Internationale Bankenregeln US-Notenbank beschließt "Basel III"

Die Lobbyarbeit der amerikanischen Banker hat nicht gefruchtet. Die amerikanische Notenbank Fed will nun doch die Kapitalvorgaben "Basel III" umsetzen - und zum Teil sogar über den internationalen Mindeststandard hinausgehen. mehr...

Frankfurter Skyline in der Abenddaemmerung Eigenkapital für Banken Macht Basel III die Welt sicherer?

Riskante Geschäft auf Kosten des Steuerzahlers - das soll künftig schwerer werden: Banken müssen besser vorsorgen. Aber genügt das, um die nächste Krise zu verhindern? Zehn Fragen und zehn Antworten. Von Helga Einecke, Harald Freiberger und Markus Zydra mehr...

Basel III Aufseher verwässern Regeln für Großbanken

Der Aufschrei der europäischen Banken zeigt Erfolg: Die Aufseher im Baseler Bankenausschuss erlauben ihnen, bei der Risikovorsorge genauso zu rechnen wie ihre US-Konkurrenten. Das nützt vor allem der Deutschen Bank. mehr...

Aufschub von Basel-III-Regeln Bankenlobby bettelt um Gnadenfrist

Die Basel-III-Regeln sollen Banken für die nächste Krise sichern - doch die Institute versuchen bis zur letzten Minute, ihre Einführung zu verzögern. Jetzt wendet sich der europäische Cheflobbyist in einem Bittbrief an die EU. Eine Bundesbankerin droht unterdessen den US-Banken, die abspringen wollen. mehr...

Basel-III-Vorschriften beschlossen Deutschland verschärft Spielregeln für Banken

Wenn Banken versagen, soll der Steuerzahler nicht mehr dafür zahlen. Die Bundesregierung prescht vor und setzt die Richtlinie Basel III lange vor der EU um. Für die Banken bedeutet das: Sie müssen bessere Rücklagen bilden und haben weniger Geld zum Zocken übrig. mehr...

Basel III - Euro-Geldscheine Basel III: Schärfere Eigenkapitalregeln Zwischen Jubel und Zorn

Die Banken sollen wegen "Basel III" mehr Kapital vorhalten, um weniger krisenanfällig zu sein. Die privaten Institute können gut mit der Regelung leben, doch die Landesbanken sind empört. mehr...

Basel 3 Basel III: Neue Regeln Basel III: Neue Regeln Die Zähmung der Banken

Endlich neue Regeln für die Finanzinstitute: Die Bankenregulierer verschärfen die Vorschriften für die Kreditvergabe. Eigenkapitalquoten werden deutlich angehoben. Der Beschluss ist der härteste Einschnitt seit der Finanzkrise. Von Harald Freiberger mehr...

Bankenaufsicht Bankenaufsicht und Basel III Jetzt geht's los

Die Regulierung der Banken tritt in die entscheidende Phase: Bald steht fest, wie viel Eigenkapital sie künftig brauchen. Die Branche fürchtet eine 100-Milliarden-Lücke. Von Helga Einecke und Harald Freiberger mehr...

The Global Landscape 2012 Best Photos BY Bloomberg Billionen-Polster wegen Basel-III-Regeln Finanzaufseher schenken Banken vier Jahre mehr Zeit

Nach einer Reihe von Schocks und Strafen zur Abwechslung mal ein Sieg für die Banken. Sie haben nun vier Jahre mehr Zeit bekommen, ihre Kapitalpuffer zu vergrößern, um für Krisen besser gewappnet zu sein. mehr...

Sabine Lautenschläger Banken nach der Krise "Mit fremdem Geld spekuliert sich's leicht"

Sind Banken heute sicherer als vor der Krise? Ja, sagt Sabine Lautenschläger, Direktorin der EZB. Noch ist zu wenig passiert, glaubt hingegen DGB-Chef Michael Sommer - und ist mit dieser Meinung nicht allein. Antworten von Entscheidern. mehr...

Deutsche Bank Anshu Jain (rechts) und Jürgen Fitschen Enttäuschte Gewinnerwartungen Deutsche Bank ächzt unter Rechtsrisiken

Analysten hatten eigentlich ein gutes Ergebnis erwartet: Stattdessen hat sich der Gewinn der Deutschen Bank im zweiten Quartal halbiert. Für die vielen Auseinandersetzungen vor Gericht mussten die beiden Vorstandschefs Jain und Fitschen Hunderte Millionen zurücklegen. mehr...

SAUDI ARABIA-KING ABDULLAH ECONOMIC CITY Saudi-Arabiens Pläne für die Zukunft Weg vom Öl

Mit durchgeplanten Mega-Städten und Luxus-Universitäten will Saudi-Arabien seine Wirtschaft aus der Abhängigkeit vom Öl befreien. Doch Investitionen in Milliardenhöhe allein reichen dafür nicht. Von Pia Ratzesberger mehr...

G 20 G-20-Gipfel in Seoul G-20-Gipfel in Seoul Mehr Milliarden, mehr Sicherheit

Ein Lehman-Brothers-II darf es nicht geben, darum verschärfen die G 20 die Bedingungen und verabschieden in Seoul Basel III. Auch die IWF-Reform erhält neuen Schwung. mehr...

Insider-Skandal an der Wall Street: Ein Ex-IBM-Manager muss nun in Haft, weil er seiner Geliebten zuviel verraten hat. Finanzen kompakt Teuer bezahlte Geheimnisse

Ein früherer IBM-Manager hat seiner Geliebten zuviel verraten, nun muss er ins Gefängnis. Außerdem: Der Allianz-Konzern stößt die Hedgefonds-Sparte ab und die ostdeutschen Sparkassen haben keine Angst vor Basel III. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

Deutsche Bank mit Milliarden-Kapitalerhöhung - Postbankübernahme Deutsche Bank Ackermann braucht acht Milliarden für Postbank

Die schärferen Banken-Regeln ("Basel III") lassen die Deutsche Bank kalt. Ihr Chef Josef Ackermann braucht aus einem anderen Grund viel Geld: für die Übernahme der Postbank. mehr...

Stresstest für Banken - Frankfurter Bankenskyline Banken Was sich seit der Finanzkrise getan hat

Nach der Mega-Pleite der US-Bank haben sich die Spielregeln für die Geldhäuser geändert. Die Politiker der wichtigsten Industrieländer trafen sich in kurzen Abständen und versprachen in immer neuen Erklärungen, wie sie den Finanzsektor besser kontrollieren wollen. Was ist aus diesen Bekenntnissen geworden? Ein kurzer Überblick. Von Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Kapitalerhöhung der Geldhäuser Europas Banken bestehen Stresstest

Aufatmen in der Bankenszene: Europas Geldhäuser haben ihre Kapitalpuffer deutlich vergrößert und einen Stresstest bestanden. Nur vier von 71 Geldhäusern scheiterten. Entwarnung gibt es deswegen aber noch lange nicht. mehr...

Reaktion auf Finanzkrise EU begrenzt Banker-Boni

Bank-Manager in der Europäischen Union werden künftig keine unverhältnismäßig hohen Extrazahlungen mehr bekommen: Europaparlament und EU-Mitgliedsländer haben sich in Brüssel auf neue Regeln für erfolgsabhängige Boni verständigt. Zu dem Paket gehören auch schärfere Vorschriften für die Banken. mehr...

Pressekonferenz des Vorstandes der Deutschen Bank Moral bei der Deutschen Bank Reue zeigen im Sinne des Geschäfts

Rund um den Globus reden Banker plötzlich davon, der Allgemeinheit dienen zu wollen. Auch die Chefs der Deutschen Bank, Anshu Jain und Jürgen Fitschen. Seit sie die Geschicke des Geldhauses übernommen haben, bringen sie ein Thema immer wieder auf die Agenda: die Kultur der Bankbranche, die für die meisten Menschen eine Unkultur ist. Nur: Wer sagt eigentlich, dass die beiden die richtigen Männer sind, um etwas zu ändern? Von Alexander Hagelüken und Andrea Rexer mehr...

Neue Regeln für Finanzbranche Europäisches Parlament deckelt Banker-Boni

Friss die Hälfte: Das Europaparlament hat beschlossen, dass Boni für Banker nur noch maximal 50 Prozent von deren Einkommen ausmachen dürfen. So soll die Finanzbranche daran gehindert werden, die Wirtschaft erneut an den Abgrund zu spekulieren. Die Bankenlobby ist dieses Mal gescheitert. mehr...

Letzte Sitzung vor der Sommerpause Bundesrat billigt neue Atommüll-Endlagersuche

Ein Endlager für Atommüll wird künftig deutschlandweit gesucht, auch der Weg für den europäischen Fiskalpakt ist frei. Die Milliarden für die Opfer des Hochwassers sollen bald fließen. Diese und weitere Entscheidungen des Bundesrats im Überblick. mehr...

Dokumentation Grundlagenpapier der CSU-Landesgruppe zur Europa-Politik

Die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt hat das hier von Süddeutsche.de dokumentierte Grundlagenpapier zusammen mit Europa-Sprecher Thomas Silberhorn geschrieben. mehr...

Geldpolitik Britischer Minister nennt Zentralbank "Kapital-Taliban"

Die Politik will, dass die Institute mit Krediten dem Aufschwung helfen - doch die britische Zentralbank hat die Banken verpflichtet, ihr Geld zusammenzuhalten, um sich gegen neue Krisen zu schützen. Der britische Handelsminister hat nun mit einem scharfen Vergleich deutlich gemacht, was er davon hält. mehr...

Gehaltsgrenzen für Banker EU will Manager-Boni deckeln

Banker sollen künftig nur noch Bonuszahlungen erhalten, die maximal so hoch sind wie ihr Gehalt. Das sieht ein Vorschlag von Finanzminister Schäuble vor, auf den sich die EU-Mitglieder nun geeinigt haben sollen. mehr...

Überraschende Kapitalerhöhung Deutsche Bank sammelt Milliarden ein

Die Kapitaldecke gilt als sehr dünn: Die Deutsche Bank will deswegen 90 Millionen neue Aktien ausgeben - das soll 2,8 Milliarden Euro bringen. Auf anderem Wege will die Bank weiteres Kapital einnehmen. mehr...