Netzschau Mensch vs. Maschine - Mann rennt gegen U-Bahn an Netzschau Phänomeme

Wer ist schneller - Mensch oder U-Bahn? Ein Mann aus London rennt gegen die Circle-Line an und stellt ein Video auf Youtube. Dazu die gesamte Story von Harry Potter in einem Comic und ein ALS-Patient, der die Ice Bucket Challenge kritisiert. Die viralen Phänomeme des Tages von Tobias Dorfer. Von Tobias Dorfer mehr... Phänomeme-Blog

Fahrkartenautomat Öffentlicher Nahverkehr MVV-Preise sollen um 3,6 Prozent steigen

Die sechs Prozent Preiserhöhung beim MVV sind vom Tisch. Jetzt spricht OB Reiter von weniger als vier Prozent. Doch auch diese Pläne stoßen auf Kritik. Entschieden ist indes noch nichts. Das letzte Wort haben die Gesellschafter. Von Bernd Kastner mehr...

Tag der langen Schatten Psyche der Pendler Glück der Radler, Frust der Autofahrer

Mit dem Auto zur Arbeit zu fahren, reduziert das Wohlbefinden. Radfahrer und Fußgänger kommen dagegen entspannter im Büro an, belegt eine Studie mit 18 000 Pendlern. Die Zufriedenheit scheint mit der Länge des Weges sogar zu steigen. Von Sebastian Herrmann mehr...

Münchner Verkehrsgesellschaft Alte U-Bahnen in München Alte U-Bahnen in München Reif für die Schrottpresse

194 U-Bahn-Wagen der ersten Generation haben ausgedient. Die Fahrzeuge sollen ersetzt werden, sobald die Züge des neuen Typs durch München fahren dürfen. Was mit den Oldtimern dann passiert. Von Marco Völklein mehr...

S-Bahn München S-Bahn-Chaos "Liebe Fahrgäste, derzeit herrscht Notbetrieb"

Ein Kurzschluss zwischen Laim und Pasing hat den S-Bahn-Verkehr den ganzen Tag über lahmgelegt - und die Fahrgäste frustriert. Aber es gab noch mehr Pannen bei U-Bahn und Tram. Von Thomas Schmidt mehr...

A police officer puts a security band at the area where a bomb exploded next to an underground train station in Santiago Video
Anschlag in Santiago Zahlreiche Verletzte durch Anschlag in Chile

Die Bombe war im Mülleimer einer U-Bahn-Station versteckt: Bei einem Bombenanschlag in Santiago de Chile wurden mindestens 14 Menschen verletzt. mehr...

S-Bahn S-Bahn-Chaos in München S-Bahn-Chaos in München "Nehmt's halt die Straßenbahn!"

Seit Stunden geht bei der Münchner S-Bahn nichts mehr. Auch am Abend wird das Chaos vermutlich noch anhalten. Die Fahrgäste sind verärgert - und die SZ-Kollegen haben aufgeschrieben, was sie heute auf dem Weg zu Arbeit alles erlebt haben. mehr...

Bruck / Eichenau: FEATURE S-Bahn Preiserhöhungen beim MVV Wehrlose Pendler und voreilige Nörgler

Sind Preiserhöhungen im öffentlichen Nahverkehr in München gerechtfertigt? Oder handelt es sich um ein Preis-Leistungs-Missverhältnis? Zwei Autoren, zwei Meinungen. mehr... Kommentar

US Open Wirtschaftsfaktor US Open New Yorks besondere Liebesbeziehung

Überteuerte Tickets, Steaks und Souvenirs: Die US Open bescheren New York jährlich hunderte Millionen Dollar an Einnahmen. Doch die Besucherzahlen sind rückläufig. Deshalb arbeiten die Verantwortlichen fieberhaft an neuen Übertragungskonzepten. Von Jürgen Schmieder mehr... Report

jetzt.de jetzt-Mitarbeiter und ihr Musikgeschmack Zwischen Staubsauger und Wischmopp

Cro für die gute Laune beim Putzen, Wyclef Jean zum U-Bahn-Fahren und Mighty Oaks beim "Auf-den-Dächern"-Festival: Praktikant Okan Bellikli erzählt von seiner ersten Woche in der jetzt-Redaktion. Von Okan Bellikli mehr... jetzt.de

SkyCycle London - Modell Architektur-Vision "SkyCycle" Radeln über den Dächern der City

Unter Boris Johnson sollte London fahrradfreundlicher werden. Passiert ist bisher wenig, auch der spektakuläre Fahrrad-Highway "SkyCycle" von Architekt Norman Foster droht zu scheitern. Nun setzt Kopenhagen die Idee um. Von Steve Przybilla mehr... Reportage

Lamieren? Verboten. Öffentlicher Nahverkehr Reiter will "maßvolle Preiserhöhung"

Der Münchner Verkehrsverbund braucht Geld - doch die angekündigte Preiserhöhung von sechs Prozent stößt auf heftige Kritik. Nun müssen Stadt und Freistaat einen Weg finden, die immensen Kosten des Nahverkehrs zu finanzieren. Von Dominik Hutter mehr...

