Kunst Der Rabbi und die Totenruhe

Mögliche jüdische Gräber - und eine suspekte Sammlung? Hunderte orthodoxe Juden protestieren gegen das Kunsthaus Zürich und seinen Erweiterungsbau. Das Kunsthaus hingegen weist auf den Volkswillen hin. Von Charlotte Theile mehr...

Pk zur Ausstellung 'Der Schatten der Avantgarde' Kulturelle Bildung Warum Museen in Deutschland nicht kostenlos sind

In der Mittagspause schnell mal ins Museum? In England geht das, zumindest in den staatlichen Museen. In Deutschland muss fast überall gezahlt werden. Warum? Interview von Robert Hofmann mehr...

Ausstellung Der Tastsinn der Fragen

Pina Bausch wurde mit ihrer Erneuerung des Tanztheaters zu einer maßgeblichen Figur in der internationalen Szene. Eine erste große Ausstellung widmet sich dem gigantischen Kosmos ihrer Arbeit. Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Kunst Zum Tod des Malers Rolf-Gunter Dienst

In den Sechzigern setzte der Künstler farbige Formen und Flächen wie Kraftpakete auf die Leinwand. Spätere Werke erinnern an Kalligraphie. Von GOTTFRIED KNAPP mehr...

Ausstellung Auf dem Zauberberg

Reinhard G. Wittmann verabschiedet sich als Münchner Literaturhaus- Chef mit einer opulenten Thomas-Mann-Ausstellung. Von Christopher Schmidt mehr...

Fotografie Auf der Suche nach verlorenen Orten

Elger Essers Hommage an das Frankreich der Provinz. "Combray" heißt sein Band mit verwunschenen Orts- und Landschaftsbildern. Von GOTTFRIED KNAPP mehr...

Kunst Ohne Ende

Das Whitney Museum hat den beliebten Bau von Marcel Breuer in New York verlassen, jetzt hat ihn sich das Metropolitan Museum einverleibt - und feiert mit seiner ersten Ausstellung die Ästhetik des Unfertigen. Von Peter Richter mehr...

Kunst Miró-Ausstellung in Frankfurt Miró-Ausstellung in Frankfurt So groß ist der Himmel

Als Poster hängen Joan Mirós Motive überall. Verstehen kann man seine Malerei aber nur vor den Originalen. Das zeigt eine Ausstellung in Frankfurt. Von Gottfried Knapp mehr...

Kunst So groß ist der Himmel

Als Poster hängen Joan Mirós Motive überall. Verstehen kann man seine Malerei aber nur vor den Originalen. Das zeigt eine Ausstellung in Frankfurt. Von Gottfried Knapp mehr...

Kunst Ohne Zugang

Tobias Madison hat erst 2011 sein Studium abgeschlossen, trotzdem gehört er jetzt schon zu den Kuratoren-Lieblingen. Der Kestnergesellschaft in Hannover gelingt es in der Einzelausstellung nun aber nicht, zu zeigen warum. Von Till Briegleb mehr...

Galeristen Johannes Sperling und Alwina Pampuch in ihrer Galerie Regerplatz 9. Die Ausstellung lautet: Drink Cold, Piss Warm von Anna McCarthy Kunst Begeisterte Geschichtenerzähler

Zurück von Berlin: Johannes Sperling und Alwina Pampuch betreiben in München die Galerie Sperling Von Evelyn Vogel mehr...

Vantablack® S-VIS Neue Farbe "Vantablack" Schwärzer als jedes Schwarz zuvor

Der Künstler Anish Kapoor hat die alleinigen Nutzungsrechte an einem neu entwickelten Schwarz erworben. Sehr zum Ärger seiner Künstlerkollegen. Von Robert Hofmann mehr...

Kunsthandel Multimorbid

War der Münchner Sammler Cornelius Gurlitt zurechnungsfähig, als er alles dem Kunstmuseum Bern vermachte? Von Catrin Lorch und Jörg Häntzschel mehr...

Kunst Sie liebten und sie übergingen ihn

Heldenverehrung: Eine Ausstellung in der National Gallery in London fragt nach dem Einfluss des Malers Eugène Delacroix auf die Moderne. Von Alexander Menden mehr...

Kunst Einer, der Tusche spuckt

Eine Hamburger Ausstellung zeigt den manischen Zeichner Raymond Pettibon in gut tausend Blättern. Sein Werk entstand im Geist der Punk-Kultur - und repräsentiert diese häufig mehr als die Musik selbst. Von Till Briegleb mehr...

Piero della Francesca Alte Kunst: Piero della Francesca Konstrukteur des Schönen

Als Maler, Mathematiker und Kunsttheoretiker war Piero della Francesca einer der bahnbrechenden Meister der italienischen Frührenaissance. Von Willibald Sauerländer mehr...

Portrait d inconnue Dame au Petrarchino la femme tient dans ses mains un exemplaire du Canzoniere Gemälde von Andrea del Sarto Böse Mädchen kommen ins Museum

Andrea del Sarto malte im 16. Jahrhundert eine junge Frau mit einem aufgeschlagenen Buch. Aber was zeigt das Gemälde wirklich? Von Kia Vahland mehr...

Kunst Zufrieden mit "Unpainted"

Die Messe für digitale Kunst lockt Besucher von acht bis 80 an Von Evelyn Vogel mehr...

Fotografie Der perfekte Moment

Stillleben des Alltags: Die betont beiläufigen Fotografien von Stephen Shore sind jetzt in Berlin ausgestellt. Er beeinflusst Künstler bis heute. Von Catrin Lorch mehr...

Kunst Sie tastet sich durch

Die deutsche Malerin Tomma Abts fühlte sich in London aufgenommen, als sie den Turner-Preis gewann. Jetzt hat sie den U-Bahn-Plan gestaltet. Von Alexander Menden mehr...

Sepp Blatter PRoject Captured Politische Kunst Die einen sitzen im Knast, die anderen im Vorstand

Für ein Kunstprojekt haben amerikanische Gefängnisinsassen Bilder von Menschen gemalt, die ins Gefängnis gehören. Mit dabei: Sepp Blatter. mehr... jetzt

Christo Gegenwartskunst Bewegung unter den Füßen

Der Künstler Christo plant den nächsten Coup: Im Sommer wird er eine Stoffbahn über den Lago d'Iseo in Norditalien spannen. Ein Gespräch. Interview von Holger Christmann mehr...

Kunst Flügel des Schmetterlings

Jean Dubuffet holte die Kunst psychisch Kranker in die Hochkultur. Vor allem aber lernte er von ihr, sich keinen äußeren Regeln zu unterwerfen. Das zeigen zwei Ausstellungen in Basel und Heidelberg. Von Kia Vahland mehr...

Fotografie Lichtspiel

Der Schweizer Magnum-Fotograf René Burri feiert in seinen Bildern die Bewegung - "Mouvement" heißt denn auch sein zweibändiges Buch-Projekt, das nun postum erschienen ist. Von Hannes Vollmuth mehr...

James-Casebere-Ausstellung im Haus der Kunst Die geschrumpfte Weltlage

Das Münchner Haus der Kunst zeigt Werke von James Casebere. Sie sind eher harmlos als subversiv. Von Catrin Lorch mehr...