Mitten in München Der Fluch der Flatrate

Nur die Älteren erinnern sich noch an die Zeit, als das Handy-Telefonieren in Bus oder Tram verpönt war. Heute ist dem Wortschwall nicht mehr zu entkommen Von berthold neff mehr...

München München München "Sieht schon ganz flott aus"

Der Memminger Platz nördlich des Moosacher Bahnhofs war lange Zeit zweckentfremdet. Nun wurde er für 7,3 Millionen Euro neu gestaltet, um als Treffpunkt attraktiver zu werden Von Anita Naujokat mehr...

Hitzewelle Schön warm hier

Es ist endlich Sommer - für Tage wie diese wurde München erfunden. Die Bildersprechen für sich, viele Worte wollen wir nicht machen. Dafür ist es zu heiß Von Stephan Handel mehr...

Eröffnung der ersten Mobilitätsstation in München, 2014 Altstadt Ökostrom und Handy-App

Stadtwerke informieren beim Aktionstag "Da sein für München" mehr...

Terroranschlag in Sousse London London So rüstet sich Großbritannien gegen Terroranschläge

Scotland Yard richtet eine Einheit ein, die darin ausgebildet ist, auf Köpfe zu schießen. Von Christian Zaschke mehr...

Zimmersuche in Wimbledon Kathie schmeißt ihren Sohn raus

Was passiert, wenn man zu Turnierbeginn in Wimbledon noch ein Zimmer sucht? Die Londoner helfen, haben Riesenideen - und schaffen Orte der Glückseligkeit. Von Gerald Kleffmann mehr... Grasgeflüster - die Wimbledon-Kolumne

Riem Die Messe macht auf Schuhbeck

Der Gastronom kommt als neuer Caterer - das passt zu guten Zahlen und steigendem Selbstbewusstsein Von Katja Riedel mehr...

John Roberts (Mitte) bei einem Gruppenfoto der Obersten Bundesrichter der USA. Oberster Bundesrichter John Roberts Keine Lust auf Theater am Supreme Court

John Roberts war als Oberster Bundesrichter die Hoffnung der konservativen Ideologen in den USA. Doch offensichtlich hat er wenig Interesse, von ihnen instrumentalisiert zu werden. Von Hubert Wetzel mehr...

Innenansicht Der Stadtrat und das liebe Vieh

Im Stadtrat der Millionenstadt wird über Landwirtschaft diskutiert - und über die Ochsen vom Gut Karlshof, denen es angeblich saugut geht. Behauptet zumindest der städtische Kommunalreferent, der sich so von Gammelfleisch und Ekel-Eiern distanziert Von Dominik Hutter mehr...

Nach Attentat Urlauber bleiben gelassen

Tunesien wird allerdings nach dem Terror-Anschlag als Reiseziel von vielen vorerst ausgeschlossen Von Gerhard Wilhelm mehr...

Screenshot Propaganda-Trickfilm zum Gaza-Krieg "Die Hamas baut ein U-Bahn-System"

Blond und naiv: In einem Trickfilm macht sich das israelische Außenministerium lustig über ausländische Journalisten - speziell über deren Berichterstattung zum Gaza-Krieg im vergangenen Jahr. Der Zeitpunkt ist nicht zufällig gewählt. Von Peter Münch mehr... Analyse

Münchner Momente Zwei Streifen, null Probleme

Mit dem Smartphone, so wirbt derzeit die MVG auf Werbeplakaten, lässt sich nun auch eine Streifenkarte nutzen - und entwerten. Wir möchten allerdings davon abraten, diesen Service zu nutzen. Denn: Ein Smartphone ist ein Smartphone und kein Entwerter! Von Frank Müller mehr...

Prozess in München Hilfe in letzter Sekunde

Jähes Ende der Silvesternacht: Ein 28-Jähriger soll am Neujahrsmorgen versucht haben, eine Studentin im U-Bahnhof Forstenrieder Allee zu vergewaltigen. Nun steht er in München vor Gericht und hat Schwierigkeiten, sich zu erinnern. Von Christian Rost mehr...

Kino und TV Freche Blicke wagen

Provokante Stoffe und Höhepunkte: Die neuen Kino- und TV-Produktionen aus Deutschland. Von Bernhard Blöchl mehr...

A woman points towards the sky during the performance by McCartney at the Firefly Music Festival in Dover Festival-Chic Stilvoll verschlammen

In England beginnt das legendäre Glastonbury-Festival. Da will neben Dosenbier und dem richtigen Zelt auch die Garderobe mit Bedacht gewählt sein. mehr...

Trafo-2-Projekt Hülle bauen, Inhalt suchen

Obwohl mehrere Klagen der Anwohner gegen das Trafo-2-Projekt mit Kultursaal, Kinderkrippe und Wohnungen erfolgreich waren, baut die Stadt weiter. Sie prüft nun erneut den Lärmschutz für die angestrebte Nutzung Von Sonja Niesmann mehr...

Bilfinger Bilfinger Bilfinger Zehn verlorene Jahre

Der Baukonzern Bilfinger hat eine ruhmreiche Vergangenheit, mitten in der Krise geht es nun um alles. Der neue Chef Per Utnegaard muss Firmenteile verkaufen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Meine Woche Mann mit Überblick

Andreas Battenberg koordiniert die Lange Nacht der Wissenschaften Von Gudrun Passarge mehr...

Berg am Laim Berg am Laim Berg am Laim Aufbruch in die "neue Welt"

Onkel und Tante, Aufsichtsräte und Anwälte reden mit: Es ist nicht einfach, neun Eigentümer unter einen Hut zu bringen. Doch nun sind die Pläne für das Werksviertel fertiggestellt Von Renate Winkler-Schlang mehr...

DJ Sandon James, Auckland, Neuseeland Nachtleben in Neuseeland Die kurzen Nächte von Auckland

Neuseeland steht vor allem für grandiose Natur. Aber es gibt auch ein Nachtleben - zumindest, wenn man sich beim Ausgehen etwas beeilt. Von Friederike Ostermeyer mehr...

Kunstjagd Juden in Deutschland Juden in Deutschland "Der Antisemitismus ist da und er macht mir Angst"

Wie fühlt es sich an, als Bürger mit jüdischem Hintergrund heute in Deutschland zu leben? Vier Menschen zwischen 20 und 102 erzählen von Sorgen und Antisemitismus, von Liberalität und einer ambivalenten Liebe. Von Oliver Das Gupta mehr... 360° Kunstjagd - Protokolle