Archäologie Kulturgüter lassen sich durchaus schützen Kunst Archäologie

Die Zerstörung Mossuls wirft die Frage auf: Was kann eine Gemeinschaft unternehmen, wenn ihr kulturelles Erbe bedroht wird? Gastbeitrag von Friederike Fless mehr...

Fotografie Polaroids

Endlich Instantfotos: Ein Bildband untersucht die Geschichte der Polaroidfotografie von 1947 bis 2008. Von Bernd Graff mehr...

Kunst Das kleine Krabbeln

Zuflucht für die Dadaistin: Eine Ausstellung im mittelthüringischen Apolda gilt den Gartenbildern der Künstlerin Hannah Höch. Die Bukolik wurde ihr Gegengift gegen die Zumutungen der Welt. Von Willi Winkler mehr...

A Piece of Work Podcast "A Piece of Work" Spürst du was?

Eine US-amerikanische Comedian geht ins MoMA, stellt sich vor ein Kunstwerk und schaut. Das Ergebnis ist ein Podcast für alle, die sich zu dumm für moderne Kunst fühlen. Von Julian Dörr mehr...

Kunst "Ich kann das einfach"

Vor ein paar Jahren wurde Wolfgang Beltracchi als Fälscher enttarnt. Gemeinsam mit dem Unternehmer Christian Zott macht er sich nun daran, die Leerstellen der Kunstgeschichte zu füllen - ihr Ziel: ein eigenes Museum in Unterammergau Von Sabine Reithmaier mehr...

Kunst Live, aber nicht echt

Facebook-Tour zu Van Goghs Sonnenblumen Von Evelyn Vogel mehr...

Kunst Der alte Mann will mehr

In Karlsruhe möchte der Künstler Markus Lüpertz sieben U-Bahnstationen mit religiösen Kachelbildern verzieren. Fachleute wurden nicht gefragt, die Finanzierung ist dubios: Museumsdirektor Peter Weibel zu der Kunst-Posse. Interview von Peter Laudenbach mehr...

East Side Gallery Berliner Mauer Berliner Mauer Kunstprojekt befasst sich mit Abschottung

Die Berliner West Side Gallery verwandelt sich in ein Open-Air-Museum. mehr...

Donald Trump Künstler-Protest Künstler-Protest Warum steht ein Trump-Huhn in Washington?

Ein Künstler stellt ein aufgeblasenes Gummihuhn im Trump-Look aus - in Sichtweite des Weißen Hauses. mehr...

Ausstellung Zwei Welten im Dreivierteltakt

Ein wahres Dream-Team: Das Filmmuseum Potsdam beleuchtet in einer wunderbar tänzendeln Sonderschau das Zusammenspiel von Tanz und Film. Von Dorion Weickmann mehr...

Ausstellung Das Paradies der Turboschnecke

Luther, Kolumbus, Kopernikus: Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg führt in die Umbruchszeiten der Renaissance. Von Kia Vahland mehr...

Ausstellung Held aus dem Osten

Wien erinnert mit einer detailreichen Schau an den polnischen König Jan Sobieski. Er war der Retter im Türkenkrieg, Kunstmäzen - und ein großer Liebender. Von Rudolf Neumaier mehr...

Kunst Kopflos in Münster

Vandalen suchen die Groß-Ausstellung Skulptur-Projekte in Münster heim und zertrümmern Nicole Eisenmans Figuren. Das passiert nicht zum ersten Mal. Von MICHAEL KOHLER mehr...

Kirill Sebrennikov Theater in Russland Russlands Schicksal entscheidet sich

Kirill Serebrennikow gehört zu den bekanntesten Theater-Regisseuren Russlands. Doch seine Moskauer Wohnung wurde durchsucht, sein Pass eingezogen und sein neues Stück abgesetzt. Warum das alles? Interview von Sonja Zekri mehr...

jetzt Wal Kunstaktion Ein gestrandeter Wal in Paris

Klaus Nemelka war als Künstler an dem gestrandeten Wal beteiligt. Im Interview erzählt er, wie die Menschen auf die Aktion reagiert haben. Interview von Madeleine Buck mehr... jetzt

Kunst Mut zur Hässlichkeit

So schön wild waren die Achtzigerjahre: Die um die rebellische Kunst der DDR erweiterte Schau "Geniale Dilletanten" gastiert in Dresden. Von Jürgen Müller mehr...

Kunst Kunst im Nationalsozialismus Kunst im Nationalsozialismus Dieses Bild fürchten Diktatoren

Nach langem Streit zahlt die Stadt München den Erben eines NS-Opfers Geld für Paul Klees Gemälde "Sumpflegende". Das von den Nazis verfemte Bild wird wieder im Lenbachhaus hängen. Von Ira Mazzoni und Kia Vahland mehr...

Ausstellung Baumschatten, Sonnenflecken

An der Grenze des Wahrnehmbaren skizziert und gestrichelt, mit Filzstift oder Kugelschreiber: Peter Handke als Zeichner zwischen Realismus und Abstraktion in einer Berliner Ausstellung. Von Gustav Seibt mehr...

Kunst Nicht von dieser Welt

Schon am Haupteingang der Akademie der Bildenden Künste wird klar, worum es bei der Jahresausstellung der Studenten geht: Um Utopien und den immerwährenden Wunsch, nie Dagewesenes oder Bleibendes zu erschaffen Von JÜRGEN MOISES mehr...

Benedicte Savoy, franzoesische Kunsthistorikerin, 03-02-2017, Berlin; Bénédicte Savoy Bénédicte Savoy über das Humboldt-Forum "Das Humboldt-Forum ist wie Tschernobyl"

Die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy trat nach zwei Jahren aus dem Expertenbeirat des deutschen Großprojekts in Berlin aus, weil sie ihn als bloße "pro-forma-Veranstaltung" empfindet. Eine Bilanz. Interview von Jörg Häntzschel mehr...

Kunst Zweifelhafte Wohltaten

Neuer Fälschungsskandal um Kunstwerke der sowjetischen Avantgarde: Auch Museen sind betroffen. Von Michael Kohler mehr...

Kunstprojekt ´Veddel vergolden" Kunstaktion Goldenes Haus in Hamburg-Veddel

In Hamburg hat ein Künstler eine Hauswand vergoldet. Damit will er auf den sozial schwachen Hamburger Stadtteil Veddel aufmerksam machen. Die Finanzierung der Aktion wird allerdings kritisiert. mehr...

That Poppy Youtube-Phänomen "That Poppy" Das absurde Gesicht des Internets

Ein satanistischer Kult bei Youtube oder doch nur Illuminaten? Die virale Kunstfigur "Poppy" inspiriert ihre Fans zu allerlei Verschwörungstheorien. Von Joshua Beer mehr...

FEU Kunst Der Fluch der Gegenparolen

Eine Werkschau von Wolfgang Mattheuer in Rostock will den DDR-Maler rehabilitieren. Von Till Briegleb mehr...

Kunst Gut geölte Zeitmaschine

Der Springteufel und seine Freunde: Eine Schau in der Kunsthalle Düsseldorf zeigt den Kreis um Sigmar Polke. Von Michael Kohler mehr...