Ferrari-Chef Luca di Montezemolo Auf Alonso soll Vettel folgen Sebastian Vettel Fernando Alonso

"Wenn Fernando Alonso morgen mit seiner Freundin auf Hawaii bliebe, würde ich Vettel holen": Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo macht dem Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel Komplimente wie noch nie. Doch noch hält er den Spanier für den besten Fahrer im Feld. Von René Hofmann, Maranello mehr...

di Montezemolo und Ecclestone Formel-1-Skandal Ferrari-Chef legt Ecclestone Rücktritt nahe

Exklusiv Formel-1-Boss Bernie Ecclestone droht eine Ankage wegen Bestechung. Aus Sicht des Ferrari-Präsidenten Montezemolo könnte er deshalb eine zu große Belastung für die Rennserie werden. mehr...

Michael Schumacher Vertrag aufgelöst Motorsport-Chef Haug verlässt Mercedes

Norbert Haug war das Gesicht des Motosports-Engagements von Mercedes. Bei fast 1000 Rennen in verschiedenen Klassen trug er die Verantwortung. Nach 22 Jahren ist nun Schluss: Haugs Vertrag wird zum Jahresende aufgelöst. mehr...

Formel 1 - GP USA Bilder
Spitzen gegen Formel-1-Weltmeister Vettel Alonso setzt das vergiftete Duell fort

Fernando Alonso attackiert Sebastian Vettel übers Finale hinaus: Er stichelt gegen den Weltmeister, sein Rennstall Ferrari fordert in einem Brief die Regelhüter auf, sich eine Szene des Großen Preises von Brasilien noch einmal genau anzuschauen. Das alles zeigt: Diese Auseinandersetzung wird die Formel 1 weiter prägen. Von René Hofmann mehr...

Sporticker Italienischer Fußball Italienischer Fußball Schwere Anschuldigungen im Wettskandal

Der serbische Fußballer Almir Gegic hat mit seinen Aussagen bei der Staatsanwaltschaft Cremona für großen Wirbel gesorgt. Formel-1-Boss Ecclestone unterstellt Ferrari nach Vettels Titelgewinn schlechten Stil. In der NHL droht die komplette Saison auszufallen, David Beckham absolviert sein letztes Spiel in der MLS. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sporticker

Formel 1 Vettels Formel-1-Titel sicher Vettels Formel-1-Titel sicher Fia weist Ferrari-Bedenken ab

Hat Sebastian Vettel im letzten Saisonrennen in Sao Paulo überholt, obwohl gerade wegen eines Unfalls gelbe Flaggen gewunken wurden? Nein, sagt der Automobil-Weltverband Fia. Vettel habe sich regelkonform verhalten. Seinen Weltmeister-Titel hat der Red-Bull-Pilot damit sicher. mehr...

Red Bull feiert WM-Sieg in Milton Keynes Spekulationen um Sebastian Vettel Großer Wirbel nach der Feier

Verlängert Sebastian Vettel vorzeitig bei Red Bull? Noch nicht. Sowohl der Rennstall als auch Vettels Management haben es eilig, zu dementieren. Einen Fahrertausch gibt es trotzdem zu vermelden. mehr...

Fernando Alonso,  Sebastian Vettel Neue Motoren in der Formel 1 Zwei verflucht komplizierte Jahre

Weniger Spritverbrauch, mehr Spannung: Die Formel 1 will modern sein und bereitet einschneidende Regeländerungen vor. Ab 2014 dürfen die Motoren nur noch sechs statt acht Zylinder haben. Viele in der Branche sprechen davon, die Formel 1 werde danach eine gänzlich andere sein. Von Michael Neudecker, São Paulo mehr...

Formel 1 Dritter WM-Titel für Sebastian Vettel Dritter WM-Titel für Sebastian Vettel Ruhig, beherrscht und wohlerzogen

Meinung Erwartungen können einen Sportler bremsen, gerade in der Formel 1, wo ein einziger Fahrfehler Millionen kosten kann und stets die eigene Gesundheit gefährdet. Schon viele Piloten haben in letzter Sekunde die Nerven verloren - Sebastian Vettel blieb ruhig. Auf und neben der Strecke. Ein Kommentar von René Hofmann mehr...

Formel 1 Pressestimmen Pressestimmen zur Formel 1 "Vettel zerstört Ferrari"

Mit 25 Jahren erreicht Sebastian Vettel seinen dritten WM-Titel. Die Zeitungen feiern den Weltmeister, zollen aber auch Konkurrent Fernando Alonso Respekt und diskutieren: Ist Alonso besser als Vettel? Der Spanier übrigens denkt bereits an nächste Saison und kündigt große Taten an. mehr...

F1 Grand Prix of Brazil Zehn Zylinder der Formel 1 Am Ende noch ein Tränchen

Michael Schumacher verabschiedet sich endgültig aus der Formel 1 - Timo Glock braucht damit einen neuen Schachpartner. Auch Lewis Hamilton und Felipe Massa heulen um die Wette. Und Weltmeister Sebastian Vettel will Ayrton Senna auf dem Friedhof besuchen. Die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes. Von Elmar Brümmer, São Paulo mehr...

