von Max Verstappen schwächelnde Sergio Perez ist die Rochade eine Warnung.

Von Philipp Schneider

Formel-1-Pilot Lando Norris
:Der junge Ritter hat Herzrasen

Nach Platz zwei beim Heimrennen in Silverstone drängt sich Lando Norris als Nachfolger von Lewis Hamilton auf. Dem Formel-1-Neuling wird ungeheures Talent attestiert - und sein Rennstall baut an einem Imperium.

Von Elmar Brümmer

Formel 1 in Spielberg
:"Wir sahen wie Deppen aus, wie Amateure. Unglaublich!"

Während und nach dem Großen Preis von Österreich in Spielberg ergießt sich eine Rekordflut von Strafen über die Fahrer. Die Piloten beteuern ihre Machtlosigkeit, selbst Weltmeister Verstappen klagt. Kann Kies die Lösung sein?

Von Philipp Schneider

Sieben Kurven in der Formel 1
:Acht Fahrer, zwölf Strafen, fünf Stunden später

Ein Franzose fährt mindestens zehn Mal neben die Strecke, die Rennleitung muss 1200 Szenen nachträglich auf Video durchsehen und eine österreichische "Kristall-Erbin" gerät in den Fokus. Die Höhepunkte des Renn-Wochenendes.

Von Philipp Schneider

Formel 1 in Österreich
:"Ich glaube nicht, dass wir das im Sport brauchen"

Während der Seriensieger Max Verstappen die Konkurrenz auch beim Sprint in Spielberg in Grund und Boden fährt, macht Lewis Hamilton einen Vorschlag, wie es die Formel 1 in Zukunft verhindern könnte, dass ein Team nach Belieben dominiert.

Von Philipp Schneider

Sieben Kurven in der Formel 1
:Das Sofa der guten Laune

Max Verstappen, Fernando Alonso und Lewis Hamilton sind jeweils mit ihrem Ergebnis hochzufrieden, Red Bull feiert eine historische Marke - und der Fahrer des Tages kommt aus Thailand. Geschichten des Formel-1-Wochenendes.

Von Elmar Brümmer

Großer Preis von Kanada
:König Max auf Butterfahrt

Max Verstappen lässt sich nicht mal von einem Vogel auf der Strecke aufhalten und rast in Montreal zum 100. Formel-1-Sieg eines Red Bull. Fernando Alonso und Lewis Hamilton duellieren sich immerhin sehenswert um Platz zwei.

Von Philipp Schneider

Formel 1
:Mercedes wird für seinen Mut belohnt

Max Verstappen wirkt uneinholbar. Aber in Barcelona zeigt Konkurrent Mercedes, dass das neue Gefährt von Lewis Hamilton und George Russell klar verbessert worden zu sein scheint - auch wenn dem noch nicht alle trauen.

Von Anna Dreher

Formel 1
:Die Silberpfeile melden sich zurück

Beim Großen Preis von Spanien feiert Mercedes das erfolgreichste Wochenende diese Saison: Lewis Hamilton und George Russell landen hinter Max Verstappen auf dem Podium.

Von Anna Dreher

Formel 1
:Mercedes wagt den Neustart

Zum Start der Europa-Phase der Motorsportserie in Monaco soll ein stark verändertes Auto die Silberpfeile wieder zurück in die Erfolgsspur bringen. Fahrer Lewis Hamilton jedoch wirbt um Geduld.

Von Anna Dreher

Formel 1
:Gute Zeiten für Oldtimer

Alonso, Hamilton, Hülkenberg: In der Formel 1 sind aktuell sehr viele Ü-30-Piloten erfolgreich. Warum im Motorsport das Alter weniger Nachteil und mehr Vorteil ist als in anderen Sportarten.

Von Elmar Brümmer

Mercedes in der Formel 1
:Mit den Gedanken schon im Jahr 2026

Beim Grand Prix von Aserbaidschan wird die Jagd auf den bisher uneinholbaren Red-Bull-Rennwagen neu eröffnet. Mercedes bastelt sogar schon am Silberpfeil der Zukunft - notgedrungen.

