Familien im Landkreis Ebersberg

Demografie in Vaterstetten
:Noch passen alle rein

In Vaterstetten hat sich die Lage in Krippen und Kindergärten etwas entspannt, in zwei Schulen könnte es aber bald eng werden - das betrifft auch die Nachmittagsbetreuung.

Von Wieland Bögel

Kinderärztliche Versorgung im Landkreis
:Alle Stellen sind vergeben

Nachdem im Landkreis Ebersberg ein Jahr lang ein halber Kinderarztsitz vakant gewesen war, ist er nun wieder besetzt. Weitere Kapazitäten für die Region sind allerdings nicht vorgesehen - der Statistik zufolge herrscht sogar eine Überversorgung.

Von Johanna Feckl

Jugendhilfe im Landkreis
:Viele Aufgaben, wenig Ausgaben

Für die Unterstützung von Jugendlichen wendet Ebersberg deutlich weniger finanzielle Mittel auf als die meisten anderen oberbayerischen Landkreise. Weil die Kosten in diesem Bereich aber nur sehr schwer zu kalkulieren sind, kann sich das bereits heuer wieder ändern.

Von Andreas Junkmann

Soziales Engagement
:Nachmachen erwünscht

Die Nachbarschaftshilfe Vaterstetten ist seit 50 Jahren erfolgreich in der Großgemeinde. Nun möchte sie ihr Konzept auch anderen zugänglich machen.

Von Michaela Pelz

Pflegefamilien
:Zehn Rettungsanker für den Landkreis

In Ebersberg gibt es mehrere Bereitschaftspflegefamilien, die kurzfristig vom Jugendamt vermittelte Kinder aufnehmen. Weil die Eltern immer häufiger mit der Erziehung überfordert sind, ist der Bedarf dafür in den vergangenen beiden Jahren enorm gestiegen.

Von Andreas Junkmann

Beratung für Familien
:Erste Ebersberger Elternkonferenz

Wie gelingt es, ein Kind so zu erziehen und zu begleiten, dass es stark für das Leben und die Herausforderungen in Kita und Schule werden kann? Auf Initiative der Ebersberger Kindertagesstätten lädt die Stadt Ebersberg zur ersten Ebersberger ...

Neue Plattform
:Besser vernetzt

Familien im Landkreis Ebersberg sollen sich künftig leichter über staatliche Leistungen und Angebote informieren können.

SZ PlusImmobilien im Landkreis Ebersberg
:Jetzt zugreifen

Zwar ist das Zinsniveau nach wie vor hoch, doch die Preise für Immobilien gehen auch im Raum Ebersberg deutlich zurück. Finanzexperten sind sich deshalb einig, dass nun ein guter Zeitpunkt gekommen ist, um in ein Eigenheim zu investieren.

Von Andreas Junkmann

Nachhaltigkeitsevent
:Gebt her eure Kleider!

Bei der ersten Markt Schwabener Kleidertauschparty am 16. März im Unterbräukeller können sich alle ab 16 Jahren neu einkleiden. Dazu legt DJane Chéraldin auf.

Von Michaela Pelz

Finale in der Grafinger Bücherei
:Die Nase vorn - dank Rennschwein

Nikolaus Klein vom Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben gewinnt den Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb. Doch auch die anderen Sechstklässlerinnen und Sechstklässler begeistern mit Freude und Tempo.

Von Michaela Pelz

Ehrenamtliches Engagement
:Essen für den guten Zweck

Am Sonntag, 17. März, veranstaltet der Arbeitskreis Ecuador ein "Solidaritätsessen"" im katholischen Pfarrheim in Ebersberg. Der Erlös geht komplett an das Kinderheim Casa Hogar de Jesus.

Von Michaela Pelz

Familien im Landkreis Ebersberg
:Wenn ein Stock zum Zauberstab wird

Der Kinderschutzbund Ebersberg sucht wieder neue Paten und Patinnen. Diese betreuen für zwei Stunden pro Woche ein Kind. Die Aufgaben sind so wie die Familien, nämlich bunt.

Von Anna Steinhart

Kinder und Familie
:Besuch beim Baby

Das Informationsangebot des Landratsamtes "Hallo kleiner Ebersberger" für junge Familien geht weiter.

Kinderbetreuung in Vaterstetten
:Neuer Partner gesucht

Nach 27 Jahren verliert die Awo die Trägerschaft für die Kita an der Carl-Orff-Straße. Die Einrichtung wird ab Herbst erst einmal ein Jahr lang saniert, dann soll ein neuer Träger weitermachen.

Von Wieland Bögel

Wochen der Büchereien
:Von singenden Helden und dunklen Familiengeheimnissen

Mit bunten Märchenstunden, abenteuerlichen Buchreisen und Geschichten über das schönste Gefühl der Welt wartet das Katholische Kreisbildungswerk Ebersberg bei der zehnten Ausgabe der Wochen der Büchereien auf.

