IGLU-Studie ARCHIV - Eine Schülerin der zweiten Klasse sitzt am 19.10.2012 in der Katharinenschule in Hamburg mit aufgestütztem Kopf im Unterricht, aufgenommen durch einen Rechenschieber. Erneut stehen die Leistungen deutscher Grundschüler auf dem internationalen Prüfstand Foto: Daniel Reinhardt/dpa (zu dpa:'Internationale Grundschulstudien werden vorgestellt' vom 10.12.2012) +++(c) dpa - Bildfunk+++

(Foto: dpa)

Neueste Artikel zum Thema

Bildungsbericht 2014 Irreführende Milde

Die Stellungnahme der Bundesregierung zum Bildungsbericht 2014 klingt positiv, geradezu wie im Bildungswunderland. Leider wurde der Sockel an Bildungsverlierern wohl vergessen. Nimmt man das Problem nicht ernster, könnte sich eine Bildungskatastrophe anbahnen. Von Roland Preuß mehr... Kommentar

Flashmob zur Inklusion Inklusions-Debatte Inklusive Missverständnisse

Das Gesetz zur schulischen Inklusion behinderter Kinder basiert auf Übersetzungs- und Denkfehlern. Wenn Förderschulen abgeschafft werden, überfordert das Kinder und Lehrer. Und es spart kein Geld. Von Otto Speck mehr... Gastbeitrag

Computerspiele in der Schule World of Classcraft

Computerspiel im Unterricht? Ein Gymnasium in Baden-Württemberg versucht, Schüler in der Welt abzuholen, in der sie zu Hause sind: der virtuellen. Ein Besuch. Von Carsten Janke mehr...

Kolumne "Der Referendar" Der Referendar Von weisen Pimpfen und Mini-Gangstern

Beobachten und lernen, heißt es derzeit für Referendar Pascal Grün. Noch muss er den Lehrern beim Unterrichten zuschauen. Doch von der letzten Bankreihe aus sieht er ungeahnte Dinge. mehr... Kolumne

Schule NRW will Krankheitstage von Lehrern zentral erfassen

Viele Pädagogen glauben nicht, bis zur Pension durchzuhalten. Zur Gesundheitsförderung will Nordrhein-Westfalen künftig Krankheitstage von Lehrern zentral speichern. Die Berufsverbände sind skeptisch. Von Tobias Dirr mehr... Analyse

Bildungsgipfel Hessen startet Neue Lernkonzepte "Aussieben kann nicht Aufgabe von Schule sein"

Unsere Schulen sind militärisch organisiert, kritisiert der Big-Data-Experte Viktor Mayer-Schönberger. Er fordert, Lernen durch Tablet-Computer und Datenanalyse effektiver zu machen. Dafür müssten Ideologien verworfen werden. Von Karin Janker mehr... Interview

Kolumne "Der Referendar" Der Referendar über den ersten Schultag Das fängt ja gut an

Nein, ich habe die Schule noch nicht geschmissen. Sonstige Erkenntnisse meines ersten Schultages als Referendar reichen von poststudentischem Kater bis zur Schwimmbad-Krise. Ein Protokoll. mehr... Kolumne

Schulbeginn in Bayern Ihre Frage Warum müssen Erstklässler stundenlang stillsitzen?

Schluss mit Rumtoben: Schule bedeutet für Kinder auch eine Einschränkung ihrer Bewegungsfreiheit. Warum eigentlich? Antwort der Redaktion auf eine SZ-Leserfrage. Von Johanna Bruckner mehr... Ihre Frage

United World College in Freiburg Die Anti-Elite-Schule

25 000 Euro kostet das United World College in Freiburg pro Schuljahr. Das klingt nach Elite-Einrichtung. Doch der Rektor der internationalen Schule mit Friedensmission betont: "Bei uns können sich Eltern keinen Platz kaufen." Ein Besuch. Von Max Hägler mehr... Report

Ihre SZ Ihr Forum Wie können Schüler mit Migrationshintergrund besser in den Unterricht integriert werden?

