Schauplatz Veneto Der Giorgione-Teller und andere Rätsel

Im Dom von Castelfranco Veneto, einer pittoresken Stadt etwa 30 Kilometer nördlich von Venedig, hängt eines der seltenen Werke des Malers Giorgione - Anlass für eine Ausstellung und einen Parcours durch die kleine Stadt. Von Thomas Steinfeld mehr...

Kunst Dialog zwischen Kunst und Natur

Das Franz Marc-Museum in Kochel wird 2018 zehn Jahre alt. Die Jubiläums-Schau beginnt im Juli und widmet sich dem Spannungsfeld zwischen Kunst und Lesen. Die erste Ausstellung des Jahres zeigt Arbeiten von Paul Klee Von Sabine Reithmaier mehr...

Kunst Vorsätzlich roh

Mit einer großen Retrospektive würdigt das Kunstmuseum Stuttgart den früh verstorbenen Maler Patrick Angus - nur der Rest der Welt ist immer noch nicht reif für seine Bilder. Von Catrin Lorch mehr...

Südafrikanische Kunst Meine Haare, meine Energie

Die aus Mosambik stammende und in Kapstadt lebende Künstlerin Lizette Chirrime verarbeitet ihr Leiden in Collagen. Ihre Umhänge waren sogar bei Popstars gefragt. Von Jonathan Fischer mehr...

New Yorker Museen Zur ständigen Sammlung

Das Metropolitan Museum in New York verlangt bald viel Geld - aber der Trend geht zu freiem Eintritt in Museen. Von Jörg Häntzschel mehr...

Kunst in Kaufbeuren Verbindender Querschnitt

"Crossing Cultures" - eine Ausstellung in Kaufbeuren feiert den Farbholzschnitt aus aller Welt Von Sabine Reithmaier mehr...

Carmen-Herrera-Ausstellung in Düsseldorf Dasselbe in Grün

Fast 60 Jahre lang wollte niemand etwas von Carmen Herrera wissen. Jetzt malt sie immer noch, mit 102 Jahren. Und ihre Düsseldorfer Ausstellung ist ein Lehrstück darüber, wie die Kunstwelt funktioniert. Von Michael Kohler mehr...

Kunst Heiliger da Vinci

Und wieder vermehrt sich das Œuvre da Vincis: Das Worcester Art Museum in Massachusetts meint, in seinen Beständen ein Leonardo-Bild gefunden zu haben. Von Kia Vahland mehr...

"Max Beckmann auf der SPUR" Im Sog der Bilder

Wie das Werk Max Beckmanns das Schaffen der Münchner Künstlergruppe "Spur" beeinflusste, zeigt eine aktuelle Ausstellung im Museum Lothar Fischer in Neumarkt in der Oberpfalz Von Florian Welle mehr...

"Rembrandt - 100 Radierungen" in Freiburg Macht und Ohnmacht des Leibes

Das Augustinermuseum in Freiburg zeigt derzeit Radierungen von Rembrandt und das Avantgarde-Ereignis "Hölzel und sein Kreis". Von Gottfried Knapp mehr...

Kunstmarkt Kunstmarkt Eine mäßige Saison

Dem Kunstmarkt mangelt es an Ausnahmewerken - Van Goghs "Laboureur dans un champ" und Leonardos "Salvator Mundi" bilden die wenigen Ausnahmen. Von Dorothea Baumann mehr...

Etrusker-Ausstellung in Karlsruhe Das Lächeln der Antike

Im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe zeigen sich die Etrusker, die sich selbst Rasenna nannten, von ihrer besten Seite - vital, trinkfest und sympathisch. Von Harald Eggebrecht mehr...

Fotografie Fotografie Fotografie Nomads Land

Kasachstan wird seit seiner Gründung von Diktator Nursultan Nasarbajew regiert. Was das bedeutet, zeigt Dieter Seitz in einem liebevoll abgründigen Bildband. Von Sonja Zekri mehr...