Formel 1 - GP Belgien Formel-1-Saisonrückblick Und immer wieder rammt Grosjean

So spannend war es lange nicht mehr: sieben Saisonrennen, sieben verschiedene Sieger. Danach bestimmt der Zweikampf zwischen Vettel und Alonso das Geschehen. Und Grosjean ist in so viele Unfälle verwickelt, dass er das Fahrerlager gegen sich aufbringt. Die Formel-1-Saison im Rückblick. Von Carsten Eberts mehr...

F1 Grand Prix of Brazil Dritter WM-Titel für Sebastian Vettel In Gesellschaft mit Juan Manuel Fangio

Meinung Sebastian Vettel ist erneut Weltmeister in der Formel 1 - auf den ersten Blick endet die Saison wie die beiden Jahre zuvor. Aber dieser Eindruck täuscht: Es war ein schwieriges Jahr, Vettel zeigte Nerven, hatte große Probleme mit dem Auto. Erst in der entscheidenden Phase leistet sich Vettel keinen Fehler mehr. Und steigt auf in einen illustren Kreis. Ein Kommentar von René Hofmann mehr...

F1 Grand Prix of Brazil Formel-1-Saisonfinale Vettel rast zum dritten Weltmeister-Titel

So turbulent wie das Formel-1-Jahr begann, endet es auch: Sebastian Vettel gewinnt in Brasilien zum dritten Mal den WM-Titel. Obwohl ihn eine Kollision in der ersten Runde auf den letzten Platz fallen lässt, jubelt der 25-Jährige am Ende des Regenrennens. WM-Konkurrent Fernando Alonso kommt Vettel ganz nah. Von Michael Neudecker, São Paulo mehr...

Vettel-Fans in Heppenheim Bilder vom Public Viewing Jubel in Vettelheim

Sebastian Vettel kämpft um die Formel-1-WM - und sein Heimatstädtchen flippt aus: In Heppenheim versammeln sich 2000 Fans zum Public Viewing. Nach spannendem Rennen ist der Jubel grenzenlos. Bilder aus Heppenheim mehr...

Formel 1 Sebastian Vettel Weltmeister Stimmen Reaktionen Stimmen zu Sebastian Vettel "So ein Rennen hab ich noch nie erlebt"

Als jüngster Dreifach-Weltmeister wird Sebastian Vettel mit Glückwünschen überschüttet. Niki Lauda ringt nach Worten, Michael Schumacher ist stolz auf seinen Kumpel, auch die Kanzlerin lässt grüßen. Nur Andrea Petkovic findet Rennsport "nicht so geil". Stimmen zum Saisonfinale mehr...

F1 Grand Prix of Brazil Bilder
Formel-1-Saisonfinale in São Paulo Sebastian Vettel holt seinen dritten WM-Titel

In einem spektakulären Rennen gewinnt Formel-1-Pilot Sebastian Vettel seinen dritten WM-Titel in Serie. Der Deutsche kommt nach einem Startunfall noch auf Platz sechs - Konkurrent Fernando Alonso fährt auf Platz zwei. Damit ist Vettel der jüngste Dreifach-Weltmeister aller Zeiten. mehr...

Red Bull Formula One driver Sebastian Vettel of Germany  drives past team mate Mark Webber of Australia after Webber spun out during the Brazilian F1 Grand Prix Formel-1-Finale So lief das Rennen

Live Die Formel 1 erlebt zum Finale das spektakulärste Rennen der Saison. Sebastian Vettel fällt nach einem Startunfall zunächst auf den letzten Platz zurück, eilt aber wieder in die Punkte und wird Sechster. Fernando Alonso fährt auf Platz zwei - zu wenig für den Titel. Das Rennen gewinnt Jenson Button. Der Liveticker zum Nachlesen mehr...

F1 Grand Prix of Brazil - Qualifying Formel 1 in Brasilien Vettel startet beim Saisonfinale vor Alonso

Lewis Hamilton fährt im letzten Qualifying der Saison auf die Pole Position, Sebastian Vettel muss sich mit Rang vier begnügen. Für seinen ärgsten Verfolger Fernando Alonso gibt es eine größere Enttäuschung: Er rückt nach der Strafversetzung eines Piloten zwar einen Platz auf, startet aber trotzdem nur von Rang sieben. mehr...

F1 Grand Prix of Brazil - Qualifying Formel 1 Qualifying live Vettel startet beim Saisonfinale vor Alonso

Lewis Hamilton fährt im letzten Qualifying der Saison auf die Pole Position, Sebastian Vettel muss sich mit Rang vier begnügen. Für seinen ärgsten Verfolger Fernando Alonso gibt es eine größere Enttäuschung: Er beginnt das Rennen in Brasilien von Platz acht. Das Qualifying zum Nachlesen im Liveticker mehr...

F1 Grand Prix of Brazil - Practice Formel-1-Finale in Brasilien Wenn die Lichtmaschine schmilzt

Das unvorhersehbare Wetter in Brasilien macht Sebastian Vettel Sorgen, viel mehr noch beunruhigen ihn aber die technischen Probleme bei Red Bull: Ausgerechnet in São Paulo hat er Ärger mit seinem Auto. Es ist gut möglich, dass ein einzelnes Bauteil den Titelkampf mit Fernando Alonso entscheidet. Von Michael Neudecker mehr...