Politiker in den sozialen Medien Selfie-Time für Twitter-Könige Angela Merkel Politiker in den sozialen Medien

Die Top Ten deutscher Politiker auf Facebook, Twitter und Google+. Wer schreibt selbst, wer tut nur so? Wer hat schon einen Shitstorm abbekommen? Und wie hat es ein früherer Erotikportal-Betreiber auf die Liste geschafft? Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Ukraine "Nicht kooperativ"

Der Europarat übt heftige Kritik an der ukrainischen Regierung: Die Ermittlungen zu den Maidan-Toten liefen äußerst schleppend. mehr...

Sport-Campus Schwitzen in Holzhallen

Für 130 Millionen Euro soll im Olympiapark der neue Sport-Campus der Technischen Universität gebaut werden. Die Sieger des Architektenwettbewerbs setzen auf einen Baustoff, der gleich mehrere Vorteile mit sich bringt Von Jakob Wetzel mehr...

SC Freiburg v Hannover 96 - Bundesliga Freiburgs Jonathan Schmid Die Frisur trügt

Jonathan Schmid sticht beim SC Freiburg nicht nur wegen seines Haarschnitts heraus. Er gehört zu den jungen Spielern, die nun gegen Stuttgart um den Finaleinzug im DFB-Pokal kämpfen. Im Gegensatz zu einigen anderen hat sich Schmidt aber dazu entschlossen, über diese Saison hinaus in Freiburg zu bleiben. Von Christoph Ruf mehr...

Nato-Gipfel in Straßburg und Kehl Nato-Gipfel in Straßburg und Kehl Hotel in Straßburg in Flammen

Die Proteste gegen den Nato-Gipfel eskalieren: Militante Demonstranten setzen in Straßburg ein Hotel und mehrere andere Gebäude in Brand. In Kehl demonstrieren derweil Tausende friedlich gegen die Politik der Allianz. mehr...

Frühere Siemens-Mitarbeiter Empörung über Gerichtsverfahren in Athen

Ehemalige Siemens-Mitarbeiter wollen Griechenland beim Menschenrechts-Gerichtshof verklagen. Sie sollen in Athen vor Gericht gestellt werden und fühlen sich wegen ein und derselben Sache zweimal juristisch verfolgt. Von Klaus Ott mehr...

Geringere Kartengebühren EU-Parlament macht bargeldloses Bezahlen billiger

Bisher verdienen Banken und Kreditkartenfirmen kräftig mit, wenn ein Händler etwas bargeldlos verkauft. Bald soll nun aber eine Obergrenze für die Gebühren gelten - und der Einkauf so billiger werden. mehr...

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte Russland wegen Erniedrigung eines Soldaten verurteilt

Ein russischer Rekrut verlässt zweimal unerlaubt die Truppe. Seine Strafe: Er muss sich nackt vor den anderen Soldaten auf dem Exerzierplatz aufstellen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland nun für diese Behandlung verurteilt. mehr...

- Entscheidung in Straßburg Menschenrechtsgericht legt Timoschenko-Klage zu den Akten

Sie klagte gegen ihre Verurteilung wegen Amtsmissbrauchs - jetzt streichen die Straßburger Richter die Beschwerde Julia Timoschenkos von ihrer Liste: Die frühere ukrainische Ministerpräsidentin habe sich mit Kiew geeinigt, heißt es in der Entscheidung. mehr...

Ernst August Prinz von Hannover und Dieter Bohlen Namens-Werbung erlaubt Bohlen und Ernst August scheitern gegen Spott

Schlappe in Straßburg: Dieter Bohlen und Ernst August Prinz von Hannover sind mit ihrer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gescheitert. Sie hatten sich gegen spöttische Zigarettenwerbung mit ihren Namen gewehrt. mehr...

AfD Campaigns In European Parliamentary Elections Wahlerfolg der AfD Mit scharfer EU-Kritik nach Straßburg

Bernd Lucke feiert seine AfD als "neue Volkspartei": Bei der Europawahl holt die Alternative für Deutschland mehr als sechs Prozent. Erstmals schickt Deutschland damit EU-Skeptiker nach Straßburg. Warum die Partei so viele Stimmen gewann und weshalb es nichts bringt, sie zu verteufeln - fünf Lehren aus dem Wahlerfolg. Von Kathrin Haimerl mehr...

Germering In Glas gegossene Träume

Die Sammlerbörse für Parfümflakons kommt erstmals in die Germeringer Stadthalle Von Julia Bergmann mehr...

Antisemitismus Frankreich Frankreich Hunderte Gräber auf jüdischem Friedhof geschändet

Mehrere Wochen nach dem antisemitischen Anschlag auf einen Pariser Supermarkt haben Unbekannte in Ostfrankreich einen jüdischen Friedhof geschändet. Innenminister Cazeneuve und Premierminister Valls verurteilen die Tat scharf. mehr...

Dieter Bohlen, DSDS Urteil gegen Bohlen und Ernst August Meinungsfreiheit gilt auch für Werbung

Dürfen Unternehmen mit den Namen Prominenter werben? Das Straßburger Gericht entscheidet im Fall Bohlen und Ernst August: ja. Es würdigt die satirisch-humorvolle Darstellung. Von Wolfgang Janisch mehr... Analyse

EU-Parlament Sitz des EU-Parlaments Streit um Straßburg

Fast 800 Abgeordnete reisen zwölfmal im Jahr für ein paar Tage von Brüssel nach Straßburg. Das ist nicht mehr zeitgemäß und kostet zuviel Geld, finden viele EU-Abgeordnete. Sie fordern eine Änderung der EU-Verträge und wollen künftig selbst entscheiden, wo getagt wird. mehr...

Jean-Claude Juncker, the incoming president of the European Commission, takes his seat as he arrives to attend the presentation of the college of Commissioners and their program during a plenary session at the EU Parliament in Strasbourg Abstimmung in Straßburg Europaparlament bestätigt Junckers EU-Kommission

Nach wochenlangem Gezerre um die künftigen EU-Kommissare hat das Europaparlament nun über die Kommission als Ganzes abgestimmt. Der neue Präsident Jean-Claude Juncker kündigt ein milliardenschweres Konjunkturpaket an - und das ohne neue Schulden. mehr...

Gerichtsurteil EU-Parlament muss weiter zwischen Straßburg und Brüssel pendeln

Der Europäische Gerichtshof hat ein Urteil über die Arbeitsbedingungen der EU-Parlamentarier gesprochen: Das Parlament muss für seine zwölf Plenartagungen weiter wie bisher zwischen Straßburg und Brüssel pendeln. mehr... Politicker

Pope Francis addresses the Council of Europe in Strasbourg Franziskus' Reden in Straßburg Ein Papst geht aufs Ganze

Flüchtlinge ertrinken, der Mensch verkommt zur Ware: Papst Franziskus kritisiert Europa - ohne sich dabei in Politgrammatik zu versuchen. Gerade das aber macht seine Botschaft politisch. Man kann, soll und muss sich daran reiben. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Entscheidung in Kiew und Straßburg Ukraine und EU billigen Assoziierungsabkommen

Annäherung zwischen Ukraine und EU: Die Parlamente in Kiew und Straßburg stimmen fast zeitgleich dem Assoziierungsabkommen zu. Das darin enthaltene Freihandelsabkommen soll wegen des russischen Widerstands aber erst von 2016 an gelten. mehr...

- Europaabgeordnete in Straßburg Maschinisten der Macht

Bei der ersten Europawahl im Jahr 1979 waren die Abgeordneten bescheidene Haushaltswächter. Inzwischen hat sich das Parlament in Straßburg zu einem europäischen Machtzentrum etabliert - und bekommt nun womöglich noch mehr Einfluss. Von Daniel Brössler mehr...

Moskauer Berufungsgericht bestaetigt Chodorkowski-Urteil Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte Straßburg weist Chodorkowskijs Klage ab

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat den Prozess gegen den ehemaligen Ölmagnaten Michail Chodorkowskij als "nicht politisch" eingestuft und damit den wichtigsten Klagepunkt zurückgewiesen. Die Straßburger Richter rügten Russland aber in zwei anderen Punkten. mehr...

Grüne Parteitag ap Parteitag in Nürnberg Grüne für Auflösung von Straßburg als Tagungsort für EU-Parlament

Die Grünen plädieren dafür, dass das EU-Parlament aus Kosten- und Umweltgründen künftig nur noch in Brüssel und nicht auch in Straßburg tagt. Weitere Beschlüsse des Parteitags betrafen die Bahnprivatisierung, die Stilllegung von AKWs und die finanzielle Hilfe für Holocaust-Opfer mehr...