Dutzende Grippe-Tote in Russland Grippe

Vor allem Erkrankungen mit dem Typ H1N1 zeigen einen gefährlichen Verlauf - oft mit Lungenentzündungen. mehr...

Influenza Schwache Abwehr

Es gibt wieder Streit um die Grippeimpfung. Tatsächlich schützt sie Senioren nur sehr eingeschränkt. Immer lauter wird nun die Forderung, ältere Menschen gar nicht mehr zu impfen. Aber gibt es überhaupt eine Alternative zum schützenden Piks? Von Kathrin Zinkant mehr...

Herbstspaziergang mit Pfeife Volkskrankheit Demenz Allianz gegen das Vergessen

München ist ein Zentrum der Alzheimer-Forschung, doch die Wissenschaftler tun sich schwer, eine Therapie zu finden. Getestet wird derzeit eine Art Impfung, die den Ärzten Hoffnung macht Von Stephan Handel mehr...

Tigermücke Tropenkrankheiten Mexiko lässt ersten Impfstoff gegen Dengue-Fieber zu

"Dengvaxia" macht Hoffnung im Kampf gegen das Virus, an dem weltweit 100 Millionen Menschen jährlich erkranken. Doch ausgerechnet Kindern hilft das Mittel möglicherweise nicht. Von Felix Hütten mehr...

Strandbesucher in Sydney Sicherheit, Impfschutz, Mitbringsel Die besten Tipps für den Weihnachtsurlaub

Was gibt es zur Terrorgefahr zu beachten? Wie vermeide ich Abzocke beim Abheben im Ausland? Welche Versicherung ist wichtig? Das sollten Sie bei der Planung einer Fernreise beachten. Von Berrit Gräber mehr... Fragen und Antworten

HPV-Impfung Entlastung für Impfstoff

Impfstoffe gegen das Humane Papillomavirus sind nicht für Schwindel- oder Schmerzsyndrome verantwortlich. Die europäische Arzneimittelbehörde konnte keinen Zusammenhang nachweisen. Von Hanno Charisius mehr...

Impfung Gefährlicher Impfstoff-Engpass

In Deutschland mangelt es an Impfstoffen. Prekär könnte die Situation beim Keuchhusten werden: Bei der hochgefährlichen Krankheit scheint es auf längere Sicht eine Lücke zu geben. Von Christina Berndt mehr...

Kinderlähmung Etappensieg im Kampf gegen Polio

Mit Nigeria ist das letzte afrikanische Land offiziell als Polio-frei erklärt worden. Damit kommt die Infektionskrankheit nur noch in zwei Staaten der Erde vor. Von Berit Uhlmann mehr...

- Infektionserkrankung Erster Malaria-Impfstoff kurz vor der Zulassung

Hundert Jahre Forschung, jetzt ein Erfolg: Erstmals könnte ein Malaria-Impfstoff in großem Stil eingesetzt werden. Ein Wundermittel ist er aber nicht. Von Berit Uhlmann mehr...

Schweinegrippe Warum die Grippeimpfung Narkolepsie begünstigen kann

Ein Impfstoff gegen die Schweingegrippe löst bei manchen Menschen offenbar die Schlafkrankheit aus. Die Betroffenen streiten um Entschädigung. Nun scheint es eine Erklärung für das Phänomen zu geben. Von Hanno Charisius mehr...

Masern Bundesregierung will Impfquote steigern

Die Koalition einigt sich auf ein Programm um die Impfquote zu erhöhen - allerdings ohne Zwang. Bei einem Masern-Ausbruch könnte trotzdem Kita-Verbot drohen. Von Guido Bohsem mehr...

Salmonellen Saubere Sache

Trotz des jüngsten Salmonellen-Skandals: Die Erreger wurden in den vergangenen 25 Jahren stark eingedämmt Von Hanno Charisius mehr...