Alice-Neel-Ausstellung in Hamburg Vorsätzlich realistisch

Die Hamburger Deichtorhallen feiern die Malerei der Amerikanerin Alice Neel und zeigen sie in ihrer ganzen atemberaubenden Bandbreite. Von Catrin Lorch mehr...

Zeitgeist Öffentlicher Raum Öffentlicher Raum Wem gehört die digitale Stadt?

Virtuelle Werbung am Himmel, im Park, auf der Straße? Mit "Augmented Reality"-Technik wird der öffentliche Raum zum Marktplatz umgebaut. Es wird Zeit, sich dagegen zu wehren. Von Philipp Bovermann mehr...

Claude-Monet-Sammlung in Paris "Ich bin ein Egoist"

Die ehemals bedeutende Kunstsammlung des Impressionisten Claude Monet wurde im Musée Marmottan in Paris rekonstruiert. Am häufigsten hat er Werke von Renoir und Cézanne gekauft. Von Joseph Hanimann mehr...

Ausstellung Superhelden

So zeigt man Mittelalter: Das Historische Museum der Pfalz in Speyer widmet sich Richard Löwenherz und Robin Hood. Der eine ist sagenhaft kühn - der andere nur sagenhaft. Von Rudolf Neumaier mehr...

Kunstexperte Hubertus Butin über Fälschungen Lack ab?

Auf der ganzen Welt kursieren gefälschte Werke von Gerhard Richter. Zum Teil scannen die Täter einfach Bilder aus Büchern ab und bieten sie zum Verkauf an. Der Kunstexperte Hubertus Butin entlarvt sie dann. Interview von Catrin Lorch mehr...

Harun Farocki-Ausstellung im Neuen Berliner Kunstverein Favorit Harun Farocki

Wie man den Krieg sehen kann, ohne ihm ideologisch zu verfallen. "Mit anderen Mitteln" heißt die Ausstellung mit Werken Harun Farockis. Eine Sehschule durch Montage. Von Volker Bernhard mehr...

Tretjakow-Galerie in Moskau Unberechenbar wie die Vergangenheit

Patriotismus in seiner schönsten Form: Die Moskauer Tretjakow-Galerie, Russlands größte Kunstsammlung, erlebt mit ihrer neuen Direktorin einen zeitgemäßen Boom. Von Sonja Zekri mehr...

DER MEISTER VON MESSKIRCH
KATHOLISCHE PRACHT IN DER REFORMATIONSZEIT
Große Landesausstellung Baden-Württemberg 2017
8.12.2017 – 2.4.2018 Kunst der Reformationszeit Altäre für streitbare Ritter

Die Kunstgeschichte hat für die Malerei der Reformationszeit wenig übrig. Doch das Gegenüber des Meisters von Meßkirch mit dem Protestanten Heinrich Füllmaurer in Stuttgart rehabilitiert die Epoche. Von Gottfried Knapp mehr...

Kunst 100 Jahre Zweisamkeit

"Die roten Rehe" von Franz Marc - Ein Gemälde, eine fast vergessene Liebesgeschichte und ein Geschenk an die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, die das Bild erst kaum annehmen wollten Von Oliver Kase mehr...

Ausstellung Der Herr der Dinge

Die Entstehung des Sammelns aus dem Geist des Experiments: Florenz und der 400. Geburtstag Leopoldo de' Medicis. Von Thomas Steinfeld mehr...

Ausstellung Kämpfen oder platzen

"Bei den Ausdrücken 'historische Notwendigkeit' und 'deutsches Schicksal' kommt mir das Kotzen": Das Literaturarchiv Marbach zeigt eine Ausstellung über das Deutschlandfieber Samuel Becketts. Von Volker Breidecker mehr...

Kunst Hier träumen Kommunisten

Das Museum Barberini in Potsdam zeigt Malerei aus der DDR. Die Schau "Hinter der Maske" vereint Staatsmaler wie Willi Sitte mit dem ausgebürgerten A. R. Penck. Das Publikum reagiert emotional. Von Till Briegleb mehr...