Feuerwehreinsatz Defekter U-Bahn-Motor sorgt für Sperrung am Bahnhof Petuelring

Am U-Bahnhof Petuelring ist es zu einer Rauchentwicklung gekommen. Mehrere Stunden war die Feuerwehr im Einsatz.

(Foto: Florian Peljak)

Zeugen hatten gegen Mittag eine Rauchentwicklung gemeldet. Wegen des Feuerwehreinsatzes kam es zudem zu Behinderungen im Straßenverkehr.

Ein defekter Motor einer U-Bahn in München hat am Dienstag einen stundenlangen Einsatz der Feuerwehr verursacht. Am U-Bahnhof Petuelring hatten Zeugen eine Rauchentwicklung gemeldet, wie die Feuerwehr mitteilte. Verletzt wurde niemand. Der Zugverkehr wurde der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zufolge vorübergehend eingestellt, Ersatzbusse fuhren.

Da für den Feuerwehreinsatz der oberirdische Straßenverkehr gestoppt wurde, gab es auch Probleme für Autofahrer. Die Einschränkungen hielten sich nach Angaben eines Sprechers der Polizei jedoch in Grenzen.

Polizei in München Nie ohne pneumatisches Hochdruckhebekissen

Feuerwehr-Einsätze in München

Nie ohne pneumatisches Hochdruckhebekissen

84 567 Mal musste Münchens Feuerwehr im vergangenen Jahr ausrücken. Sie verfügt über ein beeindruckendes Arsenal von Spezialgeräten und Fahrzeugen - das hat auch seinen Preis.   Von Julian Hans