Malaria and Dengue infections in Calcutta Malaria Lang ersehnter Impfstoff schützt nur jeden Dritten

Er soll ein Meilenstein werden: Der erste Impfstoff gegen die Malaria ist weit entwickelt. Doch in einem riesigen Feldversuch in Afrika war er nicht wirksamer als Moskitonetze. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Prozess Streit um Impfschaden

Eine einfache Grippeimpfung soll ihren Sohn erst gelähmt und dann getötet haben: Die Eltern verklagten daraufhin die Kinderärztin und scheiterten nun vor Gericht. Dabei gingen Experten von einem Impfschaden aus. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Gerichtsstreit um Masernviren Urteil gegen Impfgegner 100 000 Euro für ein "Hirngespinst"

Einer der skurrilsten Prozesse des Landes geht zu Ende: Ein promovierter Biologe muss einem Mediziner 100 000 Euro zahlen, weil der ihm beweisen konnte, dass es Viren gibt. Aus dem Gericht von Christina Berndt mehr... Report

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ist Nicht-Impfen ein Lifestyle-Problem?

Die Zahl der Masern-Infektionen in Berlin hat einen neuen Höchststand erreicht. Impfgegner kommen häufig aus der Mittelschicht, sind gut gebildet und fühlen sich einem natürlichen Lebensstil nahe. Die Verharmlosung der Masern ist unter ihnen weit verbreitet. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Müssen wir uns aus Solidarität impfen lassen?

Für Säuglinge und Kleinkinder sind Masern besonders gefährlich: Bei ihnen treten Komplikationen häufiger auf, die Krankheit verläuft schwerer. Doch eine Impfung ist erst nach dem elften, zwölften Lebensmonat möglich. Ist die Schutzmaßnahme für alle ein Gebot der Solidarität? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Masern Impfung Masern-Impfung Gefährliche Ignoranz

Ein Impfzwang widerstrebt dem Freiheitsempfinden vieler Menschen. Doch im Fall der Masern sprechen die medizinischen Argumente eindeutig für die Schutzmaßnahme. Die Impfung sollte zur Pflicht werden. Nicht aus dem Gefühl des Zwangs heraus, sondern aus Verantwortung. Von Werner Bartens mehr... Kommentar

Measles poster is seen at Venice Family Clinic in Los Angeles Masern-Impfung Mythen, Misswirtschaft, Misstrauen

Ablehnung aus religiösen Gründen, Schlendrian oder Fehlinformation: Impfmüdigkeit ist kein deutsches Phänomen, wie der Blick in andere Länder zeigt. Eindrücke aus den USA, Großbritannien, Japan - und ein hoffnungsvoller Blick nach Finnland. mehr...

Masern in Berlin Unterricht nur mit Impfpass

Berlin leidet seit Monaten unter der Masern-Epidemie. Impfmüde sind vor allem Eltern in wohlhabenden Stadtteilen. In einer Schule müssen ungeimpfte Kinder nun zuhause bleiben. Von Hannah Beitzer mehr...

Impfung Debatte um Masern-Impfung Debatte um Masern-Impfung Wie sinnvoll ist ein Impfzwang?

Nach dem Masernausbruch in Berlin fordern Politiker, Schutzimpfungen gesetzlich vorzuschreiben. Wie sinnvoll wäre eine solche Pflicht? Und was spricht dagegen? Von Berit Uhlmann und Christoph Behrens mehr... Fragen und Antworten

Ebersberg Masern Masern Gefährliches Virus

"Von Masern kann man sterben": Nach dem ersten Masern-Verdachtsfall im Landkreis in diesem Jahr rät das Gesundheitsamt eindringlich zur Impfung. Von Sara Kreuter mehr... Interview

Measles virus artwork Measles virus computer artwork PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY SCIEPRO SCIE Masern-Epidemie in Berlin Volles Risiko, tödliche Folgen

In Berlin sind Hunderte an Masern erkrankt, ein Kleinkind ist gestorben. Schuld an dem Ausbruch der Krankheit sind Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen. Experten sprechen von einem "unhaltbaren Zustand" und "Körperverletzung". Von Christina Berndt mehr... Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was meinen Sie, braucht Deutschland eine Impfpflicht?

Polio und Pocken wurden durch Impfungen in Deutschland ausgerottet. Dennoch gibt es viele, die sich bewusst gegen eine Impfung entscheiden und dadurch Krankheiten wie den Masern zur Wiederkehr verhelfen. Wie sollte der Gesetzgeber darauf reagieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum