Demonstration 20 000 TTIP-Gegner in München erwartet G7-Gipfel 2015 - Demonstration

In sieben deutschen Städten wird am Samstag gegen die Freihandelsabkommen Ceta und TTIP demonstriert. Auch die Münchner Veranstalter gehen von einer hohen Teilnehmerzahl aus - trotz des schlechten Wetters. Von Thomas Anlauf mehr...

German Chancellor Angela Merkel and German Economy Minister Sigmar Gabriel attend a meeting at the lower house of parliament Bundestag on 2017 budget in Berlin Kanzlerin und Vizekanzler Merkel und Gabriel: Doppeltes Drama

Bei der Berlin-Wahl droht der CDU ein Debakel, beim SPD-Konvent zu Ceta muss Gabriel um eine Mehrheit kämpfen: Für Kanzlerin und Vizekanzler geht es in den kommenden Tagen um ihre politische Zukunft. Von Robert Roßmann mehr...

Fruit And Vegetable Seed Production Inside Monsanto Co. Seed Valley Greenhouses Video
Bayer-Übernahme von Monsanto Darum ist der Ruf von Monsanto so schlecht

Bayer kauft den US-Konzern für einen Rekordpreis. Doch das Image von Monsanto ist mies. Das liegt an den vielen Skandalen der Firma. Von Kathrin Werner mehr...

Energie Kohle für den guten Zweck

Energie-Unternehmen wie RWE, Eon, Vattenfall und Shell haben über Jahre hinweg die Geologen des Bundes für sich forschen lassen. Mehr als eine halbe Million Euro ist seither für entsprechende Personalausgaben geflossen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Agrarminister stellt Tierschutzbericht vor Landwirtschaft Agrarministerium empfiehlt Fleischverzicht zum Klimaschutz

Um den Klimawandel zu bekämpfen, fordern Experten des Landwirtschaftsministeriums Verzicht, zum Beispiel auf Wurst. Vor allem deutsche Männer essen davon zu viel. Von Michael Bauchmüller mehr...

Hauptverkehrsachse B31 in Freiburg Verkehrsplanung Freiburg streitet um den neuen Stadttunnel

Die Politiker sind sich einig: Viele Verkehrs- und Schadstoffprobleme wären gelöst, würde die B 31 unterirdisch verlaufen. Doch Umweltverbände bekämpfen das Projekt. Eine Debatte, die exemplarisch ist für die Probleme moderner Verkehrsplanung. Von Steve Przybilla mehr...

Verkehr "Blaue Plakette" für Dieselautos gestoppt

Eigentlich wollte Umweltministerin Hendricks den Kommunen erlauben, Fahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß aus Innenstädten zu verbannen. Doch nach vielen Protesten gibt sie ihr Vorhaben nun auf. Von Kristiana Ludwig mehr...

Energiesparen Kühlschrank, Klimaanlage, Computer Kühlschrank, Klimaanlage, Computer Sechs Energiespar-Tipps für den Sommer

Der Kühlschrank ist als Klimaanlage ungeeignet, aber auch auf die sollte man besser verzichten. Was Verbraucher sonst noch tun können, um im Sommer Stromkosten zu sparen. mehr... Bilder

Infrastruktrur Dobrindts flotter Plan

Der Bundesverkehrsminister will den Verkehr auf den Straßen und der Schiene mehr zum Fließen bringen. Umweltverbände sprechen von einem "Antiklimaschutzplan". Von Thomas Öchsner mehr...

Bundestag Ein Nomade zieht weiter

Der linke Abgeordnete Jan van Aken will die Mandatszeiten im Parlament grundsätzlich begrenzen. Von Constanze von Bullion mehr...

