Demonstration gegen Kohle-Tagebau in Garzweiler Menschenkette an Deutschlands größtem Loch Menschenkette gegen Tagebau

Ende Gelände: Tausende Menschen demonstrieren im Rheinland gegen den Braunkohle-Tagebau Garzweiler - und unterstützen dabei unfreiwillig Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Von Jannis Brühl mehr...

Greenpeace entert Bohrinsel Protest in der Hängematte

"Das Volk gegen Shell": Greenpeace-Aktivisten gehen gegen die Suche nach Öl in der Arktis vor und entern die Plattform Polar Pioneer. Von Kathrin Werner mehr...

Heringsfischer an der Ostsee Fischerei Im Schleppnetz der Umweltsiegel

Quoten, Schonzeiten: Kaum ein Berufsstand wird so stark kontrolliert wie Fischer in Deutschland. Unterwegs auf einem Heringskutter vor der Ostseeinsel Rügen. Von Thomas Hahn mehr... Reportage

Giftfreie Kleidung Greenpeace lobt Zara, H&M und Primark

Große Modeketten sind für gute Taten in ihrer Billigproduktion eigentlich nicht bekannt. Jetzt lobt ausgerechnet Greenpeace die Konzerne, weil sie giftige Stoffe aus ihrer Kleidung verbannen - im Gegensatz zu manchen Luxus-Marken. Von Pia Ratzesberger mehr...

G-7-Gipfel Merkel und die "großen Impulse"

Greenpeace fordert vom G-7-Gipfel ein klares Signal zur Energiewende. Angela Merkel solle ihren Vorsitz für unmissverständliche Weichenstellungen in Richtung Klimaschutz nutzen, fordert die Organisation. Von Stefan Braun mehr...

Vertreibung und Verfolgung Wie Weltbank-Projekte den Ärmsten schaden

3,4 Millionen Menschen haben in den vergangenen zehn Jahren in Weltbankprojekten ihr Land oder einen Teil ihrer Lebensgrundlage verloren. Das ergab eine Analyse von mehr als 6000 Dokumenten durch das Internationale Konsortium für Investigative Journalisten. Deutschland hat das nicht verhindert. Von Sasha Chavkin und Katrin Langhans mehr...

Sylt Bilder
Liebeserklärungen an "Mein Sylt" Sand für die Seele

Prominente, Stammgäste und Bewohner zeichnen ihr ganz persönliches Sylt - die Landkarten sind zugleich Liebeserklärungen an die Insel. Wer Ortschaften sucht, wird sich schwertun, dafür findet sich anderes. Von Stefan Fischer mehr... Rezension

Quecksilber Gift im Thunfisch

Greenpeace warnt vor den eigentlich bekannten Gefahren des Quecksilbers. Damit wollen die Umweltschützer einen alten Feind in Verruf bringen. Von Robert Gast mehr...

Aerial view shows reactor buildings at Kansai Electric Power Co.'s Takahama nuclear power plant in Takahama town, Fukui prefecture Nach Fukushima Japanisches Gericht stoppt Neustart von Atomreaktoren

Schlappe für den Atomkonzern Kansai: Ein Gericht untersagt dem japanischen Unternehmen, zwei Reaktoren wieder in Betrieb zu nehmen. Sie seien nicht ausreichend gegen Erdbeben geschützt. mehr...

Kommentar Zementierte Missstände

Die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie sind immer noch schlecht. Und das ist nicht nur in Asien oder Mittelamerika so. Von Caspar Dohmen mehr...

Russia's Prime Minister Putin walks past seamen as he visits Sevmash shipyard in Severodvinsk Russland Moskaus Kalter Krieg in der Arktis

Russland rüstet in der Region um den Nordpol auf. Angeblich geht es um die Abwehr von US-Angriffen - doch auch Bodenschätze spielen eine Rolle. Die Rhetorik des Kreml erinnert an die Annexion der Krim. Von Julian Hans mehr... Analyse

Ölmarkt Die neue Nummer eins

Shell kauft für 64 Milliarden Euro den kleinen britischen Rivalen BG und wird damit zum weltweit größten Flüssiggas-Produzenten. Der Preisverfall setzt die Konzerne unter Druck. Von Björn Finke mehr...

Greenpeace blockiert Fischtrawler Debatte um Hochseefischerei Greenpeace prangert "Monsterschiffe" an

Hochsee-Trawler fischen vor Westafrika oder im Südpazifik. Laut Greenpeace schaden sie lokalen Fischern und fördern das Aussterben von Arten. Der Deutsche Fischerei-Verband kontert, die Trawler "tun nichts Verbotenes". Von Kristina Läsker mehr...

