Ausstellung München

Von der Pinakothek der Moderne bis zum Lenbachhaus: Hier finden Sie Besprechungen von aktuellen Ausstellungen in München.

Tag der Archive
:Deutsches Museum gibt Einblick in seine "Schatzkammer"

Prächtige Urkunden, seltene Bücher und Fraunhofers Sonnenspektrum: Am Tag der Archive sind zahlreiche wertvolle Originale aus neun Jahrhunderten zu sehen.

Von Patrik Stäbler

SZ PlusChristoph Kellers neuer Roman
:Ein Kontinent verschwindet

"Afrika fluten" - der Schweizer Autor Christoph Keller ist im Deutschen Museum auf das Manuskript eines Ingenieurs gestoßen, der Europa ohne Rücksicht auf Verluste neu formen wollte.

Von Christian Jooß-Bernau

SZ PlusKritik: Orchesterakademie der Bayerischen Staatsoper
:Originelles Konzertprogramm zwischen alten Meistern

Die Orchesterakademie der Bayerischen Staatsoper startet im Rubenssaal in der Alten Pinakothek ihre kleine Reihe "Unerhört".

Von Paul Schäufele

Festival in der Villa Stuck
:Einfach alles selbst gemacht

Mit dem Kunst- und Musik-Festival "I Hear a New World" der Acher-Brüder verabschiedet sich die Münchner Villa Stuck in die Sanierungspause.

Von Jürgen Moises

Jüdische Familiensaga
:C. Bernd Sucher stellt seinen Roman vor

Der Münchner Autor präsentiert im Jüdischen Museum "Rahels Reise". Die Geschichte ist inspiriert von seiner eigenen Familie, reicht über Generationen sowie Kontinente hinweg und führt auch an Orte wie das Fürth der NS-Zeit.

SZ PlusDer junge Performance-Künstler Lavo Pansan
:Auge in Auge mit Flatz

Im November versteigerte Lavo Pansan, 23, bei einer Performance seine Tattoos. Als er erfährt, dass Flatz exakt das Gleiche vorhat, stört er die Ausstellungseröffnung. Wer ist der junge Künstler?

Von Nicole Salowa

SZ PlusHandwerkskunst
:Schmuck macht stark

Barbara Schmidt ist die neue Leiterin der Galerie Handwerk. Die Goldschmiedin kennt 25 Gründe, warum Silber, Muscheln oder Schnüre guttun. Und Eisbrecher sein können.

Von Sabine Buchwald

SZ PlusVerschollenes Kunstarchiv wiederentdeckt
:Meisterwerke für die Massen

Der Bruckmann-Verlag fotografierte schon vor mehr als 100 Jahren Gemälde aus der Alten Pinakothek und brachte diese als Kunstdrucke in die guten Stuben. Nun wird das lang verschollene Archiv erforscht. Warum dabei die Hilfe der Münchnerinnen und Münchner gefragt ist.

Von Patrik Stäbler

Was läuft in der Kunst?
:Die besten Ausstellungen in München

Kleidung zwischen Fashion und Kunst, Schmuck am Rande des Tragbaren und tonnenschwere Geschenke, die nicht nur Freude machen. Welche Ausstellungen man in den nächsten Wochen nicht verpassen sollte.

Von Evelyn Vogel

Filmfest "Mittel Punkt Europa"
:Jenseits aller Grenzen

Beim Festival "Mittel Punkt Europa" stehen aktuelle Filme aus Osteuropa auf dem Spielplan, unter anderem eine Doku über Menschen in einem ukrainischen Luftschutzbunker.

Von Josef Grübl

SZ PlusAusstellung Viktor&Rolf
:Ist das Kunst oder Mode?

Das niederländische Duo „Viktor&Rolf“ steht seit mehr als 30 Jahren für ebenso märchenhaft schöne wie radikale Haute-Couture-Entwürfe. Ein Gespräch mit Viktor Horsting und Rolf Snoeren über politische Statements in der Mode und Humor auf dem Laufsteg.