Wasserqualität Wasserqualität in Deutschland Wasserqualität in Deutschland Elender Haufen

Deutschland ist Europas zweitgrößter Wassersünder. Schuld ist die Gülle. Weil viele Bauern nicht mehr wissen, wohin damit, hat sich ein regelrechtes Gülle-Business entwickelt - mit bösen Folgen. Von Fritz Zimmermann, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

HUBSCHRAUBERSPRITZUNG IN DEN WEINBERGEN AN DER MOSEL Pestizid-Studie Giftspritze im Apfelhain

Bis zu 22 Mal pro Saison werden Apfelplantagen gespritzt. Das ist zu viel, findet Greenpeace und legt eine Liste mit den gefährlichsten Pestiziden vor. Von Silvia Liebrich mehr...

Jennifer Morgan Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan "Es geht ganz schief mit der Welt"

Jennifer Morgan ist seit drei Monaten neue Chefin von Greenpeace. Sie wehrt sich gegen Vorwürfe, fortschrittsfeindlich zu sein, und erzählt, was Umweltschützer aus dem Brexit lernen können. Von Michael Bauchmüller mehr...

Schlussverkauf in London Verhaltenspsychologie Billigmode um jeden Preis

Pestizide und Hungerlöhne: Viele Verbraucher kennen die ökologischen und sozialen Folgen von Billigmode. Doch dieses Wissen beeinflusst ihr Konsumverhalten nicht. Lässt sich das ändern? Von Wiebke Rögener mehr...

An internet cable is seen at a server room in this picture illustration taken in Warsaw Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Das Europaparlament will es Staaten ermöglichen, in Ausnahmefällen Internetseiten zu sperren. Bürgerrechtler sind empört. Die wichtigsten Fakten zum Streit um die neue Anti-Terror-Richtlinie. Von Thomas Kirchner, Brüssel, und Simon Hurtz mehr...

Braunkohle Vattenfall verkauft an EPH

Die tschechische Gruppe übernimmt die Standorte in der Lausitz. Brandenburg und Sachsen sind erfreut, Greenpeace ist enttäuscht, mit dem Investor werde sich der Ausstieg aus dieser Energie nicht machen lassen. mehr...

Biotechnologie Nobelpreisträger für Grüne Gentechnik

In einem öffentlichen Aufruf fordern mehr als hundert Nobelpreisträger den Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft. Die Wissenschaftler erheben schwere Vorwürfe gegen Greenpeace. Von Christoph Behrens mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Esther Widmann mehr...

Umweltpolitik Klimaschutz im Weichspüler

Ein Aktionsplan der Regierung enthält immer weniger Aktionen - und er wird auch noch von der Realität überholt. Strenge Vorgaben sucht man vergeblich. Man muss schon genau lesen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Endlager-Kommission Mehr Sicherheit, mehr Mitsprache

Nach 14 Stunden Abschlussdebatte und zwei Jahren Arbeit ist der Bericht der Endlagerkommission fertig. Auf dessen Basis soll nun ein neuer Standort für Atommüll gefunden werden - theoretisch im ganzen Land. Von M. Bauchmüller mehr...

Getreideähren im Wind Glyphosat In die Verlängerung

Die EU-Länder entscheiden am Freitag über Glyphosat - wieder einmal. Scheitert auch dieser Versuch, kann die EU-Kommission eigentlich nur noch eines tun. Von Silvia Liebrich mehr...

Weltreise Martina Weishaupt und Markus Hiller Einmal um die ganze Welt

Die sechsköpfige Familie Zapp aus Argentinien reist seit 16 Jahren in einem 90 Jahre alten Auto von Kontinent zu Kontinent. Seit einigen Wochen ist sie in Bayern unterwegs und landete so auch in Moosburg Von Jenny Schößler mehr...

Eisbären in der Arktis Kanada Shell gibt Bohrrechte in der Arktis auf

In der Region leben Eisbären, Wale und Seehunde: Weil der Öl-Konzern verzichtet, kann in Kanada nun ein Schutzgebiet entstehen. Doch der Schritt hat auch wirtschaftliche Gründe. mehr...