Masern Die Folgen der Impfverweigerung Trotz steigender Masern-Fallzahlen kein Impfzwang in NRW

Wenn die Impfbereitschaft nur um einige wenige Prozent sinkt, steigt das Risiko sich mit den Masern anzustecken überproportional an. Von Werner Bartens mehr...

Untermarkt mit der Filialkirche Maria Hilf Murnau Oberbayern Bayern Deutschland Europa Copyrigh Oberbayern Murnau - Hauptstadt der Impfgegner

Nirgendwo in Deutschland ist die Impfquote so niedrig wie in der Stadt im Süden Bayerns. Dafür blüht hier das Geschäft von Heilpraktikern und Schamanen. Von Matthias Köpf mehr...

Masernimpfung Masern Frankreichs Schlag gegen Impfgegner

Gegen elf Erreger müssen französische Kinder künftig geimpft sein, darunter Keuchhusten und Masern. Ist die Zwangs-Maßnahme ein Modell für Deutschland? Von Kathrin Zinkant mehr...

Grippeschutzimpfung Impfschäden Schadenersatz für Impfschäden - auch ohne Beweis

EuGH-Urteil: Wenn ein Kläger sicher ist, dass ein Impfstoff schuld an seiner Erkrankung ist, braucht es keinen wissenschaftlichen Beweis. Forscher schütteln den Kopf. Von Kathrin Zinkant mehr...

Malawi Malawi Malawi Einfach Spritze

In Malawi ist gerade das ganze Land unterwegs, um Kinder vor Masern und Röteln zu schützen. Impfgegner gibt es dort nicht. Dafür haben die Menschen im Osten Afrikas schon zu viele Tote gesehen. Von Bernd Dörries mehr...

Impfung Ohne Schutz keine Kita

Wenn Eltern ihr Kind nicht impfen lassen wollen, sollen sie auch keinen Anspruch auf einen Kitaplatz haben. mehr...

Heroin Heroin-Sucht Heroin-Sucht Forscher entwickeln Impfstoff gegen Heroin

Das Vakzin soll die Droge neutralisieren, bevor sie im Gehirn Schaden anrichtet. Ein Test an Rhesusaffen war nun erfolgreich. Von Felix Hütten mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Verpflichtende Impfberatung statt Impfpflicht - reicht das?

Einem Gesetzentwurf zufolge drohen Eltern hohe Geldstrafen, wenn sie sich der Beratung verweigern. Kitas sollen die Gesundheitsämter in diesen Fällen informieren. Eine allgemeine Impfpflicht hält Gesundheitsminister Gröhe jedoch nicht für nötig. mehr...

Impfungen Meldepflicht für Kitas

Schon jetzt können Kitas Kinder, deren Eltern nicht bei einer Impf-Beratung waren, ablehnen. Künftig sollen sie solche Fälle auch den Behörden melden. Von Kim Björn Becker mehr...

Kind nach Impfung mit Pflaster SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. mehr...

Kind nach Impfung mit Pflaster Medizin Wie der Staat den Druck auf Impfgegner erhöht

Die Politik verpflichtet Kita-Träger, Impfgegner-Eltern den Behörden zu melden. Das klingt nach Denunziation. Ist es trotzdem richtig? Kommentar von Kim-Björn Becker mehr...

Impfung Impfungen Verweigerern von Impfberatung droht eine Strafe von 2500 Euro

Das sieht ein von Gesundheitsminister Gröhe geplantes Gesetz vor. Kitas sollen verpflichtet werden, den Gesundheitsämtern alle Eltern zu melden, die eine Impfberatung ausschlagen. mehr...

BGH-Urteil zu Schutzimpfungen BGH-Urteil Getrennt lebender Vater darf Tochter impfen lassen

Die Mutter hat Angst vor Impfschäden, doch der Vater will den kompletten empfohlenen Impfschutz. Jetzt hat der Bundesgerichtshof den Eltern-Disput entschieden. mehr...

