Kunst Raus aus Europa

Die Berliner Ausstellungen "Hello World" und "Neolithische Kindheit" suchen nach einem neune Blick auf die Kunstgeschichte. Und sind gleichzeitig Kommentare auf das Chaos am Humboldtforum. Von Peter Richter mehr...

Ausstellung Ausstellung Ausstellung Der vergessene Rebell

Das Kölner Museum Ludwig hat den Filmemacher und Filmforscher Günter Peter Straschek wiederentdeckt. Von Michael Kohler mehr...

Nicolaus Schafhausen © Kunsthalle Wien 2015, Foto: Sabine Hauswirth Rechtsruck in Österreich und Europa "Die Menschenfeindlichkeit wächst und wächst"

Sagt Nicolaus Schafhausen. Deshalb wirft der Direktor der Kunsthalle Wien seinen Job hin. Ein Gespräch über ein Land, dem es "an Opposition mangelt". Interview von Oliver Das Gupta mehr...

Kunst Zu nationalistisch 

Der Direktor der Kunsthalle Wien, Nicolaus Schafhausen, gibt seinen Posten vorzeitig auf. In Zeiten "nationalistischer Politik" sei die Wirkungsmächtigkeit von Kunst stark eingeschränkt, sagte er zur Begründung. Von Catrin Lorch mehr...

Ausstellung 'Rassismus' wird eröffnet Rassismus-Ausstellung in Dresden Von der Erfindung der Menschenrassen

Das Hygiene-Museum in Dresden zeigt in einer Sonderausstellung, wie tief Diskriminierung in der Gesellschaft verankert ist - und ist fast selbst in die Rassismus-Falle getappt. Von Antonie Rietzschel mehr...

Nicolaus Schafhausen © Kunsthalle Wien 2015, Foto: Sabine Hauswirth Rechtsruck in Österreich und Europa Direktor verlässt Kunsthalle Wien - wegen nationalistischer Politik

Nicolaus Schafhausen sieht die Wirkmacht von Kunst eingeschränkt und beendet seinen Vertrag vorzeitig. mehr...

Robert Indiana tot Zum Tod von Robert Indiana Ein tragischer Riesenerfolg

LOVE: vier Buchstaben als Drama eines Lebens. Robert Indiana hat das vermutlich meistreproduzierte Kunstwerk der Welt geschaffen. Und bezeichnete es als "schrecklichen Fehler". Nachruf von Peter Richter mehr...

Robert Indiana tot Pop Art Schöpfer der "LOVE"-Skulpturen ist tot

Robert Indiana soll schon länger gesundheitliche Probleme gehabt haben - sogar die Behörden waren darüber informiert. Der 89-jährige Pop-Art-Künstler lebte sehr zurückgezogen. mehr...

Kunst Kunst Kunst Stahlverwandtschaften

Im vergangenen Jahr ist der Bildhauer Alf Lechner gestorben. Gleich mehrere Ausstellungen erinnern derzeit an das Werk des großen Künstlers. Eine treibende Kraft ist Daniel McLaughlin, sein Sohn Von Sabine Reithmaier mehr...

Royal Academy in London Entschlüsselung eines Labyrinths

Der Architekt David Chipperfield hat bei der Sanierung der Royal Academy den Gebäudekomplex neu erfahrbar gemacht. Von Alexander Menden mehr...

Kunst Humboldt-Forum Humboldt-Forum Wir sind noch nicht aus der Werft raus

Hartmut Dorgerloh, Intendant des Humboldt-Forums, über die Frage, was darin stattfinden soll, Berliner Männer um die 60 und das Problem mit der Raubkunst. Interview von Jörg Häntzschel mehr...

Ausstellung Wie Organe im Körper

Das Münchner Museum Brandhorst zeigt erstmals eine umfassende Werkschau von Jutta Koethers Malerei. Eine ganz wunderbare Entdeckung. Von Catrin Lorch mehr...