Von Anne Goebel

SZ PlusAusstellung in der Graphischen Sammlung
:Berlin mal anders

Maximilian Kirmse zeigt in der Staatlichen Graphischen Sammlung in München seinen ganz persönlichen Blick auf die Hauptstadt.

Von Jürgen Moises

SZ PlusValentin-Karlstadt-Musäum
:Als die Welt am Rande eines Atomkriegs stand

Fotograf Albert Kapfhammer und Kabarettist Christian Springer erinnern in ihrer Ausstellung "Eine bomben Aussicht" an eine Zeit, als die Menschheit mit der möglichen Katastrophe konfrontiert war. Das fühlt sich sehr aktuell an.

Von Christian Jooß-Bernau

William-Turner-Ausstellung in München
:Längere Öffnungszeiten zum Finale

Wegen des großen Andrangs ist die Ausstellung "Turner. Three Horizons" im Lenbachhaus abends länger geöffnet.

Zum Tod von Bernhard Purin
:"Sein Mut hat mir stets imponiert"

Rachel Salamander, Mirjam Zadoff, Anton Biebl und andere Weggefährten würdigen den verstorbenen Direktor des Jüdischen Museums.

Von Sabine Buchwald, Martina Scherf und Andrea Schlaier

SZ PlusAusstellung zu Walter Trier in München
:Begehbare Bilderwelten

Eine Ausstellung in der Internationalen Jugendbibliothek zeigt erstmals seit vielen Jahren 60 Originalillustrationen von Walter Trier zu den Kinderbuchklassikern von Erich Kästner.

Von Barbara Hordych

Nachruf
:Bernhard Purin überraschend gestorben

Der Direktor des Jüdischen Museums wurde 60 Jahre alt. In München entwickelte er unter anderem den 2017 eröffneten Erinnerungsort für die Opfer des Olympia-Attentats mit und machte sich mit originellen Ausstellungen einen Namen.

Von Martina Scherf

Ausstellung & Party in München
:Finale mit Lars Eidinger

Die Villa Stuck wird bald saniert. Davor wird das Münchner Museum zur Pop-up-Galerie - zur Party hat sich Prominenz angekündigt.

SZ PlusAusstellungen in Oberbayern
:Künstlerinnen, Musen, Macherinnen

Von Gabriele Münter und Marianne von Werefkin bis Elisabeth Epstein: Das Netzwerk "MuSeenLandschaft Expressionismus" widmet sich in diesem Jahr verstärkt "Starken Frauen".

Von Sabine Reithmaier

Filmmuseum München
:Wiedersehen mit Marlon Brando und István Szábo

Das Filmmuseum ehrt im Frühling zahlreiche Stars - darunter auch die einzige Regisseurin der goldenen Jahre in Hollywood. Auf dem Programm steht zudem eine Filmreihe zu Jüdischem Leben in Deutschland.

Von Josef Grübl

SZ PlusKonzert von Meredith Monk im Haus der Kunst
:Eine Stimme wie ein Orchester

Die amerikanische Künstlerin Meredith Monk kommt für zwei Konzerte im Rahmen ihrer Ausstellung im Haus der Kunst nach München - und haut alle um.

Von Evelyn Vogel

"Aida"-Opernspektakel in der Olympiahalle
:Auf Aidas Spuren durch München

Ob in Verdis "Aida" im Arena-XXL-Format oder kitschfrei mit Jonas Kaufmann an der Staatsoper, ob im Museum, im Film, in Podcast oder auf Stadtspaziergängen - Ägypten-Fans haben in München viel zu entdecken.

Von Jutta Czeguhn, Klaus Kalchschmid und Michael Zirnstein

Badmómzjay im BMW-Park
:Nicht alle wollten bleiben

Die 21-jährige Rapperin Badmómzjay tritt als erste Frau bei "Music meets Basketball" in die Fußstapfen von Max Giesinger, Sido und Clueso.

Von Johanna Schlemmer

Kulturausschuss München
:Kein Geld für mehr Subkultur

Münchner Kulturausschuss lehnt Antrag aus der Maxvorstadt ab, im Kunstareal einen eigenen Ausstellungsort für Subkultur zu schaffen.

