Landkreis Ebersberg - Aktuelle Nachrichten - SZ.de

Landkreis Ebersberg

Aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Ebersberg

Wählen Sie Ihre Gemeinde oder lesen Sie Nachrichten aus allen Gemeinden im Landkreis Ebersberg auf dieser Seite.

Landkreis Ebersberg
:Wie normal ist das Wetter im Landkreis Ebersberg

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter im Landkreis Ebersberg. Ist das auch heute zu spüren? Lesen Sie hier jeden Tag aktuell, wie außergewöhnlich das Wetter in Ihrer Region ist.

Dieser Artikel wird automatisch aktualisiert.

Weitere Artikel

SZ PlusZweites Grafinger Bürgermeisteramt
:Sprung über den Schatten

Dass sich Johannes Oswald aus der Grafinger Lokalpolitik zurückzieht, ist für den Stadtrat, aber vor allem für die Grünen bitter. Einen Nachfolger haben sie nicht, dafür aber eine charmante Option jenseits der Parteipolitik.

Kommentar von Thorsten Rienth

Grafinger Stadtrat
:Nachfolge gesucht

Grafings Zweiter Bürgermeister Johannes Oswald (Grüne) zieht sich aus dem Stadtrat zurück. Auch sein Amt im Rathaus stellt der 33-Jährige damit zur Verfügung.

Von Thorsten Rienth

Europawahl
:Wie haben die Ebersberger Schüler abgestimmt?

„Juniorwahlen“ in Bayern: Auch an den Schulen im Landkreis Ebersberg liegt die CSU an der Spitze. Manch anderes Ergebnis aber vermag zu überraschen.

Von Romy Hölzel

Kulturtipp
:Vom Kammerspiel bis zum Spektakel

Die „Theatertage Wasserburg“ geben einen Einblick in die Vielfalt bayerischer Bühnen. Los geht’s an diesem Freitag.

Fußball-EM
:Gemeinsam mitfiebern

Von Freitagabend an wird’s spannend: Auch viele Wirte im Landkreis Ebersberg bieten Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft.

Von Barbara Mooser

Vorzeigeprojekt im Landkreis
:Alles unter einem Dach

In Grafing eröffnet das neue Kompetenzzentrum Barrierefreiheit und Pflege. Ab sofort gibt es dort Beratung in allen Belangen rund um Pflege und zur Wohnraumanpassung sowie die Möglichkeit, sich Umbaumaßnahmen und Hilfsmittel direkt anzusehen.

Von Johanna Feckl

SZ PlusRechtsextremismus
:Von Empörung bis Zuspruch

Im Landkreis Ebersberg ist das Entsetzen über die anonyme rassistische Morddrohung in Grafing groß, viele Menschen bieten ihre Hilfe an. Laut einem Experten ist die Tat allerdings beileibe kein Einzelfall.

Von Anja Blum

Marktplatz Grafing
:Radler greift Autofahrer an

Eine verbale Auseinandersetzung entwickelt sich zu einer handfesten Rangelei. Die Polizei fahndet nun nach dem flüchtigen Radfahrer.

Glückliches Ende
:Vermisstes Mädchen ist wieder da

Die 15-Jährige, die vor einer Woche die Jugendhilfeeinrichtung Zinneberg verlassen hat, meldet sich bei der Polizei.

Windpark Höhenkirchner Forst
:„Wir haben das Thema sehr ernst genommen“

Sowohl die Betreibergesellschaft als auch der Hohenbrunner Bürgermeister Straßmair bestreiten, dass durch die im Bau befindlichen Windräder das Trinkwasser gefährdet wird. Sie werfen Ottobrunns Bürgermeister vor, durch seine Klage mit den Ängsten der Bevölkerung zu spielen.

Von Martin Mühlfenzl

Auszeichnung für Zornedinger
:Bürgerenergiepreis für Michael Lenz

Michael Lenz aus Zorneding ist am Dienstag in München mit dem Bürgerenergiepreis ausgezeichnet worden. Mit dem Preis würdigt die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) in Kooperation mit der Regierung von Oberbayern vorbildliche Energiewendeprojekte.

