CDU-Regionalkonferenz in Idar-Oberstein 02:18
Regionalkonferenz

Merz, Kramp-Karrenbauer und Spahn werben um Sympathien

Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer stellen sich hinter den UN-Pakt, Jens Spahn verteidigte dagegen seine Forderung, dass auf dem CDU-Parteitag diskutiert werden solle.

CDU-Regionalkonferenz in Idar-Oberstein
Bewerbung um den CDU-Vorsitz

Heimspiel für Kramp-Karrenbauer

Die zweite Vorstellungsrunde der drei Kandidaten für den CDU-Vorsitz trifft bei der Basis auf großes Interesse. Dabei wird klar: Es wird wohl auf ein Duell hinauslaufen.

Von Susanne Höll, Idar-Oberstein

CDU-Parteizentrale Konrad-Adenauer-Haus in Berlin
CDU-Machtkampf

"Spahn versucht vergeblich, jung und dynamisch zu sein"

Eigentlich kommt der Gesundheitsminister bei jungen CDU-Mitgliedern gut an. Finn Wandhoff, Vorsitzender der Schüler Union, erklärt, warum sich die Jugendorganisation dennoch für Friedrich Merz als Parteivorsitzenden ausgesprochen hat.

Interview von Philipp Saul

CDU Merz Regionalkonferenz
Prantls Blick

Warum die Sozis Merz als Merkel-Nachfolger wählen würden

An dem selbsternannten Mittelschichtler können sich die Sozialdemokraten viel stärker reiben als an Kramp-Karrenbauer. Das verhilft ihnen womöglich zu neuen Prozenten.

Die politische Wochenvorschau von Heribert Prantl

Friedrich Merz To Possibly Succeed Angela Merkel As CDU Head
CDU-Vorsitz

Mehr Merz wagen

Wer wie Friedrich Merz von der Wirtschaft in die Politik wechselt, steht rasch im Verdacht, Lobbyismus zu betreiben. Dabei kann der Politbetrieb von Praktikern sehr profitieren.

Essay von Harald Freiberger

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

CDU-Vorsitz: So schlagen sich AKK, Merz und Spahn

Am Donnerstagabend stellen sich die Kandidaten in Lübeck erstmals der Basis. Nur diskutiert haben sie viel zu wenig, sagt Stefan Braun im Podcast.

CDU-Regionalkonferenz in Lübeck
Leserdiskussion

Merz, Kramp-Karrenbauer, Spahn: Wer sollte an die CDU-Spitze?

Bei der CDU-Regionalkonferenz zeigen die drei möglichen Merkel-Nachfolger Kontur: Kramp-Karrenbauer beschäftigt sich mit Digitalisierung, Frauen in der Partei und einem verpflichtenden Dienstjahr. Merz mit der AfD und Außenpolitik. Spahn macht Digitalisierung und Steuern zum Thema.

Waldbrände in Kalifornien
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Xaver Bitz

CDU-Regionalkonferenz in L¸beck
CDU-Regionalkonferenz in Lübeck

Drei bewerben sich und die Siegerin heißt Angela Merkel

Kramp-Karrenbauer erinnert an ihre Verdienste um die Partei, Merz warnt vor übertriebenen Erwartungen und Spahn wirkt ein bisschen zu besserwisserisch. Auf der ersten CDU-Regionalkonferenz bleibt das große Scherbengericht über die Kanzlerin aus.

Von Stefan Braun, Lübeck

CDU-Regionalkonferenz in L¸beck
CDU-Vorsitz

So stellen sich die Kandidaten der Basis vor

Merz spricht in großen Bögen, Kramp-Karrenbauer formuliert kleinteilig und Spahn erzählt vom Direktor seiner alten Schule. Ansonsten setzen bei der ersten Regionalkonferenz alle drei auf dasselbe Thema.

Von Nico Fried, Berlin

CDU-Vorsitz

Der Wettlauf um Merkels Nachfolge beginnt

Jetzt wird es ernst für die Kandidaten: Heute beginnen in Lübeck die Regionalkonferenzen. Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz stehen auf dem Prüfstand.

Von Stefan Braun, Berlin

Kandidaten für den CDU Bundesvorsitz
CDU

Das sind die Kandidaten für die Parteispitze

Auf acht Regionalkonferenzen stellen sich Merz, Kramp-Karrenbauer und Spahn im Rennen um den Parteivorsitz der CDU-Basis. Was unterscheidet sie? Wer hat warum gute Chancen? Ein Überblick.

