bedeckt München 18°
vgwortpixel

Nürnberg:32-Jähriger stürzt von U-Bahnsteig und stirbt

U-Bahn in Nürnberg

In Nürnberg fiel ein 32-Jähriger ins Gleis und verstarb wenig später.

(Foto: dpa)

Ein Zeuge bemerkte den Vorfall und rief Hilfe. Wie es zu dem Sturz kam, ist derzeit noch unklar.

Ein 32 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Mittwoch in Nürnberg von einem U-Bahnsteig gefallen und gestorben. Dank des Anrufs eines Zeugen sei sofort der Strom auf dem Gleis abgestellt worden, so dass Rettungskräfte den Mann noch im Gleisbett versorgen konnten - jedoch ohne Erfolg, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Was die genaue Ursache für den Sturz und den Tod des Mannes war, blieb zunächst unklar.

© SZ.de/dpa/mmo
Polizei in Bayern Mann fällt in Schacht und wird nach vier Tagen gerettet

Regensburg

Mann fällt in Schacht und wird nach vier Tagen gerettet

Der 56-Jähriger hat sich bei dem Sturz nur leicht verletzt, konnte sich aber nicht selbst befreien. Am Donnerstag entdeckten ihn zwei Bahnmitarbeiter.   Von Andreas Glas

Zur SZ-Startseite