Vaterstettener Abgeordnete
:Angelika Niebler als Vorsitzende der CSU-Europagruppe wiedergewählt

Die Europaabgeordnete Angelika Niebler ist erneut zur Vorsitzenden der CSU-Europagruppe und Co-Vorsitzenden der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament gewählt worden. Mit 29 Abgeordneten ist die CDU/CSU-Gruppe die größte nationale Delegation in der ...

Am Donnerstag
:Volksfeststart in Vaterstetten

Sechs Tage lang ist auf der Festwiese an der Baldhamer Straße viel geboten.

SZ PlusMeinungRechtsextremismus
:Mut zur roten Linie

Die Morddrohung von Grafing zeigt: Die Zeit der Sonntagsreden und des politischen Machtkalküls sollte endgültig vorbei sein.

Kommentar von Anja Blum

SZ PlusMorddrohung
:Wer bedroht Abdul A. mit dem Tod?

Ein 26-jähriger Grafinger mit syrischen Wurzeln erhält eine anonyme, rassistisch motivierte Morddrohung: In 19 Tagen soll er demnach sterben. Die Arbeitskollegen des Mannes sind erschüttert – und setzen eine Belohnung aus. Die Polizei sucht derweil nach Spuren.

Von Anja Blum

SZ PlusLegenden im Landkreis
:„Es gibt etwas Übernatürliches, das wir nicht begreifen können“

Ein seltsamer Zufall führte die Schülerin Luzie Schramm vom Gymnasium Bruckmühl zur Legende der Weißen Frau im Ebersberger Forst. Gemeinsam mit ihrem P-Seminar dreht die 16-Jährige nun einen Dokumentarfilm darüber.

Interview von Franziska Langhammer

Umfrage
:Freuen Sie sich auf die Fußball-EM?

Bald beginnt das Turnier im eigenen Land. Die SZ Ebersberg hat mit Passanten in der Ebersberger Innenstadt darüber gesprochen.

Von Romy Hölzel

Klimakrise
:Wie Grafing die Wärmewende schaffen will

Eine klimafreundliche Energieversorgung ohne fossile Brennstoffe ist das Ziel. Grafing ist bei seinen Planungen schon vergleichsweise weit. Das hängt auch mit einem örtlichen Energieversorger zusammen.

Von Thorsten Rienth

Grafinger Geschichte
:Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

Museumsleiter Bernhard Schäfer erzählt bei einem Spaziergang entlang der Urtel von altem Handwerk.

Polizei ermittelt
:Einbruchsserie in Ebersberg

Eine Einbruchsserie beschäftigt derzeit die Ebersberger Polizei. Vier Einbrüche in der Kreisstadt wurden zwischen dem 4. und 10. Juni gemeldet, Unbekannte hebelten laut Polizei Türen oder Fenster auf und gelangten so in einen Kindergarten, ein ...

Polizei hofft auf Hinweise
:15-jähriges Mädchen bleibt vermisst

Die Jugendliche hatte ihre Wohngruppe in der Jugendhilfeeinrichtung Zinneberg am 4. Juni verlassen. Seither soll sie mehrmals im Glonner Raum gesehen worden sein.

SZ PlusSteinhöring und die späte Bronzezeit
:3000 Jahre alte Artefakte

In Steinhöring, wo man aktuell die 1200-Jahr-Feier begeht, lebten offenbar bereits zwischen 1300 und 900 vor Christus Menschen. Entsprechende Funde werden nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Von Michaela Pelz

Windkraft im Höhenkirchner Forst
:Loderers Alleingang hat ein politisches Nachspiel

Mit einem gemeinsamen Antrag erzwingen die Gemeinderatsfraktionen von Grünen, SPD, FDP und BVO eine Aussprache über die Klage des Ottobrunner Bürgermeisters gegen die Windräder der Nachbargemeinden. Auch die Kommunalaufsicht ist eingeschaltet.