Von Franziska Langhammer

Kinderbetreuung
:Aus zwei mach eins

Die katholischen Kindergärten am Bergfeld und am Endbachweg in Poing fusionieren. Für den Schritt gibt es mehrere Gründe.

Von Barbara Mooser

Demografie im Landkreis Ebersberg
:Mehr Junge, viel mehr Alte

Laut einer neuen Prognose wohnen in 20 Jahren rund 163 000 Menschen im Landkreis Ebersberg. Das entspricht einem Plus von elf Prozent, was bayernweit für Platz drei reicht. Doch die Altersgruppen wachsen ungleichmäßig.

Von Wieland Bögel

SZ PlusJugendgewalt in Markt Schwaben
:"Die Jugend ist immer besser als ihr Ruf"

Im vergangenen Jahr häuften sich die Meldungen zu Gewalttaten durch Jugendliche in Markt Schwaben. Bürgermeister und Jugendhelfer haben die Lage im Blick und nennen Gründe, wünschen sich aber eine differenzierte Betrachtungsweise.

Von Merlin Wassermann

Mitten in Ebersberg
:Niemand muss weinen und am Ende gibt's ein Gutti

Wenn beim Termin für Haupt- und Abgasuntersuchung Erinnerungen wach werden an das Wartezimmer beim Kinderarzt mit dem gelben Heft in der Hand.

Glosse von Michaela Pelz

SZ PlusPatientenverfügung und Vorsorgevollmacht
:"Jeder träumt von einem schnellen Tod"

Niemand beschäftigt sich gerne mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Maria Sommer vom Hospizverein Ebersberg hilft beim Ausfüllen. Im Interview erklärt sie, warum diese Dokumente so wichtig sind und was es dabei zu beachten gilt.

Interview von Michaela Pelz

Schreibwettbewerb
:Junge Literatur gesucht

"Herkunft" heißt das Thema des 6. Literaturwettbewerbs der VHS Vaterstetten für 13- bis 18-Jährige - Beiträge können bis 15. Februar eingereicht werden. Worauf es dabei ankommt, verrät Juryleiterin Juliane Breinl.

Von Michaela Pelz

SZ PlusGeburten im Kreiskrankenhaus
:"Viele sagen: Jetzt ist keine gute Zeit, um ein Kind in die Welt zu setzen"

Warum es im Landkreis 2023 deutlich weniger Geburten als noch zwei Jahre zuvor gab und welche Trends im Kreißsaal zeitlos sind, weiß Helen Budiman, Chefärztin der Gynäkologie in der Kreisklinik Ebersberg.

Interview von Franziska Langhammer

Neue Leitung der Spdi Ebersberg
:Strukturen schaffen, die den Menschen dienen

Claudia Kronseder hat die Arbeit der Sozialpsychiatrischen Dienste in Ebersberg von der Pike auf gelernt. Jetzt ist die 44-Jährige die neue Chefin.

Von Alexandra Leuthner

Zentrum in der Mitte Poing
:Kindersecondhandladen ist wieder offen

Der Second-Hand-Laden für Kindersachen im Zentrum in der Mitte, Bürgerstraße 3, öffnet am Mittwoch, 10. Januar, das erste Mal nach den Ferien. Geöffnet ist nun wieder wie gewohnt montags, mittwochs und freitags von 15 bis 17 Uhr, Warenannahme ist ...

Jahresrückblick 2023
:Budget für die kleinen Bürger

Nach Elternprotesten legt die Gemeinde Vaterstetten ein Förderprogramm für Kitas auf - und streicht dafür ein Vorzeigeprojekt.

Faszination Sternsinger
:Der wahre Schatz der Ebersberger Kirche

Mehr als 120 bunte Gewänder lagern im Turmzimmer und warten darauf, dass sich einmal im Jahr Ebersberger Mädchen und Buben darauf stürzen, um den Menschen als Sternsinger Freude zu bereiten.

Von Michaela Pelz

SZ PlusWeihnachtliches Wiedersehen
:Driving Home for Christmas

Sie sind in alle Himmelsrichtungen verstreut, doch an Weihnachten finden junge Menschen immer den Weg zurück in den Landkreis Ebersberg - getrieben von der Sehnsucht nach der Familie oder anderen Leidenschaften.

Von Michaela Pelz

Weihnachten im Landkreis
:Wenn Holz zu erzählen beginnt

Kunst und Handwerk geben sich im Schaffen von Melanie Kirchlechner aus Vaterstetten die Hand. Seit mehr als 30 Jahren baut sie Krippen, die nicht nur zum Anschauen da sind. Ein Werkstattbesuch.

Von Franziska Langhammer

Senioren im Landkreis
:Unternehmungslustige Oldies

Die Senioren der Grafinger Theatergruppe "Kaleidoskop" gehen auf Abenteuerreise. Nun ist ihr neues Stück "Der Ausflug" in der Stadtbücherei zu sehen. Ein Probenbesuch.

Von Michaela Pelz

Jugendpflege in Vaterstetten
:Ruhiger Abend im Juz

Nach zwei Jahren kommt das Aus für den selbstverwalteten Teil des Vaterstettener Jugendzentrums. Der Rest des Angebots soll aber erhalten bleiben.

Von Wieland Bögel

SZ PlusHeiligabend in Ebersberg
:"Die Kirche muss zu den Menschen gehen"

Das Konzept der ökumenischen "Ebersberger Weihnacht" im Freien ist in Bayern wohl einmalig. Für den evangelischen Pfarrer Edzard Everts ist sie ein Beispiel dafür, wie Kirche werden muss. Allerdings gibt es dabei auch ein großes Problem.

Interview von Michaela Pelz

Ungewöhnlicher Geburtsort
:Baby kommt auf der A99 zur Welt

Die Eltern aus dem Landkreis Ebersberg wollten zur Entbindung eigentlich nach Augsburg in eine Klinik - doch das Kleine wollte nicht so lang warten.

Kirchseeoner Brauchtum
:Heidnische Prozession

Die Perchten laufen wieder - durch Wohngebiete, Dörfer und Wälder. Aber auch so manchem Christkindlmarkt statten die gruseligen Glücksbringer einen Besuch ab.

Von Anja Blum

SZ PlusKommunikation
:"Ich hatte nie ein total konfliktfreies Weihnachten"

Festtage können einiges an Konfliktpotenzial bergen: Tanja Gronde ist Expertin für Gewaltfreie Kommunikation und erklärt, wann man Verwandte einfach mal meckern lassen sollte und wie man bei unerwünschten Geschenken reagieren kann.

Interview von Franziska Langhammer

SZ PlusWohnungsnot im Landkreis
:"Meine Kinder haben ein Recht auf ein sicheres Zuhause"

Wohnraum ist im Landkreis Ebersberg Mangelware. Eine Betroffene erzählt von ihrem Kampf gegen die Wohnungsnot. Die Zahlen zeigen: Sie ist nicht alleine.

Von Merlin Wassermann

Immobilienmarkt im Landkreis
:Wohnung, leer stehend, sucht

Sie besitzen zwei Immobilien im Wert von 1,2 Millionen, sind aber womöglich bald obdachlos: Das Ehepaar S. hat sich verschuldet, weil derzeit kaum jemand eine Immobilie kaufen will - ein Problem, das im Landkreis immer mehr Menschen in eine Schuldenspirale treibt.

Von Franziska Langhammer

SZ PlusMediensucht bei Kindern und Jugendlichen
:"Das Gerät einfach nur wegzunehmen, ist wenig zielführend"

Verbringen Kinder zu viel Zeit mit Handy und sozialen Medien, kann das die Identitätsfindung beeinträchtigen, sagt der Suchtexperte Christoph Simbeck. Ein Gespräch über gesunde Langeweile und die Frage, was Eltern tun können.

Interview von Michaela Pelz

Musikschule Vaterstetten
:Großer Spaß im Instrumenten-Zoo

Mit einem fröhlichen Kinder- und Familienkonzert beschließt die Musikschule Vaterstetten den Reigen zum Jubiläumsjahr. Für die Textpassagen im "Karneval der Tiere" gibt sich ein besonderer Vorleser die Ehre.

Von Ulrich Pfaffenberger

SZ PlusFehlendes Personal
:Wenn der Kindergarten zur Krankenstation wird

In Pöring kann eine Betreuungseinrichtung nur noch unregelmäßig öffnen, weil gesundes Personal fehlt - sehr zum Ärger der Eltern, die deshalb schauen müssen, wo sie ihren Nachwuchs unterbringen. Wie sieht es andernorts im Landkreis Ebersberg aus?

Von Andreas Junkmann

SZ PlusLeseförderung
:Vorlesen kann doch jeder - oder?

Im Prinzip ja, sagt Barbara Huber von der Gemeindebücherei Oberpframmern. Im SZ-Interview verrät sie, warum sich trotzdem der Besuch des Vorlese-Seminars am 18. November lohnt und wieso die Bücher "Neinhorn" und "Kiste" selbst Lesemuffel aufhorchen lassen.

Interview von Michaela Pelz

Kindergarten St. Georg
:Wohin mit den Kindern?

Der Pöringer Kindergarten St. Georg hat derzeit nur unregelmäßig geöffnet, das bereitet vielen Eltern Sorgen. Nun meldet sich der Träger zu Wort.

Von Andreas Junkmann

Gutscheine: