USA Deutsche Fußballer in Amerika: Von Beckenbauer bis Schweinsteiger Franz Beckenbauer New York Cosmos; Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer wurde dreimal Meister mit Cosmos New York, aber ein viel unbekannterer Spieler war der erfolgreichste Deutsche in den USA. Von Matthias Schmid mehr...

Blatter, Beckenbauer und Radmann DFB-Affäre Millionenbetrag für Beckenbauer wirft Fragen auf

Exklusiv In der Affäre um die WM 2006 stoßen die Ermittler auf weitere verdächtige Zahlungen. Im Mittelpunkt: Franz Beckenbauer und sein Intimus Fedor Radmann. Von Georg Mascolo und Klaus Ott mehr...

Fedor Radmann und Franz Beckenbauer DFB-Affäre Eine Millionen Dollar, zahlbar einen Tag nach der Abstimmung

Ein neu aufgetauchter Vertrag zwischen dem Kirch-Konzern und dem Libanesen Elias Zaccour erhärtet den Verdacht, dass die WM 2006 in Deutschland gekauft wurde. Von Thomas Kistner und Johannes Aumüller mehr...

Franz Beckenbauer Fifa Neue Vorwürfe gegen Franz Beckenbauer

Im Rahmen der WM-Vergabe 2010 soll Beckenbauer 1,7 Millionen Euro von der Fifa erhalten haben. Das vermeintliche Honorar soll ins Steuerparadies Gibraltar überwiesen worden sein. mehr...

Niersbach und Beckenbauer WM-Affäre des DFB Stille Post ums brisanteste Papier

Exklusiv Gab es Stimmenkäufe der deutschen WM-Macher von 2006? Neue Erkenntnisse über DFB-interne Vorgänge in den Anfangstagen der Korruptions-Affäre werfen viele Fragen auf. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer Beckenbauer hört bei "Bild" auf Der Schweigekaiser

Nach über dreißig Jahren bei der "Bild" zieht Franz Beckenbauer jetzt einen Schlussstrich beim Boulevardblatt. Von Philipp Selldorf mehr...

Franz Beckenbauer Affäre um WM-Vergabe Beckenbauer verteidigt sich: "Haben niemanden bestochen"

Nach langem Schweigen äußert sich Franz Beckenbauer zur WM-Affäre. Er weist die Anschuldigungen zurück, bleibt jedoch Antworten schuldig. mehr...

Fußball: Trauerfeier für Robert Schwan; Fußball: Trauerfeier für Robert Schwan DFB-Affäre Geheime Millionen für den Strippenzieher

Fedor Radmann bekam für seinen Berater-Job im WM-Organisationskomitee eine enorme Vergütung. Wie schon beim Beckenbauer-Honorar verschwiegen die vom DFB beauftragten Ermittler diesen Geldfluss. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer Was im Fußball alles läuft...

Die neuesten Enthüllungen zur Rolle von Franz Beckenbauer beim "Sommermärchen" überraschen viele Leser überhaupt nicht. In der Bewertung jedoch sind sie gespalten wie eh und je. Die einen verteidigen Beckenbauer, die anderen verdammen ihn. mehr...

Franz Beckenbauer WM-Affäre 2006 Beckenbauer erhielt sein Honorar von zwei verschiedenen Konten

Bei den DFB-Ermittlungen rund um die WM Vergabe 2006 wurden offenbar nicht alle Geldbewegungen überprüft. Wie gründlich war die viel gerühmte Freshfields-Untersuchung dann überhaupt? Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer Franz Beckenbauer Franz Beckenbauer Der Abschied

Das Pathos war schon immer ein Verwandter der Lüge. Die Europameisterschaft in Frankreich, die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, das "Ehrenamt" Beckenbauers: 2016 ist das Jahr, in dem die große Welt des Sports klein und schäbig wurde. Von Holger Gertz mehr...

German Football Association presents independent report it commissioned into 2006 World Cup and scandal involving payment to FIFA DFB Brisante Widersprüche in der Causa Beckenbauer

Der DFB und die Kanzlei Freshfields machen rund um die Zahlung von 5,5 Millionen Euro an Franz Beckenbauer unterschiedliche Angaben. Im Frühjahr kam es zu einem merkwürdigen Umgang mit wichtigen Informationen. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer Fall Beckenbauer Das Kreuz mit der Selbstaufklärung im Sport

Die vom DFB beauftragte Untersuchung der Affäre rund um die WM 2006 gerät ins Zwielicht. Wie es zu der Zahlung von 5,5 Millionen Euro an Franz Beckenbauer kam, muss dringend geklärt werden. Kommentar von Thomas Kistner mehr...

Fritz Kosar Sepp Maier Tschick Cajkovski FC Bayern Alle Bayern-Trainer in der Bundesliga

Von Zlatko "Tschik" Cajkovski bis Pep Guardiola: Die Trainer des erfolgreichsten deutschen Fußballklubs seit 1965. mehr...

File photo of a former FIFA executive committee member Beckenbauer Fußball-WM 2006 Luftgeist Beckenbauer erreicht den Boden

Er hatte schon immer ein enges Verhältnis zum Geld. Doch durch die Enthüllungen rund um die Fußball-WM 2006 verliert Franz Beckenbauer seine Schwerelosigkeit. Kommentar von Lothar Müller mehr...

Franz Beckenbauer WM 2006 Des Kaisers Ehrenamt

In der Affäre um die Millionenzahlung an Franz Beckenbauer attackieren sich der DFB und die Vertreter des WM-Chefs gegenseitig. Warum aber wurde die Abmachung jahrelang verschwiegen? Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Bayern München - Bor. Mönchengladbach Fußballer-Sprüche des Jahres "Man muss nicht immer das Salz in der Suppe suchen"

Wenn Profis Interviews geben, freut sich die Deutsche Akademie für Fußballkultur - sie kürt jährlich das beste Kicker-Bonmot. Diesmal mit dabei: Thomas Müller, Philipp Lahm und Thorsten Legat. mehr...

DFB DFB-Skandal DFB-Skandal Anwälte verteidigen 5,5-Millionen-Zahlung an Beckenbauer

Der Vorwurf, Beckenbauer habe die Öffentlichkeit getäuscht, sei falsch. DFB-Präsident Grindel verurteilt den Vorgang rund um die WM 2006 scharf. mehr...

Franz Beckenbauer WM 2006 Beckenbauers neue Merkwürdigkeiten

5,5 Millionen Euro und eine Menge Fragen: Warum ließ Franz Beckenbauer seine Oddset-Millionen über das WM-Organisationskomitee fließen? Und wer beim DFB segnete den Deal ab? Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer WM 2006 WM 2006 Beckenbauer soll für WM 2006 ein Honorar von 5,5 Millionen Euro kassiert haben

Offiziell arbeitete er ehrenamtlich. Tatsächlich hat Beckenbauer Medienberichten zufolge Millionen kassiert. Offenbar versuchte er, das Geld am Finanzamt vorbeizuschleusen. mehr...

Fussball Sportpolitik Die WM-Affäre geht erst richtig los

Noch immer weiß niemand, was mit den dubiosen 6,7 Millionen Euro passiert ist. Nach der Hausdurchsuchung bei Franz Beckenbauer tauchen nun beim DFB plötzlich wichtige Festplatten auf. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer Beckenbauer in der DFB-Affäre "Aus heutiger Sicht sieht manches komisch aus"

Die Schweizer Bundesanwaltschaft verdächtigt Franz Beckenbauer - was ist da eigentlich los? Seit die DFB-Affäre ins Rollen kam, wurde viel spekuliert, versprochen und dementiert. Eine Rekonstruktion in Zitaten. Gesammelt von Martin Schneider mehr...

Franz Beckenbauer WM 2006 DFB-Affäre: Acht Razzien, vier Beschuldigte

Was geschah mit den Millionen, die vom Konto von Franz Beckenbauer nach Katar flossen? Diese Punkte interessieren die Schweizer Bundesanwaltschaft besonders. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Franz Beckenbauer Beckenbauer Schluss mit Schweizer Unsauberkeiten

Krumme Geldgeschäfte konnten in der Schweiz bisher schnell versanden. Die Ermittlungen gegen die DFB-Granden zeigen, dass die Justiz dort heute keine falsche Rücksicht mehr nimmt. Kommentar von Hans Leyendecker mehr...

Fußball-WM 2006 - Organisationskomitee Bilder
WM 2006 WM-Affäre: Razzien bei Beckenbauer und Radmann

Die Vergabe der WM 2006 hat nun doch juristische Folgen für die Mitglieder des Organisationskomitees. Schweizer Behörden gehen gegen Beckenbauer, Radmann, Niersbach und Horst R. Schmidt vor - ihnen wirft man unter anderem Geldwäsche vor. mehr...