Josef Schmid Die Szene als Aushängeschild

Der Bürgermeister und Wirtschaftsreferent will den Gründern helfen Interview von Andreas Glas mehr...

Münchner Momente Einfach Quatsch

"Bielefeld bewegt", "Taunusstein hat's" und München ist laut Werbung jetzt keine "Weltstadt mit Herz" mehr, sondern "Einfach München". Es geht diesen Marketingleuten nicht unbedingt darum, ein Körnchen Wahrheit zu verbreiten Von Thomas Anlauf mehr...

Allach-Untermenzing Klare Entscheidung

Die Münchenstift GmbH kauft ein Grundstück an der Franz-Nißl-Straße und baut ein neues Pflegeheim. Anwohner und Stadtviertelvertreter fühlen sich übergangen. Die Kritik richtet sich auch gegen Bürgermeister Schmid Von Anita Naujokat mehr...

Null Acht Neun Alles schon voll hier

Erst kommen lauter Menschen hierher, dann wollen sie wohnen, vielleicht sogar S-Bahn fahren. Schlimm, schlimm. Aber nichts gegen die Wiesn Von Andreas Schubert mehr...

Pasing Platzmangel und Platzmängel

Spülmaschinen in Klassenzimmern, Fahrgäste im Regen, Turner ohne Halle: Eine Bürgerversammlung in Pasing kann sich ziehen. Heuer werden 38 Anträge und Anfragen an die Stadtverwaltung geleitet Von Jutta Czeguhn mehr...

Josef Schmid Loyal bis zur Selbstbeschädigung

Als Bürgermeister schien er an Statur zu gewinnen - doch seit geraumer Zeit ist zu beobachten, wie Josef Schmid wieder schrumpft. Zum Verhängnis werden dem CSU-Politiker ausgerechnet jene Eigenschaften, die ihn groß gemacht haben. Von Andreas Glas mehr... Porträt

Marstall Festzelt auf dem Oktoberfest in München, 2014 Oktoberfest Reservierungen nur für Münchner

Finden Einheimische zu wenig Platz auf der Wiesn? Ja, findet Bürgermeister Schmid und will deshalb die Regeln für Reservierungen ändern. Außerdem plant er eine Obergrenze für den Mindestverzehr. Von Franz Kotteder mehr...

Oktoberfest Extra Wiesntische für Münchner

Schmid will mehr Reservierungen und geringere Mindestabnahme Von Franz Kotteder mehr...

Josef Schmid, 2014 Intrigen bei der Münchner CSU Unangenehme Gerüchte

Alles ganz normal in der CSU? Was mit Tricksereien ehrgeiziger Jungpolitiker in München begann, beschäftigt die Partei inzwischen auf Landesebene. Spekuliert wird vor allem über die Pläne von Bürgermeister Josef Schmid. Von Andreas Glas und Frank Müller mehr...

CSU Auffälligkeiten bei der Münchner CSU Auffälligkeiten bei der Münchner CSU Unfreundliche Übernahme

Mit krimineller Energie fälschten Nachwuchspolitiker Anfang des Jahrtausends Mitgliedsanträge, um parteiinterne Wahlen zu manipulieren. Die Münchner CSU brauchte lange, um sich davon zu erholen. Die Regeln wurden seitdem verschärft - doch jetzt rumort erneut. Von Andreas Glas, Dominik Hutter und Frank Müller mehr...

Richard Quaas, 2013 Manipulation in der Münchner CSU "Schwerer Verstoß gegen den Datenschutz"

Ein Funktionär der Jungen Union soll sich illegal Mitgliederdaten besorgt haben, um für seine Wahl zu werben. "Erschüttert" davon fordert CSU-Schatzmeister Richard Quaas rasche Aktionen der Parteispitze. Von Andreas Glas und Frank Müller mehr...

Dachau Dachau Dachau Die nächste Generation

200 Schüler des Ignaz-Taschner-Gymnasiums diskutieren mit Landrat Stefan Löwl und Münchens Bürgermeister Josef Schmid über Fahrkartenpreise, den Wunsch nach einem Kreisjugendrat und Smartboards im Unterricht. Aber bringt das die Jugend der Politik näher? Von Anna-Sophia Lang mehr...

Hochwasserschutz am Hachinger Bach Wieder alle im Boot

Vier Landkreisgemeinden und die Stadt verständigen sich auf einer weitere Zusammenarbeit beim Hochwasserschutz entlang des Hachinger Bachs. Von Michael Morosow mehr...

Nationaltheater in München, 2005 Innenstadt Stiefkind der Stadtplanung

Der Max-Joseph-Platz könnte ein Gesamtkunstwerk sein, stattdessen herrscht dort ein städtebauliches Durcheinander. Nun wollen Studenten die Debatte beleben, wie er sich umgestalten lässt - einige ihrer Ideen sind radikal. Von Alfred Dürr mehr...