Die soziale Kluft geht in Deutschland bereits in der Schule auf und schließt sich dann nie wieder. Überproportional viele Kinder mit Migrationshintergrund werden abgehängt. Auf der Suche nach Lösungen stellt sich die Frage: Bräuchten wir nicht viel mehr Lehrer mit Migrationshintergrund? Kulturelle Vermittler und Übersetzungshelfer, ganz jenseits der Sprache? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Zeitung: Koalition wünscht mehr Migranten als Lehrer Migrationsproblematik in der Schule Wir brauchen Lehrer, die Anderssein verstehen

Ein Drittel aller Schüler in Deutschland hat inzwischen ausländische Wurzeln und muss ein Leben voller Widersprüche meistern. Damit das gelingt, sollten auch die Lehrerzimmer multikulturell werden. Von Johann Osel und Vera Schroeder mehr... Essay

Alkohol-Exzess in Hamburger Jugendherberge Lehrer betrunken, Klassenfahrt geplatzt

Gleich am ersten Abend der Klassenfahrt kam die Polizei. Allerdings nicht, weil die Realschüler sich daneben benommen hatten. mehr...

Arbeitsmarkt für Pädagogen "Der Lehrerbedarf im Osten wird massiv unterschätzt"

Lehrer werden immer gebraucht, heißt es. Doch inzwischen stehen in einigen Regionen junge Lehrer auf der Straße - anderswo werden händeringend Lehrkräfte gesucht. Wie kann das sein? Ein Faktencheck zum Lehrermangel. Von Karin Janker mehr... Analyse

Schulranzen für bedürftige Kinder Quereinsteiger als Lehrer Plötzlich Pädagoge

Unterrichten bei voller Bezahlung - aber oft ohne pädagogisches Wissen: Wegen des akuten Lehrermangels stehen in Berlin immer mehr Quereinsteiger im Klassenzimmer. Von Katja Hanke mehr... Reportage

Kolumne "Der Referendar" Neue Kolumne "Der Referendar" Geisterbahn "Ref"

Feriengeil, überfordert, von Zukunftsängsten geplagt. So weit die Klischees über Junglehrer. Bei uns spricht Referendar Pascal Grün Klartext. Folge eins: Horrorgeschichten übers "Ref" - von Versetzung ins Kaff bis fieser Seminarlehrer. mehr... Kolumne

Abitur Jako-o-Bildungsstudie Eltern kritisieren Leistungsdenken in der Schule

Mit ihren Kindern durchleben Mütter und Väter ein zweites Mal die Schule. Doch wie bewerten sie das, was sie sehen? Eine repräsentative Umfrage zeigt: Eltern wünschen sich mehr Lernzeit - und ein zentrales Abitur. Von Johanna Bruckner mehr... Analyse

OECD-Bildungsbericht 2014 Überraschendes Lob für die deutsche Lehre

Deutschland bilde zu wenige Akademiker aus, kritisierte die OECD in den vergangenen Jahren. Im jüngsten Bildungsbericht lobt sie nun ausdrücklich das duale Ausbildungssystem - und die "damit einhergehenden niedrigen Erwerbslosenquoten". Von Johann Osel mehr...

Schüler Unfall-Policen für Schulkinder Versicherer wissen um die Ängste der Eltern

Die Kinder gehen zur Schule, die Eltern bekommen Post von Versicherungen. Welche Policen für Schüler wirklich brauchbar sind - und welche man sich sparen kann. Von Berrit Gräber mehr...

Ende der Bildungsarbeit McDonald's fliegt von der Schule

Eine Burger-Braterei als Ernährungsberater für Kinder, das ging vielen Eltern und Erziehern zu weit. Sie wehrten sich gegen den Einfluss von McDonald's in der Schule - erfolgreich. Von Silvia Liebrich mehr...

Schulsport in den USA Lehrer überwachen Schüler mit Pulsuhr

Strengen sich die Schüler beim Basketball überhaupt richtig an? Lehrer in einer US-Stadt kontrollieren künftig die Herzfrequenz ihrer Schüler im Sportunterricht mit Pulsmessern - und vergeben Noten nach Fitness. mehr...

Schüler und Sexualität Schüler und Sexualität "Die meisten Grenzverletzungen finden zwischen Gleichaltrigen statt"

Nacktbilder, Anmache, Mobbing: Das Internet erleichtert sexuelle Übergriffe unter Schülern. Sexualforscher Heinz-Jürgen Voß über die Motive jugendlicher Täter, Gegenmaßnahmen - und warum Eltern beim Thema Cyber-Sex entspannt reagieren sollten. Von Roland Preuß mehr... Interview