Kunst

Viel Attrappe

Die Jahresausstellung in der Akademie

Von Jürgen Moises

Gräfelfing

Der Himmel auf Erden

"Glaube - Liebe - Hoffnung": In Gräfelfing und Umgebung kann man zeitgenössische Kunst an zwölf sakralen Orten erleben

Von Sabine Reithmaier

Met New York

Schläft er? Nein, es ist eine Skulptur

Puppen, Automaten, Auto-Ikonen: Eine Ausstellung im New Yorker Metropolitan Museum erzählt von der Sehnsucht des Menschen nach lebensnahen Darstellungen seiner selbst.

Von Michael Diers

Liu-Xiaodong-Ausstellung in Düsseldorf

Weder glücklich noch unglücklich

Düsseldorf feiert den chinesischen Maler Liu Xiaodong mit einer großen Retrospektive. Doch für den westlichen Besucher ist seine Kunst der Subtilität kaum zu entschlüsseln.

Von Jan Kedves

Otto Dix / VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Otto-Dix-Ausstellung in Chemnitz

Das seelische Interieur

Das Chemnitzer Museum Gunzenhauser zeigt erstmals eine große Ausstellung mit mehr als 300 Bildern von Otto Dix, darunter viele bisher nur selten gezeigte Werke.

Von Burkhard Müller

Stephen Bannon Breitbart Rücktritt
Ehemaliger Trump-Berater

Zündeln am Weltenbrand

Eine Ausstellung über die Ideologie von Stephen Bannon zeigt auf erschreckende Weise, wie anfällig die Demokratie dafür ist, mit demokratischen Mitteln zerstört zu werden.

Von Till Briegleb

Chicago
Galerierundgang in Wien

Zerlegte Gesichter

Politisch sieht es düster aus in Österreich. Doch die Wiener Galerien lassen sich davon nicht beirren. Sie halten die engagierte Kunst hoch, fragen nach Identität und der Erfahrung von Migration und Exil.

Von Astrid Mania

KomponistenQuartier Hamburg

Pressefoto
Ausstellung

Hamburgs Komponistenquartier

Mit den Ausstellungen über Gustav Mahler sowie Fanny und Felix Mendelssohn ist das Komponistenquartier in Hamburg nun fertiggestellt.

Von Michael Stallknecht

Josef Albers

Die Quadratur der Kunst

Mit seinen "Homages to the Square" wurde Josef Albers weltberühmt. Ihm und dem Werk seiner Frau Anni sind jetzt zwei wunderbare Ausstellungen in Düsseldorf und Essen gewidmet.

Von Catrin Lorch

Zum Zustand der Welt

Liechtenstein-Leaks

Sommerliche Enthüllungen durch den Performance-Künstler und Vertikalfilm-Freund Friedrich L.

Interview Von Susanne Hermanski

Fotografie

Die Kälte der Wärmebildkamera

Die 7. Phototriennale in Hamburg leidet an einem Mammutprogramm und hat ihre stärksten Momente dort, wo es nicht um Fotografie geht, sondern die Kunst sich ein anderes Medium gesucht hat.

Von Till Briegleb

Gerhard Richter (c) VG Bild-Kunst, Bonn 208
Gerhard Richter in Dresden und Potsdam

Serielle Schönheit

Als habe es sich selbst gemalt: Gerhard Richter ist zur Zeit omnipräsent. Wie der Maler mit der Abstraktion umgeht, zeigen zwei Ausstellungen in Dresden und Potsdam.

Von Peter Richter

Ausstellung

Die Toten beglücken

Mit der Ausstellung "Giacometti, gesehen von Jean Genet" wird im Pariser Stadtviertel Montparnasse ein kleines Giacometti-Museum eingeweiht - Zentrum ist die Rekonstruktion seines alten Ateliers.

Von Joseph Hanimann

Kunst

Sternensehnsucht

Der Künstler Michael Plichta baut Globen anderer Planeten. Nach dem Mars hat er sich nun den Mond vorgenommen, mit Kratern und allem drum und dran.

Von Alex Rühle

02:44
Potsdam

Gerhard Richters abstrakte Werke im Museum Barberini

Die Ausstellung "Gerhard Richter.Abstraktion" ist vom 30. Juni bis 21. Oktober 2018 im Museum Barberini in Potsdam zu sehen.

exposition
sabine weiss
les villes, la rue, l'autre
Fotografie

Staub aus einer anderen Welt

Das Pariser Centre Pompidou zeigt Bilder der Fotografin Sabine Weiss aus den Vierzigern und Fünfzigern.

Von Joseph Hanimann

Kunst

Die Insel als Metapher

Die Kunstbiennale "Manifesta" findet diesmal im sizilianischen Palermo statt - und führt die Besucher an großartige Orte, die sie sonst niemals kennengelernt hätten.

Von Thomas Steinfeld

FACING INDIA, Ausstellung Kunstmuseum Wolfsburg
"Facing India" im Kunstmuseum Wolfsburg

Zähne zeigen

Mit "Facing India" im Kunstmuseum Wolfsburg kritisieren Künstlerinnen patriarchale Strukturen, extreme Ungleichheit und Umweltverschmutzung in Indien.

Von Till Briegleb

Ausstellung

Nachts, wenn du schläfst

Ein einziger Albtraum: Das Zürcher Museum Rietberg widmet sich in einer eindringlichen Schau allen möglichen Monstern, Teufeln und Dämonen. Dabei geht es auch um Formen des Exorzismus.

Von Charlotte Theile

Frida Kahlo
Frida Kahlo

Vermächtnis einer Aufsässigen

Die Malerin Frida Kahlo wird als Schmerzensmadonna gesehen, die sich an körperlicher Pein und ihrer stürmischen Ehe abarbeitete. Doch die Frau hinter dem Werk ist sehr viel widersprüchlicher.

Von Anne Goebel

Auktion

Papiergeld

Die Firma Aristophil eroberte den Autografen-Markt - bis ihre Betrügereien aufflogen. Jetzt wird in Paris die Konkursmasse versteigert, darunter Zeichnungen von Antoine de Saint-Exupéry.

Von Joseph Hanimann

Kunst

Schwedische Abstraktion

Nachkriegsmoderne. Abstraktion. Da denkt man an Namen wie Alexander Calder oder Lucio Fontana. Man denkt eher nicht an Namen wie Richard Mortensen oder Ulf Trotzig. Eine Göteborger Schau möchte das ändern.

Von Johan Schloemann

FRITZ KOENIG 1924 - 2017 THE RETROSPECTIVE
Fritz-Koenig-Retrospektive in Florenz

"Ein geradezu beglückender Anblick"

Eicke Schmidt, Direktor der Uffizien in Florenz, erläutert, warum der Bildhauer Fritz Koenig eine Retrospektive verdient.

Von Thomas Steinfeld

Hiwa K "Moon Calendar", Kunstverein Hannover
Ausstellung

Blinder Passagier

Der kurdische Künstler Hiwa K reiste zurück in die Folterkeller seiner irakischen Heimat - für eine Flamenco-Performance. Der Kunstverein Hannover zeigt seine neue Ausstellung.

Von Till Briegleb

Kunst

Sturm und Schmalz

Karl Raupp stammte zwar aus dem hessischen Darmstadt, galt aber als der Chiemsee-Maler schlechthin. Zu seinem 100. Todestag würdigt ihn nun das Heimatmuseum in Prien mit einer Ausstellung

Von Sabine Reithmaier