Von Martin Mühlfenzl

Lehrreiche Exkursion
:Auf den Spuren des Grundgesetzes

Grafing bietet eine Fahrt nach Herrenchiemsee zum Ort des Verfassungskonvents – inklusive Führung durch die Ausstellung.

Kultur in Glonn
:Orgel liegt in der Luft

Schloss Zinneberg lädt erstmals ein zu einem Open-Air-Konzert. Thomas Pfeiffer spielt Highlights aus Barock, Oper und Filmmusik.

Nach Bombenalarm in Ebersberg
:Keine Waffen mehr gefunden

Spezialkräfte, die das Grundstück an der Ebersberger Baldestraße nochmals untersucht haben, geben Entwarnung.

SZ PlusErnährung
:„Eine Schlachtung ist ein ehrfürchtiger Moment“

Metzger aus ganz Deutschland und den Nachbarländern kommen am Wochenende zum ersten „Butcher’s Festival“ in Herrmannsdorf zusammen. Geschäftsführer Karl Schweisfurth über ein Schlachtfest in einer Zeit, in der immer mehr Menschen auf Fleisch verzichten.

Interview von Isabell Stegmeier

Bildung im Landkreis
:Mehr Schule

Die Süderweiterung des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Grafing ist fertig.

Aktionswochen in Ebersberg
:Zusammen trennen

Die Stadt Ebersberg beteiligt sich an den bundesweiten Aktionswochen zur Mülltrennung.

Online-Seminar
:Wie Eltern Kinder vor Abhängigkeit schützen können

„Sucht und Konsum – wie Eltern ihre Kinder im Jugendalter schützen können“, darum dreht sich ein Online-Seminar an diesem Dienstag, 11. Juni, um 19 Uhr. In dem Seminar wird das Thema Abhängigkeit bei Jugendlichen behandelt – ob Nikotin-, Alkohol ...

SZ PlusEuropawahl
:„Ich wäre dafür, dass der Bundeskanzler die Vertrauensfrage stellt“

Die Vaterstettener Europaabgeordnete Angelika Niebler (CSU) fordert Konsequenzen aus dem schlechten Abschneiden der Ampelparteien bei der Europawahl und Lösungen bei der Migrationspolitik.

Interview von Barbara Mooser

Staatliche Förderung
:Geldsegen für den Landkreis

Die Ebersberger Gemeinden bekommen 17,2 Millionen Euro Förderung für ihre Bildungs- und Betreuungseinrichtungen.

Von Andreas Junkmann

Kultur in Ebersberg
:Vom Mobbingopfer zum Star

Als junger Mann findet der Sänger Paul Potts Zuflucht in der Musik. Heute steht er als erfolgreicher Tenor auf der Bühne und im Studio. Im Herbst tritt er im Alten Speicher auf.

Unfall bei Hohenlinden
:21-Jährige kracht betrunken in Ebersberger Forst

Einen unfreiwilligen Ausflug in den Ebersberger Forst hat eine 21-jährige Autofahrerin am späten Sonntagabend unternommen. Wie die Polizei in einer Pressemeldung schreibt, wurde den Beamten gegen 23 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße ...

Bürgermeisterwahl Markt Schwaben
:„Die nächsten acht Jahre gehören uns!“

Walentina Dahms (CSU) ist neue Bürgermeisterin von Markt Schwaben, Ronny Schreib (ZMS) unterliegt. Wie blicken die Kandidaten auf den Wahlkampf zurück und was kommt als Nächstes? Eindrücke vom Wahlabend.

Von Merlin Wassermann

Hilfe
:Notdienste

Polizei 110

Musikalische Lesung
:Vom Leben und Überleben

Schauspielerin Jule Ronstedt und Harfenistin Evelyn Huber gastieren in der Glonner Schrottgalerie. Der Abend ist eine Mischung aus so klugen wie lustigen Texten sowie mitreißenden bis sphärischen Klängen.

Von Michaela Pelz

Markt Schwaben
:Walentina Dahms gewinnt Bürgermeisterwahl

Die Kandidatin von CSU, FDP und Freien Wählern kann die meisten Stimmen auf sich vereinen und setzt sich damit gegen Ronny Schreib von Zukunft Markt Schwaben und den Grünen durch.

