Agrarindustrie Monsanto will mehr Geld Monsanto rejects Bayer $62 bn bid as 'financially inadequate'

Der US-Konzern lehnt einen Zusammenschluss mit Bayer ab, bleibt aber für Gespräche offen - wenn das Angebot besser wird. Von Varinia Bernau, Herbert Fromme, München, und Claus Hulverscheidt, New York mehr...

Bayer Agrarindustrie Agrarindustrie Monsanto lehnt Angebot von Bayer ab

Die Verhandlungen gehen wohl weiter. Aber der amerikanische Konzern will mehr als die von Bayer angebotenen 55-Milliarden Euro. mehr...

Aigner verbietet Genmais MON 810 Video
Bayer Die Monsanto-Übernahme ist ein riesengroßes Risiko

Bayer wird sich letztendlich hoch verschulden müssen. Das schränkt den Konzern enorm ein. Von den Unsicherheiten rund um Glyphosat ganz zu schweigen. Kommentar von Elisabeth Dostert mehr...

Börsen Börse Börse Konjunkturdaten und Bayer verderben Anlegern die Laune

Monsanto steht als Entwickler des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat, wegen gentechnisch veränderter Produkte und aggressiver Geschäftspraktiken seit längerem in der Kritik. mehr...

Monsanto's Roundup weedkiller atomizers are displayed for sale at a garden shop at Bonneuil-Sur-Marne near Paris Video
Agrarkonzerne So begründet Bayer das Milliarden-Angebot für Monsanto

55 Milliarden Euro bietet der Dax-Konzern für Monsanto. Ganz schön teuer, finden Analysten. Übernimmt sich Bayer mit dem Angebot? Von Jan Schmidbauer mehr...

Aigner verbietet Genmais MON 810 Agrarwirtschaft Bayer will Saatgutriesen Monsanto für 62 Milliarden Dollar kaufen

Der Konzern erklärte, man wolle durch die Übernahme ein weltweit führendes Unternehmen der Agrarwirtschaft werden. mehr...

Bayer Video
Agrarwirtschaft Monsanto ist Bayer 55 Milliarden Euro wert

Bayer will weltweit führend in der Agrarwirtschaft werden. Dafür ist der Konzern bereit, für Monsanto einen satten Aufschlag zu zahlen. mehr...

Demonstrator holds up a banner that reads 'I dont want to eat transgenics' during a protest march against Monsanto Bayer Monsanto verteufeln? Das ist zu einfach

Bayer plant die Übernahme des wohl unbeliebtesten Konzerns der Welt. Das ist riskant - und eine große Chance. Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Monsanto Bayer-Offerte Monsanto - Symbol des Bösen, trotzdem begehrt

Es dürfte kaum ein Unternehmen mit schlechterem Ruf geben. Trotzdem ist Monsanto für den deutschen Bayer-Konzern ein interessanter Übernahme-Kandidat. Analyse von Varinia Bernau, Düsseldorf mehr...

Demonstration in München für Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft, 2013 Monsanto Dieses Lied drückt den globalen Hass auf Monsanto aus

Der deutsche Traditionskonzern Bayer will die vielleicht umstrittenste Firma der Welt kaufen. Neil Young hat sich Monsanto bereits vorgeknöpft. Von Bastian Brinkmann mehr...

Bayer AG Saatgut Bayer will Monsanto kaufen

Der deutsche Chemiekonzern bestätigt sein Interesse an dem umstrittenen Saatgut-Spezialisten. Der Deal würde ein globales Schwergewicht schaffen. mehr...

Viktualienmarkt Landwirtschaft Patentstreit ums Gemüsebeet

Agrar-Konzerne lassen sich einfache Züchtungen patentieren und verdrängen so kleine Konkurrenten. Die Bundesregierung tue viel zu wenig dagegen, findet die Opposition. Von Jan Heidtmann mehr...

Kampf um Glyphosat Wenn Leserbriefe von Monsanto als Studien gelten

Der Unkrautvernichter Glyphosat steht im Verdacht Krebs zu erregen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht das anders - und wertet Leserbriefe von Monsanto-Mitarbeitern als Studien. Von Silvia Liebrich mehr...

Hugh Grant of Monsanto speaks at the Fortune Brainstorm Green conference in Laguna Niguel Monsanto Mächtige Lobby

Für den Agrar-Konzern Monsanto steht viel auf dem Spiel. Er macht die Hälfte des Umsatzes mit Glyphosat. Von Silvia Liebrich mehr...

Monsanto Die Bayer-Karte

Die amerikanische Agrochemie-Firma Monsanto kommt beim Übernahmeversuch der Schweizer Syngenta vorerst nicht zum Zug - und droht nun damit, sich im Notfall auch mit dem Bayer-Konzern zu verbünden. Von Caspar Busse mehr...

Scientists Unswayed by MonsantoÕs Conclusions on Rogue Wheat TTIP-Abkommen zwischen EU und USA Wie die Gentech-Lobby Freihandelsgespräche ausnutzt

Essen ohne Gentechnik ist für Verbraucher in der EU leicht zu erkennen. Doch die Agrar-Konzerne versuchen, solche Regelungen in den Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen auszuhebeln. Die Lobby ist Teil des diplomatischen Systems der USA - Verbraucherschützer bleiben außen vor. Von Jannis Brühl mehr...

Zulassung von Genmais Volkes Wille? Uns doch egal!

Meinung Mehr als drei Viertel der Deutschen lehnen Gentechnik ab, doch für Kanzlerin Merkel zählen die Interessen der Agrarlobby mehr als die Ängste der Bürger. Bei einer EU-Abstimmung über eine Genmaissorte wird sich die Regierung daher enthalten - ein herber Schlag für die Verbraucher. Ein Kommentar von Silvia Liebrich mehr...

Gentechnik-Kennzeichnung in den USA Nur keine Transparenz

Anders als in Europa müssen Hersteller in den USA bislang keinen Gentechnik-Hinweis auf ihre Verpackungen drucken. Damit das so bleibt, geben Unternehmen wie Nestlé, Monsanto, Bayer und BASF Millionen aus. Von Silvia Liebrich mehr...

Imker wollen Schutz vor Gentechnik Streit um Gen-Honig Bundesverwaltungsgericht weist Klagen von Imkern zurück

Jahrelang hat er gekämpft, nun hat er verloren: Der Imker Karl Heinz Bablock hatte gemeinsam mit Kollegen für einen besseren Schutz vor Genmais-Pollen geklagt. Das Bundesverwaltungsgericht sieht jedoch keine Gefahr. mehr...

Soja Sojaanbau in Argentinien Sojaanbau in Argentinien Kranker Gewinn

Sie kommen mit körperlichen Defekten zur Welt oder erkranken überdurchschnittlich oft an Krebs: In Argentinien leiden Menschen unter dem massiven und illegalen Einsatz von Pestiziden. Das Gift trägt wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg des Landes durch Soja-Produktion bei. mehr...

Monsanto Gen Mais Mon 810 Umstrittener Agrarkonzern Monsanto will Image durch taktischen Rückzug verbessern

Meinung PR-Kampagne für eine umstrittene Technologie: Monsanto kündigt seinen Rückzug aus Europa an, zumindest was gentechnisch veränderte Pflanzen angeht. Doch der Agrarkonzern versucht nach wie vor, seine Interessen rücksichtslos durchzusetzen. Das Freihandelsabkommen könnte sein Türöffner für Europa sein. Ein Kommentar von Silvia Liebrich mehr...

Monsanto Raises Forecast As Profit Tops Estimates On Corn Gentechnik Monsanto gibt Europa ein bisschen auf

Die Botschaft soll lauten: Wir haben verstanden. Der US-Agrarchemie-Konzern Monsanto will fünf Anträge für gentechnisch veränderte Pflanzen in Europa stoppen. Tatsächlich "fehlende kommerzielle Perspektive" oder nur Beruhigungs-PR für Monsantos Gegner? mehr...

Hilfe von US-Diplomaten für Monsanto Dämonen und Depeschen

Furcht vor dem "populistischen Ministerpräsidenten Seehofer": In ausgewerteten amerikanischen Botschaftsdepeschen geht es dem Report einer Umweltorganisation zufolge fast doppelt so häufig um Firmeninteressen wie um Lebensmittelhilfen. Wie die US-Diplomatie für die Interessen von Monsanto kämpft. Von Marianne Falck, Hans Leyendecker und Silvia Liebrich mehr...

Umstrittener Nahrungsmittelkonzern Monsanto gewinnt Lebensmittelpreis für genmanipuliertes Saatgut

Er gilt als Oscar der Nahrungsmittelbranche: Der Monsanto-Manager, der seit Jahrzehnten genmanipuliertes Saatgut entwickelt, bekommt den World Food Prize. Einer der Spender hinter der Stiftung heißt - Monsanto. mehr...

Gentechnik in der Landwirtschaft Umstrittenes Produkt, fragwürdiges Geschäftsmodell

Meinung Schadet Gentechnik in der Landwirtschaft der Umwelt und Gesundheit? Schwierig zu beantworten. Klar ist, wer davon profitiert. Ein Kommentar von Silvia Liebrich mehr...