Von Jana Anzlinger und Clara Lipkowski

Weidel AfD Spenden Ermittlungen
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Xaver Bitz

Annegret-Kramp Karrenbauer
Leserdiskussion

Was sollte eine Steuerreform beinhalten?

CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer hat sich für eine "große Steuerreform" in Deutschland ausgesprochen. Dies sei vor allem im Hinblick auf die Digitalisierung nötig, zugleich müssten Leistungsträger entlastet werden.

SZ-Wirtschaftsgipfel

Kramp-Karrenbauer plädiert für "große Steuerreform"

Sie treffe viele unzufriedene Menschen, sagt die Bewerberin um den CDU-Vorsitz. Deutschland müsse seine "Leistungsträger" entlasten.

Von Jan Schmidbauer, Berlin

Verteidigungsministerin von der Leyen in Mali
Verteidigungspolitik der EU

Von der Leyen plädiert für eine "Armee der Europäer"

Die Verteidigungsministerin bringt in der von Macron angestoßenen Debatte um eine europäische Armee eine eigene Idee ins Spiel. CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer erwägt sogar, für Auslandseinsätze den Parlamentsvorbehalt "zurückzufahren".

01:33

Spahn, Kramp-Karrenbauer und Merz auf Bewerbungstour bei der Frauen Union

Die drei gehören zu den Kandidaten auf den CDU-Parteivorsitz.

Kandidaten für CDU-Vorsitz
Umfrage

Jeder Dritte will Kramp-Karrenbauer als CDU-Chefin

Damit liegt sie knapp vor ihrem Konkurrenten Merz. Unter Unionsanhängern liegen beide gleichauf. Dürfte die Bevölkerung über den CDU-Vorsitz entscheiden, wäre eines sicher: Spahn bräuchte gar nicht erst anzutreten.

Maybrit Illner 08.11.2018
"Maybrit Illner" zu Merkel-Nachfolge

Symptomatischer Mangel an Gehalt

Annegret Kramp-Karrenbauer stanzt Bewerbungs-Worthülsen in die TV-Nacht, Kubicki gibt den Spötter vom Spielfeldrand. Die anderen Gäste sind nur Stichwortgeber. Über einen Abend ohne Erkenntnisse.

Von Hans Hoff

CDU-Generalsekretärin

Kramp-Karrenbauer fordert mehr Härte gegen straffällige Asylbewerber

Diesen müsse nicht nur die Wiedereinreise nach Deutschland, sondern in den gesamten Schengenraum auf Lebenszeit verweigert werden, sagt die Anwärterin auf den CDU-Vorsitz.

Annegret Kramp-Karrenbauer; Kramp-Karrenbauer 02:25
Parteivorsitz

Wie Kramp-Karrenbauer an die Spitze der CDU kommen will

Auf den ersten Blick wirkt die CDU-Generalsekretärin bescheiden und zurückhaltend. Jetzt will sie Parteivorsitzende werden. Ihr Werdegang zeigt: Das Zeug dazu hat sie.

Videokolumne von Stefan Braun, Berlin

Pressekonferenz Kramp-Karrenbauer
Merkel-Nachfolge

Die große Chance der CDU

Der Auftritt von Annegret Kramp-Karrenbauer zeigt, dass die CDU ein spannendes und völlig offenes Rennen um den Vorsitz erleben wird. Daneben sehen andere plötzlich ganz alt aus.

Kommentar von Stefan Braun, Berlin

Annegret Kramp-Karrenbauer Seeks To Succeed Merkel As CDU Head
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Martin Anetzberger

Annegret Kramp-Karrenbauer Seeks To Succeed Merkel As CDU Head
Leserdiskussion

Wer ist der oder die richtige Nachfolger/-in für Merkel?

Neben Annegret Kramp-Karrenbauer haben auch Jens Spahn, Friedrich Merz und weitere CDU-Mitglieder Interesse bekundet, Merkels Nachfolge an der Fraktionsspitze zu übernehmen. Wer überzeugt Sie am meisten?

Annegret Kramp-Karrenbauer Seeks To Succeed Merkel As CDU Head
CDU-Vorsitz

Die selbstbewusste Botschaft der Annegret Kramp-Karrenbauer

Die Noch-Generalsekretärin präsentiert sich offiziell als Kandidatin für den CDU-Vorsitz. Dabei wird klar: Wer gegen sie gewinnen will, muss sich gewaltig anstrengen.

Von Stefan Braun, Berlin