Israel Ganz alte Schule Israeli Prime Minister Netanyahu attends wreath-laying ceremony in Moscow

Premier Netanjahu hat einen neuen Freund gefunden: Wladimir Putin. Für den russischen Präsidenten ist der Nahe Osten eine Region, in der er seinen Weltmachtanspruch zeigen kann. Von Peter Münch mehr...

Hisbollah Schwerer Verlust

Militärchef Mustafa Badreddine, der für eine Reihe von Terroranschlägen verantwortlich gewesen sein soll, stirbt bei einer Explosion in der Nähe von Damaskus. Von Paul-Anton Krüger mehr...

160425_ch_2 Panama Auferstanden aus den Sümpfen

Panama ist seit fünf Jahrhunderten ein Ort der wundersamen Geldvermehrung: Von hier aus wurde das Inka-Reich in Peru erobert und ein Großteil des Handels mit Raubgold, Silber und Sklaven abgewickelt. Über ein Land, das bis heute von aberwitzigen Geschäften lebt. Von Sebastian Schoepp mehr...

Israel Israel Israel Ende der Geheimhaltung

Israels Premier Benjamin Netanjahu gibt überraschend zu, dass sein Land Waffentransporte der Hisbollah in Syrien bombardiert. Von Peter Münch mehr...

Naqsh-e-Jahan-Platz in Isfahan: Tourismus in Iran Geschäfte in Iran Nach dem Ende der Sanktionen

Die Aufhebung großer Teile des Embargos gegen Iran eröffnen der Wirtschaft enorme Chancen. Doch die Risiken sind noch groß. Von Norbert Hofmann mehr...

Etgar Keret Israeli writer and director 02 09 2015 Croatia Zagreb Israeli writer and director Israelische Gegenwartsliteratur Der Schnurrbart-Trick

In seinem neuen Prosaband "Die sieben guten Jahre" über sein Leben als Vater und Sohn gelingt Etgar Keret etwas Seltenes: ein schwerelos leichtes Erzählen, das vor dem Unglück nicht kapituliert. Von Philipp Bovermann mehr...

Saudi-Arabiens Außenminister al-Jubeir Interview mit Saudi-Arabiens Außenminister Saudischer Außenminister warnt: Russlands Eingreifen in Syrien sehr, sehr gefährlich

Exklusiv Das militärische Engagement Moskaus zugunsten des syrischen Regimes und der Schiiten könne die sunnitischen Muslime im eigenen Land gegen die Regierung aufbringen. Die Warnung erfolgt zur Münchner Sicherheitskonferenz. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Saudi-Arabiens Außenminister Saudi-Arabiens Außenminister "Assad wird es in Zukunft nicht mehr geben"

Adel al-Dschubeir findet offene Worte: Russland warnt er davor, den Syrien-Konflikt noch gefährlicher zu machen. Iran macht er schwere Vorwürfe. Interview von Stefan Kornelius und Paul-Anton Krüger mehr...

Israel Gefangene der Angst

Netanjahu will sein Land umzäunen - das verunsichert sein Volk. Von Peter Münch mehr...

Krieg in Syrien Syrien Syrien Assad hungert Zivilisten aus - und niemand hält ihn auf

Syriens Diktator begeht systematisch Kriegsverbrechen. Nirgends sonst wird das Versagen der internationalen Gemeinschaft so deutlich. Kommentar von Paul-Anton Krüger mehr...

Syrien Hilferuf aus Madaja

Das Rote Kreuz warnt: Tausende Menschen in der eingekesselten syrischen Stadt sind vom Hungertod bedroht. Hilfsgüter stehen in Damaskus bereit, doch der Weg in die Stadt ist angesichts der Kämpfe gefährlich. mehr...

Syrien Dramatische Hungersnot im belagerten syrischen Madaya

Die Menschen aus der von Assads Truppen eingeschlossenen Stadt essen nun sogar Haustiere, Gras und Blätter, um zu überleben. mehr...

Boys inspect a site that was hit by an Israeli strike, killing a Lebanese militant leader Samir Qantar, in the Damascus district of Jaramana Tod von Samir Kuntar Israels langer Arm der Rache

Der berüchtigte Terrorist Samir Kuntar stirbt durch Raketen in Damaskus. Vieles deutet darauf hin, dass Israel einen alten Feind getötet hat. Von Peter Münch mehr...

Europäische Union Sie nennen ihn Mister Hisbollah

Die EU hat einen neuen Geheimdienstchef: den mysteriösen BND-Mann Gerhard Conrad. Ein Foto von ihm gibt es nicht - dafür jede Menge Ruhmesgeschichten. Von Daniel Brössler mehr...

A U.S. Air Force F-15E Strike Eagle from the 48th Fighter Wing lands at Incirlik Air Base, Turkey Kampf gegen den Terror Jeder will im Endspiel die beste Ausgangslage

Warum USA und Russland in Syrien nicht zusammenarbeiten können. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Islamischer Staat Drahtzieher der Anschläge von Paris Der "Islamische Staat" wird global

Die Anschläge in der Türkei, in Ägypten und nun in Paris zeigen: Das "Kalifat" dehnt sein Terrorregime aus. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Libanon Selbstmordattentäter töten in Beirut mindestens 37 Menschen

Sie trugen Sprengstoffgürtel: Zwei Männer haben sich in der libanesischen Hauptstadt in die Luft gesprengt. mehr...

Airstrike on field hospital in Douma Syrien-Treffen in Wien Der Weg aus der Hölle wird lang und steinig

Am Freitag beraten die Außenminister der Länder, die im syrischen Bürgerkrieg mitmischen. Doch ihre Interessen sind ebenso unvereinbar wie die der Kriegsparteien. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Machtpolitik Vormacht der Schiiten

Iran mischt im syrischen Bürgerkrieg kräftig mit, auch mit Soldaten am Boden. Welche Ziele verfolgt Teheran in dem Land? Von Tomas Avenarius mehr...

Men on motorcycles a site hit by what activists said were airstrikes carried out by the Russian air force in the town of Babila, in the southern countryside of Idlib, Syria, Syrien Feuerschutz aus Russland

Unterstützt durch Raketen der russischen Streitkräfte startet Syriens Regime eine neue Offensive. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Außenansicht Verhindern durch Verzögern

Der Atom-Deal mit Iran ist ein großer Fortschritt. Der US-Kongress sollte zustimmen. Von James D. Bindenagel mehr...

Libanon Libanon Libanon Assads diskrete Helfer

Tausende junge Libanesen kämpfen im Bürgerkrieg im Nachbarland Syrien, mehr als 2000 sind schon gefallen. Die Hisbollah-Miliz hat sie geschickt. Warum? Ein Besuch. Von Ronen Steinke mehr...

Israel's Prime Minister Netanyahu and Herzog are pictured together on a rotating billboard in Tel Aviv Israel Rechte und Linke fürchten sich gemeinsam

Israels zerstrittene politische Lager finden angesichts des Wiener Atomdeals zueinander. Das könnte Jerusalem eine große Koalition bescheren. Von Ronen Steinke mehr...

Wien Warum die Atomgespräche mit Iran verlängert werden

Eine Schlüsselrolle bei den Verhandlungen spielt das Waffenembargo gegen Iran. Weniger als zehn Fragen sind noch offen. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

Benjamin Netanjahu und Naftali Bennett Israels neue Regierung Ultras unter sich

Minimale Mehrheit, maximale Herausforderungen: Netanjahu hat zwar die Wahl gewonnen, doch die nun von ihm geschmiedete Regierungskoalition ist zu klein und zu rechts, um die gewaltigen Probleme des Landes zu lösen. Von Peter Münch mehr... Kommentar