Umweltschutz fürs Image Aldis neue Kleider

Der Discounter will auf giftige Chemikalien in Textilien und Schuhen verzichten und verbündet sich dafür mit Greenpeace - wie zuvor schon der Konkurrent Lidl. Das zeigt, wie einflussreich die Umweltschützer inzwischen sind. Von Silvia Liebrich mehr...

Umweltschutzorganisation Greenpeace-Mitarbeiter verzockt Spendengeld

In der Finanzabteilung von Greenpeace International haben offensichtlich interne Kontrollsysteme versagt. Ein Mitarbeiter verwettete dort laut dem "Spiegel" mehrere Millionen Euro. Ein Greenpeace-Sprecher zeigt sich zerknirscht. mehr...

- Protest gegen Lego Greenpeace beschmutzt das Saubermännchen

"Wie wollt ihr wieder aufbauen, was Shell zerstört?" Greenpeace protestiert gegen die Zusammenarbeit zwischen Lego und einem Mineralöl-Unternehmen. Die Aktivisten nutzen dabei die eigenen Bilder des Spielzeugherstellers: Kinder, eine heile Welt und nicht zuletzt eine saubere Weste. Von Lea Hampel mehr... Analyse

Petersburger Dialog Zurück nach Russland

Der Petersburger Dialog ist in der Krise. Um sich Russland wieder anzunähern, setzt Bundeskanzlerin Angela Merkel auf ein bekanntes Gesicht. Ronald Pofalla soll den Platz von Lothar de Maizière einnehmen. Von Stefan Braun mehr...

Verschenk's Weltretter mit Widersprüchen

Ein Gutmensch? Lukas Jäger engagiert sich für gemäßigten Konsum, Nachhaltigkeit und Bildung - mit einer Plattform im Internet Von Elsbeth Föger mehr...

"Die Freihandelslüge" Mobilmachung gegen TTIP

Wo bleibt der Primat der Politik? Wo die Demokratie? Vom Zorn darüber, wie diese Fragen abgebügelt werden: Thilo Bode erklärt, warum das Freihandelsabkommen eine Katastrophe ist. Von Heribert Prantl mehr...

Serie: Finanzfrauen Vor uns die Sintflut

Sie ist Aktivistin und Leitfigur der Globalisierungskritik: Naomi Klein pocht auf ein radikal neues Wirtschaftsmodell. Ist das nicht zu viel verlangt? Eine Begegnung. Von Jan WIllmroth mehr...

Karrierefrauen Feminismus-Debatte Schrecklich perfekte Frauen

Karrierefrauen und Power-Mütter optimieren sich permanent selbst - obwohl sie dem Kollaps nah sind. Die wütende junge Feministin Laurie Penny spricht es aus: höchste Zeit, diese Anpassung in Frage zu stellen. Eine Polemik. Von Nataly Bleuel mehr... Essay

Russland und Europa "Ich billige nicht, was Moskau tut"

Ernst-Jörg von Studnitz über den Vorwurf, die deutsche Seite im Petersburger Dialog betreibe kritiklose Putin-Versteherei. Interview von Stefan Braun mehr...

Kernkraftwerk Fessenheim Greenpeace-Studie über Atommeiler Anleitung zum Super-GAU

Panzerbrechende Waffen und ein Angriff mit dem Hubschrauber: Greenpeace will mit einer Studie auf die Gefahren aufmerksam machen, die von Drohnen für Atomkraftwerke ausgehen. Stattdessen entwirft die Umweltorganisation Szenarien einer atomaren Apokalypse, die Angst machen. Von Robert Gast mehr... Analyse

- Besetzung des Akw Fessenheim Greenpeace-Aktivisten zu Bewährungsstrafen verurteilt

Hausfriedensbruch ja, Sachbeschädigung nein: Ein französisches Gericht in Colmar verurteilt die Besetzer des Atomkraftwerks Fessenheim zu einer Haftstrafe von zwei Monaten auf Bewährung - darunter 21 Deutsche. Die anwesenden Angeklagten verteidigen ihre Aktion. mehr...

Russia charges Greenpeace activists with piracy Russland 30 Greenpeace-Aktivisten wegen Piraterie angeklagt

Können 30 protestierende Greenpeace-Aktivisten einer Bohrinsel gefährlich werden? Russische Ankläger wollen die Umweltschützer vor Gericht stellen. "Absolut lächerlich", kommentiert die Organisation den Vorwurf. Die Protestaktion sei, "wie wenn ein Moskito einen Tyrannosaurus sticht". Von Julian Hans, Moskau mehr...