bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Ihre Meinung zum Glyphosat-Verfahren

Der Konzern Monsanto kommt in den Glyphosat-Verfahren billiger davon - in der Sache aber geben die Richter den Klägern recht.

(Foto: AFP)

Eine Richterin hat in einem dritten Glyphosat-Verfahren das Strafmaß für die Bayer-Tochter Monsanto deutlich gekürzt. Trotzdem ist ein Freispruch für den Konzern in weite Ferne gerückt - und Bayers bisherige Bilanz der Übernahme von Monsanto ist verheerend.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.