Red Bull Nicht zu fassen F1 Driver Vettel Leaves Red Bull For Ferrari

Das Kultgetränk Red Bull läuft nicht mehr wie früher. Nun verlässt auch noch Sebastian Vettel das Formel-1-Team des Konzerns. So viel Misserfolg ist neu für Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz. Der Konzern setzt nach wie vor auf pure Männlichkeit. Reicht das für ein Leben nach der Dose? Von Karl-Heinz Büschemann und Michael Neudecker mehr...

Deutsche Eishockey-Liga Missionarssohn mit Kriegsbemalung

Richie Regehr gehört zu einer seltenen Spezies von Verteidigern - mannschaftsdienlich und torgefährlich zugleich. Der EHC München scheint gut investiert zu haben: Im Team ist der Kanadier "ein absolutes Vorbild". Nur in seiner Familie ist er lediglich die Nummer zwei Von Christian Bernhard mehr...

Sebastian Vettel Formel 1 Sebastian Vettel verlässt Red Bull

Die Formel 1 steht vor einem spektakulären Fahrerwechsel: Sebastian Vettel wird nur noch fünf Rennen für Red Bull fahren. Der Heppenheimer soll Fernando Alonso bei Ferrari ablösen. mehr...

F1 Driver Vettel Leaves Red Bull For Ferrari Sebastian Vettel bei Red Bull Abschied von Zuhause

Sebastian Vettel und Red Bull, das war eine Traumehe, die nie geschieden werden sollte. Tatsächlich verfolgt der viermalige Weltmeister und designierte Ferrari-Zugang aber einen noch größeren Plan. Von Johannes Knuth mehr... Analyse

1. FC Nürnberg - 1. FC Kaiserslautern Nürnberg gegen Leipzig Tradition gegen Brausemillionen

Der eine hat viele Mitglieder, der andere viel Geld: Der 1. FC Nürnberg und RB Leipzig treffen aufeinander - die zwei extremsten Vereine in der 2. Bundesliga. Von Markus Schäflein mehr... Analyse

Nachwuchsakademie in Salzburg Wo Red Bull alles kontrolliert

50 Millionen Euro für neue Talente und Markenbotschafter: Der Getränkehersteller Red Bull eröffnet in Salzburg eine Sportler-Fabrik für Eishockey und Fußball. Damit sich die Investition lohnt, wird nichts dem Zufall überlassen. Von Sebastian Fischer mehr...

F1 Grand Prix of Russia Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel Heimatlos im Fahrerlager

Die ehemals innige Beziehung zwischen Sebastian Vettel und seinem Red-Bull-Team ist schlagartig erkaltet. Das Misstrauen wächst. Drei Rennen müssen beide Seiten noch miteinander aushalten. Von René Hofmann mehr... Analyse

F1 Grand Prix of Russia Zehn Zylinder der Formel 1 Vergiftete Grüße

Nico Rosberg versteckt in seiner Gratulation eine böse Spitze. Jean-Eric Vergne macht mit einer mitfühlenden Geste auf sich aufmerksam. Und die Tennisspielerin Maria Kirilenko schwärmt für Lewis Hamilton, verwechselt dabei aber etwas. Die Formel-1-Kolumne. Von René Hofmann mehr... Bilder

Ilkay Gündogan, Borussia Dortmund, Bundesliga, Fußball Borussia Dortmund Gündogan spielt wieder

Der Dortmunder gibt nach 422 Tagen sein Comeback, auch Marco Reus meldet sich zurück. In Shanghai kommt es zum Duell zwischen Novak Djokovic und Roger Federer. Angelique Kerber ist erste Ersatzspielerin für die WTA-Championships in Singapur. mehr... Sportticker

Lewis Hamilton Qualifying zum GP von Russland Hamilton strahlt, Vettel ärgert sich

Bei der Premiere des neuen Formel-1-Kurses in Sotschi geht am Sonntag Lewis Hamilton von der Pole Position ins Rennen. Hinter ihm reiht sich Nico Rosberg ein - für Sebastian Vettel verläuft die Qualifikation enttäuschend. mehr...

Formel 1 Formel 1 in Sotschi Formel 1 in Sotschi Aufholjagd mit alten Reifen

Lewis Hamilton gewinnt das Formel-1-Rennen in Sotschi, sichert Mercedes die Konstrukteurs-WM und baut seinen Vorsprung in der Fahrer-Wertung aus - jedoch nicht so deutlich wie nach dem Start erwartet. Denn Nico Rosberg holt nach einem Patzer gewaltig auf. mehr...

Russia Formula One Grand Prix Formel 1 in Sotschi Hamilton triumphiert, Putin applaudiert

Lewis Hamilton gewinnt in Sotschi das vierte Formel-1-Rennen in Serie, seinen Rivalen Nico Rosberg hängt er ab im Kampf um den Fahrer-Titel. Rechtzeitig zur Siegerehrung trifft dann auch Russlands Präsident Wladimir Putin ein - und freut sich über die vielen schönen Bilder. Von René Hofmann mehr...

F1 Grand Prix of Japan - Practice Wechsel in der Formel 1 Vettel auf dem Weg zu Ferrari

Vier Mal in Serie ist Sebastian Vettel mit Red Bull Weltmeister geworden, doch in diesem Jahr ist die Beziehung des 27-Jährigen zu seinem Rennstall merklich abgekühlt. Nun steht fest: Vettel verlässt Red Bull. Von René Hofmann mehr... Analyse

Formel 1 Zehn Zylinder in der Formel 1 Zehn Zylinder in der Formel 1 Vettel wird erwachsen

Sebastian Vettel erlebt durch die Abnabelung von Red Bull einen Reifungsprozess, Fernando Alonso gehen bei Ferrari die Lichter aus. Doch der Unfall von Jules Bianchi überdeckt alle Debatten. Die Formel-1-Kolumne. Von Elmar Brümmer, Suzuka mehr... Bilder

Japan Formula One Grand Prix Formel 1 in Japan Nico Rosberg holt die Pole

Es geht wieder aufwärts für Nico Rosberg: Beim Qualifying in Suzuka holt er die Pole Position, vor seinem schärfsten Kontrahenten Lewis Hamilton. Es folgen zwei Williams, die Red-Bull-Piloten haben erneut große Probleme mehr...

Klagen wegen Irreführung Energy-Drinks und die Sache mit den Flügeln

Ist der Name "Energy & Vodka" auf einem Getränk irreführend? Der Bundesgerichtshof sagt: nein. Ganz anders geht ein ähnlicher Fall in den USA aus: Dort muss Red Bull seinen Käufern Millionen erstatten. mehr...

Dutch racing driver Max Verstappen Max Verstappen bei Red Bull Ohne Führerschein in die Formel 1

Vor wenigen Monaten fuhr Max Verstappen noch Kart. Nun soll der 16-Jährige in der kommenden Saison in Red Bulls Toro-Rosso-Team in der Formel 1 antreten - als jüngster Pilot der Geschichte. Der Rennstall traut dem Niederländer mehr zu als einst Sebastian Vettel. Von Lisa Sonnabend mehr... Analyse

Kooperation zwischen Red Bull und Polizeigewerkschaft Mit Schlagstock und Limodose

Hamburger Polizisten werden bei Einsätzen mit österreichischer Gratis-Brause versorgt und loben das Angebot öffentlich. Das halten viele für Werbung. Der Landesvorsitzende der Polizeigewerkschaft nicht, er ist auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Von Felicitas Kock und Jana Stegemann mehr...

Sebastian Vettel Fernando Alonso Pressestimmen zu Vettel/Alonso "Ciao Maranello"

Die italienischen Medien betrauern die Scheidung zwischen Ferrari und Fernando Alonso nur kurz: Der Spanier hat nicht die erwünschten Erfolge gebracht, nun soll Sebastian Vettel eine neue Ära einleiten. mehr... Pressestimmen

F1 Grand Prix of Japan - Previews Formel 1 in Japan Taifun wäscht das Putzmittel weg

Der Formel 1 steht beim Großen Preis von Suzuka ein windiges Regenrennen bevor. Nico Rosberg glaubt, vom heranrollenden Taifun zu profitieren - um WM-Rivale Lewis Hamilton sowie Sebastian Vettel gibt es derweil Wechselgerüchte. Von Elmar Brümmer mehr... Report

Marshalls clear the way for an ambulance after the race was stopped following a crash by Marussia Formula One driver Bianchi of France at the Japanese F1 Grand Prix at the Suzuka Circuit Grand Prix von Japan Formel-1-Fahrer sorgen sich um Jules Bianchi

Der Sieg von Lewis Hamilton beim Regenrennen von Suzuka gerät schnell zur Nebensache. Alle sind schockiert über den schweren Unfall von Jules Bianchi, der im Krankenhaus um sein Leben kämpft. mehr...

Matthias Sammer Fußball-Zweitligist Sammer verteidigt RB Leipzig

Der Bayern-Sportvorstand bewertet die Entwicklung des umstrittenen Fußball-Zweitligisten grundsätzlich positiv. Uefa ermittelt wegen Pyro-Vorfall gegen Borussia Dortmund. HSV-Torwart René Adler fällt wochenlang aus. mehr... Sporticker

RSC Anderlecht - Borussia Dortmund Pyro-Vorfall in Anderlecht Uefa ermittelt gegen Borussia Dortmund

Anhänger des Fußball-Bundesligisten brennen im Champions-League-Spiel in Anderlecht Bengalos ab, jetzt droht eine Strafe. Die deutschen Volleyballerinnen verpassen bei der WM das Halbfinale. Der THW Kiel gewinnt sein erstes Spiel in der Champions League. mehr... Sporticker

F1 Grand Prix of Japan - Previews Max Verstappen in der Formel 1 Achtung, Jugendwahn

Der Einsatz des 17 Jahre alten Max Verstappen in Japan bestätigt: Die Formel 1 wird immer jünger. Experten kritisieren diese Entwicklung, sie wird sich aber kaum aufhalten lassen. Von Elmar Brümmer mehr... Analyse

Tennis, Angelique Kerber, WTA Tennis Kerber muss beim Saisonfinale zuschauen

Deutschlands beste Tennisspielerin verpasst das WTA-Finalturnier. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton dominiert das freie Training zum taifungefährdeten Grand Prix von Japan. Der langjährige Kapitän Raphael Schäfer ist beim 1. FC Nürnberg nur noch Torwart Nummer drei. mehr... Sporticker