SZ PlusTschechische Literatur
:Entdeckungen im Böhmerwald

Junge Comics und der ideale Schundroman: Zwei Ausstellungen in München erinnern an die tschechischen Autoren Karel Klostermann und Josef Váchal.

Von Jürgen Moises

SZ PlusKunstperformance
:Wie dem Künstler Flatz die nächste Provokation gelingt

Für die Eröffnung seiner ersten großen Ausstellung in einem Museum hat der Münchner angekündigt, die Tattoos auf seiner Haut zu versteigern. Zur Abnahme post mortem, versteht sich. Wie der Abend gelaufen ist.

Von Susanne Hermanski

Valentin-Karlstadt-Musäum
:Die Aktentasche gegen atomare Verstrahlung

"Eine bomben Aussicht": Die Fotoausstellung von Christian Springer und Albert Kapfhammer ist ein Bild gewordener Anti-Kriegs-Aufruf.

Von Thomas Becker

SZ PlusAusstellung
:Der Schöpfer des Englischen Gartens

Eine kleine Ausstellung in der Münchner Residenz erinnert an den bedeutenden Gartenkünstler Friedrich Ludwig von Sckell.

Von Sabine Reithmaier

Jahresprogramm der Pinakothek der Moderne
:Ein Hoch auf die Exzentrik

Ungewohnte Perspektiven und ein Gesamtkunstwerk von Matthew Barney - das bietet das Jahresprogramm der Pinakothek der Moderne.

Von Jürgen Moises

SZ PlusFlatz-Retrospektive in München
:Käuflicher Schmerzensmann

Die Pinakothek der Moderne widmet Flatz eine Retrospektive. Bei der Eröffnung wird der Münchner Aktionskünstler seine Haut versteigern.

Von Jürgen Moises

Diplom-Ausstellung in der Akademie
:Anfang und Ende

Bei der Diplom-Ausstellung 2024 der Münchner Akademie der Bildenden Künste zeigen rund 70 Absolventen ihre Abschlussarbeiten.

Von Jürgen Moises

SZ PlusKünstlerparty
:Abschied von der Villa Stuck

Mit einem üppigen Fest, das an ein gesellschaftliches Großereignis von 1898 erinnert, läutet das Museum nun seinen Umzug ein. Juliane Köhler und Florian Jahr erinnern an Arkadien.

Von Evelyn Vogel

Staatliche Kulturbauten
:Wo ein Plan ist, ist noch lang kein Bagger

Gerade hat David Chipperfield seine Pläne für die Neugestaltung des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg vorgestellt. 2016 tat er dasselbe in München für das Haus der Kunst - ohne dass bislang gebaut worden wäre. Mal sehen, ob man in der Frankenmetropole schneller ist.

Von Susanne Hermanski

Dalí in München
:Eine Kunst-Ausstellung, wie es sie noch nicht gegeben hat

Die Schau "Dalí - Spellbound" im Münchner Fat Cat verbindet die Künste des surrealistischen Malers Salvador Dalí und des Filmregisseurs Alfred Hitchcock. Und kombiniert erstmals das Digitale mit den Originalen.

Von Michael Zirnstein

SZ PlusZu Franz Kafkas 100. Todesjahr
:Die starke Frau in seinem Leben

Wer waren die "Drei Schwestern" des Schriftstellers Franz Kafka? Der Künstler Sebastian Jung hat sich auf Spurensuche begeben und ihnen eine Installation im Jüdischen Museum München gewidmet.

Von Evelyn Vogel

Was läuft in der Kunst?
:Reisen durch Raum und Zeit

Ausstellungen, die man nicht verpassen sollte: Liebeserklärungen und andere Geständnisse in der Muffathalle, der Pinakothek der Moderne, dem Haus der Kunst und anderswo.

Von Evelyn Vogel

SZ PlusKunst und Inklusion
:Perfekt winzig

Bereits vor zehn Jahren wurde Patrick Siegl mit dem "Euward", dem europäischen Kunstpreis für Menschen mit geistiger Behinderung, ausgezeichnet. In diesem Jahr ist der Zeichner erneut nominiert - und unterrichtet erstmals beim Inklusiven Projekt von Little Art.