Von Elmar Brümmer

Sieben Kurven in der Formel 1
:"Sonst hätten heute die Korken geknallt"

Für Nico Hülkenberg wäre beinahe ein Podium drin gewesen, Max Verstappen klagt über die Abbrüche und Neustarts und Lewis Hamilton zeigt, wie aggressiv er noch fahren kann. Die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes.

Von Elmar Brümmer

SZ PlusFormel 1 in Australien
:Wird hier der Sport zugunsten der Show geopfert?

In Melbourne steht ein Trio mit elf Weltmeistertiteln auf dem Podium, diskutiert wird aber über die Entscheidungen der Rennleitung. Drei Abbrüche erhöhen wie erwünscht die Spannung - doch mit ihren komplizierten Regeln tut sich die Formel 1 keinen Gefallen.

Von Elmar Brümmer und Anna Dreher

Formel 1 in Australien
:Verstappen entgeht dem Chaos

Der amtierende Weltmeister sichert sich in einem von Unterbrechungen geprägten Rennen seinen zweiten Saisonsieg. Zweiter wird Lewis Hamilton, Dritter Fernando Alonso - und Ferrari erlebt wieder einen Tag zum Vergessen.

Von Anna Dreher

Formel 1
:In der Red-Bull-Garage qualmt es

Max Verstappen nörgelt an der Crew herum, Kollege Sergio Perez hat plötzlich Titel-Ambitionen: In Saudi-Arabien verfestigt sich der Eindruck, dass sich das hoch überlegene Red-Bull-Team in dieser Saison nur selbst gefährden kann.

Von Philipp Schneider

Formel 1 in Saudi-Arabien
:Red Bull gewinnt und nörgelt

Trotz Doppelerfolg wird beim Weltmeisterteam geklagt. Fernando Alonso nimmt das Hin und Her um seinen dritten Platz gelassen - und Günther Steiner greift tief ins Wurstregal. Die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes.

Von Philipp Schneider

Mercedes in der Formel 1
:"Ich fühle mich mit dem Auto nicht verbunden"

Vor dem zweiten Saison-Rennen verfestigen sich Gewissheiten: Red Bull fährt auf und davon, Mercedes trottet hinterher. Eine Kur des Konzepts wird wohl zu spät kommen - was bedeutet das für die Titelträume von Lewis Hamilton?

Von Philipp Schneider

SZ PlusFormel 1 in Saudi-Arabien
:Die Sonne scheint auf Media Island

Ein Jahr nach den Raketeneinschlägen nahe der Rennstrecke ist die Formel 1 zurück in Saudi-Arabien. Von Krieg oder Menschenrechtsverletzungen soll lieber nichts zu hören sein - doch Lewis Hamilton gelingt ein rhetorisches Meisterwerk.

Von Philipp Schneider

Formel 1
:Vorne wieder hui, dahinter "die Seuche"

Beim Saisonauftakt in Bahrain dominieren Red Bull und Weltmeister Verstappen die Konkurrenz nach Belieben. Ferrari und Mercedes erleben ein Desaster - dafür stürmt Fernando Alonso zurück aufs Podium.

Von Philipp Schneider

Formel 1
:Verstappen gewinnt den Auftakt

Dem Weltmeister gelingt im Red Bull ein ungefährdeter Start-Ziel-Sieg vor seinem Teamkollegen Sergio Perez. Dritter wird in Bahrain überraschend Fernando Alonso.

Formel 1
:Verstappen gewinnt in Bahrain

Der Weltmeister holt den ersten Sieg der Saison, Sergio Perez macht als Zweitplatzierter den Doppel-Erfolg für Red Bull perfekt. Und Fernando Alonso schafft es als Dritter ins Ziel.

Das Rennen zum Nachlesen im Liveticker

Gutscheine: