Fußball-Arena in Fröttmaning Neue Nummer zwei in Deutschland Champions League Finale - Public Viewing in der Allianz Arena

Per Shuttlebus zum FC Bayern: Der Verein will Fans auf eigene Kosten nach Fröttmaning bringen und so den Weg freimachen für eine Erweiterung seiner Arena auf 75 000 Plätze. Damit dürfte sie bald zum zweitgrößten Stadion in Deutschland werden. Von Stefan Mühleisen mehr...

Sz im Dialog Eine Gemeinde im Charaktertest

Was Gröbenzell bewegt: Die Leser nehmen das Gesprächsangebot der SZ gut an. Im Café Schmelzer's werden sie ihre Sorgen um die Heimat los. Vor allem Verkehr und Verbauung belasten ihr Lebensgefühl Von Gerhard Eisenkolb, KARL WILHELM GÖTTE und SEBASTIAN MAYR mehr...

Auto Jugendliche Sicherheit Verkehrstote Unfallrisiko junger Autofahrer Schreck lass' nach

Junge Autofahrer kommen überproportional häufig im Straßenverkehr ums Leben. Die Polizei setzt bei der Unfallprävention verstärkt auf Abschreckung, doch der Erfolg ist umstritten. Andere Kampagnen scheinen vielversprechender zu sein. Von Steve Przybilla mehr... Analyse

Immobilien Pläne zur Zwischennutzung Pläne zur Zwischennutzung Baby Biebie für Freimann

Es könnte ein echter Nachfolger des "Puerto Giesing" werden: In die Räume der insolventen Druckerei Biering in Freimann soll vorübergehend die Kunst einziehen. Kulturmanagerin Zehra Spindler stellt sich Performances, Lesungen und Gemüse auf dem Dach vor. Von Christiane Lutz mehr...

Crashtest eines Honda CR-V Defekte Airbags Sicherheitssysteme haben versagt

Mindestens fünf Menschen sind bereits gestorben, weil Airbags des Autozulieferers Takata explodierten. Der Konzern soll die Probleme zudem jahrelang verschleiert haben. Ein Skandal, den die Japaner jetzt dem US-Senat erklären sollen. Von Christoph Neidhart mehr... Analyse

Tutzing Tutzing Tutzing Bürgermeister will Verkehrssicherheit erhöhen

Nach dem Unfall eines Kindes fordern Eltern Nachbesserungen bei der Verkehrssicherheit - auch Bürgermeister Wanner sieht Handlungsbedarf. Von Wolfgang Prochaska mehr...

Herbstliche Allee in Brandenburg Verkehrssicherheit Mein Feind, der Baum

2013 kamen in Deutschland mehr als 600 Autofahrer durch Baumunfälle ums Leben. Doch wenn Fällungen drohen, gibt es Protest. Die einen wollen die Natur retten - andere Menschenleben. Von Steve Przybilla mehr...

Radarkontrolle der Polizei Aktionstag für Verkehrssicherheit Was Sie über den Blitzer-Marathon wissen müssen

Runter vom Gas: Am Morgen startete der zweite bundesweite Blitzer-Marathon. Was das Ziel der Aktion ist, welche Kritikpunkte es gibt und wo die Radarfallen stehen. Von Thomas Harloff mehr... Fragen und Anworten

Autoverkehr im Allacher Tunnel, 2013 Verkehrssicherheit Koffein gegen den Crash

Zigaretten, Kaffee, Aufputschmittel: LKW-Fahrer helfen nicht selten nach, um auf langen Fahrten munter zu bleiben. Forscher haben nun untersucht, wie sich diese Hilfsmittel auf die Verkehrssicherheit auswirken. Von Christian Weber mehr...

füherschein; dpa Führerschein-Urteil Verkehrssicherheit geht vor Europafreundlichkeit

Wem in Deutschland die Fahrerlaubnis entzogen wird, der darf während der Sperrfrist keinen Führerschein im EU-Ausland erwerben. mehr...

Führerschein; VIdeoflag Autoführerschein mit 17 "Positive Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit"

Video Die Modellversuche haben sich bewährt - nun wird das begleitete Autofahren mit 17 Gesetz. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen. mehr...

Ins Lenkrad gegriffen Verkehrssicherheit: Assistenzsysteme Im Zweifel lieber faul als beschützt

Viele Assistenzsysteme verbessern nachweislich die Verkehrssicherheit. Doch die meisten Autokäufer entscheiden sich lieber für mehr Komfort. Dabei wären lebensrettende Technologien auf Grund der steigenden Zahl der Verkehrsopfer mehr als angebracht. Von Joachim Becker mehr...

Supermarkt, dpa Ihr gutes Recht - Fall der Woche Verkehrssicherheit im Supermarkt

Ein Einkauf mit Folgen: Eine Frau rutscht in der Obstabteilung eines Supermarktes auf heruntergefallenen Weintrauben aus, stürzt zu Boden und erleidet einen Knorpeleinriss im Knie. Der Geschäftsinhaber soll Schmerzensgeld zahlen - bekommt die Frau vor Gericht Recht? mehr...

Schimpfender Autofahrer in einem Fiat Verkehrssicherheit Wüterich am Steuer

Nimmt die Aggression im Straßenverkehr zu? Sicher ist, dass die Hauptrisikogruppe jung und männlich ist - und dass aggressives Fahren für etwa ein Drittel der Unfälle mit Todesopfern verantwortlich ist. Von Steve Przybilla mehr...

Radfahrer im Münchner Stadtverkehr, 2012 Verkehrssicherheit Mehr Platz für Radler

Jeden Tag stirbt in Deutschland ein Radfahrer. Daran ändert sich seit Jahren nichts - obwohl die Zahl der Unfallopfer im Straßenverkehr ingesamt sinkt. Die Lösung wäre aber nicht eine Helmpflicht, sondern mehr sicherer Raum für Radfahrer. Von Jan Bielicki mehr...

Verkehrssicherheit Fokus auf ältere Autofahrer

Viele Jahre lang hatte die Verkehrswacht vor allem Kinder und Jugendliche im Blick. Bei der bayerischen Jahrestagung in Bad Tölz ging es vor allem um die Sicherheit von Senioren Von Klaus Schieder mehr...

auto 18.5. Verkehrssicherheit Zero heißt das Ziel

Auto fahren wird in Deutschland immer sicherer. Vom Ziel, irgendwann einmal bei null Unfalltoten anzukommen, ist die Bundesrepublik aber noch meilenweit entfernt. Erfolg verspricht eine Kombination von Verkehrserziehung, verbesserter Infrastruktur und neuester Fahrzeugtechnik. Doch wer soll das bezahlen? Von Steve Przybilla mehr...

Neuregelung zur Verkehrssicherheit Ramsauer will Akku-Lampen am Fahrrad zulassen

Wer von der Polizei mit einem batteriebetriebenen Anstecklicht am Rad erwischt wird, muss Bußgeld zahlen. Nun will Verkehrsminister Peter Ramsauer aufsteckbare Akku-Lampen am Fahrrad zulassen. mehr...

Unfall, Verkehrsunfall, Verkehrssicherheit, Verkehrstote Verkehrssicherheit So wenige Unfalltote wie noch nie

Autofahren wird sicherer, Radfahren aber nicht: Die Zahl der Verkehrstoten ist auf 3600 gesunken, ein historischer Tiefstand. Doch ältere Radler leben gefährlich. Vor allem bei gutem Wetter. Von Daniela Kuhr mehr...

Cognitive Distraction Phase II testing in Salt Lake City. Bedienkonzepte in Autos Sprachgesteuerte Befehlsverweigerer

Dem Navi die Adresse diktieren, das Telefon per Zuruf steuern: Spracherkennung soll Autos sicherer machen, weil sie den Fahrer weniger ablenkt. Tatsächlich kann sie aber auch das Gegenteil bewirken. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Triton Neue Drohne für die Bundeswehr Warnung vor dem zweiten "Euro Hawk"

Exklusiv Verteidigungsministerin von der Leyen setzt als Ersatz für den gescheiterten "Euro Hawk" auf "Triton" aus den USA. Doch Gutachter warnen vor Risiken bei der Zulassung der neuen Aufklärungsdrohne. Von Christoph Hickmann mehr...

Bad Tölz Nordspange bringt maximale Entlastung

Staatliches Bauamt erläutert Tölzer Bürgern, wie die neue Trasse genau verlaufen soll. Sie wurde aus acht Umgehungsvarianten ausgewählt und bietet von allen die meisten Vorteile Von Klaus Schieder mehr...

Radfahrer sind im Straßenverkehr weniger gefährdet als Autofahrer. Verkehrssicherheit Rad und Risiko

Wer ist am ehesten gefährdet, Opfer eines Verkehrsunfalls zu werden: Autofahrer, Radler oder Fußgänger? Britische Forscher legen neue Berechnungen vor. Von Christian Weber mehr...

Mit dem Projekt "Diwa" sollen aktuelle lokale Gefahrenwarnungen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Neue Technik zur Verkehrssicherheit Was man weiß, wird nicht heiß

"Höchste Gefahr durch Stauende hinter Kurve in 2000 Meter" - die charmant säuselnde Navi-Stimme wird bald auch wachrütteln. Mit dem Projekt "Diwa" sollen aktuelle lokale Gefahrenwarnungen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Von Marion Zellner mehr...

Jugendliche beim Fahrradfahren Verkehrssicherheit Fahrradhelme schützen Kinder - wirklich

So selbstverständlich wie sie klingt, ist die Nachricht nicht. Denn ob die Helme wirklich schützen, war bislang umstritten. Mit Tests an menschlichen Totenschädeln konnten Forscher die Wirkung der Fahrradhelme nun belegen. Von Sebastian Herrmann mehr...