Von Barbara Hordych

SZ PlusKolumne "Das ist schön"
:Charles auf dem Catwalk

Bei einer Ausstellung von Nomi Baumgartl in der Münchner Leica Galerie staunen die Vernissagegäste, wer da in Aufnahmen von 1991 über den Catwalk schlendert: Charles Schumann.

Von Evelyn Vogel

Kunst
:Nacktkünstler verklagt das Museum of Modern Art

Museumsbesucher hätten ihn bei einer Performance in New York vor 14 Jahren unsittlich berührt, behauptet der Mann. Über die Schwierigkeiten künstlerisch motivierter Hüllenlosigkeit.

Von Martin Zips

Ausstellung im Sudetendeutschen Museum
:Leben am seidenen Faden

Eine Ausstellung im Sudetendeutschen Museum in München erzählt die Geschichte des Marionettenspiels in Böhmen und Mähren.

Von Christian Jooß-Bernau

Kino
:Filmen und schreiben

Das Filmmuseum widmet Thomas Brasch eine Reihe.

Von Josef Grübl

Vortrag
:Jeff Wall im Lenbachhaus

Der Meister der inszenierten Fotografie spricht in München über seine Arbeit.

SZ PlusNobelpreisträger-Reihe
:Kluge Köpfe und ihre Gedanken

Die TU München widmet sich den Stars ihrer Zunft mit einer Porträt-Ausstellung und einer Vortragsmatinee.

Von Susanne Hermanski

SZ PlusKunst-Vorschau
:Mal blumig, mal beinhart

Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen kündigen für dieses Jahr ein Programm an, das Jeff Koons, Flatz und andere Meister präsentiert. Mit den Besucherzahlen ist Generaldirektor Bernhard Maaz weitgehend zufrieden, und die Sanierung der Neuen Pinakothek soll bis Ende 2029 nun zügig vorankommen.

Von Evelyn Vogel

SZ PlusGeneralsanierung
:Wie geht es weiter mit dem Münchner Stadtmuseum?

Siebeneinhalb Jahre wird saniert, umgebaut und neu eingerichtet. Es gibt Zwischennutzungen, Kooperationen und "Zeitreisekoffer". Wenn das Museum 2031 wiedereröffnet wird, soll ein städtebauliches Highlight mit großem Mehrwert entstanden sein.

Von Evelyn Vogel

Generalsanierung
:Neue Pinakothek soll Ende 2029 wiedereröffnen

Im Januar 2019 wurde das Museum in München dicht gemacht. Wenn es tatsächlich von Ende 2029 an wieder offen ist, wird die Generalsanierung elf Jahre gedauert haben.

Von Evelyn Vogel

SZ PlusDeutsches Museum
:Fünf besondere Attraktionen im Verkehrszentrum

Wie fühlt es sich an, in einer Kutsche zu reisen? Wie die Fahrt mit der Schwebebahn? Und wie beeinflussen Tempo und Straßenbelag den Verkehrslärm? Das Verkehrszentrum am Bavariapark lässt es seine Besucher erleben.

Von Helen Geyer

Kino
:Meister des Lichts

Aus Anlass der Münchner Turner-Ausstellung zeigt das Filmmuseum den Spielfilm "Mr. Turner".

SZ PlusGünter Fruhtrunk im Lenbachhaus
:Die Auflösung des Ichs

Die Aldi-Tüte und was sonst geschah: Anlässlich von Günter Fruhtrunks 100. Geburtstag nimmt das Münchner Lenbachhaus seine Pariser Jahre in den Blick.

Von Jürgen Moises

SZ PlusImmersive Lichtshow "Genesis II"
:Und Gott sah, dass es gut war

Das Kunsterlebnis "Genesis II" erleuchtet bis März den Innenraum der Münchner Kirche Sankt Markus. So soll die Schöpfungsgeschichte erneut erfahrbar werden.

Von Allegra Knobloch

Gutscheine: