Kunst Sie liebten und sie übergingen ihn

Heldenverehrung: Eine Ausstellung in der National Gallery in London fragt nach dem Einfluss des Malers Eugène Delacroix auf die Moderne. Von Alexander Menden mehr...

Kunst Einer, der Tusche spuckt

Eine Hamburger Ausstellung zeigt den manischen Zeichner Raymond Pettibon in gut tausend Blättern. Sein Werk entstand im Geist der Punk-Kultur - und repräsentiert diese häufig mehr als die Musik selbst. Von Till Briegleb mehr...

Piero della Francesca Alte Kunst: Piero della Francesca Konstrukteur des Schönen

Als Maler, Mathematiker und Kunsttheoretiker war Piero della Francesca einer der bahnbrechenden Meister der italienischen Frührenaissance. Von Willibald Sauerländer mehr...

Portrait d inconnue Dame au Petrarchino la femme tient dans ses mains un exemplaire du Canzoniere Gemälde von Andrea del Sarto Böse Mädchen kommen ins Museum

Andrea del Sarto malte im 16. Jahrhundert eine junge Frau mit einem aufgeschlagenen Buch. Aber was zeigt das Gemälde wirklich? Von Kia Vahland mehr...

Kunst Zufrieden mit "Unpainted"

Die Messe für digitale Kunst lockt Besucher von acht bis 80 an Von Evelyn Vogel mehr...

Fotografie Der perfekte Moment

Stillleben des Alltags: Die betont beiläufigen Fotografien von Stephen Shore sind jetzt in Berlin ausgestellt. Er beeinflusst Künstler bis heute. Von Catrin Lorch mehr...

Kunst Sie tastet sich durch

Die deutsche Malerin Tomma Abts fühlte sich in London aufgenommen, als sie den Turner-Preis gewann. Jetzt hat sie den U-Bahn-Plan gestaltet. Von Alexander Menden mehr...

Sepp Blatter PRoject Captured Politische Kunst Die einen sitzen im Knast, die anderen im Vorstand

Für ein Kunstprojekt haben amerikanische Gefängnisinsassen Bilder von Menschen gemalt, die ins Gefängnis gehören. Mit dabei: Sepp Blatter. mehr... jetzt

Christo Gegenwartskunst Bewegung unter den Füßen

Der Künstler Christo plant den nächsten Coup: Im Sommer wird er eine Stoffbahn über den Lago d'Iseo in Norditalien spannen. Ein Gespräch. Interview von Holger Christmann mehr...

Kunst Flügel des Schmetterlings

Jean Dubuffet holte die Kunst psychisch Kranker in die Hochkultur. Vor allem aber lernte er von ihr, sich keinen äußeren Regeln zu unterwerfen. Das zeigen zwei Ausstellungen in Basel und Heidelberg. Von Kia Vahland mehr...

Fotografie Lichtspiel

Der Schweizer Magnum-Fotograf René Burri feiert in seinen Bildern die Bewegung - "Mouvement" heißt denn auch sein zweibändiges Buch-Projekt, das nun postum erschienen ist. Von Hannes Vollmuth mehr...

James-Casebere-Ausstellung im Haus der Kunst Die geschrumpfte Weltlage

Das Münchner Haus der Kunst zeigt Werke von James Casebere. Sie sind eher harmlos als subversiv. Von Catrin Lorch mehr...

Video Ai Weiwei erinnert mit Schwimmwesten an Flüchtlinge

Der chinesische Künstler Ai Weiwei erinnert in Berlin mit einer Installation aus Schwimmwesten an das Schicksal der Flüchtlinge, die auf ihrem Weg nach Europa ertrunken sind. mehr...

Cate Blanchett Schauspielerin Schauspielerin Cate Blanchett als Punkerin, Börsenmaklerin, Obdachloser

Die Schauspielerin beweist in der Videoinstallation "Manifesto" ihre großartige Wandlungsfähigkeit - zu sehen derzeit in Berlin. mehr...

Kunst Das Gewicht der Farben

Der Niederländer Karel Appel war ein Star der Nachkriegs-Moderne. Eine Münchner Ausstellung zeigt, wie bedeutsam sein zeichnerisches Werk ist. Von Gottfried Knapp mehr...

Ausstellung "Manifesto" in Berlin Das Dutzendgesicht

Der Installationskünstler Julian Rosefeldt verteilt in seinem Berliner Videoprojekt "Manifesto" die Postulate der Kunstavantgarde auf zwölf heutige Figuren - alle gespielt von Cate Blanchett. Von Dorion Weickmann mehr...

Kunst Kunst Kunst Ideen aus der Schachtel

Künstlerin Melanie Gilligan hat mit Akademiestudenten eine Ausstellung konzipiert Von Jürgen Moises mehr...

Ausstellung Ausstellung Ausstellung Du kommst hier nicht raus

Vom Inlandspassierschein bis zur Transitzone: Eine Pariser Schau erkundet das Phänomen der Grenze. Von JOSEPH HANIMANN mehr...

Schlachtenmaler Moderne Schlachtenmalerei "Zieh in den Krieg! Mach Kunst!"

Michael D. Fay hatte einen Sonderauftrag der US-Armee. Er fertigte neun Jahre lang Kunstwerke an - nicht im Atelier, sondern im Feld, auch in Afghanistan und im Irak. Von Lea Hampel mehr... SZ-Magazin

Hannah Höch mit Dada-Puppen, Berlin 1920PrivatsammlungFoto: unbekannt 100 Jahre Dada So wird endlich die ganze Schönheit von Dada sichtbar

100 Jahre Dadaismus: Ausstellungen und Bücher feiern die vergessenen Künstlerinnen der Bewegung. Von Catrin Lorch mehr...

Dada exhibition in Zurich Dada-Ausstellungen in Zürich Nichts von Kunst!

Was für eine "perfide Lakritzensauce": Zürich erinnert in zwei großen Ausstellungen an den Aufbruch vor 100 Jahren. Von Kia Vahland mehr...

Kunst Wer hat's erfunden?

Francis Picabia und Marcel Duchamp haben in New York schon Dada betrieben, als es noch gar kein Wort dafür gab. Nur hat das in Europa niemand mitbekommen. Von Peter Richter mehr...

´Astro Noise" Ausstellung in New York Kunstausstellung Laura Poitras' Drohnenkrieg

Die Vertraute von Edward Snowden zeichnet im New Yorker Whitney Museum die dunklen Seiten der US-amerikanischen Politik nach. Von Peter Richter mehr...

Kunst Des Königs Blick

Viel ist gerätselt worden um den Bamberger Reiter. Nun gibt es einen neuen Erklärungsversuch: Die Skulptur soll einen der Heiligen Drei Könige zeigen. Von Gottfried Knapp mehr...

Kunst Kunst Kunst Ein Wein beim Herzog

In Oldenburg ist das Altmeistermuseum wieder eröffnet - und lenkt den Blick auf unterschätzte Maler. Von Kia Vahland mehr...