Von Merlin Wassermann

Markt Schwaben
:Walentina Dahms wird Bürgermeisterin

Die CSU-Politikerin entscheidet die Wahl mit 62,3 Prozent der Stimmen klar für sich.

Europawahl im Landkreis Ebersberg
:Grüne verlieren drastisch, AfD legt zu

Dennoch bleiben die Rechtspopulisten im Landkreis deutlich schwächer als im bundesweiten Vergleich. Die CSU fährt ein stabiles Ergebnis ein, auch SPD und FDP legen leicht zu.

Von Barbara Mooser

SZ PlusAmtsgericht Ebersberg
:„Ein ganzes Zimmer voller Pfandflaschen“

Drei junge Menschen stehen vor Gericht, weil sie im vergangenen Jahr einen Supermarkt im nördlichen Landkreis mit geklauten Pfandbons betrogen haben. Aufgefallen ist das erst, als sie es zu weit getrieben haben.

Von Henning Giesen

Hochwasser in Bayern
:Markt Schwabener THW ist zur Stelle, wo immer es kann

Seit einer Woche sind die Einsatzkräfte des Ortsverbands in Südbayern unterwegs, um mit ihrem Fachwissen die Helfer an besonders betroffenen Orten zu unterstützen.

Landkreis Ebersberg
:Ein doppelt spannender Wahltag

Bei der Europawahl hofft CSU-Kandidatin Angelika Niebler auf einen Wiedereinzug ins Parlament. In Markt Schwaben geht es darum, wer künftig auf dem Chefsessel im Rathaus sitzt.

Von Barbara Mooser

SZ PlusGeschichte im Landkreis
:Humorvolle Heimatkunde

Vor 70 Jahren wurde Ebersberg zur Stadt ernannt. Was sich in den Jahrtausenden davor so alles getan hat, zeigt nun ein herrliches Theaterstück, das nicht nur mit Kenntnis und Witz, sondern auch mit einer illustren Riege an Darstellern punktet.

Von Anja Blum

SZ-Pflegekolumne: Auf Station, Folge 159
:„Pola ist so bitter“

Ein Patient von Pola Gülberg ist erstaunt, als sich die Pflegerin mit ihrem Vornamen vorstellt. Er kennt den Namen nämlich aus einem ganz anderen Zusammenhang.

Protokoll: Johanna Feckl

In Grafing
:Garant für die Freiheit

Bei einer Kundgebung feiern Redner das Grundgesetz und rufen zum Widerstand gegen seine Feinde auf.

Von Anja Blum

München & Bayern: Lokal digital 2024
:Was Menschen bewegt - Schicksale, Hintergründe und Einblicke

Innovative Reportagen, interaktive Geschichten und Datenjournalismus – eine Auswahl der digitalen Projekte der Süddeutschen Zeitung für München, Region und Bayern.

SZ PlusUnwetter in Bayern
:Nach der Flut ist vor dem Regen

Gerade hat Bayern eine Hochwasserkatastrophe hinter sich, da drohen neue Niederschläge. Das kann dort zu großen Problemen führen, wo das Wasser noch nicht abgeflossen ist. In den Flutgebieten rüstet man sich bereits.

Von Maximilian Gerl, Nina von Hardenberg, Christian Sebald

Mitten in Kirchseeon
:Geschwindigkeitsbegrenzung? Ansichtssache!

Manch autofahrender Mensch hat ein getrübtes Verhältnis zu Schildern, die zum Schleichen auffordern. Es gibt aber auch Fahrerinnen, die sich an Limits halten.

Kolumne von Michaela Pelz

SZ PlusAngehörige bei Alkoholismus
:„Du kannst unterstützen, aber nicht das Problem lösen“

Bei Alkoholismus ist in den seltensten Fällen der Suchtkranke allein betroffen – auch die Angehörigen leiden darunter. Eltern einer alkoholkranken Tochter erzählen von dem Zwiespalt aus Helfenwollen und Selbstschutz.

Von Johanna Feckl

Gutscheine: