Naherholungsgebiet mit Premiumsiegel Die Isar-Auen als Nationalpark? Isarauen

Das Umweltministerium prüft die Ausweisung der Isar-Auen als bayerischen Nationalpark. Zustimmung kommt von den Naturschützern - Freisings Forstamtsleiter ist jedoch skeptisch. Von Petra Schnirch mehr...

Tiere Bayerischer Wald Bayerischer Wald "Ein Gehege-Wolf gehört nicht in die Natur"

Ein Tier stellt sich ohne Scheu vor ein Auto, ein anderes trottet knurrend Spaziergängern hinterher: Im Bayerischen Wald läuft die Suche nach den ausgebrochenen Wölfen - zwei mussten bereits sterben. Von Matthias Köpf mehr...

Wolf Bayerischer Wald Wölfe aus Nationalpark ausgebrochen - ein Tier erschossen

Im Bayerischen Wald entkommen sechs Wölfe durch ein geöffnetes Tor in die Freiheit. Zwei Tage später leben nur noch vier. mehr...

Wolf im Bayerischen Wald, 2017 Bayerischer Wald Tag der offenen Tür im Wolfsgehege

Aus dem gesicherten Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald sind sechs Wölfe entkommen. Der Park vermutet einen Sabotageakt. Mehr als 30 Tierpfleger versuchen, die Tiere zurückzulocken. Von Matthias Köpf mehr...

Löwe Cecil Cecil Cecil Auch der Sohn von Löwe Cecil soll erschossen worden sein

Der sechs Jahre alte Xanda wurde einem Medienbericht zufolge Opfer eines Trophäenjägers - nur zwei Jahre nach dem qualvollen Tod seines berühmten Vaters. mehr...

Dritter Nationalpark Kabinettsbeschluss Dritter Nationalpark: Donau-Auen und die Rhön sind noch im Rennen

Der Spessart und der Frankenwald sind raus. Ministerpräsident Seehofer steht hinter dem Projekt - und ärgert sich darüber, dass der Widerstand vor allem aus der eigenen Partei kommt. Von Lisa Schnell, Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr...

Naturschutz Gegenwind aus der Rhön

In Unterfranken formiert sich Widerstand gegen Nationalpark mehr...

Nationalpark Bayerischer Wald; Bayerischer Wald Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über den Bayerischen Wald?

Wer kommt zum Elefantentreffen? Und wo ist im Sommer der Drache los? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen - im Reisequiz der Woche. Von Eva Dignös mehr...

Nationalpark-Suche Die schöne Unbekannte

Wenn in Bayern von Buchenwäldern die Rede ist, geht es meist um den Spessart und den Steigerwald. Doch wegen der massiven Proteste gegen einen Nationalpark, rückt die Rhön immer mehr als Kandidatin in den Fokus. Die Vielfalt ihrer Wälder ist bemerkenswert, seltene Tiere und Pflanzen gibt es zuhauf Von Christian Sebald mehr...

Umwelt Umweltschutz Umweltschutz Frankenwald ist neuer Kandidat bei der Suche nach Nationalpark

An ihn hat bislang niemand gedacht. Die Staatsregierung freut die Bewerbung. Naturschutzverbände reagieren skeptisch. Von Lisa Schnell, Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr...

Nationalpark Naturschutz Naturschutz Wo die Donau noch ein wilder Fluss sein darf

Die Auwälder zwischen Neuburg und Ingolstadt könnten vom Streit um einen dritten Nationalpark profitieren. Hier kommt die Natur schon lange wieder zu ihrem Recht. Von Christian Sebald mehr...

The Ababda Tribe Resides in the Wadi el Gemal National Park Ägypten Kamel von links

Wer in der Gegend des ägyptischen Hurghada Urlaub macht, kommt wegen der Strände und der Riffs. In die Wüste fahren bisher nur wenige. Selber schuld. Ein Besuch im Wadi el Gemal. Von Andreas Glas mehr...

Spessart Spessart Umweltministerin plant Nationalpark im Spessart - samt Autobahn

Geht es nach Ulrike Scharf, würde ausgerechnet die viel befahrene A 3 mitten durch das mögliche Schutzgebiet im Spessart führen. Das macht auch Umweltschützer skeptisch. Von Christian Sebald mehr...

Nationalpark Wolfspaar im Bayerischen Wald

Die Tiere könnten das erste Rudel im Freistaat gründen mehr...

Europas letzter Urwald: Der Bialowieza Nationalpark in Polen Nationalpark Białowieża Kahlschlag im Paradies

Polens Regierung weicht die Schutzbestimmungen für Europas letzten Urwald auf. Im einzigartigen Nationalpark Białowieża dürfen bald Holzfäller wüten. Kritiker sollen durch neue Gesetze zum Schweigen gebracht werden. Von Florian Hassel mehr...

Patagonien Patagonien in Chile Gigantische Landschaft aus Eis und Stein

Ein Monster in einer Höhle, ein eigentlich vom Aussterben bedrohter Kondor, der mit Artgenossen dem Puma folgt: In Patagonien ist kaum etwas so, wie Reisende es erwarten. Von Martin Schneider, Chile mehr...

Streitgespräch Wipfeltreffen

Eberhard Sinner ist CSU-Politiker. Karl Friedrich Sinner war Chef des Nationalparks. Wenn es um den Nationalpark Spessart geht, sind die Brüder schnell am Streiten. Eine Diskussion über den Sinn und Unsinn des Naturschutzes in Bayern Interview von Christian Sebald und Olaf Przybilla mehr...

Buchenbestand Kleinengelein im Steigerwald, 2014 Nationalpark-Debatte Lieblingswald

Der Bund Naturschutz präsentiert eine neue Umfrage, wonach viele Nachbarn einen Nationalpark Steigerwald gutheißen. Es wird wohl trotzdem nichts werden Von Christian Sebald mehr...

Umweltschutz Dialog über dritten Nationalpark

Umweltministerin will Debatte mit Interessensvertretern im Spessart mehr...

Nationalpark Hainich; Nationalpark Hainich Nationalpark Hainich Wo Deutschland wieder Urwald sein darf

Thüringens Laubwälder lassen erahnen, wie Mitteleuropa jahrtausendelang aussah. Der Fotograf Thomas Stephan hat ihren Zauber eingefangen. Von Eva Dignös mehr...

Vater und Sohn Vater-Kind-Wochenenden Lass gut sein, Papa

Montag bis Freitag hat er leider keine Zeit für seine zwei Söhne. Dafür legt er sich beim großen Vater-Kinder-Wochenende voll ins Zeug. Bringt das was? Von Gerhard Matzig mehr...

Der Tian Shan mit seinen schneebedeckten Gipfeln überragt die Steppe von Arpa. Kirgisistan Die Säulen des Himmels am Horizont

Hölzerne Moscheen, heiße Seen, 7000 Meter hohe Gipfel und einige Überraschungen: Unterwegs im wilden Kirgisistan, wo sich die Hirten mit ihren Herden zu verlieren scheinen. Von Willi Winkler mehr...

Umwelt Sorge um Holzrechte und Wanderwege

Der Spessartbund will mehr Informationen zu den Nationalparkplänen. Ein erstes Stimmungsbild ist negativ Von Olaf Przybilla und Christian Sebald mehr...

Moosauer Griechenland Der Vermittler Aufbruch nach Europa

Der Haimhausener Hobbyarchäologe Manfred Moosauer befürwortet ein Freundschaftsabkommen zwischen Kranzberg und griechischen Kommunen, eine Delegation vom Peloponnes und von Kreta war hier schon zu Gast Von Helmut Zeller mehr...

Moosauer Griechenland Europa Kranzberg schließt Partnerschaft mit griechischen Gemeinden

Initiiert hat das Freundschaftsabkommen der Haimhausener Amateurarchäologe Manfred Moosauer. Von Helmut Zeller mehr...