Kunst Demo für Rosa

Mit "Power to the People" zeigt die Frankfurter Schirn, was sie für politische Kunst hält. In Wahrheit reduziert sie Kunst zur Medien-Aktion. Von Catrin Lorch mehr...

Marina-Abramović-Retrospektive in Bonn Sie ist ihr eigenes Material

Die Bonner Bundeskunsthalle zeigt eine große Retrospektive der Performance-Künstlerin Marina Abramović. Sie selbst ist nicht zugegen. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Kunst Abenteuerlustig und geerdet

Der Galeristin Six Friedrich zum 80. Geburtstag Von Evelyn Vogel mehr...

Erasmus Grasser Tanz ins Freie

Der Bildhauer Erasmus Grasser hat mit den Moriskentänzern alle Formen der Bewegung ausgekostet. Aber auch seine kirchlichen Werke ragen aus der Spätgotik deutlich heraus, wie eine Ausstellung in München zeigt. Von Gottfried Knapp mehr...

Kunst Zum Tod von Willibald Sauerländer Zum Tod von Willibald Sauerländer Der Kunstlehrer

Wie kein anderer hat Willibald Sauerländer den Blick auf die bildenden Künste geprägt und verändert. Im Alter von 94 Jahren ist der große Kunsthistoriker und Rezensent dieser Zeitung gestorben. Von Gottfried Knapp mehr...

Willibald Sauerländer, 2009 Nachruf Bildung des Herzens

Aus dem "akademischen Papageienkäfig entkommen", zur zweiten Karriere im Feuilleton: Willibald Sauerländer als Kunstjournalist. Von Kia Vahland mehr...

Kunst Ohne Schärfe

Hat Andres Veiel in seiner Doku "Beuys" ein geschöntes Bild des Künstlers gezeichnet? Der Regisseur weist die Vorwürfe von Zensur oder Selbstzensur entschieden von sich. Von Catrin Lorch mehr...

Kunst Liebhaber aller Länder, nichts wie hin

Eine wunderbare Sammlung von Gemälden, von der fast niemand wusste, wurde der Bremer Kunsthalle geschenkt. Von Willi Winkler mehr...

ASTRID KLEIN - TRANSCENDENTAL HOMELESS CENTRALNERVOUS Astrid-Klein-Retrospektive Die Herrin der Fliegen

Eigentlich wollte Astrid Klein ja Schriftstellerin werden, jetzt herrscht sie über Bilder. Eine Retrospektive in den Deichtorhallen Hamburg. Von Till Briegleb mehr...

Kunst Kronjuwelen auf Papier

Das Germanische Nationalmuseum erweitert seine Sammlung um 47 Zeichnungen von Max Beckmann und Otto Dix aus dem Nachlass von Hans Kinkel Von Claudia Henzler mehr...

Kunst Mehr Schönheiten sind einfach schöner

Arbeitet sich da einer am "Bayerischen" ab? Das Münchner Lenbachhaus zeigt den Künstler Stephan Dillemuth. Von Catrin Lorch mehr...

FEU Kunst Der Python den Hals umdrehen

Dem Maler der "Freiheit" lag das Archetypische mehr als die Tagespolitik: Paris feiert Eugène Delacroix. Von Joseph Hanimann mehr...

Kunst Kunst Kunst James Turrell

Das Jüdische Museum in Berlin zeigt die neuerworbene Lichtinstallation "Aural" von James Turrell - ein Riesenguckkasten für nur fünf Besucher in der Stunde. Von Peter Richter mehr...

Kunst Das kriegsversehrte Museum

Im Berliner Bode-Museum werden 59 Skulpturen restauriert, die im Zweiten Weltkrieg bei einem Brand beschädigt wurden. Von Peter Richter mehr...

Max Hollein Kunst Alle Kunst der Welt

Der ehemalige Direktor des Frankfurter Städel-Museums, Max Hollein, soll das angeschlagene New Yorker Metropolitan Museum sanieren. Von Jörg Häntzschel mehr...

Wolfgang Orthmayr Documenta-Krise Der König der Kasseler Löwen

Der neue Geschäftsführer Wolfgang Orthmayr kommt aus dem Musical-Geschäft. Die Probleme die Großausstellung wird er nicht lösen können. Ihre Existenz steht auf dem Spiel. Von Catrin Lorch mehr...

Marquartstein: NACHLASS des Künstlers FRITZ HARNEST Kunst von Fritz Harnest Die Last der Bilder

Enkel Stephan verwaltet das Erbe des Malers Fritz Harnest - keine einfache Aufgabe Von Sabine Reithmaier mehr...

Flow of Forms / Forms of Flow. Designgeschichten zwischen Afrika und Europa, Museum für Völkerkunde Hamburg Afrikanisches und europäisches Design Inspirations-Pingpong

Eine Ausstellung im Museum für Völkerkunde Hamburg will Designgeschichten zwischen Afrika und Europa erzählen und sucht nach gegenseitigen Einflüssen. Von Till Briegleb mehr...

Vantablack® S-VIS Kostbare Farben Das schwärzeste Schwarz der Welt

Ein Harvard-Institut sammelt die wertvollsten und seltensten Farben der Kunstgeschichte. Dazu gehören neben dem Vantablack ein Braunton aus Mumien-Mehl und zwanzig verschiedene Weißtöne. Von Xifan Yang mehr... SZ-Magazin

Dons pour le musée d'art moderne auprès de la délégation Palestinienne de l'Unesco; bild Exil-Museum Auch wir lieben die Kunst ...

Noch sind es nur 140 Werke, aber die Sammlung wächst: In Paris werden erste Objekte für ein palästinensisches Nationalmuseum zeitgenössischer Kunst gezeigt. Von Joseph Hanimann mehr...

Kunst Das scheinbar Banale

Der 1949 geborene US-Amerikaner Charles Atlas ist ein Pionier der Videokunst und der gefilmten Tanzperformance. Nun ist sein Werk in Zürich zu sehen. Von Jörg Heiser mehr...

Blick in den Orchestergraben im Festspielhaus von Bayreuth Gehörschäden Musizieren als "gefahrengeneigte Tätigkeit"

Schleichender Hörverlust ist bei Orchestermusikern Berufskrankheit Nummer eins. In England bekommt ein Bratscher nun Schadenersatz. Über einen riskanten Job. Von Michael Stallknecht mehr...

Sammlung Goetz in Oberföhring Frauen-Power

Die Sammlung Goetz in Oberföhring zeigt zum Auftakt ihrer dreiteiligen Präsentation "Künstlerinnen im Dialog" im Rahmen ihres 25. Jubiläums, wie alltägliche Materialien und Themen über Generationen hinweg Teil des künstlerischen Ausdrucks wurden Von Evelyn Vogel mehr...

William Kentridge (*1955) William Kentridge in Frankfurt Madonna, verzweifelt

Der Filmkünstler William Kentridge darf sein Werk im Frankfurter Skulpturenmuseum Liebieghaus einrichten. Er scheitert vor allem an seinen eigenen Effekten. Von Catrin Lorch mehr...

David-Goldblatt-Ausstellung in Paris Die Herrschaft des Rasenmähers

Das Centre Pompidou zeigt den südafrikanischen Fotografen David Goldblatt als hintergründigen Zeitkritiker. Seine Retrospektive erinnert noch einmal an die Apartheid und was davon übrig blieb. Von Joseph Hanimann mehr...