Florian Streibl bei einer der ersten Fraktionssitzungen der Freien Wähler im Landtag.
Die Woche in Bayern

Mangel an Kommunikation bei den Freien Wählern

Ungewöhnlich scharf rüffelte der neue Fraktionschef am Freitag die eigenen Minister, im Zentrum der Vorwürfe steht ein Mangel an Kommunikation. Was sonst noch in der bayerischen Politik los war.

Von Katja Auer

Hubert Aiwanger (links) und Florian Streibl von den Freien Wählern
Freie Wähler

Rüffel für Aiwanger und Piazolo

Der Fraktionschef der Freien Wähler klagt vehement über fehlende Kommunikation mit dem Wirtschafts- und dem Kultusminister. Den kritisierten Parteichef sollen die Vorwürfe tief getroffen haben.

Von Christian Sebald und Wolfgang Wittl

Kita
Kinderbetreuung

Kabinett beschließt Millionenzuschuss für Hebammen und Kitas

Die Betreuung soll im ersten und zweiten Kindergartenjahr weitgehend kostenlos werden. Zudem sollen Hebammen 5000 Euro Zuschuss bekommen.

Von Dietrich Mittler

Landesversammlung der Freien Wähler in Bayern
FW-Parteitag

96,6 Prozent: Hubert Aiwanger bleibt Chef der Freien Wähler

Warum dieses Ergebnis trotz des fulminanten Wahlergebnisses seiner Partei und der Regierungsbeteiligung nicht selbstverständlich ist.

Von Christian Sebald, Essenbach

Landtagswahl Bayern - Wahlparty Freie Wähler
Die Woche in Bayern

Aiwanger an der Spitze der Macht

Der FW-Chef ist ganz oben angekommen. Doch er wird in dieser Woche gemerkt haben, dass dort ein rauer Wind wehen kann. Was sonst noch in der bayerischen Politik los war.

Von Katja Auer

Neue Koalition

Beauftragte der Staatsregierung bekommen weniger Geld

Künftig erhalten sie nur noch 2000 Euro monatlich. Um beim Sparen zu helfen, legte einer seinen Posten nieder.

Hubert Aiwanger, Freie Wähler Chef
Neue Landesregierung

Aiwanger legt Fokus weiter auf die Energiewende

Obwohl die neue Koalition an der umstrittenen Abstandsregelung für Windräder festhält, will der Wirtschaftsminister mehr Strom in Bayern produzieren.

dpa-Story - Deggendorf
Umweltschutz

Die neue Koalition gefährdet den Hochwasserschutz

Kurzerhand wurden drei wichtige Standorte für Rückhaltebecken gestrichen. Experten sind ratlos, wie die bayerische Staatsregierung Regionen an der Donau nun schützen will.

Von Christian Sebald

dpa-Story - Deggendorf
Hochwasserschutz

FW-Landrätin wehrt sich gegen Vorwurf der Klientelpolitik

Die Landesregierung hat geplante Polder aus dem Koalitionsvertrag streichen lassen - in Landkreisen, in denen die FW die Landräte stellen. Die müssen sich nun Kritik gefallen lassen.

Von Andreas Glas, Regensburg

Wahlnachlese der Freien Wähler

Zornige Basis

Nach dem Moratorium werden die Freien Wähler im Landkreis von Startbahngegnern heftig attackiert - dafür verantwortlich machen sie ihren Landesvorsitzenden Hubert Aiwanger.

Von Peter Becker, Marzling

Freie Wähler

Kraus und Ertl rechnen mit Bußjäger ab

"Verleumdungen", "Unwahrheiten", "Unterstellungen" - nach ihrem Erfolg bei der Landtagswahl fallen führende Politiker der politischen Gruppierung im Landkreis übereinander her und erheben gegenseitig schwere Vorwürfe.

Von Bernhard Lohr, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Vereidigung bayerisches Kabinett
Freie Wähler

Aiwanger ist jetzt "da oben" - und hat sich schnell eingelebt

Von der Opposition zur Regierungspartei: Der Perspektivwechsel ging bei den Freien Wählern ziemlich fix. Das zeigt sich nun am Beispiel der Regierungsbeauftragten.