Apple Stilkritik zur Apple Watch Stilkritik zur Apple Watch Herzloses Ding

Das Smartphone hat einst die Armbanduhr überflüssig gemacht, nun soll die Apple Watch das Smartphone überflüssig machen. Blöd nur, dass die Verbindung von "Fashion und Technik" aussieht wie eine Mischung aus Taschenrechner-Uhr und Pulsmesser. Von Jana Stegemann mehr... Stilkritik

Musikanten in der U-Bahn Hörbare Armut

Was in Berlin Alltag ist, hat die Behörden in München kalt erwischt. Musiker, meist Migranten aus Osteuropa, die in S- und U-Bahnen spielen. Streetworker, Polizei und Bahn sind ratlos, denn eine Kontaktaufnahme ist ziemlich schwierig. Von Ferdinand Otto mehr...

U-Bahn-Sperrengeschoss Wettersteinlatz, riesiger Hohlraum zwischen Oberfläche und Bahnsteig, der nun erneut wieder als Anwohner-Parkplatz im Gespräch ist Ungenutzter Hohlraum Unter Giesing

Das Sommerloch liegt am U-Bahnhof Wettersteinplatz: ein riesiger unterirdischer Hohlraum. Lokalpolitiker wollen ihn als Tiefgarage nutzen - doch eine Realisierung ist aufwendig und teuer. Von Stefan Mühleisen mehr...

Videoüberwachung in Münchner S-Bahnen. Öffentlicher Nahverkehr Herrmann will Videoüberwachung ausweiten

Ob in S-Bahnen, Bussen, Trambahnen oder an Bahnhöfen: Münchens Nahverkehr wird inzwischen vielerorts videoüberwacht. Bayerns Innenminister Herrmann reicht das nicht. Von Marco Völklein mehr...

'Variotram' Straßenbahnen im Depot der MVG, 2011 Variobahn in München Zentimeterarbeit für neue Züge

Der Zoff um die neuen Trambahnen wirkt sich jetzt auf die Straßen aus: Für die Züge müssen Gleise und Bordsteine herausgerissen und versetzt werden - manchmal nur um wenige Zentimeter. Von Marco Völklein mehr...

Fashion-Zoo Modezirkus zu Lagenlook Sommer in Schichten

Der Blick aus dem Fenster und die Wetter-App ergeben übereinstimmend: Es regnet und es ist viel zu kalt. Aber vielleicht kommt doch noch die Sonne raus? Lagenlook ist angesagt. Wie sie zur perfekten Sommer-Herbst-Zwiebel werden, verrät der Modezirkus. Von Tanja Mokosch mehr... Stilblog

Fire brigade paramedic is assisted while putting on a sealed protective suit  in Frankfurt Auswirkung von Ebola Europas Panik ist völlig übertrieben

Fluglinien streichen Flüge, Manager reisen wegen der Ebola-Seuche nicht mehr - schon werden die Prognosen für das Wachstum in Westafrika düster. Europa macht mit seiner panischen Reaktion den zaghaften Aufschwung zunichte und schadet sich selbst. Von Ronen Steinke mehr... Kommentar

Verlagsgebäude 'Der Spiegel' Führungsschwäche in Magazinverlagen Schnappatmung

Wer sind wir - und warum immer weniger? Dass die Nachrichtenmagazine "Spiegel", "Stern" und "Focus" gleichzeitig ihre Krisen kultivieren, deutet auf eine ansteckende Krankheit hin. Von David Pfeifer und Ralf Wiegand mehr...

Spiele Gametipps des Monats Gametipps des Monats Wilde Autorennen,düstere U-Bahnschähte und neue Street Fighter

Röhrende Motoren, apokalyptische U-Bahn-Schächte und wilde Actionszenen. Was sich anhört wie die "Rush Hour" einer Großstadt, sind in Wirklichkeit die Gametipps des Monats. mehr...

MVV Münchner U-Bahn Öffentlicher Nahverkehr in München MVV will Tariferhöhung um sechs Prozent

Die Einnahmen stagnieren, der Münchner Verkehrsverbund braucht mehr Geld. Das soll über deutlich teurere Tickets hereinkommen. Beschließen müssen diese Erhöhungen die Kommunalpolitiker der Region. Aber ist das zu vermitteln? Von Marco Völklein mehr...

Metro accident in Moscow Moskau Mehrere Tote bei U-Bahn-Unglück

Erst bremste der Zug, dann sprangen mehrere Wagen aus den Gleisen: Bei einem Unfall in der Moskauer Metro sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 100 verletzt worden. mehr...

A canine unit inspects the area of a blast in Shubra El-Kheyma metro station in Greater Cairo Ägypten Mehrere Sprengsätze in U-Bahn von Kairo explodiert

Bombenanschläge im Berufsverkehr: An U-Bahnstationen der ägyptischen Hauptstadt Kairo kommt es zu einer Serie von Explosionen. Die selbstgebauten Sprengsätze detonieren fast zeitgleich. Mehrere Menschen werden verletzt. mehr...

Münchner Norden Münchner Norden Münchner Norden Freie Fahrt in die Zukunft

Neue Trambahn- und U-Bahn-Linien, Straßentunnel und ein ausgebauter Autobahnring: Für den Münchner Norden liegt jetzt ein ehrgeiziges Verkehrskonzept vor - auch auf Druck von BMW. Von Thomas Kronewiter mehr...