Singspiel Nockherberg 2015 Nockherberg 2015 Reiters Double neu im Amt

Selbst für Erfahrene ist die Rolle eine Herausforderung: Gerhard Wittmann spielt beim Singspiel auf dem Nockherberg Oberbürgermeister Dieter Reiter. Auch wenn Reiter blasser wirkt als Ude - der Schauspieler hat den OB genau studiert. Von Philipp Crone mehr...

Starkbieranstich auf dem Nockherberg Dieter Reiter im Singspiel Alles, nur kein Lückenfüller

Dieter Reiter gilt als biederer Verwaltungsfachmann. Doch im Singspiel auf dem Nockherberg spielt der Münchner Oberbürgermeister eine tragende Rolle - und schlägt mal eben Horst Seehofer k. o. Von Thierry Backes mehr...

Stadtwerke-Areal an der Hans-Preißinger-Straße in München, 2015 Finanzen der Stadtwerke München Ruf nach Hilfe

Die finanzielle Situation der Münchner Stadtwerke gab bisher keinen Anlass zur Sorge. Das könnte sich laut SWM-Chef Florian Bieberbach ändern. Deswegen soll die Stadt nun aushelfen - und zeitweise auf 100 Millionen Euro jährlich verzichten. Von Katja Riedel mehr...

Josef Schmid Rathaus Josef Schmid wird Wirtschaftsreferent

Zweiter Bürgermeister ist er schon. Jetzt wird Josef Schmid auch noch das Amt des Münchner Wirtschaftsreferenten übernehmen. Damit ist eine weitere, sehr populäre Position verbunden. Von Dominik Hutter mehr...

Josef Schmid. Debatte um Armutsflüchtlinge Josef Schmid distanziert sich von CSU-Kampagne

"Wer lügt, der fliegt" - mit dem populistischen Slogan der CSU gegen Armutsflüchtlinge will der Münchner OB-Kandidat der Christsozialen nichts zu tun haben. Josef Schmid fürchtet die negativen Auswirkungen der Debatte - und ist damit nicht alleine. Von Ellen Draxel und Peter Fahrenholz mehr...

OB-Kandidat Josef Schmid (CSU) mit Gattin Natalie bei der Münchner Tafel. Kommunalwahl in München Josef Schmid ringt mit der CSU

Der Wahlkampf in München plätschert vor sich hin. Josef Schmid, OB-Kandidat der CSU, hat trotzdem zu kämpfen - mit der eigenen Partei. Das zeigt sich schon an den Reaktionen auf einen Blogeintrag seiner Frau. Von Melanie Staudinger mehr...

Josef Schmid Münchner CSU nominiert OB-Kandidat Münchner CSU nominiert OB-Kandidat Zweiter Anlauf für Josef Schmid

Josef Schmid hat bereits erduldet, was für einen CSU-Politiker eher selten ist - eine herbe Niederlage gegen einen Sozialdemokraten. Das war 2008 bei der Münchner Oberbürgermeisterwahl gegen Christian Ude. Jetzt haben die Christsozialen ihn offiziell zum zweiten Mal ins Rennen geschickt. Seine Gegner sind diesmal andere. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Kommunalwahl in Bayern OB-Kandidat der CSU OB-Kandidat der CSU Sagen Sie jetzt nichts, Josef Schmid

Einer wird gewinnen - das kann man mit Gewissheit über das Duell am Sonntag sagen. Für die SZ hat der CSU-Kandidat vor der Kamera ein letztes Mal Fragen beantworten. Sagen durfte er dabei nichts. Fotos: Robert Haas mehr...

Münchner Rathaus Zu Besuch bei Josef Schmid Zu Besuch bei Josef Schmid Ein Büro wie aus einer anderen Zeit

Gewöhnungsbedürftige Auslegware, ein alter Schreibtisch und eine Geheimtür: Der Zweite Bürgermeister Josef Schmid hat das angestaubte Büro von Hep Monatzeder übernommen. Nun muss er kreativ werden. Von Dominik Hutter mehr...

Josef Schmid als Kurzzeitchef "Stallwache" im Rathaus

Erstmals seit 1990 übernimmt wieder ein Christsozialer die Chefrolle im Rathaus - zumindest kurzzeitig. Solange Dieter Reiter noch auf Kreta weilt, hat Josef Schmid das Sagen. Seinen "Zweitjob" als Wirtschaftsreferent kann er ohnehin noch nicht antreten. Von Dominik Hutter mehr...

josef schmid Oberbürgermeister Josef Schmid tritt gegen Ude an

In einem Geheim-Treffen mit Parteichef Stoiber hat die Münchner CSU-Spitze alles klar gemacht: Stadtrat Josef Schmid wird als OB-Kandidat in die Kommunalwahl 2008 gehen. Von Berthold Neff mehr...