Kommentar von Lisa Schnell

Hubert Aiwanger, Freie Wähler Chef
Freie Wähler

Aiwanger macht die Kehrtwende

Vor der Wahl hatten sie dagegen geklagt, künftig stellen die Freien Wähler selbst zwei Regierungsbeauftragte. Ludwig Spaenle und andere sollen ihre Posten behalten - die Opposition protestiert.

Von Lisa Schnell und Wolfgang Wittl

Erste Sitzung des neuen Kabinetts
Bayerischer Landtag

CSU und SPD verlieren im Parlament an Einfluss

So viel steht schon fest - auch wenn gerade erst die Posten in den Ausschüssen vergeben werden. In der CSU rechnet man mit einem "Hauen und Stechen".

Von Lisa Schnell und Wolfgang Wittl

Söders neue Minister-Riege: In Bayern wurde das neue Kabinett vereidigt.
Bayerische Staatsregierung

Söders Minister im Kurzporträt

Jünger, weiblicher, katholischer: Das ist die neue Regierung des Freistaats.

Markus Söder (CSU) im bayerischen Landtag
Bayerischer Landtag

Überraschungen im bayerischen Kabinett

Söder macht es spannend bis zur letzten Minute. Einige bewährte CSU-Politiker fliegen raus. Dafür wird das Kabinett jünger - und ein bisschen weiblicher.

Von Ingrid Fuchs und Wolfgang Wittl

Hubert Aiwanger ruft an

Wie läuft`s in Erding? 

Freie Wähler-Chef Rainer Mehringer thematisiert dritte Startbahn

Bayerischer Landtag

Mal Speerspitze, mal Schutzschild

Der erste Auftritt der Fraktionsvorsitzenden im Landtag zeigt, was von den teils neu gewählten Frauen und Männern zu erwarten ist.

Von Wolfgang Wittl

Nikolaus Kraus auf seinem Hof in Ismaning, 2018
Nikolaus Kraus zum Koalitionsvertrag

"Das war das Beste, was wir rausholen konnten"

Der Freie-Wähler-Abgeordnete Nikolaus Kraus verteidigt den Kompromiss, den seine Partei mit der CSU zum Flughafenausbau geschlossen hat.

Interview von Irmengard Gnau, Ismaning

Nach der Landtagswahl in Bayern - Freie Wähler
Michael Piazolo

Der Anti-Aiwanger

Seinem Chef diente Piazolo oft als stille Dekoration im Hintergrund. Für Bayerns Schüler wird eine andere Eigenschaft interessant: Der Sinn von Hausaufgaben erschloss sich dem künftigen Kultusminister nie.

Von Lisa Schnell

Freie Wähler Geretsried

Fragen zur Rente

Koalitionsberatung der Freien Wähler in Bayern
Frauenförderung

Die Freien Wähler sind noch schlimmer als die CSU

Kein wichtiger Regierungsposten wird in der Partei von Hubert Aiwanger mit einer Frau besetzt. Nun lastet alle Hoffnung für mehr Gleichberechtigung auf der CSU.

Kommentar von Katja Auer

Florian Streibl bei einer der ersten Fraktionssitzungen der Freien Wähler im Landtag.
Freie Wähler

"Söder hat schon Potenzial"

Florian Streibl ist Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im bayerischen Landtag und zufrieden mit dem Koalitionsvertrag. Seine Meinung über den Ministerpräsidenten hat er mittlerweile geändert.

Interview von Benjamin Emonts

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Schwarz-Orange: Söders zweite Chance

Welche Lehren hat Markus Söder aus seinem schlechten Ergebnis ziehen können? Zumindest gibt es einige grüne Anklänge und einen versöhnlichen Anfang, analysiert Katja Auer.

Bayerischer Landtag wählt Ministerpräsidenten
Wahl zum Ministerpräsidenten

Söder zeigt einen Anflug von Demut

Bei seiner Wiederwahl zum bayerischen Ministerpräsidenten fordert der CSU-Politiker von den Abgeordneten mehr Stil und Anstand. Die AfD will sich im neuen Landtag "verzaubern lassen".

Aus dem Landtag von Ingrid Fuchs