Kunst Malerei Malerei Kunsthändler entdeckt unbekanntes Rembrandt-Gemälde

Es ist das erste unbekannte Werk des holländischen Meisters seit mehr als 40 Jahren. mehr...

Modigliani-Gemälde für 157 Millionen Dollar versteigert Kunst-Auktion Sotheby's erzielt für Modigliani-Gemälde Rekordpreis

Für 157 Millionen Dollar hat das Bild seinen Besitzer gewechselt. Noch nie hat das Auktionshaus ein Gemälde für eine so hohe Summe verkauft. mehr...

KI-Kunst4 Danke, Internet Kreativität ist nichts exklusiv Menschliches mehr

Kunst, die von künstlicher Intelligenz gemacht wurde, ist bald kaum noch von menschlicher Kunst zu unterscheiden. Das tut weh. Aber es ist auch eine einmalige Chance, etwas über uns selbst zu lernen. Videokolumne von Kolja Haaf mehr...

Ausstellung Ein schlimmerer Bosporus

Ägyptische Pharaonen, französische Sozialutopisten, britische Aktionäre: Eine Pariser Schau zeigt das Projekt des Suezkanals als zwanzigtausend Jahre altes Politikum. Von Joseph Hanimann mehr...

Franz Erhard Walther Franz Erhard Walther im Interview "Die Ablehnung hat mich bestärkt"

Franz Erhard Walther ist der wichtigste deutsche Künstler, den fast niemand kennt. Ein Gespräch über ein Leben ohne Kompromisse. Interview: Mareike Nieberding mehr... SZ-Magazin

Frau betrachtet Aussicht, Chiemgau, Bayern, Deutschland Figur des Wanderers Die Entdeckung des Wanderns

Die Deutschen zieht es in die Natur. Nun geht es wieder durch Täler und über Höhen, einsam abseits oder auf überlaufenen Routen. Über die Liebe zum Pfade finden, die uns seit 200 Jahren erfüllt. Von Peter Richter mehr...

Kunst Kunst Kunst Im Kosmos der Badeanstalt

"Wir schwimmen alle im gleichen Wasser" - eine Ausstellung der Akademiestudierenden der Klasse Gregor Hildebrandt in der Pasinger Fabrik Von Evelyn Vogel mehr...

Kunst Kunst Kunst Reif für die Insel

Die Artmuc ist in ihrem fünften Jahr erwachsen geworden Von Evelyn Vogel mehr...

Kunst Das geheime Leben der Neonröhren

Die Sound-Installation "White Circle" des Electronica-Labels Raster-Noton im Kunstbau des Lenbachhauses Von Stefan Sommer mehr...

Hans Josephsohn. Existenzielle Plastik (30. März – 24. Juni 2018) im Museum Folkwang Kunst Im Schutz hoher Berge

Der Bildhauer Hans Josephsohn hielt beharrlich an der menschlichen Figur fest. Das Essener Museum Folkwang zeigt nun seine erste Retrospektive. Von Michael Kohler mehr...

Das Bild "Odaliske mit Magnolien" von Henri Matisse aus dem Rockefeller-Nachlass wird 2018 bei einer Auktion des Hauses "Christie's" versteigert. Auktion der Rockefeller-Sammlung 646 Millionen Dollar am ersten Tag

Das Auktionshaus Christie's versteigert Stücke aus dem Nachlass von Peggy und David Rockefeller. Obwohl bei der "Auktion des Jahrhunderts" etliche Rekorde gebrochen werden, bleibt der Abend auf eigentümliche Weise fad. Von Christian Zaschke mehr...

BEUYS Kunst und Nationalsozialismus Die wirren rechten Ideen des Joseph Beuys

Hans Peter Riegel veröffentlicht eine Biografie des wohl bedeutendsten deutschen Künstlers der Nachkriegszeit - und rekonstruiert dessen unheimliche Nähe zum Nationalsozialismus. Von Catrin Lorch mehr...

Kunst Kunst in der Kälte

Sabine Wimmers Ausstellung "Twone" in der Halle des San-Depots in Aichach Von Sabine Reithmaier mehr...