Impfpass - Masern, Mumps und Röteln Mehr Druck auf die Eltern Kindergärten müssen Impfverweigerer melden

Im Landkreis stößt die Idee des Bundesgesundheitsministers, wonach Kindergärten Impfmuffel melden sollen, auf geteilte Meinungen. Nach wie vor bleibt vor allem die Impfung gegen Kinderkrankheiten eine Glaubenssache. Von Gudrun Regelein und Marlene Krusemark mehr...

Impfen Berechtigte Sorgen

Warum wird über Eltern, die sich wegen Impfschäden Gedanken machen, immer nur Schlechtes geschrieben, fragt ein Leser. Ein anderer meint, man müsse nur Einzelimpfstoffe zur Verfügung stellen, dann wären viele Eltern nicht so skeptisch. mehr...

Illustration Impfung Medizin Eine Impf-Pflicht ist falsch

So unverantwortlich es auch ist, Kinder nicht vor vermeidbaren Krankheiten zu schützen - das Recht auf Selbstbestimmung ist wichtig. Kommentar von Kim Björn Becker mehr...

Impfen Sanfter Druck

Impfverweigerer sollten den Behörden gemeldet werden. Von Kim Björn Becker mehr...

Illustrationen abgekupfert? Verein verklagt Impfungen Malefiz

Der Verein "Bild und Sprache" hat eine Bildergeschichte herausgegeben, sie soll Zuwanderern das Prinzip von Impfungen erklären. Doch wurden dafür Plagiate in Auftrag gegeben? Von Cornelius Pollmer mehr...

Masernimpfung Infektionskrankheiten Bereits mehr als 200 Masernfälle in diesem Jahr

Noch immer lassen sich in Deutschland zu wenig Menschen gegen die Kinderkrankheit impfen. Für das Jahr 2017 rechnen Experten wieder mit hohen Infektionszahlen. mehr...

Anopheles-Mücke Infektionskrankheiten Mit Gentechnik gegen Malaria

Moskitos übertragen den Malaria-Parasiten. Forscher haben den Krankheitserreger nun genetisch so verändert, dass er Menschen vor der Krankheit schützen könnte. Von Kai Kupferschmidt mehr...

HPV-Impfung HPV-Impfung Studie zu HPV ist ein Fest für Impfgegner

Japanische Wissenschaftler säen unhaltbare Zweifel an der HPV-Impfung, die vor Gebärmutterhalskrebs schützt. Wissenschaftler fordern, dass die Studie zurückgezogen wird. Von Kathrin Zinkant mehr...

A Chinese zookeeper vaccinates a 44-day-old chimp at Hefei Safari Park, East China's Anhui province. Tierschutz Forscher wollen Affen gegen Ebola impfen

Das Virus hat etwa ein Drittel der weltweit lebenden Gorillas getötet. Ein Impfschutz wäre denkbar: Es gibt sogar ein Vakzin, das sich von Tier zu Tier ausbreitet. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Zika-Virus Florida Florida USA fürchten Zika-Ausbruch und suchen fieberhaft nach einem Impfstoff

Schwangere sollen jetzt Gebiete in Miami meiden. Und es stellt sich die Frage: Wo bleibt ein Impfstoff? Und was würde er überhaupt bewirken? Von Kathrin Zinkant mehr...

Impfung Krebsimfpung Sollten sich Jungs gegen Gebärmutterhalskrebs-Viren impfen lassen?

Mediziner debattieren, ob der bislang für Mädchen empfohlene Schutz vor HPV auch jugendlichen Männern angeboten werden soll. Die Idee ist extrem umstritten. Von Felix Hütten mehr...

Robert De Niro hat eine Doku aus dem Programm seines Tribeca-Filmfestivals geworfen, die einen alten Irrglauben gegen bestimmte Impfungen bekräftigt.  Tribeca Filmfestival in New York Robert De Niro wirft umstrittene Anti-Impf-Doku aus Festivalprogramm

Führende Ärzte hatten gegen den Film "Vaxxed" protestiert, jetzt wurde er vom Tribeca Filmfestival ausgeschlossen. Zu Recht, denn der Regisseur des Films ist ein notorischer Lügner. Von Werner Bartens mehr...